Experte entdeckt neue Hitbox in CoD Warzone und meint: „Das ändert die Meta“

Brust, Bauch, Kopf, Gliedmaßen – das sind eigentlich die typischen Hitboxen bei Call of Duty und demnach auch im Battle Royale Warzone. Doch die Entwickler deuten schon länger an, dass es dazwischen noch irgendwas gibt. Nun hat der Warzone-Experte Anthony „TrueGameData“ Zachman die Details erforscht.

Wie lange ist Call of Duty: Warzone jetzt auf dem Markt? Fast 1,5 Jahre? Puh, so langsam sollte in dem Battle Royale jede Gameplay-Mechanik entdeckt, erforscht und genutzt werden. Doch mindestens eine Mechanik entzog sich bis vor kurzem dem vollständigen Verständnis der Experten rund um Warzone: die Nacken-Hitbox.

Durch die offiziellen Patch Notes wussten wir bereits, dass es einen „Nacken-Multiplikator“ gibt. Doch es hatte sich noch niemand die Mühe gemacht, um die passende Hitbox dazu zu untersuchen. TrueGameData hat sich nun die Zeit dazu genommen und meint, dass die Entdeckungen einen deutlichen Einfluss auf die Meta haben wird. MeinMMO zeigt euch seine Erkenntnisse.

Update 31. August: Hier stellen wir euch 3 Waffen mit Setups vor, die von dem Hals-Schaden profitieren.

Nacken-Hitbox zwischen Brust und Kopf ist größer, als gedacht

Was ist das für eine Hitbox? Die sogenannte Nacken-Hitbox sitzt zwischen den Hitboxen von Brust und Kopf. Nicht jede Waffe besitzt einen eigenen Multiplikator für den Nacken. In dem Fall verursacht ihr bei „Nacken-Treffern“ den Brust-Schaden.

Waffen mit Extra-Nackenschaden bieten einen durchaus ordentlichen Vorteil für Spieler, die sichere Brust-Treffer landen und nicht unbedingt immer auf die schwierigeren Headshots gehen. Wir binden euch ein Bild mit den verschiedenen Hitboxen ein:

cod warzone hitboxen details
Die 5 Hitboxen in Warzone. Quelle: YouTube
  • Grüne Hitbox: Gliedmaßen-Schaden
  • Gelbe Hitbox: Bauch-Schaden
  • Rote Hitbox: Brust-Schaden
  • Hellblaue Hitbox: Nacken-Schaden
  • Blaue Hitbox: Headshot-Schaden

TrueGameData betont, dass die gefärbten Bereiche so exakt wie möglich abgebildet sind. Doch das Testen der Bereiche gestaltet sich sehr schwierig und kleinere Abweichungen sind nicht auszuschließen.

Wie ändern sich die Werte bei einem Treffer? Zu dem nun erforschten Nacken-Multiplikator lässt sich kaum eine allgemeingültige Aussage treffen – es gibt keine Regelmäßigkeit bei diesem Wert, außer dass der Schaden steigt, wenn ein Multiplikator vorhanden ist.

So hat die Maschinenpistole Bullfrog zum Beispiel keinen Nacken-Multiplikator und die OTs 9 einen Multiplikator auf Headshot-Niveau. Trefft ihr den Nacken mit der OTs9, zählt das wie ein Headshot. Die Waffen-Werte werden dadurch ein Stück weit intransparenter. Warzone gibt in seinem Waffen-Schmied nur wenig Infos über den Schaden der einzelnen Waffen und viele Spieler informieren sich außerhalb des Spiels über die Werte ihrer Schießeisen.

Durch den nun eindeutig gezeigten Nacken-Multiplikator kann eine Waffe schon 5 verschiedene Schadenswerte im ersten Schadenbereich haben und weitere 5 im zweiten, vielleicht sogar im dritten Schadensbereich.

Wollt ihr die Nacken-Werte checken, schaut auf der Homepage von TrueGameData vorbei (via truegamedata.com). Das englische Video zur Nacken-Hitbox binden wir euch hier ein:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Hitbox-Durchschlag und Sniper-Mysterien

Was gibt es noch dazu zu wissen? Im Zusammenhang mit der Forschung zum Nacken-Schaden entdeckte TrueGameData auch ein interessantes Verhalten der Hitboxen. Es gibt eine Art Durchschlag, der dafür sorgt, dass ihr immer den höchsten Hitbox-Schaden verursacht, den die Kugel streift.

Feuert ihr Kugeln von der Seite auf euren Feind, dann erwischt ihr meist den Arm des gegnerischen Operators. Die Kugel schlägt jedoch durch und trifft damit die Brust, vielleicht sogar den Nacken. In so einem Fall zählt dann die Hitbox mit dem höchsten Schaden. Würdet ihr dieselbe Stelle am Arm von vorn treffen, bekommt ihr nur den niedrigen Gliedmaßen-Schaden, weil die Kugel keine anderen Hitboxen tangiert.

Übrigens: Wollt ihr Teil des MeinMMO-Teams für Multiplayer-Shooter werden, dann schaut mal hier vorbei:

MeinMMO sucht Autor:in (m/w/d) im Home-Office für Multiplayer-Shooter

Welche Waffen profitieren davon am meisten? Eine Aussage über eine Regelmäßig lässt sich dann doch treffen – die großen Sniperwaffen profitieren stark von dem Nacken-Schaden. Lange waren manche Treffer mit Sniper in Warzone ein kleines Mysterium, weil die Treffer mehr Schaden verursachten, als sie eigentlich sollten. Grund war wohl immer der Nacken-Schaden.

Egal ob aus CoD MW oder Cold War – ein Nacken-Treffer verursacht über 200 Schaden und legt damit Feinde, die nur 2 Rüstungsplatten tragen.

  • Große Sniper mit Nacken-Schaden
    • HDR
    • AX-50
    • Rytec AMR
    • M82
    • LW3 Tundra
    • ZRG

Außerdem fand TrueGameData 3 Waffen, die auf den Nacken Headshot-Schaden verursachen und die Hitbox des Kopfes damit ein gutes Stück vergrößern: Oden aus CoD MW, sowie XM4 und OTs 9 aus Cold War.

TrueGameData geht davon aus, dass die neuen Erkenntnisse einen deutlichen Einfluss auf die Waffen-Meta in Warzone haben werden. Doch wie der Nacken-Multiplikator sich auswirkt, müssen die nächsten Tage und Wochen erst zeigen. Immerhin spielen wir damit ja schon seit dem Release, doch erst jetzt gibt es Zahlen dazu.

Womöglich hätten kleine Waffen-Mechaniken aus CoD Vanguard einen größeren Einfluss auf das Spielgeschehen, doch das bleibt abzuwarten.

Quelle(n): YouTube - TrueGameData
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x