Black Desert Silber farmen – So farmt ihr 2021 am besten

Im MMORPG Black Desert spielt die Währung Silber eine wichtige Rolle. Ihr braucht sie, um Gegenstände bei Händlern oder im Marktplatz zu kaufen und eure Ausrüstung zu reparieren. Wir von MeinMMO verraten euch, wie ihr 2021 am besten an Silber kommt.

Worum geht es in diesem Guide? Wir möchten euch verschiedene Methoden vorstellen, mit denen ihr schnell und effektiv Silber in Black Desert farmen könnt. Wir versuchen euch dabei möglichst abwechslungsreiche Beschäftigungen an die Hand zu geben und geben gleichzeitig eine Einschätzung dazu, wie viel Silber ihr pro Stunde verdienen könnt.

Woher stammen die Farm-Methoden und Zahlen? Die Farm-Methoden wurden, so gut es geht, von uns selbst ausprobiert, wobei unsere Ausrüstung noch nicht für das Grinden in Sternenfall gereicht hat. Die Zahlen orientieren sich an Mittelwerten aus denen, die man auf YouTube und im reddit findet, sowie der eigenen Erfahrung. Die Angaben in Silber pro Stunde sollte also nicht als fest angesehen werden, sondern dient eher als Richtwert, wie gut jede Methode funktioniert.

Eine Farm nutzen

Wie nutzt man eine Farm? Eine Farm lässt sich ganz einfach errichten, indem ihr euch von einem entsprechenden NPC einen “Zaun” leiht und diesen an einem beliebigen Ort aufstellt. Danach könnt ihr dort allerhand Pflanzen anbauen und damit Geld verdienen.

Konkret heißt das, dass ihr etwa 3 bis 4 Mal pro Tag eure Farm besucht und dort einige Minuten verbringt, um zu ernten.

Wie verdient man Geld? Ihr benötigt einiges an Vorarbeit, denn die günstigsten Gegenstände an einer Farm bringen eher wenig Silber ein:

  • Ihr benötigt den Rang “Fachmann 1” (Artisan 1) bei Anbau, um die besonders wertvollen Pflanzen anzubauen. Dafür bietet es sich an, mit Boosts und der passenden Ausrüstung (Bauernkleidung) zu arbeiten
  • Ihr benötigt mindestens 130 Beitragspunkte, damit sich die Arbeit lohnt
  • Ihr müsst euch starke Zäune beim Händler Flaviano in Heidel leihen (steht am Marktplatz). Diese könnt ihr dann in der Welt platzieren, am besten bei der Stadt Velia, weil dort die Voraussetzungen am besten sind
  • Ihr benötigt mindestens 10 Arbeiter, die ihr dann den Feldern zuweisen könnt und entsprechende Behausungen
  • Am besten nutzt ihr dafür einen eigenen Charakter, der für immer an den Feldern stehen bleibt

Wenn ihr diese Voraussetzungen erfüllt, pflanzt ihr für den größten Gewinn einen der folgenden blauen Samen:

  • Besonderer Trockenmähnengras-Samen
  • Besonderer Weizensamen

Habt ihr dies getan, müssen die Pflanzen gezüchtet (F5) und nicht geerntet (R) werden. Beim Züchten bekommt ihr Samen zurück und habt ab Fachmann 1 die Chance darauf, goldene Samen (Magische Trockenmähnengras-Samen) zu bekommen. Diese lassen sich nicht im Marktplatz kaufen oder verkaufen, was sie so interessant und wertvoll macht.

Diese goldenen Samen pflanzt ihr dann wiederum an und züchtet sie erneut. Dabei bekommt ihr 1 bis 2 goldenen Samen zurück. Außerdem bekommt ihr Früchte, sowie einige Nebenprodukte, darunter Geheimnisvoller Samen (100.000 Silber). Die Nebenprodukte und zusätzliche goldenen Samen könnt ihr bei NPCs verkaufen. Ein goldener Trockenmähnengras-Samen hat einen Wert von 344.200 Silber Wert.

Wie viel verdient man? Je nachdem, wie oft ihr erntet, kommen dabei etwa 20 bis 40 Millionen Silber pro Tag rum. Dafür müsst ihr jedoch nur etwa 30 Minuten über den Tag verteilt investieren, etwa morgens, mittags, nachmittags und abends.

Wenn ihr zudem einen hohen Koch-Skill habt, könnt ihr die Nebenprodukte teilweise noch weiterverarbeiten und bis zu 60 Millionen Silber verdienen.

BDO farmen
Mit eurer eigenen Farm könnt ihr in Black Desert viel Geld verdienen.

Grinding

Was ist Grinding? Beim Grinding geht es im Grunde darum, dass ihr möglichst schnell und effektiv Gegner tötet und deren Loot nutzt, um Silber zu verdienen. Diese Methode ist sehr repetitiv, aber gleichzeitig auch lukrativ, zumindest wenn man an den richtigen “Spots” grindet.

Wie verdient man Geld? Man verdient vor allem über 4 Aspekte:

  • Silber, das man direkt von Mobs bekommt
  • Trash-Loot, der an den Händler geht
  • Allgemeiner Loot wie Schwarzsteine, die ihr im Marktplatz verkauft
  • Besondere Ausrüstungsgegenstände, die ihr am Marktplatz verkauft

Der allgemeine Loot und die besonderen Ausrüstungsgegenstände machen oftmals einen großen Teil des Gewinns aus. Da diese aber zufällig fallengelassen werden, schwanken die Aussagen bei den verdienten Silber pro Stunde. Allerdings gibt es teilweise Übersichten, in denen Leute über Wochen gefarmt und dann den Durchschnitt gebildet haben.

Grinden kann übrigens auch eine Beschäftigung zur Entspannung sein, wie ich selbst in den letzten Monaten festgestellt habe:

Während viele Spieler Grinden in MMORPGs nervig finden, genieße ich es gerade richtig

Wo lässt sich viel Geld verdienen? Da wird sich in der Community oftmals stark diskutiert. Für Spieler mit niedriger und mittlerer Ausrüstung empfehlen sich:

  • Pollys Wald – 160 bis 170 AK und bringt etwa 70 bis 90 Millionen Silber pro Stunde
  • Blutwolfsiedlung – 190+ AK und bringt etwa 100 Millionen Silber pro Stunde
  • Wald-Ronaros – 220+ AK und bringt etwa 100 bis 120 Millionen Silber pro Stunde
  • Manshaum-Wald – 220+ AK und bringt etwa 120 Millionen Silber pro Stunde

Blutwolfsiedlung und Wald-Ronaros sind besonders interessant, weil hier Gegenstände für die Infinite Potions gefunden werden können.

Im Endgame bieten sich besonders Sternenfall (260+ AK) und Sycraia Unterwasser-Ruinen (270+ AK) an. Hier kann man zwischen 200 und 300 Millionen Silber machen, abhängig vom Drop-Glück besonderer Gegenstände. Allerdings werdet ihr hier auch auf viele andere Spieler treffen, die sich teilweise um Grind-Spots duellieren möchten.

Dunkle Risse

Was ist das? Dunkle Risse sind kleine Bosse, die nur für euch selbst erscheinen. Sie tauchen überall in der Welt auf und können nur von euch gesehen werden. Wenn ihr den entsprechenden Ort auf der Karte erreicht, dann könnt ihr gegen diesen Boss kämpfen.

Wie viel Geld lässt sich verdienen? Abhängig von eurer Ausrüstung und der damit verbundenen Schwierigkeit der Bosse sind hier zwischen 10 und angeblich bis zu 200 Millionen Silber pro Stunde möglich. Dabei ist es besonders wichtig, ob ihr die “sehr schweren” Bosse alleine schafft und wie lange ihr dafür benötigt.

Nützlich ist jedoch, dass die Bosse nicht sofort Lebenspunkte regenerieren. Ihr könnt euch nach dem Tod also mit Tränken direkt vor Ort wiederbeleben und weiter auf den Boss einprügeln.

Dunkler Riss BDO
Mit einem Klick auf den Pfeil neben den Namen der Bosse lauft ihr automatisch zu dem Riss hin und könnt den Boss besiegen.

Schriftrollen

Was ist das? In Black Desert gibt es 3 Arten von Schriftrollen, die ihr selbst farmen oder im Marktplatz kaufen könnt:

  • Reliktkristallsplitter der Vorzeitlichen
  • Verbotenes Buch
  • Schriftrolle in der vorzeitlichen Sprache

Ihr benötigt jeweils 5 dieser Gegenstände und müsst sie dann im Inventar entsprechend der Beschreibung sortieren. Achtet darauf, dass ihr den Haken bei “Inventar automatisch sortieren” herausnehmt.

Aktiviert ihr diesen Gegenstand nun, müsst ihr zu einem bestimmten Ort laufen. Dort kämpft ihr dann gegen einen Boss. Je nach Schriftrolle und eigener Ausrüstung bietet es sich an, die Quests gemeinsam mit anderen Spielern zu machen. Mit mittlerer Ausrüstung (170 AK) gehen zumindest aber die Kristallsplitter und das verbotene Buch problemlos allein.

Wie viel Geld lässt sich verdienen? Das unterscheidet sich stark. Je nachdem, welche Schriftrollen ihr benutzt, ob ihr sie selber gefarmt habt und mit vielen Spielern ihr unterwegs seid. So sind etwa 15 bis 70 Millionen Silber pro Stunde möglich.

Anders als beim Grind seid ihr hier jedoch mit anderen Spielern unterwegs und müsst in den Bosskämpfen sogar etwas aufpassen aufgrund der Mechaniken.

AFK-Fishing

Was ist das? Der absolute Klassiker, um in Black Desert Gold zu verdienen, ist das Fischen, ohne dabei aktiv zu spielen.

Was braucht man dafür? Im Grunde nur eine Angel und Zeit. Allerdings wird es erst wirklich lukrativ, wenn ihr eine Angel mit hoher Ausdauer und im Bestfall das passende Level in Angeln, sowie Ausrüstung passender für Angler tragt.

Wie viel kann man verdienen? Je nachdem, wie hoch euer Fishing-Level ist, könnt ihr damit 5 bis 30 Millionen Silber pro 8 Stunden verdienen – also ungefähr in einer Nacht. Das tolle dabei ist, dass ihr für diese Methode komplett AFK sein könnt. Euer Charakter fängt die Fische ganz von allein. Achtet jedoch auf genug Inventarplatz.

Einer der besten Orte zum Fischen ist der Strand in Velia. Hier werdet ihr auch nachts auf viele AFK-Angler treffen.

Black-Desert-Fischen
Das Fischen ist eine der klassischen Beschäftigungen in Black Desert.

Wie verdient ihr euer Geld in Black Desert? Habt ihr weitere Tipps und Tricks, die wir im Guide aufnehmen sollten? Dann lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Wer bisher noch gar nicht in Black Desert aktiv war und gerade darüber nachdenkt, findet hier eine Einschätzung von einem sehr aktiven Spieler: „Einstieg in Black Desert ist so gut wie nie zuvor“, sagt ein Hardcore-Spieler.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BertBrot

Kaiserlichen Handel in Verbindung mit Anbau und Kochen fand ich immer am lukrativsten. Mit den Kisten konnte man immer pro Tag so 150 Millionen Silber verdienen als Lifeskiller. Nur der Grind für Fleisch war extrem. Ansonsten bekam man ja auch noch seltene Ressourcen sowie Kochnischen vom Händler zurück. Keine Ahnung, ob das heute noch so ist, da wurde ja immer viel dran gedreht.

WaifuJanna

Netter guide, die zahlen beim grinden sind aber bischen hochgegriffen (agris buff? goldene lootbuff rolle +100% drop)

würd eher sagen:

  • Pollys Wald – 160 bis 170 AK und bringt etwa 50 bis 70 Millionen Silber pro Stunde
  • Blutwolfsiedlung – 190+ AK und bringt etwa 80 Millionen Silber pro Stunde
  • Wald-Ronaros – 220+ AK und bringt etwa 80 bis 100 Millionen Silber pro Stunde
  • Manshaum-Wald – 220+ AK und bringt etwa 100 Millionen Silber pro Stunde

aber hängt halt von der klasse + den lootbuffs ab.

nui40k

“,,,aber hängt halt von der klasse + den lootbuffs ab.”

Eher von AK/VK:
Kill ich ein Pack mit einem Skill oder fünf Skills, macht da doch einen erheblichen Unterschied.^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x