Spieler findet raus, warum Zane in Borderlands 3 schwächelt: Total verbuggt

Borderlands 3 bietet euch vier spielbare Klassen. Dabei fällt ein Charakter offenbar hinten runter – der Agent Zane. Er sei zu schwach, vor allem im Hinblick auf das Endgame. Ein Fan hat seine Fertigkeiten getestet und Bugs als Ursache identifiziert.

Das soll mit Zane falsch sein: Der Agent Zane sorgt bei Borderlands 3 für Diskussionen in der Community. Er mache unglaublich viel Spaß, sei aber zu schwach für das Endgame. Der Zane-Fan u/Inforgreen3 hat sich die Mühe gemacht, jede einzelne Fertigkeit der Klasse zu testen.

Seine erschreckenden Ergebnisse hat er auf Reddit gepostet. Zane sei voller Bugs, seine Fertigkeiten funktionieren schlecht oder gar nicht. Es sei kein Wunder, dass er nicht mit den anderen drei Klassen des Beastmaster FL4K, der Sirene Amara und der Schützin Moze mithalten könne. Seine Liste ist lang, aber wir haben euch hier einige Highlights zusammengestellt.

Borderlands 3

Ein Sack voll Bugs

Diese Fertigkeiten sind laut u/Inforgreen3 von Fehlern betroffen:

  • Doppellauf sollte euch und eurem Klon 20% mehr Waffenschaden geben, es betrifft jedoch nur euren Klon.
  • Praemunitus vergrößert nur euer Magazin, nicht auch das eures Klons.
  • Schadenfreude sollte euch für Schaden an eurem Klon Schild gewähren, hat aber offenbar keinerlei Wirkung.
  • Bumm und Besser gibt eurem Klon keine höhere Gesundheit.
  • Barriere – frei für alle funktioniert nicht mit anderen Schild-Effekten zusammen.
  • Digitale Verteilung gibt euch weniger Lebenspunkte, wenn das Leben eures Klons niedrig ist. Außerdem verletzt es aus irgendeinem Grund euren Klon durchs Schild hindurch.
  • Souverän und Sachkundig erhöht euren Schusswaffen-Schaden nur auf 10% statt 20%.
  • Durchhalten und Schrottzeuggürtel haben Probleme mit der Reduktion von Element-Schaden.
  • Brutaler Schwung erhöht euren Schaden bei Bewegung nicht so sehr, wie er sollte.
  • Schlafmittel sollte eigentlich skalieren. Die Strahlung eurer Drohne bleibt allerdings immer auf 2 Schadenspunkten stecken.

Wer Zeit und Englischkenntnisse mitbringt, kann sich hier die ganze Liste der Bugs anschauen.

Borderlands 3 nerft FL4K und Amara – Aber Moze darf noch alles one-hitten

Sind euch an Zane auch Fehler aufgefallen? Schreibt sie uns in die Kommentare!

Quelle(n): Forbes, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

mir ist grad alles egal. die sollen alles beheben und patchen. habe mir den ellenbogen komplett gebrochen und ausgekugelt, bänder sind gerissen. ich werde eh für die nächsten 2 Monate net zocken können ???? … ???????????? gleich mal das Halloweenspecial verpassen … toll

Bodicore
Bodicore
10 Monate zuvor

Merke… Als Zocker immer auf die Knie fallen nie auf die Arme.
Kaputte Beine, Becken, Rücken alles i.O aber nie die Arme/Schultern/Hände wink

Gute Besserung !

FaveHD
FaveHD
10 Monate zuvor

Wird er sich für den nächsten Heli-Absturz merken.

vv4k3
vv4k3
10 Monate zuvor

???????? thanks ????, ich werde es beherzigen … versuchen zu beherzigen, da ich auch auf mein Knie gefallen bin und des auch etwas am Arsch ist ????????

Ace Ffm
Ace Ffm
10 Monate zuvor

Es sind wirklich noch einige Bugs in Borderlands 3,die mich und meine Zockkollegen Abend stören. Ich würde mir wünschen das sie diese Fehler baldigst angehen. Stört den Spielspass dann doch ein wenig.

SonnenBrillen Johnny
SonnenBrillen Johnny
10 Monate zuvor

Es ärgert mich ja schon für diese beta bezahlt zu haben aber bis April konnte ich Urlaub und zeit technisch nicht warten da ja auch noch cyberpunk rauskommt dann noch borderlands für steam naja. Es ist aber doch schon erschreckend wie bugverseucht sie den Titel rausgehauen haben selbst in den ersten 10 Minuten entdeckt man welche. Waren es anfangs alles keine spielerelevanten, erwischte ich leider doch einen der mir aufm Sack ging weil der npc kb hatte seine Route richitg zu laufen. Konnte das nur umgehen indem ich online bei nen anderen spieler jointe und da die quest machte. Man fragt sich echt ob gearbox überhaupt das Spiel getestet hat ich meine da sind soviele offensichtliche fehler das das keinen aufgefallen ist glaube ich nicht. Ich denke gearbox geht mit der zeit und macht es wie die anderen ein kapputtes spiel release und dann stück für stück spielbar machen.

Pacman
Pacman
10 Monate zuvor

Nein, du hast Recht. Das Spiel wurde kein bisschen getestet. Die haben es nur durch Glück irgendwie zum laufen gebracht. Das spiegelt wohl die langjährige Erfahrung der Firma wieder Spiele ungetestet auf den Markt zu schmeissen….

Spass bei Seite,…dieses rumgeheule bringt aber auch garnix. Anstatt dich hier auszulassen, sammel deine Erkenntnisse und sende Sie an Gearbox per Forum etc. damit Sie es schneller reparieren können. Über eine Millionen Zocker Augenpaare sehen mehr als 400 Entwickler Glubscher. Wenn du dich mal ein bisschen mit Spieleentwicklung beschäftigen würdest dann wüsstest du das grade dort Zeit Geld ist und solange das Spiel läuft und spielbar ist, ein Anfang und ein Ende hat, ist es schon viel wert. Diese ganzen kleinen Probleme sind nichts was man nicht im Laufe der Zeit mit Patches beheben kann. Und das Spiel ist weit entfernt von einer BETA. Eine BETA beinmhaltet nicht das komplette Spiel. Aber Hauptsache erstmal ablästern. Du bist einfach nur ein genervter und gelangweilter Zocker, der in seinem Leben vermutlich schon viel Mistgames gekauft hat und der sonst nix zu tun hat außer zu motzen. Und fürs nächste Mal? Vielleicht mal nicht zum Release kaufen und auf ne GOTY warten. Borderlands Vorgänger waren zum Release auch nicht grade Fehlerfrei. Schönen Tag noch.

Sir Wellington
Sir Wellington
10 Monate zuvor

Da hast du recht. Man sollte wirklich nicht gleich so weit ausholen.
Finde es aber schon bemerkenswert wie viele Fähigkeiten verbuggt sind oder erst gar nicht funktionieren. Das muss man doch bemerkt haben, alles andere glaube ich nicht.

Mir hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht, aber auch weil ich immer mit dem Ziel spielte ins Endgame zu kommen und verschiedene Builds zu kreieren. Aktuell bastel ich eher an „ich-hoffe-das-funktioniert“ Build und das macht wirklich wenig Spaß. Das ganze Endgame ist aktuell für mich ruiniert. Ich spiele als Zane und das was da passiert ist einfach nur noch traurig.
Hätte das Spiel lieber erst ein paar Monate später gekauft.

Man darf aber wohl seinen Frust hier auslassen, natürlich in einen angemessenen Rahmen versteht sich. Naja, aber so schlimm wie einige es versuchen darzustellen ist es noch lange nicht. Eine Beta ist es mit Sicherheit auch nicht. Diese Beta wäre so ziemlich besser als viele Release-Titel.
Diese Kritik kann man bei Fallout 76 raushauen aber nicht bei Borderlands 3.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.