CoD MW: Versteckter Buff im letzten Patch macht mäßige Waffe nun richtig stark

Bei Call of Duty: Modern Warfare gab es an der Waffe „Striker 45“ Buffs. Die standen nicht in den Patch-Notes zum Update, machen die Waffe aber nun super stark. Wir zeigen euch, was sich nach dem Patch verändert hat.

Das war der Patch: Am 25. Februar veröffentlichten die Entwickler Infinity Ward ein Update für Call of Duty: Modern Warfare. Dazu gab es auch Patch Notes, die von neuen Modi, Buffs und Nerfs berichten. Die wichtigsten Änderungen aus den offiziellen Patch Notes haben wir euch hier zusammengefasst.

Doch, wie sich herausstellte, haben die Entwickler nicht alle Änderungen in den Patch Notes erwähnt. Spielern fiel nun auf, was sich außerdem änderte:

  • So wurde die Maschinenpistole Striker 45 heimlich gebufft.

Und diese Buffs sind ordentlich. YouTuber TheXclusiveAce erklärt in einem seiner Videos, warum die Wumme plötzlich irre schnell und tödlich ist.

Striker 45 – 1-Burst-Kill seit Update 1.15

Was hat sich geändert? Offiziell wurde für die neue SMG Striker 45 die Reichweite und die ADS-Geschwindigkeit angepasst, damit sie zur Beschreibung des 300mm Poly-Laufs passt. Doch hinterm Vorhang ging es weiter.

Speziell geht es um das .45 Hohlspitz-Magazin bei der Striker 45. Nutzt man das, wird die Waffe zu einem Burst-Gewehr. Es schießt dann Feuerstöße mit jeweils zwei Kugeln.

Vor der Änderung benötigte man 3 Kugeln mit dieser Munition, um einen Kill zu landen. Dabei war egal, wo man einen Gegner traf. Doch es gab leichte Änderungen an den Schadenswerten, die jetzt große Auswirkungen auf die Waffe zeigen. Die Striker 45 ist nun viel stärker.

Wenn man jetzt, nach der geheimen Änderung in CoD MW, einen Gegner im Brustbereich oder Kopf trifft, führen bereits 2 Kugeln zu einem Kill. Dafür darf man sich maximal 25 Meter von dem anvisierten Gegner entfernt aufhalten.

Sprich: Mit einem einzigen Burst könnt ihr einen Gegner sofort aus den Latschen ballern, solange ihr in dessen Brust oder Kopf trefft.

Call of Duty Modern Warfare Ghost Typ Liebe Valentin
Mit den 1-Burst-Kills habt ihr jetzt jede Menge Spaß – Vorausgesetzt, ihr zielt gut

Wie schnell ist das? Wenn ihr mit diesem 2-Schuss-Burst auf kurzer Distanz jemanden umlegt, ist die Time-to-Kill extrem niedrig. Nur 117 Millisekunden dauert es. TheXclusiveAce nennt das „lächerlich schnell“ – das sei fast doppelt so schnell, wie die durchschnittliche Time-to-Kill in Call of Duty: Modern Warfare.

Unklar ist, warum die Entwickler diese starke Änderung verschwiegen hat. Heimliche Änderungen gab es aber auch schon im Dezember.

CoD MW: Striker 45 – Beste Aufsätze und Setups des SMGs
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

2
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mapache
3 Monate zuvor

Mir persönlich macht die Waffe keinen Spaß. Finde weder das Handling angenehm noch den Sound. Darum ist sie dann recht schnell wieder aus meinen Loadouts rausgeflogen.

ExeFail23
3 Monate zuvor

Spiele seit Tagen fast nur noch mit Striker + Messer auf 10vs10 DM Maps, das Teil ist dort für mich eigentlich schon heftig genug, werde mir die gebuffte Muni aber Mal die Tage genauer anschauen^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.