CoD Warzone: Spieler wütend nach „Cold War“-Integration – Alles soll wieder weg

Nach der Integration von Cold War in Call of Duty: Warzone sind viele Spieler frustriert. Aus ihrer Sicht haben die neuen Inhalte die Situation des Battle Royale verschlimmert, anstatt für mehr Spielspaß zu sorgen. Auf reddit fordern einige Spieler bereits die Entfernung der “Cold War”-Inhalte. 

Was ist der Auslöser? In einem mittlerweile von den Moderatoren gelöschten Thread auf reddit fordert User “hellorobby” die Entfernung von Cold War aus der Warzone mit den Worten “Wir können uns alle darauf einigen”. Der Thread erhielt binnen kürzester Zeit 2.000 Upvotes und über 200 Kommentare. Der Thread kanalisiert die Wut der Spieler nach den letzten Bugs, Glitches und Problemen der vergangenen Wochen. 

Warum soll alles weg? Viele User kritisieren, dass die neuen Waffen, wie das DMR 14 und die MAC-10, die Meta zerstörten und viel zu stark waren. Nach der Integration von Cold War häuften sich zudem Bugs und Glitches und auch scheinbar korrigierte Fehler tauchten wieder in der Warzone auf. Auf reddit wird nun darüber diskutiert, ob die “Cold War”-Integration der Grund für die vermehrten Fehler sind. 

So schreibt der User “Uninfluenced_User” unter dem Thread auf reddit:

Ich stimme zu. Auch wenn diese “Integrations”-Sache neue Dinge brachte, begann Warzone den Bach hinunterzugehen. Unausgewogene Waffen, neue Bugs, eine Welle von Cheatern. … Modern Warfare könnte noch ein paar Saisons weiterlaufen, bis Cold War richtig vorbereitet und gefixt wird, um in Warzone implementiert zu werden.

Spieler fordern eigene Cold War Map mit Waffen: Im reddit-Thread gibt es den Vorschlag, eine eigene Map im Battle Royale zu integrieren, auf der nur die Waffen aus Cold War zu finden sind. Auf den anderen Maps würden die “Cold War”-Waffen entfernt werden und dadurch die Balance wiederherstellen. Dass so etwas funktionieren kann, zeigen andere “Battle Royale”-Titel wie PUBG, wo es einige Waffen und Gegenstände nur auf ausgewählten Maps gibt.

Auf der neuen Map Haven gibt es zum Beispiel Notfall-Fallschirme, die aktuell nur dort verfügbar sind – hier zeigt PlayerUnknown’s Battlegrounds auf, was Warzone ändern könnte.

Nicht nur die Waffen sind in Warzone ein Problem

User meinen auch, Cold War ist nicht das Problem – Es gibt jedoch auch ein paar Kommentaren, die gar nicht bei der Integration von neuen Inhalten das Problem sehen, sondern schon vor dem Schwung mit neuem Content essenzielle Schwächen an der Warzone erkannten.

Nach wie vor sind für sie zum Beispiel Cheater ein allgegenwärtiges Problem in Call of Duty: Warzone. Trotz der Bemühungen von Activision gegen Cheater vorzugehen, landen viele Spieler noch immer regelmäßig mit einem Hacker oder Cheater in einer Lobby.

Ein weiteres Problem für einige Soldaten ist das Skill-basierte Matchmaking (SBMM), welches in der Community nach Ankündigung des Ranked-Modus für Cold War kontrovers diskutiert wurde. Mit dem Mid-Season-Update der Season 1 veröffentlichen die Entwickler eine Roadmap mit Inhalten, die noch im Laufe der aktuellen Season kommen sollen. „League Play“ steht mit auf der Liste und dürfte dementsprechend spätestens im Februar zu Cold War kommen. 

Dazu kamen Fehler ins Spiel. Neben dem Stim-Glitch, welcher dafür sorgte, die Taktik-Ausrüstung unbegrenzt verwenden zu können, kam auch der Unsichtbarkeits-Glitch zurück. Der Glitch tauchte das erste Mal in Season 1 von Black Ops Cold War auf und war auch der Grund, aus dem die Kampf-Helikopter wieder aus dem Spiel verschwanden. Bis heute sind die neuen Fahrzeuge nicht in die Warzone zurückgekehrt – der Glitch nun leider schon.

Reddit-Nutzer WweIsLife316“ beschreibt in dem Thread die Probleme von Warzone:

Die Integration von Cold War ist nicht das Problem und ich verstehe nicht, warum einige Leute denken, dass es das war. Das Spiel hatte die gleichen Fehler schon vorher (es gab schon vorher einen Stim-Glitch, es gab schon vorher OP-Waffen, es gab schon vorher Hacker, es gab schon vorher viele Glitches wie den eingefrorenen Loadout-Glitch).

Durch den Stim-Glitch macht einem das Gas in der Warzone nichts mehr aus. Ein unfairer Vorteil.

Wie geht es mit CoD Warzone weiter? Nach zwei Nerfs für das DRM 14 bleibt abzuwarten, ob sich die Gemütslage der Community wieder beruhigt. Activision wird Cold War aus der Warzone wohl nicht entfernen, sondern weiter in das “Call of Duty”-Universum integrieren.

Die aktuellen Anpassungen sind zumindest ein Schritt in die richtige Richtung. Viele Spieler halten es jedoch für unwahrscheinlich, dass Activision eine Möglichkeit findet, die perfekte Balance zu erreichen. So einige finden es wichtiger, mehr und aktiver gegen Hacker & Cheater vorzugehen und grobe Fehler aus dem Spiel zu entfernen.

Was meint ihr dazu? Hat die Integration von Cold War der Warzone mehr geschadet als genutzt? Seht ihr überhaupt Probleme in der Warzone, welche die Entwickler schnell angehen sollten?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
13 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Tobi

Ich finde mw soll ein Universum bleiben und Black ops sollte sein Universum bleiben

Sie sollen lieber mal des spiel ganz rausnehmen und folgendes machen

Wie waffenaufsätze ohne positive und negative dann die zoom Einstellung rausnehmen und uns endlich mal leichte controller settings geben wie in alten cod wo besser sind als der schrott

Gaaschi

Die Integration hat alles schlimmer gemacht.
Mittlerweile rennt der Großteil der Spieler mit 3-4 Waffen rum und die sind aus Cold War.
Die nerfs haben da auch so überhaupt nichts gebracht, wenn man ständig die selbe Waffe in der Killcam sieht.
Hinzukommt noch, das die verdammten Controller-Mods augenscheinlich weit verbreitet sind, wenn man sieht wie die Leute ohne das kleinste Zucken der Waffen rumballern und zudem noch ein dermaßen überirdische Aim haben, das der Spaß immer weiter in den Abgrund rutscht.
Da sollten sich die Entwickler der Spiele und auch die großen Publisher (Sony, Microsoft) echt mal langsam überlegen wie sie diese Probleme endlich beseitigen können.
Bis dahin, Cheerio

DoubleYouRandyBe

Ich will nicht wissen wieviele sich Cold War nur deshalb gekauft haben um die neuen OP Waffen schneller zu bekommen bzw zu leveln.

Ja man man das auch in Beutegeld machen. Aber mir hängt der modus langsam zum hals raus und ich hab erst 3 CW waffen in dem modus gelevelt. Ist halt ultra eintönig nur contracts zu machen.

Dadurch hat Activision deutlich mehr Cold War spiele verkauft, da bin ich überzeugt. Und das war bestimmt auch gewollt.

Der umgekehrte Fall wär doch nie passiert – sprich das teils Waffen aus CW völlig underpowert gewesen wären….

Sires

Wenn man von MW kommt kann einem Cold War schon ordentlich eins verpassen. Qualitativ einfach nicht auf einem Niveau.

Die neue Map Sanatorium ändert daran leider nichts. Ein Paradies für Camper (Sniper), viel zu offen…

Tim

Ich verstehe das Problem absolut nicht. Cold war Waffen “zerstören” die Meta ? Wenn überhaupt ändert cold war die Meta. Es gibt immer irgendwelche Waffen die herausstechen und die dann rauf und runter gespielt werden.

Ich finde die Integration super, macht das ganze einfach vielfältiger.

Biggs

Ich spiel Warzone leider auch nicht mehr seit Cold War dazugekommen ist. Ich würde mir aber wünschen, dass ALLES von Cold War übernommen wird. Multiplayer Cold war hört sich auf den Headset gut an in der PS5 version, da dort der 3D Sound angepasst wurde.

Die PS4 Version suf der PS5 ist vom Sound her etwas zwischen 9€ headset und 20€ Monoboxen, absolute katastrophe..

den Rest kann ich leider nicht beurteilen…

Lieblingsleguan

Bah, bitte nicht. Spiele auch die PS5 Version. CW MP ist an sich ok, aber der dirty bomb Modus, der spielmechanisch an Warzone erinnert, ist absolute Grütze. Miese Grafik, Fahrzeuge steuern sich furchtbar, Gunplay ist Mist, uvm. Ich hoffe doch sehr, dass Warzone in der MW Engine bleibt.

Biggs

Mir geht es hauptsächlich um ein ps5 update von Warzone, damit der Sound wieder einigermassen geniessbar ist. Dies könnte jedoch am schnellsten mir Cold War Updates folgen. Ansonsten bin ich mit der MW Engine zufrieden…

Stimme aus dem Off

Also das man die Relation auch richtig versteht. Das Spiel spielen, weil gratis, Millionen von Menschen. Und dann voten da 2000 (0,2% von angenommen mal 1 Millionen Spieler, sind wahrscheinlioch sogar mehr) Leute massive Änderungen an Maps und was weiß ich, weil denen die neuen Waffen die dazu kamen zu unbequem sind? Ok.

Zuletzt bearbeitet vor 8 Monaten von Stimme aus dem Off
Frank

Auf Hacker bin ich eher selten gestoßen aber die paar mal reichen eigentlich. Einfach traurig, dass hier nicht mehr gemacht wird.
Ich finde die ColdWar integration eigentlich ne gute Sache, WENN sie es ordentlich geplant hätten. Das Balancing ist ja generell schon ein Problem. Ich hätte eher mal vesucht einige Modern Warfare Waffen so anzupassen, dass die auch vernünftige Alternativen darstellen. Die Semi-Auto DMRs sind ja praktisch nutzlos, genau wie einige andere Waffen (SCAR, Dragunov, Rytec AMR). Hier gäbe es schon Luft nach oben vorallem über den Gunsmith. Dann müsste man eben mal einzelne Aufsätze anpassen anstatt sich es einfach zu machen und immer nur Rückstoß, Reichweite und Schaden der Basiswaffe zu verändern.

Dazu kommt noch, dass keiner der CW Waffenaufsätze das macht was er soll.
Die neusten JGOD Videos zeigen ja, dass da so garnichts passt. Das war einfach miese Arbeit von den Entwicklern.
Die Glitches dagegen kann ich sogar noch verzeihen. Passiert halt. Etwas schneller reagieren und Mechaniken deaktivieren, könnten Sie trotzdem. Das der Juggernaut nicht einfach deaktiviert wurde obwohl der Glitch ewig bekannt war erschließt sich mir nicht. Bei den Helikoptern gings doch auch ganz fix.

2 Maps spalten halt die Spielerbasis aber ansich wärs schon ne gute Lösung gewesen.

d-lYx

Muss dir – schon wieder – zustimmen. „Leider“ lande ich nur in Diamondlobbies (mit wenigen Ausnahmen) und da sammeln sich Hacker leider, geht aber gemessen an der Anzahl an Runden, die ich spiele.

Sebastian

Abgesehen von den Bugs und balanceproblemchen finde ich die Integration eigentlich sehr geil?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

13
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x