Anthem erklärt, warum es Demo gibt – Vielleicht kommt auch Social-Hub

Schon bald werden die Spieler Anthem in zwei Demos antesten können. Warum es diese Testphase gibt, hat der Lead Producer Michael Gamble nun auf Twitter erklärt. Zudem gibt es Hoffnung auf einen Ingame-Hub.

Worum geht es? Vor dem Release von Anthem am 22. Februar werden die Spieler den Shooter in zwei Demos antesten können:

  • Eine VIP-Demo mit Early Access, die nur für Vorbesteller gilt
  • Eine Demo für alle Spieler, auch die, die nicht vorbestellt haben

Alles zu den kommenden Demos könnt Ihr in diesem Artikel nachlesen.

anthem wallpaper

Warum gibt es diese Demos? Über Twitter erklärte jetzt der Lead Producer Michael Gamble, warum sich BioWare für eine Demo entschieden hat. Dem Studio zufolge sei ein Test von Anthem nur fair.

Ein paar Leute haben mich gefragt, warum wir eine offene Demo für Anthem abhalten. Ihr habt Euch Euer Geld hart verdient. Spiele sind eine Investition. Unsere Kampagne für das Spiel war immer transparent und wir denken einfach, dass Anthem cool anzusehen ist, aber noch toller ist es, das Spiel zu spielen.

Ein Fan antwortete, dass es nicht viel Mühe mache, eine Demo aufzusetzen, aber Gamble stimmte dieser Aussage nicht zu. Laut Gamble benötigen Demos viel zusätzliche Zeit und Mühe und er würde seinen Standpunkt erklären, wenn er Zeit dazu habe.

Anthem ist ehrlich: Wir machen keine Beta, sondern eine Demo

Kommt ein Social-Hub? Ein Fan gab weiter an, dass einige Spieler besorgt sind, dass die Stadt Fort Tarsis nur ein Singleplayer-Areal ist. Die Spieler seien Hubs durch Titel wie Destiny, The Division oder Warframe gewohnt und würden gerne andere Mitstreiter in ihren Spielen sehen.

Eine befriedigende Antwort darauf gab es zwar nicht, Gamble antwortete jedoch, dass man den Wunsch der Fans laut und klar vernommen habe.

Seid Ihr bei einer der Demos dabei? Möchtet Ihr andere Spieler in Euren Spielen sehen oder sind Euch Social-Hubs nicht so wichtig?

Quelle(n): WCCFTech, Comicbook
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
23
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Krson

Oder früher konnte man noch die Spiele in einer Videothek ausleihen, man musste nur schnell sein am Releasetag. Und wenns gefällt wurde es am nächsten Tag zurückgegeben und direkt bei Medai Markt und co. gekauft. Das waren Zeiten…

Seska Larafey

Nur solange kein “Online Key” verbraucht wurde.. Dann schaute der 2te “Verleiher” in die Röhre “Key already in Use!”

Es ging also nur mit Spielen die kein Key brauchten um Online zu Spielen

QRNE

“Unsere Kampagne für das Spiel war immer transparent…”
Ach ist das so? 😀

Gothsta

Ja, dies ist definitiv so wenn man andere Entwickler dagegenstellt. Sicherlich steckt dort ein wenig Marketing dahinter.

QRNE

Hatte eher das Gefühl, dass sie im Vergleich zu anderen eher viele Infos für sich behalten und nur spärlich mit Infos rausrücken, was meiner Meinung gegen eine Transparenz spricht…erst recht mit dem Wort “immer” davor! 😉

Als Beispiel: https://mein-mmo.de/anthem-

Alex

Das waren Marketing Entscheidungen die auch so richtig sind, ein zu früher Hype tut einem Spiel nicht gut, weil sich damit auch die Ungeduld der Gehypten steigert, bzw. Der Hype nach der Zeit wieder abflacht.
Zudem sind sie ganz klar Transparent seit dem ihre Marketing Kampagne gestartet ist (was sie bei dem von dir genannten Artikel einfach noch nicht war) muss ich sagen, ich hatte noch nie vor einem Spiel einen so tiefen Einblick in die Spielmechaniken. Aber wenn du die Streams vom Entwickler nicht gesehen hast, oder die Berichte darüber gelesen hast, kann dir auch keiner Helfen außer du selbst.

QRNE

Na dann hast du wohl eine schlechte Auffassungsgabe…es war von “immer” die Rede. Marketing hin oder her, immer waren sie nicht transparent! Erst richtig lesen, dann kontern…. 😉

Luigee

WAAS? Es gibt eine Demo um die Leute vom Spiel zu überzeugen?? Das ist nicht wahr!

Oh man wozu soll eine Demo sonst dienen wtf

Gothsta

Ich hätte schon gerne einen social Hub. Ansosnten wäre der Charakter den man kreirt auch “überflüssig” da man ihn entweder aus der Ego Perspektive (Fort Tarsis) oder hinter nem Anzug versteckt sieht. Ist doch auch immer lustig zu sehen was für “kranke” Kreationen sich Spieler ausdenken.

Willy Snipes

Nächster Stream.

https://uploads.disquscdn.c

PhantomPain74 MZR

Endgame Content, und abwechselungsreiche Missionen machen mir Sorgen,der Social Hub ist total sekundär.

Add

Ich bin der der Meinung das Tarsis ruhig “Meine” Stadt bleiben sollte! Es wird Bioware aber sicher nicht schwerfallen ein Socialhub in der openworld zu kreieren (falls sie diesen nicht sowieso schon eingebaut haben).

Eine Demo ist besser als alle Previews u. BETA`s .. Die Entäuschenste Beta seit langen war für mich RD2 (Online).

Fly

Denkbar wäre ja auch ein Modell wie in Monster Hunter World. Den Großteil von Tarsis als “eigenen” Platz und einen extra abgetrennten Bereich, der dann als Social Hub dient.

Scardust

Dann kann man es auch gleich lassen. Das ist bei MHW sowas von Stiefmütterlich, wenn dann richtig oder gar nicht.

Marki Wolle

Hauptsache die Demo wird nicht als alter Beta Build verkauft????

Willy Snipes

Dann wären sie schön dumm weil es vorher schon kommuniziert wurde dass es ein fertiger Build ist, der sich nur in wenigen Aspekten zum Hauptgame ändern wird 😛

Marki Wolle

Warum habe ich das Gefühl das schon mal von einem anderen Publisher gehört zu haben????

Willy Snipes

Wer denn?

Marki Wolle

????Bungo

Willy Snipes

Aber die haben es doch genau anders herum gemacht? 😀

Bungie hat es als alten Build verkauft, die Boys von Bioware sagen es wird ein fertiger sein? 😀

Marki Wolle

Man kann nie sicher sein^^

Scardust

Naja, Bungie hat auch gesagt es gibt keine Lootbremse, oder XP-Bremse…. oder Glimmerbremse…. puh.

Ok so schlimm wirds bei Anthem sicherlich nicht werden, wenn Bioware das jetzt verkackt sind sie Weg vom Fenster. Das Vertrauen bekommen sie dann nie wieder, man sieht bei all den Kommentaren egal wohin man blickt immer wieder Zweifel an dem Projekt. Die Vorbestellerzahlen sind allenfalls verhalten… daher wurde aus einer rein exklusiven Demo für Vorbesteller nun auch eine für alle gemacht bzw. nachgeschoben. Sie merken die Spieler fressen nicht mehr hirnlos aus der Hand, sie müssen sich anstrengen und das ist gut so.

Willy Snipes

Die Vorbestellerzahlen sind allenfalls verhalten… daher wurde aus einer rein exklusiven Demo für Vorbesteller nun auch eine für alle gemacht bzw. nachgeschoben
—-

Woher hast du die Info? Gibts da ne Quelle?

Und jo, Bungie ist halt bekannt ,,zu Labern” 😀
Da kann man teilweise nixmehr drauf wetten dass alles stimmt was da gesagt wird. Aber das ist en anderes Thema.

Scardust

Hi, naja Quelle nicht gerade also nicht direkt. Ich leite das aus den Kommentaren ab die man wirklich auf jeder Platform sieht, egal wo, Tritter, FB, hier oder die Foren überall sind die Leute sehr skeptisch was Anthem anbetrifft.

Hier eine Quelle das die Demo ursprünglich nur Exklusiv für Vorbesteller galt bzw. gedacht war:
https://mein-mmo.de/anthem-

Und der Rest, ja da kann man nur zustimmten xD

Psycheater

Den Wunsch laut und klar vernehmen und daraus das machen was sich die Community wünscht sind aber leider zwei grundlegend verschiedene Dinge; wie die Vergangenheit bei so vielen Spielen in den letzten Jahren gezeigt hat

Marki Wolle

Oder gestern bei Destiny????????

Ein Social Hub wäre schon cool, mal sehen wie dann bei Anthem die Ladezeiten auf den Konsolen sein werden.

Fly

Wahrscheinlich besser, weil die Engine dahinter besser ist als die krüpplige Destiny-Engine.^^

Ronny Krahl

Das Spiel wird doch sowieso nix werden. Der Hype ist viel zu groß. Naja schlechter als D2 kanns zumindest nicht mehr werden.

Daniel Will

Wo hast du einen Hype zu Anthem gesehen?! Ich sehe fast nur Skepsis.

Gorm

Skepsis? Dann warte mal ab wie viele “Skeptiker“ sofort am ersten tag geld auf den Tisch legen. Und anschließend sitzen se hier im Kommentare bereich und kotzen sich aus wie schlecht das spiel doch ist.

Willy Snipes

Ich hab schon vorher Geld auf den Tisch gelegt 😉

Gothsta

Dito :>

Gorm

Na wehe ihr heult später rum 😛

Gothsta

Das wird wohl nur die Zeit zeigen aber meine Nase hatte bisher immer Recht und die beschwerte sich beim Vorbestellen nicht. Auch nicht meine Blase 😀

Willy Snipes

Bevor ich ,,rumheule” gestehe ich mir lieber nen Fehler ein, das Spiel falsch eingeschätzt zu haben 😉

Tebo

Mein Geld liegt auch schon bei denen! Ich hoffe, ich muß hier dann nicht jammern.

Gothsta

Da sind deine Augen aber nicht ganz in Ordnung.

Valred

Gibt für mich 2 Punkte die mich schon vor ab davon überzeugt haben, dass es ein gutes Spiel wird.

1. Anthem wird vom Ursprünglichen Mass Effect Team entwickelt, seit dem Teil 3 zu Ende war. Also noch vor Mass Effect Andromeda, welches von Bioware Montreal entwickelt wurde, die gar nichts mit dem ursprünglichen Mass Effect Team zu tun hatten.

2. Der Story Writer von Mass Effect 1 und 2 der nach dem zweiten Teil das Studio verlassen hatte, ist wieder zurück und hat die gesamte Story und Welt von Anthem geschrieben.

Da ich eh kein PVP Spieler bin freue ich mich pers. sehr auf die PVE Ausrichtung des Spiels und bin auf die Story gespannt.

Jokl

Ein Social Hub ala Destiny könnt ich wirklich drauf verzichten, Gestenposing und andere Hüter anglotzen ist ja nett, aber find ich unwichtig, einziger Punkt wäre das es der Welt auch Abseits von Ballerei Leben verschafft.
Sollte man abgesehen vom MM dort anständig und gezielt Leute für Aktivitäten suchen können, LFG mit Filter, womit man vor Beginn selbiger Aktivität entscheiden kann “ok mit dem/denen gebe/n wir/ich mir/uns das” wäre das sinnig und ich würde das begrüßen.

Gothsta

Wäre doch spaßig mehrere “Schalter oder KAssen” in Fort Tarsis zu haben wo sich die Spieler in einer Reihe anstellen müssen und Ihnen nen z.B. Stronghold mit Spielern zugewiesen wird. 😀

Der Prinz

Ich hab schon vor dem Jahr 1990 Gewusst wozu eine Demo da ist, Schwachmatten Marketing BlaBla. Und sowas bekommt noch Gehalt…. ich kann nicht mehr.

Wrubbel

Manche Gamer von heute sind 1990 noch gar nicht auf der Welt gewesen.????

Marki Wolle

Immer schön die CBS (Computer Bild Spiele Zeitschrift) geholt um neue Games zu testen^^ das waren noch Zeiten::
Stronghold = Beschreibung der CBS: Eine Bombastische Grafik die seinesgleichen sucht, nur der PC muss standhalten.

64 MB Arbeitsspeicher und 126 MB Festplatten Speicher müssen es schon sein^^

Auch die Kugel eurer Maus solltet ihr nochmal reinigen ✌

Wrubbel

Ja man 😀 oder Battle Realms. Bin grandios an der Schwierigkeit dieses Spiels damals gescheitert. Das kam ja 2001 und ich als Kind/Jugendlicher und Age of Empires-Fanatiker habe ja nach sowas gehungert.

Marki Wolle

Nice, AOE ist Muss^^ dann dürfte dir aber Cossacks auch was sagen oder? Oder Earth The Moon Project etc.????????

Wegen der Maus, mein kleiner Cousin meinte mal als ich das mit der Maus erzählt habe, wie man denn auf sowas doofes käme, Laser sind doch viel besser???? ja hast recht????

Oder er fragte dann was denn ein Faxgerät sei, ich habe dann gesagt ein Gerät was du bekommst wenn du Faxen machst????????

Wrubbel

Aber hallo. Natürlich kenne ich Cossacks. Genauso wie Empire Earth, Stronghold 1 und später dann die Total War Reihe wie Rome, Barbarian Invasion, Medieval 2, Empire, …. oder die C&C-Reihe. Hach die guten alten Zeiten.

Earth The Moon sagt mir jetzt nixs. Das ist dann an mir vorbei gegangen.

Marki Wolle

Ach ja das war was, eine Zeitschrift in den Händen, Internet war wirklich Neuland und
daran das man ein 4K Game in 144 FPS mit 60 FPS Streaming Rate aus Timbucktu senden kann und es komplett flüssig läuft, während OBS, Discord, Twitch und Youtube am laufen sind war nicht einmal zu denken????^^

hättest du das damals jemanden versucht zu erklären hätte derjenige nur gesagt: Sprechen sie auch Deutsch??? Also ich habe ein Nokia N O K I A^^

Gothsta

Ich bin der Empire Earth Fraktion angehörig 😀

Tebo

Jetzt wo Du’s sagst.
Mann, war das nervig mit den Kugeln in der Maus. Dauernd Fussel drin, Untergrund zu glatt oder zu rauh…früher war doch nicht alles besser! ????

Luriup

CBS?Die hat wer gekauft?
Zu PS1 Zeiten holte ich meist ManIac,
später dann PC Joker mit Wechsel zu Gamestar.

Gothsta

ISt Gamestar nicht genauso schlecht wie CBS?

Gothsta

PC Games -> CBS 😛

Willy Snipes

Du weißt schon dass er nur auf Fragen geantwortet hat, die oft gestellt wurden?

Dunarii

Social hub wäre schon toll

Ace Ffm

Wie schön das es manchmal noch Demos gibt. Demos sind für uns Verbraucher einfach ein Wahnsinnsvorteil was den Kauf des Spiels angeht. Freue mich über jede Demo,die vor Release eines Spiel für alle zugänglich gemacht wird. Die Demo von Resident Evil 2 z.B.,die Morgen erscheint,wird meine Kaufentscheidung massgeblich beeinflussen. Ich weiss dann einfach was ich kaufe.

Tebo

Gibt nix Besseres für uns Endverbraucher.
Da sollten sich ALLE Entwickler mal eine dicke Scheibe von abschneiden!

Ace Ffm

Das soll jetzt keine Schwarzmalerei sein,aber ich kann mich des Gefühls nicht erwehren,das nicht nur der zeitliche und finanzielle Grund schuld an fehlenden Demos sind,sondern schlicht und einfach mehr verkauft wird von den Spielen. Meine Fehlkäufe haben um einiges zugenommen,seit es nicht mehr soviel Demos gibt. Mein Geld haben sie trotzdem. Es war für mich als Consolero am schönsten zu den Anfangszeiten der PS3. Da gab es fast für alles eine Demo vor release und ich wusste wie es sich spielt und ob es sich lohnt. Heute kaufe ich oft blind und muss mit der Vollversion prüfen ob es mir gefällt. Leider muss ich auch zugeben,das ich mich an die Fehlkäufe gewöhnt habe. Mehr Demos wären auf jeden Fall schöner und würde uns Kunden das Gefühl verleihen informiert zu sein,bevor wir das Spiel kaufen.

Wrubbel

Tests lesen? Hilft jetzt nicht bei allen aber ich konnte dadurch den einen oder anderen Fehlkauf vermeiden.

Ace Ffm

Daraufhin habe ich mir leider auch einige Fehlkäufe eingehandelt. Prominentes Beispiel: RDR2. Mein Geschmack deckt sich einfach nicht mit dem der Tester. Am besten man kann es,wenn auch nur kurz,selber spielen.

Wrubbel

Also ich lese Test immer unter der Beachtung, dass der Tester nie vollständig objektiv sein kann. Hatte persönlich deswegen nie damit einen Reinfall. Allerdings verstehe ich dich, wenn du da schon negative Erfahrungen gemacht hast.

Jokl

Gibs überhaupt noch Videotheken, war früher auch immer ne Möglichkeit?
Aber im Kern bin ich da vollkommen bei dir, Demos sollte sich jeder Hersteller aufs Programm schreiben, ist ja auch ein Zeichen das man seinem Produkt vertraut.

Luriup

Also in meinem Kiez hat die letzte vor gut 4 Jahren dicht gemacht.
In Sachen Spiele brachte das für den PC auch nix mehr.
War ja alles seit Jahren an die Shops wie UPlay,Steam usw gebunden.

Gothsta

In Stade gibts noch eine aktive :>

Tebo

Ist keine Schwarzmalerei…geht mir genauso.
Fehlkäufe hatte ich zum Glück nicht viele, da es gerade in den letzten Jahren wo es keine Demos mehr gibt, ich voll im Job aufgegangen bin.

Seit 2-3 Jahren hab ich mein altes Hobby wiederentdeckt. Bin aber auch sehr vorsichtig geworden. Ich hoffe, das Anthem mich nicht enttäuscht, da ich hier doch mal vorbestellt habe.

Gothsta

Wird schon passen 🙂

survivalspezi

Naja, sind aktuell so stark beschnittene Kurzeindrücke, welche komplett verfälscht sein können. Demo/Beta macht einen heiden Gaudi und das Spiel ist absolut eintönig und fad. Das ist wie bei Film-Trailern: Man kann das beste in 2 Minuten zeigen und der Rest ist einfach nur langweilig.

Ace Ffm

Mir würde sehr oft schon allein das Game und Gunplay der Spielfiguren langen,um zu wissen ob es mir gefällt. Ich brauch da gar nicht so viel.

BigFreeze25

Bei einem Spiel mit starkem MMO-Anteil ist aber eine Demo tatsächlich nicht ganz so aussagekräftig wie bei “normalen” Spielen. Einfach weil sich solche Spiele meist über das Endgame definieren. Der Weg dorthin ist für viele Spieler eher zweitrangig, aber nichts anderes wird ja in der Demo gezeigt.
Trotzdem begrüße ich natürlich die Demo.

M00n

Was ein Arsch.

Klar wir machen die ultra aufwendige Demo nur, weil wir solche Gutmenschen sind und nicht weil uns die Leute aus Finanzabteilung gesagt haben das wäre gutes Marketing.
Ich würds euch ja erklären, aber bei euch Trottel würde das viel zu lange dauern.

Anschauen kann man es sich ja mal, ob man aber von einem Shared World Shooter der nicht einmal einen Multiplayer Hub hat, von Raids und PvP ganz zu schweigen viel erwarten darf bleibt abzuwarten.

gast

ja genau, wo kämen wir denn dahin?
stell dir mal vor es wäre wie in destiny wo man … ups, warte mal … da laufen andere hüter rum und man kann ihnen zuwinken, irgendwelche faxen vor ihnen machen und mit nem ball rumspielen. ich mein, wer braucht schon kommunikation? niemand.
ups, warte nochmal… wozu brauch ich dann einen social hub wenn ich doch ncihts anderes tun kann als andere leuten dabei zuzusehen wie sie rumlaufen?
wenn es npcs gäbe die sich unterhalten würden, die sich bewegen würden?
unglaublich, ne, sowas braucht wirklich niemand, lieber ein paar coole andere spieler die ihre ach so tollen emotes rausholen und wo hinterher immer noch niemand weis was das sollte oder was der wollte oder wozu der überhaupt sich vor dir gestellt hat

Tebo

Ebenfalls Hut ab vor deinem inhaltslosen Beitrag!!
Wie kann man nur über eine kostenlose und offen für alle Demo meckern?

BigFreeze25

Ich denke er hat sich in erster Linie nicht über die Tatsache das es eine Demo gibt aufgeregt, sondern eher über das Statement der Marketing-Abteilung dazu, die es so hinstellt, als wären sie besonders freundlich zur Spielerschafft.

Willy Snipes

Ich sehe das nicht unbedigt als ,,besonders freundlich” – Marketing an sondern als ,,für Endkonsument sollte es Standart sein sowas zu bekommen” – Aussage an.
Demos sind einfach sowas von rar gesät, die gibt es kaum noch. Zeigt sich doch an den ganzen Fragen auf Twitter, warum es denn überhaupt eine Demo gibt. Weil die Frage ist wirklich oft gestellt worden.
Wobei EA aber auch immer ne Demo an den Start legt, siehe Fifa Reihe.

Fly

Wenn dann hat’s eher die Marketing-Abteilung gesagt, was sollte die Finanzabteilung mit Demos am Hut haben? Mal davon ganz abgesehen – da gibts ne kostenlose Demo und man kann trotzdem irgendwas daran finden und sich aufregen, kann man mal machen…^^

Willy Snipes

Ich würds euch ja erklären, aber bei euch Trottel würde das viel zu lange dauern.
—-

Erklär mal Sherlock, ich hab Zeit.

Jokl

Was ein Troll,

hier friss iss umsonst, neeee böse böse ^^, dann verhungre halt!

Bodicore

Läuft immer so in der Geschäftswelt…
Man muss den Kunden gut einseifen damit er schneller über den Tisch gezogen werden kann. Soviel dazu…

Aber Demos und Betas werden vom Kunden nun mal erwartet, desshalb werden die gemacht.

GestiefelterAffe

Ähm, regst du dich gerade über eine KOSTENLOSE Beta für ALLE auf?

“ich würds euch ja erklären, aber bei euch Trottel würde das viel zu lange dauern” -> ich nehme mal an, dass soll ein fiktives (und weit hergeholtes) Zitat eines Bioware Mitarbeiters sein? 🙂

Alex Oben

Bin nur bei der kostenlosen Demo dabei. Warte dann noch nen Monat und wenn alle Tests raus sind hol ichs mir dann vielleicht. Nach dem was man bisher gesehen hat und was man in der Alpha ausprobieren konnte bin ich noch nicht überzeugt.

Ich finde aber schon das es einen Unterscheid macht mit dem Social Hub. Man hat eine viel stärkere Bindung in einem MMO Shooter zu seinem Trupp oder Clan wenn man auch zusammen die Social Spots anfliegen kann und nicht nach jeder Mission wieder getrennt sein Zeug machen muss…aber mal abwarten

Namma

Ja die Demo nutze ich auf jeden Fall und begrüße Sie auch.
Ein Social hub wäre jetzt kein ko Kriterium von mir, wäre nett, aber wenn nicht dann ebend nicht 😀

Bodicore

Wie Social-Hub ? So mit Menschen und interaktion ? *grusel*

Gothsta

Der Kommentar hat mir als Menschenhasser den Morgen versüßt. :>

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

82
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x