Cheater in Apex Legends beschweren sich über unfaire Behandlung

Respawn geht das Cheater-Problem in Apex Legends immer deutlicher an. Mittlerweile sind viele Cheater gebannt worden. Diese beschweren sich nun aber genau darüber. Sie finden das unfair.

Das sagen die Cheater: In einem Hacker-Forum, in dem auch Cheats und Schummeleien für Apex Legends angeboten werden, haben sich einige Cheater beschwert. Sie wurden gebannt und können nun selbst mit neuen Accounts nicht spielen.

Ein Cheater hat laut einem Thread auf reddit alle möglichen Dinge probiert, aber nichts davon half:

Ich hoffe wirklich, dass es eine Lösung gibt, mit der der Bann gelöst wird. Das nervt wirklich. Ich habe nicht einmal das Verlangen, in Apex zu cheaten. Ich möchte nur normal spielen.

Apex Legends Cheater beschwert sich

Auch andere Cheater sind genervt von dem Bann, den sie erhalten haben. Einige sehen das sogar als „Grund“ aufzuhören oder sie wollen sich einen neuen PC dafür kaufen.

In einem anderen reddit-Thread berichtet ein Nutzer, dass neue Accounts von Cheatern nach wenigen Minuten automatisch gesperrt werden.

Apex Legends kein Battle Pass Enttäuschung TItel
Cheater fühlen sich ungerecht behandelt.

So sieht das Cheater-Problem aus: Nach dem großen Erfolg von Apex Legends kam es zu einem Hacker-Problem im großen Ausmaß. Immer mehr Spieler beschwerten sich über Hacker und sogar große Streamer haben einen Alarm ausgerufen.

Respawn hat zwar reagiert und über 350.000 Cheater gebannt. Einige Cheater haben sich sogar dummerweise selbst überführt. Vielen Spielern war das aber nicht genug. In einer kurzen Klarstellung merkte ein Vertreter von Respawn deswegen an, dass bald ein Melde-System ins Spiel kommen würde.

Mehr zum Thema
Apex Legends: Wichtige Änderung im Kampf gegen Cheater kommt

Offenbar zeigen die bisherigen Bans aber auch Wirkung. Bei den Bans handelt es sich um „Hardware-Bans“. Das bedeutet, dass nicht nur der (kostenlose) Account gesperrt wurde, sondern der Rechner des Cheaters anhand bestimmter, nicht veränderbarer Eigenschaften.

Die meisten Cheater haben durch einen Hardware-Ban keine Möglichkeit, erneut zu spielen, außer sie kaufen sich einen neuen PC. Selbst für Profis ist es schwer, einen solchen Ban zu umgehen.

Apex Legends Gibraltar sauer Titel
Die Bans von Apex Legends sind nicht so leicht zu umgehen.

So reagiert die Community: Unter den ehrlichen Fans herrscht Schadenfreude. Für die Cheater hagelt es Hohn und Spott für ihr Verhalten und dafür, dass sie sich nun wegen der „ungerechten Behandlung“ beschweren.

Ich kann mir nicht vorstellen, zu bezahlen, um… was genau zu tun? So zu tun, als wärst du gut in einem Videospiel? Wie unsicher muss man sein, damit das wie eine gute Idee klingt?

Die meisten Spieler sind zufrieden, dass die Bans nun Wirkung zeigen sich Respawn vieler Cheater entledigt.H

Schon zu Beginn von Apex wollte ein angehender Profi cheaten. Das hat ihn die Karriere gekostet:

Mehr zum Thema
Weil er cheatet: Angehender Profi verliert Vertrag in Apex Legends
Autor(in)
Quelle(n): Dexerto
Deine Meinung?
Level Up (12) Kommentieren (80)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.