MMORPG ArcheAge kündigt Erweiterung an, die endlich neues Endgame bringt

In ArcheAge und Unchained wird im Juni eine neue Erweiterung veröffentlicht. Diese bringt vor allem Endgame-Inhalte. Zuvor ist zudem ein Event geplant, durch das Spieler schneller an gute Ausrüstung für das neue Update kommen sollen.

Was ist das für ein Update? Mit der Erweiterung „Garten der Götter“ bekommt ArcheAge allerhand neuen Content. Das neue Gebiet, der Garten, liegt dabei im östlichen Hiram-Gebirge und zählt damit zu den Endgame-Zonen.

Dort erwarten euch:

  • 59 neue Quests, die die Geschichte weitererzählen sollen
  • Neue Gegenstände und Schätze
  • Neue Tiers für die Erenor-, Hiram- und die erweckte Raid-Rüstung
  • Neue Schlachtzüge gegen Bosse

Wann erscheint die Erweiterung? Wie der Trailer zu „Garten der Götter“ verrät, soll die neue Erweiterung am 11. Juni erscheinen. Viele weitere Details sind dem Video jedoch nicht zu entnehmen, da es sich dabei um Cinematics und nicht um Gameplay-Szenen handelt.

Die Erweiterung wird dabei sowohl für das klassische ArcheAge als auch für Unchained, die Buy2Play-Version des MMORPGs, veröffentlicht.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Neues Endgame, doch reicht das für die Spieler?

Was ist derzeit das Problem bei ArcheAge? ArcheAge ist ein Sandbox-MMORPG und legt damit eigentlich viel Wert darauf, dass die Spieler selbst kreativ werden und sich ihren Endgame-Content suchen.

Doch durch die neusten Erweiterungen und die Hiram-Ausrüstung veränderte sich die Spielweise von ArcheAge. Viele fokussieren sich nun auf tägliche Quests und folgen klaren Routinen. Dadurch wird auch neuer Endgame-Content plötzlich wichtiger.

Zudem gibt es beim klassischen ArcheAge quasi „Pay2Win“, weil man sich direkt für Echtgeld die Ingame-Währung kaufen kann und mit dem Premium-Account klare Vorteile hat.

Bei Unchained ist die Situation besser, wobei hier bemängelt wird, dass Spieler mit mehreren Accounts Vorteile haben. Offiziell sind zwar nur 3 Accounts pro Spieler erlaubt, doch diese Grenze scheint nur selten eingehalten zu werden.

Tut sich etwas an den Problemen? Derzeit gibt es keine Infos darüber, ob Gamigo, der 2018 das Publishing aller Spiele von Trion Worlds übernommen hat, etwas daran ändern möchte. In Korea gibt es bereits Änderungen an einigen täglichen Aufgaben, die zu wöchentlichen wurden (via XL Games).

Zumindest bei der Ausrüstung scheint es jedoch im Zuge des neuen Updates eine kleine Anpassung zu geben. So soll vom 14. Mai bis zum 4. Juni ein „Equipment Growth“-Event stattfinden. Dort haben Spieler möglicherweise die Chance, den Grind etwas zu umgehen.

Was genau bei dem Event passiert, wurde bisher jedoch nicht verraten.

ArcheAge Garten Erweiterung Screenshot
Einer der neuen Orte aus der Erweiterung „Garten der Götter“.

Was sagt die Zukunft von ArcheAge? Das MMORPG schlägt sich im Westen trotz seiner Probleme gut, zumindest wenn es um die Einnahmen geht. Die Zahlen von Gamigo für das Jahr 2019 zeigen, dass ArcheAge etwa 25% des Umsatzes der besten lizenzierten Spiele ausmachte.

Die westliche Version hängt außerdem der koreanischen einige Zeit hinterher, sodass es noch einige Inhalte gibt, die zu uns kommen sollten.

Langfristig jedoch könnte ein Nachfolger zu ArcheAge veröffentlicht werden. XL Games arbeitet derzeit an einem neuen MMORPG in der Unreal Engine 4. Einige spekulieren dabei auf eine Art ArcheAge 2.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x