Die 3 wichtigsten Boni, die Pokémon GO zum Lockdown wieder aktivieren sollte

Zahlreiche Länder auf der Welt verhängen wieder Ausgangssperren und Pokémon GO leidet darunter. Trainer fordern die Rückkehr von Corona-Boni. Wir zeigen euch, welche Boni zurückkehren sollten.

Das ist passiert: In Deutschland, aber auch in anderen europäischen Ländern kommt es erneut zu Ausgangsbeschränkungen. Man soll nur noch für nötige Erledigungen rausgehen und zahlreiche Einrichtungen müssen wieder schließen.

Das betrifft auch Pokémon GO, denn das Spiel funktioniert eigentlich nur gut, wenn man draußen unterwegs ist. Bereits im März dieses Jahres hatte Niantic auf erste Ausgangsbeschränkungen reagiert. Man brachte die Corona-Boni ins Spiel und erleichterte das Spielen von Zuhause. Die Boni wurden aber wieder eingestellt, als die Infektionsrate abflachte.

Nun steigen die Corona-Zahlen wieder, es gibt erneut Ausgangsbeschränkungen (via Tagesschau) und viele Trainer fordern, dass Niantic darauf reagiert. Es müssen wieder mehr Boni kommen, die das Spielen von Zuhause erleichtern.

3 Dinge, die Pokémon GO nun ändern muss

Rauch muss verbessert werden: Eine der ersten Anpassungen zum Start von Corona war der verbesserte Rauch. Er lockte mehr Pokémon an und hielt eine Stunde an. Mittlerweile hält er zwar weiterhin eine Stunde an, doch er lockt wieder weniger Pokémon an.

Hier muss Niantic wieder nachbessern, denn vor allem der Rauch war ein wichtiges Item, um von Zuhause zu spielen. Immerhin lockt er überall Pokémon an. Egal, ob man in der Stadt oder auf dem Dorf lebt.

Vor allem zu Events, wie etwa den Community Days, die bereits für November angekündigt wurden, braucht man wieder den verbesserten Rauch. So kann man von Zuhause spielen und trotzdem noch eine Vielzahl an Shinys abstauben.

Rauch Käfer Event

Wieder mehr Geschenke vom Kumpel: Einer der Corona-Boni war, dass er Kumpel nun regelmäßig Geschenke gebracht hatte. So konnte man seine Freunde weiterhin mit Geschenken versorgen, selbst wenn man keinen PokéStop gedreht hat.

Das wäre nun auch wieder wichtig. Der Kumpel bringt zwar noch einmalig Geschenke, aber wenn man viele Freunde hat, dann reicht das nicht aus. Es ist also wichtig, dass man genügend Geschenke für alle Freunde bekommen kann, ohne rauszugehen.

Pokémon GO: Freunde finden 2020 – Hier findet ihr Codes

Halbierte Eier-Distanzen müssen aktiv sein: Über ein halbes Jahr hinweg war die Eier-Distanz halbiert. Man musste also maximal 5 Kilometer laufen, um ein Ei auszubrüten. Das war gut, denn so konnte man trotzdem Eier ausbrüten, ohne großartig unterwegs zu sein. Das Ausbrüten geht sogar von Zuhause aus.

Nun gibt es sogar die 12-km-Eier in Pokémon GO und ohne rauszugehen wird es recht schwer solche Eier zu öffnen. Selbst 10-km-Eier sind eine echte Herausforderung.

Wenn Niantic wieder die Distanz halbiert, dann hat man schon bessere Chancen auf die Inhalte der Eier.

Das solltet ihr beachten: Generell sollte man die Ausgangsbeschränkungen ernst nehmen. Pokémon GO lockt aktuell noch durch zahlreiche Events nach draußen, doch diese kann man auch gut von Zuhause aus spielen.

Solltet ihr draußen unterwegs sein, dann denkt an die Abstandsreglungen und beschränkt das Draußen sein auf ein Minimum.

Bedenkt, dass derzeit die Gefahr besteht, sich und andere mit dem Coronavirus anzustecken. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung empfiehlt, so oft es geht zu Hause zu bleiben, Abstand zu anderen zu halten und Menschenansammlungen zu vermeiden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
36
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sven S

Was nützt mir Rauch, aus dem jede Minute ein Pokemon kommt, wenn ich irgendwann keine Bälle mehr habe.
Ich hab jetzt 14 Tage Quarantäne und nichts zum dran drehen in der Nähe.
Und wenn aus Geschenken hauptsächlich Tränke und Sticker, die keiner braucht, kommen, dann hab ich wohl bald Spielpause.

User

Das ist echt blöd. Ich fühle mit dir. Hab das Glück 4 pokestops von daheim erreichen zu können und wirklich weh tut mir nur der nicht mehr vorhandene eierboost. Die Ex raids vermisse ich auch total und verstehe nicht warum die nicht einfach wieder kommen mit der Möglichkeit die fern raid pässe dafür zu benutzen 🤷🏻‍♂️

Erik

Dafür kann niantic nun nichts, wenn du nichts zum Drehen hast…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x