MMORPG Bless gibt nicht auf und kündigt große Pläne für 2019 an

Bless Online ist seit Ende Mai im Westen spielbar und wurde seitdem stetig um neue Inhalte erweitert. Doch 2018 soll noch nicht Schluss sein. 2019 hat Entwickler Neowiz mit Bless Online noch einiges vor.

2019 soll die lang erwartete Klasse Mystiker endlich bei uns spielbar sein. Außerdem hat Neowiz neue Dungeons und eine mysteriöse Bedrohung angekündigt, die Spieler beider Fraktionen bedroht.

Die Klasse Mystiker ist endlich spielbar

Auf den Mystiker warten die Fans des MMORPGs schon seit dem Early Access-Release. In der anderen Version des MMOs war die Klasse schließlich schon spielbar. Doch Neowiz entschied sich dagegen, den Mystiker zum Release ins Spiel zu implementieren, um ihn besser an das überarbeitete Kampfsystem anzupassen.

Was kann der Mystiker? Beim Mystiker handelt es sich um die zweite Heilklasse des Spiels. Während der Paladin sich auf Sofortheilung spezialisiert, die einen großen Teil Lebenspunkte auf einen Schlag wiederherstellt, setzt der Mystiker auf Heilung über Zeit.

Bless Mystiker 2

Ähnlich sieht es beim Schaden aus. Die meisten Fähigkeiten des Mystikers fügen Feinden stetigen Schaden zu. Doch Mystiker können auch auf Fähigkeiten zurückgreifen, die direkten Schaden verursachen.

Sie setzen auf leichte Stoffkleidung und verwenden als Waffen einen Zauberstab und ein Zepter. Ihre Fähigkeiten verbrauchen Mana.

MMORPG Bless geht’s nach F2P-Gang besser – Interview zum Update

Bless wird weiter um neue Inhalte erweitert

Damit die Spieler auch in Zukunft neue Gebiete in Bless erkunden können, will Neowiz im nächsten Jahr regelmäßig neuen Content nachschieben.

  • Spieler werden sich in 2019 in neue Dungeons wagen können.
  • Bless wird um RvR-Inhalte erweitert. Dabei handelt es sich um Content, der PvPvE bei Bless einführen wird. Die beiden Fraktionen Hieron und Union werden sich einer neuen, dritten Macht stellen müssen.
  • Spieler können sich auf neue Fertigkeiten freuen.
    Bless Mystiker

Wann kommen diese Inhalte? Der angekündigte Content soll in der ersten Hälfte des Jahres 2019 erscheinen. Spieler werden also maximal 7 Monate auf die Inhalte warten müssen.

Im unten eingebettete Video aus der russischen Version von Bless Online könnt Ihr einen ersten Blick auf die Fähigkeiten des Mystikers werfen. Das Kampfsystem in der westlichen Version spielt sich allerdings anders.

Wie hat sich Bless seit dem F2P-Release entwickelt? Bless ist seit einem Monat kostenlos: So geht’s dem MMORPG jetzt.

Quelle(n): Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!

8
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Bart
Bart
1 Jahr zuvor

Müll bleibt einfach nur müll. 2019 will neowiz eben die mülltonne vollstopfen mehr auch nicht. Hoffe neowiz geht pleite für das was sie der mmorpg genre angetan haben

Kalinea Mereloina
Kalinea Mereloina
1 Jahr zuvor

Wenn du ein totes Pferd reitest, steige ab.

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Manchmal müssen Pferde auch nur mal an die Tränke. Man sollte ein schlappes Pferd nicht gleich zum Metzger bringen.

Trist12
Trist12
1 Jahr zuvor

Der beste Inhalt wäre, wenn Neowiz eine Refund-Funktion einbauen würde…

Badoldy
Badoldy
1 Jahr zuvor

Ich habe es in den letzten Wochen immer und immer wieder gestartet… eingeloggt und nach 10 min wieder ausgeloggt. Warum? Ich stehe iwo in einem Kuhdorf wo kaum NPC´s und Spieler sind. FPS fällt sowas von runter … ohne Grund. Ich ruckel mich weiter … iwann gehts hoch dann wieder nach 2 min. komme ich kaum vorwärts. Das nervt und das ist nicht genießbar. Und nein es liegt nicht an mir, denn ich habe fast alles auf mittel. Spiele GW2 im WvW alles auf Max und da ruckelt nix wenn 50vs50 Kämpfe statt finden.

Neowiz scheint nicht zu erkennen woran das Spiel gescheitert ist. Nicht weil der Dieb oder Mystiker nicht da war -.- Meiner Meinung nach ist der Zug ein paar Wochen nach dem Beta Release abgefahren.

Schade…. um soviel unnütztes Potential.

Gruß

Lootziffer 666
Lootziffer 666
1 Jahr zuvor

mir gehts da genau wie dir…ich kann es auf Teufel komm raus, einfach nich flüssig spielen…und ich hab wirklich alles versucht..von kompletten .ini bearbeiten…bis zu den noch so kleinen Tipps und Tricks dank google. Da aber anscheinend Neowitz es einen Scheiß interessiert, ob das Spiel gut performt oder nicht, hab ich es mittlerweile auch aufgegeben. Ich denke nich, dass die jemals die Performance noch mal optimieren. Finds dann immer umso lustiger wenn die dann neuen Content ankündigen…dann denk ich mir nur…toll…bringt mir nur rein gar nix.

Seska Larafey
Seska Larafey
1 Jahr zuvor

Ich bin mal Faul und quote mich selbst:

Quote/

Die Hürde für Mobile-Games sei in China deutlich niedriger als im
Westen. Was hier als „Alpha-Phase“ durchgehen würde, wäre in China
bereits ein vollständiges Spiel. Dadurch hätte die chinesische Version
als „Test“ dienen können.

/Quote von „Diablo:Immortal“

Tausche einfach China mit Korea und das Spiel und der Rest passt wie Arsch auf Eimer

Rico Päthe
Rico Päthe
1 Jahr zuvor

Aufgeben können Sie sich halt nicht mehr leisten..
Da wird nur Hoffen als Option bleiben dass sich eventuell eine kleine Playerbase bildet die dann auch auf lange Sicht spielen wird um das dicke Minus was in den letzten 10 Jahren entstand wieder aufzuholen!

Nur wüsste ich Persönlich nicht mal warum ich dieses Spiel spielen sollte leider.
Es versucht vieles richtig zu machen ist aber in den meisten Aspekten dann doch 1-2 Stufen unter anderen MMO`s!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.