Reden wir über die BlizzCon: Welche Ankündigung war die beste?

Während der vielen Streams der digitalen BlizzCon 2021 gab es so einige Ankündigungen. Welche davon fandet ihr am besten?

Das wurde angekündigt: Wie immer hat es auf der BlizzCon neue Infos und Ankündigungen geregnet, auch wenn sie dieses Jahr online verlaufen musste. Wir haben in unserem Live-Ticker mit euch zusammen die Streams mitverfolgt und wollen jetzt wissen, welche der Ankündigungen euer Favorit war.

Hier ist ein Überblick für euch, um das Gedächtnis wieder etwas aufzufrischen:

  • Blizzard Arcade-Collection: Die Collection umfasst drei Klassiker-Games aus der Geschichte von Blizzard. Es sind The Lost Wikings, Rock’N’Roll Racing und Blackthorne. Dazu gibt’s Bonus-Material wie Lore, Interviews und lokalen Koop mit Splitscreen.
  • WoW Shadowlands: Inhalte vom Patch 9.1: Das Addon Shadowlands bringt seit dem Release im Dezember den ersten großen Patch und er verspricht viel Story-Drama um Anduin, wie die spannende Cinematic es ahnen lässt. Zudem bekommen die Spieler einen neuen Raid, in dem sie wohl gegen Sylvanas antreten werden.
  • WoW The Burning Crusade Classic: Nach vielen Spekulationen wurde der Release von TBC Classic offiziell bestätigt. Die Spieler werden in zurück in die Zeiten der ersten Erweiterung von WoW reisen können. Dabei können sie entweder einen neuen Charakter erstellen oder mit ihrem Classic-Charakter weiterspielen.
  • Diablo 4: Für den nächsten Teil der Diablo-Franchise wurde nun die Jägerin als eine der spielbaren Klassen angekündigt und in einem Video vorgestellt. Sie ist schnell und kann sich sowohl auf Nah- als auch auf Fernkampf festlegen. Gifte werden bei ihr eine wichtige Rolle spielen.
  • Diablo 2 Resurrection: Das Remaster des geliebten Klassikers Diablo 2 soll bereits 2021 erscheinen. Neben der verbesserten Grafik und neuen Cinematics, wird es auch leichte Anpassungen im Gameplay geben. Die Entwickler wollen dem alten Diablo-2-Feeling aber treu bleiben
  • Hearthstone: Bei Blizzards Kartenspiel wurde das “Jahr des Greifen” eingeläutet, in dem die Spieler mit neuen Addons, saisonalen Events und Karten rechnen können. Außerdem wird in Hearthstone das Kern-Set eingeführt, das aus 235 Karten bestehen wird und für alle Spieler kostenlos ist.
  • Overwatch 2: Bei Overwatch 2 werden die Helden einen neuen Look verpasst bekommen. So wurden schon die neuen angepassten Outfits von McCree, Mercy, Winston, Genji und anderen offenbart. Außerdem zeigten die Entwickler zum ersten Mal die neue Heldin Sojourn.

Welche Ankündigungen fandet ihr auf der digitalen BlizzCon 2021 am besten? Habt ihr einer bestimmten entgegengefiebert oder hat euch die Eröffnungszeremonie völlig kaltgelassen? Schreibt es uns in die Kommentare und diskutiert über die Neuigkeiten.

So könnt ihr abstimmen: Die Stimme für die beste Ankündigung der BlizzCon könnt ihr im Umfrage-Tool unter dem Artikel abgeben. Bedenkt, dass ihr nur eine Stimme habt und die Wahl nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Viel Spaß beim Abstimmen!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
7 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Threepwood

Für mich ist die Arcade-Collection das Highlight. Ich hab Lost Wikings und Rock’N’Roll Racing damals zu den Releases auf dem SNES gespielt und das wird ein toller nostalgischer Trip, auf den ich mich sehr freue.

Bei Diablo 2 ist der Preis an mir vorbei gegangen. 40€ ist mir vielleicht auch zu happig, dafür, dass ich D1 und 2 noch original hier habe, es somit kenne und mir einiges an Komfort aus Diablo 3 fehlen wird. Ich ahne auch, dass Baldur’s Gate 3 da vielleicht einen ähnlichen Zeitraum anpeilt und dann ziehe ich BG vor.

Der Trailer zum D4 Rogue war grandios, aber für ein Highlight ist mir das Spiel zu weit weg. Es wird ein Highlight, wenn es in greifbarer Nähe ist.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von Threepwood
Mithrandir

Ich freue mich riesig auf den 9.1 Patch, weil ich wissen will, wie die Geschichte weitergeht. NAch dem Cinematic noch mehr.

Ansonsten: Diablo IV interessiert mich grundlegend schon länger. Aber das Klassenvideo vom Rogue hat das erstemal den “Ich will das spielen. JETZT!”-Reflex ausgelöst.

Hamurator

Der Rest tangiert mich nicht, daher bleibt nur Burning Crusade Classic über. Und selbst da weiß ich noch nicht, ob und falls ja, in welchem Umfang ich das spielen werde.

SOPMOD

Die meisten Infos zu Overwatch 2 sind für mich in einer art Twilight zone, da vieles ja ebenfalls für Overwatch 1 erscheint.

Es wirkt verwunderlich dass die Entwickler so engagiert über Anpassungen der Helden reden, wie Reinhard der nun zwei Aufladungen auf seinen E bekommt oder besser chargen wird … Wo ich mir die Frage stelle wieso man soetwas ~3 Jahre für Overwatch 2 aufbewahrt statt es einfach jetzt schon reinzupatchen. Auch soetwas universelles wie bessere Soundeffekte könnten ohne weiteres in das bereits bestehende Spiel getan werden. Wenn die Entwickler quasi 20 Minuten am stück von sinnvollen, aber nicht weltbewegenden Änderungen schwärmen dann frage ich mich wieso man soetwas für den Release des Nachfolgers hinauszögert.

Und wenn das Statement bestehen bleibt dass Overwatch 1 und 2 Spieler miteinander spielen können dann werden die meisten Änderungen sowieso in 1 mit übernommen werden müssen, wieso also nicht gleich? Will man da etwa Overwatch 2 umso schmackhafter gestalten als es in Wahrheit ist? Fast schon so als würde die Koop Kampagne als Kaufgrund wohl nicht ausreichen.

Zuletzt bearbeitet vor 2 Monaten von SOPMOD
Bryan

Wenn du das genauer hin siehst merkst du das sie ow1 so töten wollen. Warum werde jetzt exklusive ow2 Helden kommen anstatt sie einfach zu releasen. Die ganze Neuerungen sind auch nicht bahnbrechende.

SOPMOD

Wenn ihnen Overwatch 1 ein Dorn im Auge wäre, wieso dann überhaupt dieses Shared Play einfügen mit dem Versprechen dass zukünftige Maps und Helden auch für OW1 erscheinen werden. So tötet man keinen Vorgänger, aber 3 Jahre lang features und content für einen optionalen Nachfolger aufzusparen ist auch nicht gerade sinnvoll für ein Servicegame.

Bryan

Das stimmt allerdings.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

7
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x