Camelot Unchained kurz vor der Beta: Noch auf Kurs, aber es ist knapp

Camelot Unchained startet in den ersten Beta-Test. Kurz vor dem Start der Closed Beta arbeiten die Entwickler mit Hochdruck – und kommen trotzdem kaum hinterher.

Camelot Unchained und die Beta: Schon x-mal hatte Camelot Unchained eine Beta angekündigt. Immer wieder erlitt das kleine Team Rückschläge. Anfang 2018 landete man dann den großen Coups und konnte eine Finanzspritze über 7,5 Millionen US-Dollar ergattern. Jetzt will man mit Volldampf in die Beta starten: Wird es diesmal klappen?

„Wir sind noch auf Kurs – so grade“: Am Freitag, den 8. Juni, hat das Studio City State Entertainment das letzte Developer-Update veröffentlicht. Im Update sprechen die Entwickler von Camelot Unchained über den aktuellen Status der Vorbereitung auf die Beta des Spiels, die am 4. Juli starten soll.

Die Entwickler arbeiten unter Hochdruck daran, dass Camelot Unchained in der gewünschten Verfassung für die Beta 1 sein wird. Dazu hat das Studio sogar neue Mitarbeiter eingestellt. Sie seien „noch auf Kurs, aber wirklich nur so gerade“. Das Team habe schon viel geschafft, besonders in der vergangenen Woche, aber es stehe noch mehr an.

Camelot Unchained COnstruction Site

Stand der Entwicklung: Baustelle, aber es geht voran!

Camelot Unchained kurz vor der Beta

Die Entwickler arbeiten mit Hochdruck daran, dass Camelot Unchained rechtzeitig in die Beta starten kann. Dabei erinnern die Entwickler daran, dass die Beta nicht einfach nur ein Frühstart sein wird. Wer die Beta spielt, der soll Camelot Unchained auch wirklich testen.

Mehr zum Thema
Camelot Unchained kriegt eine Beta wie früher, keinen Early Access
Camelot Unchained - Túatha Dé Danann

Erste Bilder der Túatha Dé Danann Landschaften.

Daran wird gearbeitet: Ein Hauptaugenmerk der Entwickler ist es im Moment, dass das Spiel richtig bearbeitet werden kann. Programmierer und Designer arbeiten Hand in Hand, damit Probleme erkannt und behoben und Inhalte richtig angepasst werden können.

Mehr zum Thema
Was steckt in der 1. Closed Beta von Camelot Unchained?
  • Es steht aber auch die Interaktion mit den Spielern im Vordergrund: So wird gerade das Forum überarbeitet, damit das Feedback der Beta-Spieler auch durchkommt.
  • Aber auch im Spiel passiert einiges: Konkret werden dan das Handels-System, die Platzierung von Gegenständen, die Umgebung und Animationen bearbeitet und verbessert.

Camelot Unchained Screenshot Spieler und Bots

Das ist in letzter Zeit dazugekommen: In der vergangenen Woche haben die Entwickler einige Fortschritte verbuchen können. Camelot Unchained nähert sich langsam dem Zustand, der in der Beta getestet werden soll:

  • Spieler können Grundstücke besitzen und bebauen. Wird ein Charakter gelöscht, geht das Grundstück an den nächsten Charakter des Accounts. Sobald kein gültiger Charakter mehr auf dem Account vorhanden ist, fällt das Grundstück wieder an die Allgemeinheit.
  • NPCs können grüßen und interagieren. Dadurch können sie Spieler mit wichtigen Informationen im Spiel versorgen.
  • Sounds und visuelle Effekte werden mit Skills verbunden, damit Kämpfe übersichtlicher und durchschaubarer werden.

Animationen wird es in der Beta 1 nur in begrenzter Anzahl geben. Gäbe es zu viel auf einmal, kämen die Entwickler nicht mit der Überarbeitung der Fehler und dem Feedback hinterher. Eine Animation ist jedoch bereits fertig und wird zumindest für die Beta die Animation für die Zauber aller Empathen sein.

Neue Modelle und Texturen: Auch die Optik von Camelot Unchained neigt sich langsam dem gewünschten Stand für die Beta entgegen. Zwei besonders große Highlights haben die Entwickler dafür hervorgehoben:

Ein Schiff, das aussieht, als wäre es natürlich aus einem Baum gewachsen, bekommt seit einiger Zeit großes Interesse. Das Modell sieht schon recht gut aus, soll aber noch weiter poliert werden.

Camelot Unchained Schiff resized WIP

Der männliche „Viking Mjölnir“ und der weibliche „Arthurian Black Knight“ sind zwei überarbeitete Modelle, die für die Beta ins Spiel kommen sollen. Die Optik verspricht bereits eine interessante Welt.

Camelot Unchained MJölnir und Black Knight WIP

Zeitverzögerungen auch durch Datenschutzpolitik: Was im Moment an Camelot Unchained bearbeitet wird, klingt auf den ersten Blick nach Details – zeigt aber, dass die Entwicklung schon gut vorangeschritten ist.

Eine besonders große Verzögerung, die das Studio viel Zeit gekostet hat, kam allerdings durch den Datenschutz zustande. City State Entertainment hat dazu sogar ihren eigenen Anwalt antreten lassen, um allen Testen die neue Politik näher zu bringen und die Beta reibungslos starten zu lassen.

Autor(in)
Quelle(n): massivelyOPCity State Entertainment

Deine Meinung?

Level Up (6) Kommentieren (4)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.