MMORPG Astellia verkündet Datum für die zweite Beta – So macht ihr mit

Das Asia-MMORPG Astellia geht noch im Juli in die zweite Closed Beta. Die Entwickler haben uns nun über das Datum und neue Inhalte informiert.

Wann startet die zweite Closed Beta? Die zweite Closed Beta von Astellia wird am Dienstag, den 30. Juli 2019, eröffnet. Los geht es ab 9:00 Uhr deutscher Zeit.

Die Beta wird dann bis Dienstag, den 6. August 2019, um 17:00 Uhr laufen. Ihr habt also etwas mehr als eine Woche Zeit, um das Spiel zu testen.

Wie nehme ich an der Beta teil? Für die zweite Beta wird es, wie bei der ersten, Keys geben, die ihr gewinnen könnt. Dafür solltet ihr in jedem Fall die Social Media Kanäle von Astellia im Blick behalten.

Eine garantierte Teilnahme an der zweiten Closed Beta erhaltet ihr über das Platin oder das Legendäre Gründerpaket. Beide verschaffen euch frühzeitigen Zugang zum Spiel, sowie besondere Belohnungen und eben auch einen Schlüssel zur zweiten Closed Beta.

  • Das Platin Paket kostet 59,99 Euro
  • Das Legendäre Paket kostet 99,99 Euro

Astellia selbst wird Buy2Play werden, sodass ihr auch für den normalen Spielzugang etwa 30 Euro zahlen müsst.

Astellia sagt: Wir heben uns mit den Astels von anderen MMORPGS ab – Aber was ist das?

Darf die Beta gestreamt werden? Es gibt keine NDA auf den Test von Astellia. Schon die erste Beta wurde ausführlich von Streamern genutzt. Ihr könnt euch dazu auch unseren Livestream-Mitschnitt auf MAX anschauen.

astellia kampf 3

Mehr Fokus auf das PvP und den Shop

Was ist neu in der zweiten Beta? In der ersten Closed Beta konnten bereits die PvE-Gebiete, das Handwerk und sogar die legendären Dungeons getestet werden. Wir haben uns genau diese Inhalte für euch angesehen.

Die zweite Beta verschiebt ihren Fokus etwas mehr auf das PvP. So soll das Gebiet Avalon, welches mit dem „Welt gegen Welt“ aus Guild Wars 2 vergleichbar ist, ausführlich getestet werden können.

Außerdem wird der Echtgeld-Shop eingeführt, in den nun ein Blick geworfen werden kann. Dieser wird darüber entscheiden, ob Astellia das Versprechen kein Pay2Win zu haben einhalten kann.

Bilder einer PvP-Schlacht in Astellia

Gibt es Anpassungen im Vergleich zur ersten Beta? Die Entwickler haben das Feedback zur ersten Beta ausführlich ausgewertet. So soll es schon jetzt Anpassungen an Mana-Regeneration, der Geschwindigkeit von Fortschritten und der Schwierigkeit von Dungeons geben.

Wann erscheint Astellia? Bisher gibt es noch kein offizielles Release-Datum für das MMORPG. Es soll jedoch definitiv noch 2019 erscheinen. Angepeilt wird aktuell das dritte Quartal.

Astellia: Das wissen wir über das Crafting im neuen MMORPG
Quelle(n): Forenbeitrag
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
18
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Skyzi

Ich bleibe bei wow und ff14 online.

Chucky

Ich freue mich darauf. und auf solche Menschen wie diesen Scaver sollte man nicht hören. Die machen immer nur alles schlecht und wissen nicht wovon sie sprechen. Hab den auch blockiert. kann dem sein gelaber nicht mehr lesen^^

Erzkanzler

Danke für den Tipp 🙂

Division fanboy

Schon heftig wie knapp die Röcke in dem Game sind.
Traurig, aber glaub anders bekommt man heutzutage keine Spieler mehr in ein MMORPG.
Bei PUBG wird rumgeheult, wenn man ein wenig abgezeichnete Unterleiber sieht und hier?Ich bin gespannt wie die Zensur hier einschlagen wird.
Zu den kindlichen NPCs im spiel, fehlen einem echt die Worte.Sowas fördert wohl Pädophilie

Bodicore

Im August wird ein 14 Jahre altes MMO neu aufgelegt…

Denke es wird interessant zu sehen was der Kunde wirklich will…

Seska Larafey

Schon komisch das du hier auf Röcke und drunter fixiert bist und nichts vom Spiel schreibst.

YuccaPalm

Ich schätze, dass das Game nicht Mal ein Jahr überleben wird.

Jyux

Das Game gibt’s doch bereits in Asien und ist dort Free2Play oder?
Das ist halt wieder so typisch…. jetzt versuchen sie hier bei uns zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Buy 2 Play ist hier deutlich beliebter als Free 2 Play. Das hat ja auch eure Umfrage bezüglich MMORPGS deutlich gezeigt. Deshalb wird jetzt hier damit geworben, dass Astellia ein Buy2Play Geschäftsmodell bekommt. Ist natürlich Win-WIn.. einerseits können sie mit dem Kaufpreis schön abkassieren und andererseits denken viele Kunden wohl „ooh, Buy2Play, da ist der Itemshop bestimmt nicht so Pay2Win wie in anderen F2P Games“. Ich wette aber mit euch, dass der Shop genauso ekelhaft sein wird wie in jedem anderen Asia F2P MMORPG genauso.
War ja bei Bless oder Black Desert ganz genauso.

Alexander Leitsch

Ist Black Desert denn Pay2Win? Ich finde den Shop viel zu überteuert, aber sonst?

Erzkanzler

Ja, wenn du alle Pay2Progress-Inhalte nutzt, bist du Spielern die darauf verzichten in relativ kurzer Zeit überlegen und sei es nur durch mehr Ingame-Währung die du zur Verbesserung deiner Ausrüstung einsetzen kannst. Zwar erzählen dir gleich alle wieder man könne sich das ja auch fast alles erspielen, aber realistisch gesehen, gewinnt bei gleicher Spielzeit und gleichem Skilllevel eben jener der Geld investiert.

Jyux

Ich finde den Shop in BDO sehr typisch für ein Free2Play spiel. Es gibt meiner Meinung nach nichts was den Kaufpreis des Spiels rechtfertigt.

Graf Zahl

bdo ist p2w wenn du im lotto gewonnen hast denke nicht das jeder mal eben paar tausend euro zum reincashen hat und selbst dann ist es nicht gegeben das du gut gegeared bist

Erzkanzler

Abwarten, so schlimm wie bei BDO kann es kaum werden.
Sie haben ja dazu schon Stellung bezogen, da steht schon einiges auf dem Zettel was problematisch hätte sein können und nun definitiv NICHT kommt. Ich möchte den Tag nicht vor dem Abend loben, aber zumindest ist es absehbar einen Versuch wert.

Keragi

so wird es kommen ist eben ein super geschäftsmodell ich würde es nicht anders machen 😀 8-9 monate dann haben alle den f2p zugang danach kommt ne welle spieler die nach kurzer zeit wieder geht und dann wird der einstellungstermin angekündigt oder es dümpelt mit einem leeren eu server jahre vor sich hin.

Seska Larafey

um, guild wars 1&2…

Scaver

Astellia selbst wird Buy2Play werden

Alleine aus dem Grund wäre jede Sekunde in der 2. Beta verschwendete Zeit!
Das Game bietet nichts, was Buy2Play rechtfertigen würde. Ich kenne mehr als 3 Dutzend Free2Play Games, die besser sind, als das Game jemals werden könnte.

Alexander Leitsch

Sie entfernen im Gegenzug aber das ganze Pay2Win aus dem Shop. In Asian musst du sogar für den Dungeon-Zugang zahlen, wenn du zu viele davon am Tag machst. Da gibt es Kleidungen mit den besten Werten im Shop zu kaufen. Das alles nehmen sie hier heraus, wollen aber trotzdem mit dem Spiel Geld verdienen^^

Erzkanzler

Faszinierend wie du ein Spiel bewertest, dass du weder gespielt hast noch Zeit in der Beta verbringen möchtest

Viel Spaß in deinen Free2Play-Games. Eines Tages wird vielleicht auch dir klar wie sehr Free2Play die Gaminglandschaft zerstört. Aber so ganz sicher bin ich mir da nicht, deine Urteile basieren ja wohl weniger auf Fakten.

mmogli

Ich kenne mehr als 3 Dutzend Free2Play Games,
—————————————————————————-
Aber “ Wildstar “ nie gespielt .. tztztzz 🙂

Caliino Calii

„Gibt es Anpassungen im Vergleich zur ersten Beta? Die Entwickler haben das Feedback zur ersten Beta ausführlich ausgewertet. So soll es schon jetzt Anpassungen an Mana-Regeneration, der Geschwindigkeit von Fortschritten und der Schwierigkeit von Dungeons geben.“

Das ist übrigens nicht ganz richtig:
Die Änderungen/Anpassungen werden NUR die ersten beiden Tage aktiv sein, die restliche Zeit bleibt das alte System.

Scaver

Aha und was würde das für Sinn machen, die ersten beiden Tage die Änderungen spielen zu lassen und dann ein Downgrade auf die vorherige Version vorzunehmen, die von den Testern der 1. Beta förmlich in der Luft zerissen wurde?
Damit würden sie massenweise potentielle Spieler erst recht vergraulen.
Aber was solls… als B2P wird sich das Ding eh nicht durchsetzen und schnell wieder von der Bildfläche verschwinden!

Caliino Calii

Das hat schon einen Sinn:
Der komplette Content ist auf das „alte“ System ausgelegt und wenn die jetzt zu viel ändern, passt das Balancing hinten und vorne nicht mehr. In diesem Falle wären zb. die Dungeons wahrscheinlich viel zu einfach da die Regenerationen verändert wurden.

Aber ich wäre auch dafür dass es länger bzw. anders gelegt werden sollte und nicht mitten in der Woche wenn die meisten Arbeiten müssen…

Erzkanzler

Mir scheint, du hast den Begriff Beta falsch verstanden.

Bodicore

Fast alle B2P Games haben sich irgendwo etabliert während der Grossteil der F2P Games nur noch ein Schatten ihre selbst sind.

Ich hätte allerdings am liebsten wieder ein gutes Spiel mit Abo nur ein Abo garantiert
einen anständigen Contentfluss…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x