Neue Klasse in Black Desert ist richtig unbeliebt, trotzdem spielt sie jeder

Im MMORPG Black Desert ist die neue Klasse Hashashin erschienen. Doch die kann viele Spieler nicht so richtig überzeugen. Trotzdem wollen viele sie spielen und leveln. Grund dafür sind die neuen Season-Server, die am 2. September starten.

Was ist los mit dem Hashashin? Schon im Mai 2020 wurde der Hashashin das erste Mal erwähnt. Zu sehen gab es damals ein Bild, das einen muskulösen, dunkelhäutigen Mann zeigt, der an Prince of Persia erinnert. Seitdem konnten viele Spieler den Release der neuen Klasse kaum erwarten.

Doch obwohl die Klasse im ersten Gameplay-Video richtig gut aussah und Lust auf actionreiche Kämpfe gemacht hat, stand schon mit dem Release in Korea und auf den Konsolen für viele fest, dass der Hashashin nicht überzeugen kann (via reddit):

  • Die Klasse ist nicht ansatzweise so stark, wie die Gardia, die Anfang des Jahres erschien. Einige sagen sogar, sie wäre eine der schwächsten überhaupt.
  • Sie hat wenig AoE-Fertigkeiten und nur einen CC.
  • Die Klasse hat nichts Einzigartiges, was sie von anderen abhebt.

Doch obwohl der Hashashin so schwach ist, werden ihn viele spielen. Und das liegt am neuen Season-Server, der ebenfalls am 2. September startete.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Season-Server und Belohnungen machen Hashashin interessant

Was hat es mit dem Server auf sich? Die Season-Server erschienen erstmals dieses Jahr und ermöglichen es euch, einen ausgewählten Charakter schneller und in friedlicher Umgebung zu leveln. Denn viele der Season-Server haben kein aktives PvP, was sie vor allem für Neueinsteiger interessant macht.

Zudem gibt es einen Season-Pass, der euch weitere Belohnungen bringt. Dabei gibt es eine kostenlose und eine kostenpflichtige Version.

Mit dem Ende der Season werden die Charaktere dann auf die normalen Server übertragen und können wie gehabt weiter gespielt werden. Alle Details zum Thema Season in Black Desert findet ihr hier.

Black Desert Online – Welche Klasse soll ich 2020 spielen?

Was bringt die Season im Herbst? Am 2. September startete die zweite Season. Wer innerhalb der Season ein bestimmtes Level erreicht, erhält folgende Boni:

  • Stufe 15 – 10 Goldbarren
  • Stufe 25 – 2x Karte des Reisenden
  • Stufe 35 – Buff-Food
  • Stufe 45 – 2x Kiste mit Premium Elixieren und 2x Kiste mit hochwertigen Arzneien.
  • Stufe 55 – Kydicts Kristall – Abenteuer, Trainingshandbuch – Kampf (3 Stunden) und Trainingshandbuch – Talent (3 Stunden)
  • Zudem gibt es wieder die Tuvala-Ausrüstung, die sich besonders für Neueinsteiger anbietet, und Perillas Stern als zusätzliche Belohnungen zum Abschluss der Season.
Die neue Klasse Hashashin hat ein besonders Event und dafür lohnt sich das Leveln.

Gleichzeitig läuft das Hashashin-Aufstufungs-Event. Und genau das ist für viele Spieler interessant. Denn hier lassen sich, bis zum 23. September, ordentlich zusätzliche Belohnungen verdienen:

  • Stufe 15 – 2x Goldbarren, 2 zusätzliche Inventarplätze, 3x Schriftrolle mit Kampf-XP
  • Stufe 25 – 8x Goldbarren, 4x 2 zusätzliche Inventarplätze, 3x Schriftrolle mit Talent-XP
  • Stufe 35 – 1x Goldbarren, 5x Träne Elions, 5x Schwarzstein (Waffe), 5x Schwarzstein (Rüstung), 5x Schriftrolle: Beute.
  • Stufe 45 – 2x Goldbarren, 10x Schwarzstein (Waffe), 10x Schwarzstein (Rüstung), 3 x Scharfer Schwarzkristallsplitter, 3 x Harter Schwarzkristallsplitter, 1 x Accessoirekiste: Asula
  • Stufe 55 – 6x Goldbarren, 1x Rat von Valks +40, 1x Verstärkungsbaukasten II, 5x Gesegnete Schriftrolle

Diese vielen Belohnungen sorgen dafür, dass die Spieler sich einen Hashashin als Season-Charakter erstellen, obwohl er sie nicht überzeugt. Einige sagen sogar, dass sie die neue Klasse bis Stufe 55 spielen, die Belohnungen einsacken und ihn danach löschen, um einen neuen Season-Charakter anzufangen. Das ist problemlos möglich.

Black Desert zählt zu den erfolgreichsten MMORPGs derzeit. Weitere erfolgreiche Titel, die in den letzten 5 Jahren erschienen sind, haben wir von MeinMMO hier für euch gesammelt.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sina

kann ich nicht nachvollziehen, bisher die klasse, die mir am meisten spaß macht…wenn ich mal spiele..😀

MiwakoSato

Irgend wie ist es Typisch das Über eine Neue klasse Gemeckert wird war Beim Wald Läufer der Shai und Gardia auch nicht anders besonders bei der Shai sie sei zu Schwach und zu Kindisch und inzwischen hat fast jeder eine als neben Charakter anstatt sich erst mal zu gedulden den bisher hat die neue Klasse bei Uns noch keine Erweckung wird gemeckert

Threepwood

Die Klasse kommt doch eigentlich eher gut an!?

Awa und Succ sind leider noch nicht live bei uns – ist auch eine merkwürdige Patch Politik irgendwie. Beide kamen aber auch da gut weg. Design und Animationen, Spielfluss und Kombos ebenfalls.
Gardia ist OP und verglichen damit, hätte wohl kaum eine Klasse eine Daseinsberechtigung. Warum der Nerf Hammer da so lang auf sich warten lässt, fragen sich wohl die meisten.

Ich hab die Goodies von der Pre Creation mitgenommen und spiele weiter auf den normalen Servern.

Threepwood

Du weißt doch allein durch GW2 selbst, wie sehr sich reddit/ Forum von der Realität im Alltag des Spiels unterscheiden können.
Es ist keine instant OP Klasse ala Gardia, was bei vielen schon direkt Träume hat platzen lassen. Seit auf dem SEA Server vor einiger Zeit Succ und Awa spielbar waren und aktiv reviewed, auseinander genommen und begutachtet wurden, hat sich schnell gezeigt, dass die Klasse eher zum Top Tier im PvE gehören wird und im PvP durch Succ Tornado Trupps und sowas keinesfalls einer Shai gleicht.
Animationen, iframe, cancels sind gut spielbar und sehen deluxe aus.

Das wir aktuell nur die Grundklasse spielen können ist halt beknackt und lässt die Klasse jetzt(!) noch nicht in Konkurrenz zu den anderen Klassen treten.
Zudem rerolled man in MMORPGs doch nicht immer seinen Main, bloß weil eine neue Klasse kommt. In BDO hängt ja teils wahnsinnig viel Kohle dran, was viele nicht mal eben so machen, wenn sie wirklich High End unterwegs sind.
Im Spiel rennt jedenfalls die Staub Armee rum. 😀

Moritz

Ich habe heute auf dem Season Server von 16-20.00 gespielt und der Chat war voll von Leuten die entweder nach 55 oder schon jetzt den char löschen und eine andere Klasse leveln möchten. Wieviel das wirklich sind lässt sich schwer sagen aber ich hab bisher nichts vergleichbares in den 2 Jahren erlebt. Jede neue Klasse konnte entweder was einzigartiges oder war stark genug das sie schnell fans fand. Ich finde die Atacken etwas klobig und schlecht abgestimmt. Die Guardia war zwar langsam aber konnte austeilen und stürmen.
Es fühlt sich einfach nicht richtig an und BDO lebt nunmal vom Kampfsystem.

Alexander

Also schwach ist die Klasse sicher nicht… wenn dann nur wenn man sie mit der Gardia vergleicht die nach wie vor ziemlich OP ist, obwohl die Spielerschaft hier seit langem einen richtigen Nerf fordert. Und das der Hasashin dagegen schwach wirkt ist klar… er kann halt nicht obwohl man untergeart ist andere Klassen wegklatschen wie die Gardia. Ich hatte schon auf den Testserver den Hasashin getestet und in der PvP-Arena war er den anderen Klassen ebenbürtig (abgesehen von der Gardia und evtl. den Archer). Dieses mimimi kommt nur weil die neue Klasse eben nicht OP ist.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x