CoD Warzone: So schaltet ihr den OP-Aufsatz für die R9-0 frei

Ein neuer Aufsatz für die Schrotflinte R9-0 gilt aktuell als richtig stark in Call of Duty: Warzone: Die Drachenatem-Munition („Dragon’s Breath“). MeinMMO verrät euch, wie ihr den Aufsatz ganz leicht freischaltet und wie ihr mögliche Probleme umgeht.

Was ist das für ein Aufsatz? Die Drachenatem-Munition kam mit dem großen „Season 5 Reloaded“-Update für Warzone und Modern Warfare ins Spiel. Sie sorgt dafür, dass die gewöhnliche Schrot-Munition der R9-0 durch Brandgeschosse ersetzt wird.

Diese zünden eure Gegner an und verursachen zusätzlich zum eigentlichen Kugel-Schaden im Anschluss noch Brandschaden, ähnlich wie Thermit. Das sorgt dafür, dass die Waffe plötzlich zur Top-Auswahl gehört und die beste Schrotflinte für die Warzone ist.

Die R9-0 ist durch die Drachenatem-Munition sogar die beste Waffe im Nahkampf und hat auf bis zu 8,5 Meter kaum nennenswerte Konkurrenz. Allerdings müsst ihr euch den entsprechenden Aufsatz erst einmal freischalten.

Wie schalte ich die Munition frei? Es gibt zwei Möglichkeiten, die Drachenatem-Munition zu erhalten:

  • ihr kauft euch das „Nikto Firestarter“-Bundle im Shop
  • oder ihr erledigt eine Challenge
CoD MW Warzone nikto Firestarter bundle
Das ist das Bundle mit der Drachenatem-R9-0.

Das Bundle ist ein Operator-Bundle und kostet damit 2000 CoD Points (ca. 20 €) und bringt den „Krakatau“-Bauplan für die R9-0 mit, in dem die Munition enthalten ist. Wer das Geld lieber sparen will, kann die Challenge kostenlos abschließen.

Drachenatem freischalten per Challenge – So geht’s

Das müsst ihr tun: Ziel der Aufgabe ist es, 10 Kills mit der R9-0 beim Schlittern zu erzielen. Das geht relativ leicht, da die Schrotflinte eine der wenigen Oneshot-Waffen im Spiel ist. Sie kann also mit nur einem Schuss töten, zumindest im Multiplayer. In der Warzone benötigt ihr beide Schüsse aus den Kammern („Double Tap“).

Im Battle Royale kann es ohnehin etwas schwierig sein, an die Kills zu kommen. Spielt hier am besten Beutegeld („Plunder“) und besucht Orte, an denen sich häufig viele Spieler aufhalten, wie etwa den Superstore, Bahnhöfe oder das Stadion.

Wer den Multiplayer besitzt, sollte sich hier in die „Shoot oder Ship, Egal“-Playlist einreihen. Hier spielt ihr die schnellen und engen Maps Shoot House und Shipment. Besonders auf Shipment solltet ihr die Kills schnell zusammenbekommen, wahrscheinlich sogar in nur einer Runde.

cod modern warfare shipment draufsicht
Shipment ist eng und wuselig – Ideal für viele schnelle Kills mit der R9-0.

Was, wenn es bugt? Werden eure Fortschritte nicht gezählt, kann das verschiedene Gründe haben. Versucht folgende Problemlösungen:

  • nutzt die Waffe ohne Baupläne und ohne Aufsätze, also „nackt“
  • probiert verschiedene Aufsätze, wenn das nicht klappt – einige Spieler berichten, dass es bei ihnen nur in bestimmten Setups klappt, die sich jedoch unterscheiden
  • tötet Gegner in der Warzone vollständig, sie nur zu Boden zu schicken reicht offenbar nicht. Schlittert sowohl beim K.O.-Schuss als auch beim Töten

Besonders leicht könnt ihr die Challenge übrigens abschließen, wenn ihr mit einem oder mehreren Freunden zusammenspielt. Versucht dann am besten, Gegner gezielt für eure Challenge in eine Falle zu locken. Dazu gibt es etwa einen Trick, mit dem ihr Türen komplett blockieren könnt, um Gegnern so den Weg abzuschneiden und direkt vor euren Lauf zu locken.

Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x