Spieler vergleicht Loot in Anthem vor und nach Patch – Das kam raus

In Anthem hat sich seit dem letzten Update einiges am Loot geändert. Das konnte jetzt ein Spieler beweisen, der das Lootverhalten vor und nach dem Patch mit jeweils 200 Items getestet hat.

Was wurde getestet? Die Spieler glaubten, dass sich erneut das Lootverhalten in Anthem geändert hat. Dies soll vor dem letzten Update 1.03 anders gewesen sein, als nach dem Patch.

Darüber hinaus wurde davon ausgegangen, dass vor dem Update wieder ein Bug am Werk war, der die Lootdrops signifikant erhöhte. Dies soll mit dem Update rückgängig gemacht worden sein, sehr zum Ärger der Spieler.

Auf Reddit hat der Nutzer Kickassinc nun den Loot vor dem Patch mit dem nach dem Update verglichen. Dabei hat er 200 Items vor und 200 Items nach dem Patch gesammelt, alles auf der Schwierigkeitsstufe GM1 mit einem Charakter mit +95 Glück.

Anthem Glück Mathe Meme
Der Spieler hat den Loot vor und nach dem Patch verglichen.

Was hat der Spieler herausgefunden? Kickassinc hat diesen Test unter ähnlichen Bedingungen in den Dungeons im Freeplay mit demselben Equip durchgeführt. Seiner Meinung nach konnte er zwei Details während seines Tests feststellen:

  • Der Drop von Meisterhaften Gegenständen sei drastisch reduziert worden
  • Die Droprate von Loot im allgemeinen sei signifikant niedriger als vor dem Patch

Eine Liste aller Meisterhaften und Legendären Gegenstände haben wir hier für Euch.

So gab der Spieler an, dass er vor Patch 1.03 rund fünf Stunden brauchte, um die 200 Items zu sammeln, und nach dem Update um die sieben Stunden. Jedoch wurden mit dem letzten Patch gewöhnliche und ungewöhnliche Items ab Level 30 aus dem Lootpool entfernt, weshalb das Sammeln der Gegenstände auch länger gedauert haben könnte.

Mittlerweile wurden gewöhnliche und ungewöhnliche Items ab Level 30 aus dem Lootpool entfernt.

Wie wirkt sich der Patch aus? Kickassinc hat jeweils die Raritäten der Items aufgelistet, die er vor und nach dem Update ergattern konnte.

Vor dem Patch hat er

  • 17 gewöhnliche (weiße) Items erhalten, was 8,5% ausmacht
  • 24 ungewöhnliche (grüne) Items erhalten, was 12% ausmacht
  • 34 seltene (blaue) Items erhalten, was 17% ausmacht
  • 102 epische (lila) Items erhalten, was 51% ausmacht
  • 21 Meisterhafte (orange) Items erhalten, was 10,5% ausmacht
  • 2 Legendäre (gelbe) Items erhalten, was 1% ausmacht

Nach dem Patch konnte er

  • 28 seltene (blaue) Items erhalten, was 14% ausmacht
  • 163 epische (lila) Items erhalten, was 81,5% ausmacht
  • 7 Meisterhafte (orange) Items erhalten, was 3,5% ausmacht
  • 2 Legendäre (gelbe) Items erhalten, was 1% ausmacht
anthem waffen titan
Der Test wurde in den Dungeons im Freeplay durchgeführt.

Die Anzahl an epischen Items sei drastisch gestiegen, die Dropchance für Meisterhafte Gegenstände laut diesem Test jedoch um ganze 66% gefallen. Es sollte jedoch Bedacht werden, dass bei den Ergebnissen noch das Zufallsprinzip reinspielt.

Was hat der Spieler mit seinen Items gemacht? Am Schluss seines Beitrags geht Kickassinc noch darauf ein, was er mit seinen 400 Items angestellt hat.

394 Gegenstände hat er gleich zerstört, während er zwei epische Items wegen Ihres Erntebonus behalten hat. Zwei Meisterhafte Items hat er ebenfalls behalten, genau wie zwei Legendäre Gegenstände.

Von seinen 400 Items hat er also ganze sechs Items behalten. Allerdings war keines davon eine Verbesserung für seinen Storm-Build, den er derzeit spielt.

BioWare hat schon erklärt, warum es mit dem Loot so schwierig ist:

Anthem: BioWare erklärt, warum es so schwierig ist, den Loot zu fixen
Quelle(n): GameRant, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
136 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Chosen Gaming

Ja, aber da ist doch auch nix verwerfliches dran. Das etwas viele Upvotes hat zeigt ja auch das ein gewisses Interesse besteht, sonst würde es ja einfach unbeachtet verschwinden =) Und nur weil sie, wie jede andere Seite auch, Clicks möchten, ist doch nix schlimmes dabei. wer es von Reddit kennt brauchs hier ja nicht zu lesen. Aber nicht jeder liest auf Reddit, sondern hier, oder freut sich wenn es etwas auf deutsch zu lesen gibt weil man der anderen Sprache nicht mächtig ist, oder oder oder =)

Sarakin

Dazu müsste man vllt auch noch anmerken das negative Artikel weitaus mehr clicks bringen wie positive…von diesem Aspekt kann ich meinen Vorredner schon verstehen. Gibt auch reichlich positive reddit posts die beispielsweise diesen Artikel und diese Aussage mit den 200 items, sehr dumm aussehen lassen.

Fakt ist das Anthem Artikel momentan mit Abstand am meisten diskutiert werden. Und wenn es ein Aufreger ist um so mehr.

Chosen Gaming

Das ist mir bewusst das schlechtes mehr bringt, is ja nich so dass ich das nich schon unzählige Male hier, gerade bei der Community, schon geschrieben habe^^ Aber das ändert nix daran das auch schlechtes seine Daseinsberechtigung hat. Mir gings ja auch nicht nur um das schlechte an sich, sondern eher um die Art der Argumentation seinerseits. Schlecht darf man nicht, jetzt ist n schlechter Zeitpunkt für sowas, etc.

Smokito

Wie gesagt, ich persönlich erwarte da mehr Fingerspitzengefühl. Der Artikel hätte seine Clicks auch in ein paar Wochen gebracht. Die Problematik wird ja vermutlich bestehen bleiben 😉

Chosen Gaming

Ja, aber warum was aktuellen nach hinten schieben? Wenn der BvB gerade schlecht spielt will ich ja auch nicht in 9 Wochen wissen wie sie gestern gespielt haben, auch wenn es evtl. da auch noch so ist das sie schlecht spielen und auch das Ergebnis das gleiche ist^^

Smokito

Und wenn du auf ner Beerdigung bist willst du auch die schlechten Seiten dieser Person hören oder?
Derlei Vergleiche hinken stark.

Chosen Gaming

Naja… wenn jemand stirbt, gerade wenn es berühmte Menschen sind wird als Erstes von den schlechten Sachen berichtet und sind normale Leute wird weder das eine noch das andere Berichtet denn es interessiert die Leute nicht die mit der Person nichts zu tun haben.
Unb btw. ob ich das hören will oder nicht steht nicht zur Debatte denn nicht nur MEINE Meinung ist die die zählt!

Smokito

Okay. Dann bin ich wohl blind.
Lagerfeld, Perry, Pilcher, Flint wurden also alle medial schlecht geredet?
Bitte um Quellen!

Edit: Bitte kein Küblböck! Da ist nichts Gutes zu holen so far…

Chosen Gaming

Brauch keine Quellen. Wenn du die Aussage so auf die Goldwaage legen willst bitte. Es gibt tatsächlich Menschen da wird erst ne Woche später schlecht geredet. Fühl dich geehrt^^
Wobei ich natürlich auch sagen könnte wo die Beweise sind das nirgends und überhauptnie kurz nach Ihrem Tod schlecht geschrieben wurde. Nur geht es nicht um tote Leute, sondern um was anderes. Mir isses auch egal ob jemand gut oder schlecht schreibt, meine Meinung ist das was für mich zählt!
Aber das ändert auch an der Tatsache nichts das gute News nicht mehr Wert sind wie schlechte. Beide haben gleichermaßen ihre Berechtigung geschrieben zu werden.
Und nur weil ihr, aus welchen gründen auch immer, keine schlechten Artikel über Anthem lesen wollt, heißt das nicht das man sie nicht schreiben darf. Genauso wenig gibt es einen Zeitpunkt den man“abwarten“ soll bis man etwas schlechtes, das die Leute interessiert, schreiben soll^^

N811 Rouge

Habe doch gerade erst gestern noch hier im Forum die Meinung gelesen, daß mein-mmo geradezu krampfhaft versuchen würde, Anthem besser dastehen zu lassen, als es ist… Natürlich in einem TD2 Thread, Titel „Wo bleibt der Hype?“ 😉

Man sollte sich einfach weniger aus anderen Meinungen machen. Die Leute reagieren einfach alle so unfassbar dünnhäutig, wenn es jemand wagt irgendetwas „gegen“ ihr aktuelles Lieblingsspielzeug zu sagen.

Was kümmert es den Mond, wenn ihn der Wolf anheult? 🙂

Gerd Schuhmann

Dazu müsste man vllt auch noch anmerken das negative Artikel weitaus mehr clicks bringen wie positive…von diesem Aspekt kann ich meinen Vorredner schon verstehen.

Das ist Unsinn.

Für uns wäre es als Seite viel besser, wenn bei Anthem alles super laufen würde.

Wir covern eine Handvoll Spiele im Jahr, die neu erscheinen. Wir haben überhaupt nichts davon, die „schlecht“ zu reden.

Bitte achtet mal darauf, Euch mit den Texten zu beschäftigen und nicht dieses „MeinMMO macht wieder das und das.“

Smokito

Ich habe gesagt, was mir und vielen Bekannten in letzter Zeit bei Euch aufgegallen ist und darum gebeten etwas mehr Feingefühl zu zeigen und anstatt diese konstruktive Kritik anzunehmen (oder auch nicht), wird halt kurzerhand der Kommentar entfernt.

Freie Meinungsäußerung ist halt wie so oft eine Einbahnstrasse. Danke für diese Erfahrung. An der Stelle klinke ich mich als langjähriger, interessierter Leser aus!

Smokito

Und nur für‘s Protokoll, ich bin kein Dummkopf der euch andauernd an den Karren fahren will oder euch abwerten will. Ich bin ein neutraler Beobachter, der den Trend in Frage stellt!

Gerd Schuhmann

Wir haben klare Regeln für die Diskussion hier. Wenn du gegen eine der Regeln verstößt – und das hast du – wird der Beitrag gelöscht.

Die Regeln sind unmissverständlich und klar und stehen genau hier:

http://mein-mmo.de/kommenta

Das gilt für „langjährige Leser“ genauso wie für „neue Leser.“ Du kannst gerne Kritik äußern, wenn sie den Regeln entspricht. Das ist überhaupt kein Problem.

Wer „Clickbait“ in einem Beitrag erwähnt, dessen Beitrag wird gelöscht -> Das steht genauso in den Regeln. Da gibt’s keinen Spielraum.

Wenn du Kritik am Titel hast, dann formuliere die konkret – dann ändern wir den TItel auch. Aber diese Totschlag-Vorwürfe werden gelöscht.

Und dass du unter einem Beitrag über einen anderen Beitrag sprichst und dann sagst „Der hat mir auch schon nicht gefallen“ -> Das ist auch nicht cool, dann äußer dich doch unter dem Beitrag.

Generell: Wenn Kritik kommt, dann am konkreten Text – nicht an der Seite und den Personen dahinter. Denn das führt jedes Mal vom eigentlichen Text weg und driftet ins Offtopic ab.

Die Regeln für Disqus gelten und werden angewandt. Wer damit ein Problem hat, der muss halt woanders diskutieren.

Wir pflegen seit 5 Jahren einen engen Austausch mit der Community, gehen auf Kritik ein und nehmen Vorschläge an. „Langjährige Leser“ wissen das. Was wir aber nicht wollen, ist ein toxisches Klima in den Kommentaren. Um das zu vermeiden, haben wir die Regeln.

Smokito

Ich werfe euch ja nicht vor absichtlich „Clickbaits“ zu generieren, aber pardon, wer diese Überschrift gelesen hat, wird mir das exakt so bestätigen können.
Oder warum hat man denn nun den Titel umformuliert?
Lass mich raten, da der Titel in vielen Kommentaren ins lächerliche gezogen wurde und/oder kritisiert wurde. Also darf ich das Kind nicht beim Namen nennen, weil euch dieser Ausdruck, ein simples Wort, sauer aufstößt.
Tut mit leid Gerd, aber diese Art der Moderation ist in meinen Augen kontraproduktiv!

Nochmal, es war kein allgemeiner Vorwurf, es war explizit auf diese Überschrif gemünzt. Und wenn ich das nicht sagen darf, dann sorry, hab ich keinen Bock mit euch zu diskutieren!

Gerd Schuhmann

Wenn du sagst: „Hallo, ich finde den Titel nicht gut. Er stört mich aus Grund X und Y. Könnt ihr den ändern?“ -> Das ist völlig okay.

„Clickbait“ aber ist ein Vorwurf an den Autor, er hätte den Leser betrogen, um Clicks zu bekommen. Das wollen wir auf unserer Seite nicht.

Das ist eine einfache Regel hier. Daran kann man sich doch halten.

Ich seh da überhaupt kein Problem. Wenn Kritik an der Überschrift kommt und die sinnvoll ist, dann ändern wir die Titel.

Wir wollen mit unseren Leser auf Augenhöhe sprechen. Wenn jemand mit „Clickbait“ oder „Ihr seid gekauft!“ anfängt, dann werden die Beiträge gelöscht, weil das eine vernünftige Diskussion unmöglich macht unserer Erfahrung nach.

Das kann man doch akzeptieren. Wir haben ja echt nicht wahnsinnig viele Regeln hier, aber die, die wir haben, wollen wir auch konsequent durchsetzen.

Denkmit

Nur mal kurz zwei Kleinigkeiten die viele scheinbar vergeseen. Erstens: seit der Item-Wert erhöht wurde kann man auch mit den epischen (lila) Gegenständen gut klar kommen, bis G1 auf jeden Fall.

Zweitens: Und das ist eine WICHTIGE Spielfunktion die in keinem Artikel erwähnt wird und die wohl den meisten Spielern entgeht: Wenn man den Perk, Waffe oder sonst was 1mal gefunden hat und die geforderte Herausforderung dazu erfüllt, muss man nur Materialien sammen und kann ihn so oft selbsts herstellen bis der gewünschte Roll zustande kommt!!!

Oder man schreit weiter nach mehr und mehr bis alles so gepatcht wird, dass man sich nach einem Wochenende fragt wofür man das Game noch anschalten soll.

Malgucken

Darum geht es den meisten eohl eher nicht. Es geht darum das die Driprate für MW gut ist aber ich ich bekomme nur 3 verschiedene Komponenten und 2 verschiedene waffen das war es! Und das ist absolut Demotivierend!

v_n_c_s

1. Geht es nicht darum klar zu kommen, sondern seine Rüstung zu verbessern. DUrch die Garantierten MW nach Strongholds und legendären Contracts hat man recht schnell ne verwendbare Ausrüstung auf MW Level zusammen. Ich hänge zB jetzt aber seit einigen Tagen auf Level 665 rum, weil ich alles auf MW habe, aber keine nützlichen Legendaries bekomme (wenn überhaupt). Epische Sacghen sind einfach nach spätestens 40 Stunden Spielzeit quasi irrelevant.

2. Richtig ist, dass das geht. Aber das Lootsystem ist schlecht implementiert. Die Inskripte haben viel zu wenig EInfluss aufs Gameplay und ich hab auch keine Übersicht wie mein Build genau ist, weil es keine richtigen Zahlen zu Rüstung etc. gibt. Warum soll ich mir die Items, die ich schon habe rerollen, wenn es keinen Unterschied macht, welche Inskripte es hat und ich dafür noch 30 Waffen nicht als MW oder Legendary habe?

Luriup

Das craften bringt dich auch nicht weiter,
weil auch da nur Crap gecraftet wird.
Sagen wir mal das vielleicht alle 50 Versuche ein halbwegs brauchbares MW gecraftet wird.
15 Ember pro Versuch macht 750 Ember die man dafür braucht.
Rechnen wir die 150 weg die man für Wochen/Monats Herausforderungen bekommt,
macht das immernoch 600 Ember.
Also 600x Stronghold laufen,da ja nur 1x garantiert ist.
Das hört sich doch nach Spass an.

Cryptic Dawn

„Traue keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast“

200 Gegenstände reichen bei weitem nicht um eine fundierte Aussage zu machen. Aber ja es hat uns alle erschreckt, liege immer noch zitternd unter der Decke!

Molle204

Vor allem 200 Drops, sind doch nur 10-15 Missionen/Festungen. Das ist einfach null aussagekräftig bei nem RNG System, was wesentlich mehr erschreckend ist, das man auf die Idee kommt daraus Resultate zu ziehen.

spieler nr0815

Also ich finde 15 Festungen schon aussagekräftig. Ausserdem war er ja im Freeplay unterwegs, da ist es was ganz anderes

Chosen Gaming

Wann soll man den sonst etwas posten zu einem aktuellen Thema das viele Leute interessiert? In 3 Jahren wenn alle Welt zufrieden ist?
Ein ungünstiger Zeitpunkt… schlecht machen… Der Zeitpunkt ist eben jetzt weil es aktuell ist und man brauch auch nix schlecht machen. Es gibt Sachen die sind eher schlecht als Recht und nur weil es manche Leute nicht wollen gehört es auch dazu zu schreiben wenn etwas schlecht ist und nicht nur gute Sachen.
Wenn du keine schlechten Sachen lesen möchtest, dann lese sie nicht^^ Es gehört einfach dazu auch die schlechteren Seiten einer Sache zu zeigen und nicht nur das Gute.
Und der „Eine“ ist nicht der „Eine“ bei dem es so ist, sondern das ist bei vielen so. Aber dazu müsste man sich ja auch etwas außerhalb der gewohnten Sache bemühen =)

Catfisch

Genau, Chosen Gaming,sehe ich auch so.
Ich finde es auch wichtig das zu tun.
Es wurde viel versprochen und nur wenig gehalten, und gefühlt verschlimmbessert momentan jeder Patch die Situation noch mehr.

BuckyVR6

Sehr sehr geiler Text Micha 😉
OT: wäre es möglich die Roadmap des jeweiligen Spiels irgendwie auf dessen Seite zu Pinnen ? 😀 hab mir grad n wolf abgesucht um die für Anthem zu finden.
Dachte das würde sich ganz gut machen 🙂

TheOne

Es will wohl keiner verstehen das es wirklich glück ist. Selbst wenn die Chance bei 10% wäre ein legendäres Item zu finden nach einem kill, ist das gering. Das heißt nämlich nicht 10 mobs töten und tada ein legendäres dropt. Nein es ist bei jedem kill die sebe chance. Und wenn die Wahrscheinlichkeit jetzt bei 1% liegt dann muss man echt sehr sehr lange spielen bis man was bekommen. Entweder das gameplay macht eucht Spaß oder ihr müsst was neues spielen. Ganz einfach

Kellerkind79

Sorry, aber 10 % heist wirklich, 10 Mobs töten und Tata ein Legendäres im Schnitt.
Natürlich muss es nicht alles 10 mobs droppen, aber wenn ich 100 Drops habe sollte es langsam Richtung 10 gehen bei 10 %…
Leichte Abweichungen sind dem persönlichen Glück geschuldet.

Chosen Gaming

10 % Erfolg heißt 90% Misserfolg. Nur weil dub 10% hast bedeutet es nicht das du nach 10 Mobs etwas bekommst oder bei 100… Bei jedem Item hast du ne 10%ige Chance auf Erfoilg und ne 90%ige Chance auf Misserfolg. Die 10% stacken nicht, sie werden jedesmal aufs neue ausgewürfelt^^

Mara Bou

Das ist schon richtig… und dennoch ergibt sich bei einer ausreichend großer Losgröße diese Verteilung.

Chosen Gaming

Nein, eben nicht… sie ist MÖGLICH, aber nicht GARANTIERT!

Mara Bou

Ok… dann würfle doch mal bitte 10000 Mal, dann wirst du feststellen, dass jede Zahl mit einer Wahrscheinlichkeit von einem Sechstel auftaucht. Jedenfalls so ungefähr. ????

Chosen Gaming

Beschäftige dich mal mit Stochastik.
Die Wahrscheinlichkeit, dass bei siebenmaligem Würfeln mindestens einmal die Zahl 6 geworfen wird, ist ca. 72,1%.
Ein Würfel muss mindestens 13 Mal geworfen werden, um mit einer Wahrscheinlichkeit von mindestens 90% eine 6 zu erhalten.

Mara Bou

Danke. Hab ich. Ausreichend.
Schon mal überlegt, dass beide Aussagen zutreffen? ????

Chosen Gaming

Dann aber nicht gut genug denn sonst —>
und dennoch ergibt sich bei einer ausreichend großer Losgröße diese Verteilung.
Was in diesem Sinne wiederum nur einer Wahrscheinlichkeit unterliegt oder solange fortgesetzt werden muss bis das gewollte Ergebnis in Kraft tritt

Sirk

Uff. Sowas hatten wir auch mal in Mathe vor langer Zeit. Aber auch hier ist es nicht garantiert. Im Durchschnitt müsste es so sein, aber dass war es dann auch. Und ich hoffe Du weißt wie man den Durchschnitt berechnet? Dazwischen gibt es und kann es Personen geben die einen anderen Wert kommen als 1/6 bei jeder Zahl. Denn da kann man auch mal Pech haben.

Wrubbel

Auch das ist richtig. Nur bleibt ein Spieler immer eine Stichprobe der Verteilungsfunktion. Und nichts zu bekommen ist auch ein mögliches Ergebnis^^

Kellerkind79

ich glaube du denkst zu kompliziert.
10 % Chance heißt unterm Strich jedes 10. ist ein Legendary, wenn die Menge groß genug ist, was bedeutet, dass auch mal 30 Drops lang ein Misserfolg sein muss, aber dann droppen auch mal 3 hintereinander, was runtergebrochen auch heißt, jeder 10. ist ein Erfolg.

Chosen Gaming

Wieso soll ich zu kompliziert denken? Wenn etwas eine 10%ige Erfolgschance hat, hat es automatisch eine 90% Misserfolgschance. Da ist nix kompliziert denken, das ist so, weil 100% und so. Genauso ist es fakt dass das würfeln nicht stackt, sondern jedesmal wieder von vorne beginnt, was uns dazu bringt das jedes Item eine 10%ige Chance hat ein MW zu sein, aber auch eine 90%ige Chance es dies nicht zu sein. Wo ist das kompliziertes denken?

Freedom

Gestern Herz des Zorns auf Leicht 3x durchlaufen. Hat 30 Minuten gedauert und ich hatte 9 Meisterhafte, kein Legendäres aber dafür reichlich lila und blau. Was meint ihr?

v_n_c_s

Ich bin aktuell extrem unzufrieden mit dem Loot beim Freeplay. Ich habe gestern und vorgestern insgesamt 5 Stunden Freeplay auf GM2 gespielt uns insgesamt keine Legendary und 3!!! Meisterwerke. Gespielt habe ich mehrere Dungeons Worldevents und sauch die normalen Skarlager ausgeräumt. Insgesamt waren neben den Titanen in Events auch noch 5 große Titanen, die so gespawnt sind. Dazu novch mehrere Ursixe.

Wenn ich dreimal die Mine auf GM1 laufe, bin ich in einer Stunde durch und habe die gleiche Anzahl Meisterwerke garantiert. Es ist langsame echt unbefriedigend, wenn man nur noch 1-2 MW Komponenten und sonst nur Legendatries braucht aber einfach nichts brauchbares dropped.

Außerdem nervt es mich extrem ständig MW oder Legendaries für andere JAvelins zu bekommen, als den den ich spiele. Ich kann mittlwerweile den Interceptor fast komplett ausrüsten auf MW ohne den ne Minute gespielt zu haben.

Acid2k

ja es dropt weniger MW aber habe gestern alles auf GM 2 gemacht und es kam ein Legendary!!!

Scardust

Also ich muss sagen ich kann den Wunsch nach Loot Regen nicht nachvollziehen… das zwingt mich doch nur dazu noch mehr im den wirklich beschi….en geratenen Inventar zu verweilen um das Gute Zeug vom Schrott zu trennen… herrjeh man kann sich nichtmal gute Gegenstände als Favouriten oder so markieren um das zu beschleunigen.

Gebt mir lieber die hälfte der Gegenstände und dafür brauchbares Zeugs oder baut die Option ein Gegenstände unter Wert XYZ automatisch zu zerlegen.

Exodus

Ich finde die dropraten in letzter Zeit sehr seltsam. Seit ca. 1 Woche bekomme ich immer im 1-3 Run in der Mine der Tyrannin ein legendary. danach kann ich so lange spielen wie ich will, da droppt nix mehr. Erst am nächsten tag, wieder gleich zu beginn ein legendary. Hab mittlerweile 1 Waffe, 4 Komponenten und garreds Schienenkanone als legendäre ausrüstung. Finde ich eigentlich gut 😀

Randy P

ganz Ehrlich! NEID 🙂 hätte ich auch gerne …….

Glück gehört auch dazu:)

Exodus

Ja hast du recht, seit gestern wieder gar nichts bekommen. Dürfte also echt ne Glückssträhne gewesen sein 🙂

Luriup

Ja da hat wohl jeder so eine „seltsamen“ Erfahrungen gemacht.
Mir geht es so im Freeplay.
Mal gibs ne Runde mit guter Droprate,nach Zerlegungspause im nächsten Spiel gar nix mehr.
So als ob das Spiel mein Glück beim betreten schon festlegt.

Anar89

Kurze Frage zum loot Pool, wenn ich auf GM1 spiele bekomme ich aus den Meisterwerken nur Fähigkeiten, z.b. in der Festung oder auf Auftragen. Wenn ich auf schwer Stelle bekomme ich zwar Waffen aber hier jedesmal die „Strafender Vorbote“. Habe davon mittlerweile 15 Stück wobei ich zum Vergleich erst 2 LMGs gefunden habe. Könnt ihr mir sagen woran das liegt ?

Gibt’s im Free Play etc. auf anderen Schwierigkeiten, andere Meisterwerk Waffen ? Oder muss ich immer wieder auf Schwer spielen um an neue Waffen zu kommen ? Eventuell hilft es ja mal nur Sturmgewehr zu spielen damit das Game merkt das ich gerade andere Waffen Level hm -.-

f1rstImp4ct

Auf Schwer gibt es nur einen Lootpool an 6 oder 7 Waffen. Die Angriffsfähigkeiten sind im Stronghold zu 100% beim Boss. Komponenten zu 100% bei epischen Aufträgen. Um den gesamten Lootpool zu bekommen musst du also egal welche Aktivität auf min. GM1 spielen. Darüber hinaus (GM2 bzw. GM3) macht es keinen unterschied mehr

Exodus

wie f1rstImp4ct schon geschrieben hat, auf schwer droppt pro ausrüstungsslot nur 1 item. schau dir mal die loottables an.

Anar89

Ich habe auf GM1 noch nie eine Waffe aus Meisterwerken bekommen. Soviel zum lootpool…

Exodus

Ist halt dann pech, aber da kann ja keiner was dafür. einfach weiterspielen, irgendwann wirst auch du waffen bekommen. ich rate dir dafür das freeplay zu nutzen und events zu farmen.

Anar89

Auf GM1 Events Farmen für Meisterwerkwaffen, wird geprüft und ich gebe euch ein Feedback. Danke für die Hilfe.

Frank Seifert

ich empfinde anthem mal als ein spiel mit einer richtig guten droprate. habe destiny über 250h und diablo 3 über 500h gespielt. in anthem fühlt es sich irgendwie richtig gut an. klar hatte ich schonmal 3 meisterhafte in einer festung und es waren 3 mal die selben >.< aber insgesamt kann ich nicht mekern. ich habe schon über 50h in anthem verbracht und noch kein legy gefunden ABER ich spiele nur GM1, daher finde ich es zu 100% in ordnung. legys sollten auch nur im topbereich fallen.

mein problem ist, das man die stärke nur wenig spürt weil man eben nicht mit 5-10 level mahr mal den schwierrigkeidsgrad hochdrehen kann wie in diablo. aber das kann man ja im spiel noch ändern

Randy P

Ich sehe es wie bei Diablo! 50-100 mal Mist, 2 bis 3 gute dabei! Auch da hatten wir ja den großen JAMMER: „Ohhh es dropt ja gar nichts bei mir!“
Legendäre Items sind selten! Nach ca. 90 Stunden Spielzeit hab ich mal 2 Stück davon.

Luriup

Nur sind sie nicht Legendär und das ist das Problem.
Es nur meisterhafte mit besseren Stats und den selben crap Inschriften.

Randy P

kann ich verstehen! ich farme halt weiter bis es passt 😉
mein empfinden ist, das inschriften besser geworden sind! nicht mehr so ein mist wie vor dem patch!

Randy P

ups, noch zu früh 😉 ok, da gebe ich dir recht! bei den legys könnte es viel mehr LEGENDÄR sein!

chrizQ

Hoffen wir einfach mal, dass sich das noch ändert. Wenn wir beim Beispiel Diablo 3 bleiben, da waren legendäre Items zu Beginn auch absoluter Mist.

Randy P

hoffe ich auch und bleibe optimistisch! mir macht es einfach spass mit den javelins:) Diablo 3 musste auch erst reifen. Diablo 2 machte ich Mephisto Runs zum abwinken und da droppte auch nicht jedesmal ein gold item. mal abwarten….

ThE BeSt BaD PlAyEr

Also ganz ehrlich,kann ich nicht nachvollziehen, sogar auf leicht bekomme ich von 10 runs 7 Meisterwerke, das die Droprate von legendären items geringer ist, sagt doch der name schon.

Der Gary

Erschreckt alle?
Also ich weiß es ja nicht wie es dem Rest hier geht aber ich habe mir nun deswegen nicht in die Buchse gemacht.
Das sich was verändert hat wird wohl allen aufgefallen sein die mal mehr als 30 Minuten Freeplay am Tag spielen.
Hat jetzt irgendwie keine 2 Strongholds gedauert um festzustellen, dass es erheblich mehr epic drops gibt. Was MW angeht habe ich persönlich keinen so großen Unterschied ausmachen können. Und na ja legendärer Loot steht bei mir weiterhin bei 0, also von daher keinerlei Veränderung.

Scardust

So eine Überschrift ist halt „lauter“ als ein „Spieler vergleicht Loot in Anthem vor und nach Patch“.

chrizQ

Pssst. xD

David

Ich weiß ja nicht,aber meiner Meinung nach dropt das Zeug viel zu oft …. ab episch muss sich das ganze ziehen. Cooler wäre es doch wenn man gezielt Items farmen könnte,aber dafür fehlt der Inhalt.
Sie könnten die Droprate gern senken ,aber dafür die Items brauchbarer machen ,abgestimmt auf den jeweiligen Javelin….. vielleicht könnte man auch was an den Duplikaten drehen.

slimenator

Spiegelt sich genau wieder bei mir, seit den Patch ca. 7 Stunden Spielzeit – Ein ich wiederhole Ein Meisterwerk gedropt! Also nicht die sicheren Belohungen mit eingerechnet.

Über vorher will ich gar nicht reden, das war geil….ich kapier es nicht.

xKaruzoxx

Also hat der gute Kerl insgesamt für seinen Test 12 Stunden lang gefarmt und im Endeffekt nicht mal ein Teil dabei gehabt was ihn weiter bringen würde top das hört sich doch nach Spaß an ????????‍♂️

Scardust

Könnte ich sein… nur das es nicht 12 Stunden sondern 7 Tage wären o_O

Hodor

Also kann ich jetzt auch einfach sagen, dass, weil ich in mehreren Runs des selben Strongholds während eines Tages unterschiedliche Mengen an Loot bekommen habe, sie zwischen den Sitzungen kurz am Loot geschraubt haben, da die Ausbeute unterschiedlich ausfiel? ????

Nein, jetzt aber wirklich, es wird irgendwie jetzt schon verdammt tragisch, in was für einem Ausmass sich hier über Loot beschwert wird, nur weil die Dropwahrscheinlichkeiten (wie in jedem verdammten Spiel mit Lootsystem) zu einem gewissen Grad vom Zufall abghängig sind.

Wie Herrn Einstein so schön sagte; „Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall.“

Llewellyen 71

Es geht nicht um den Zufall an sich sondern das die Ausbeute viel zu gering ist. Ein Stück Loot allein ist ja nicht das Ziel, sondern das herstellen durch Blaupausen, und bei den ganzen Möglichkeiten die man so rollen kann bis man alles ansatzweise perfekt hat, brauch man Unmengen davon. Und bei der Droprate an MH bin ich in 2 Jahren noch nicht annähernd da wo ich sein möchte. Und dann ist mein jetziges Zeug wieder veraltet. Habe bisher nur ein MH Teil intensiv gerollt, und immer nur ein Punkt der gut gerollt war. Da muss mehr kommen.

Kalinea Mereloina

Warum muss da mehr kommen? Der Sinn ist doch gerade die Suche nach solchen Teilen und nicht das man nach 2 Tagen spielen fertig ist.

chrizQ

Es gibt einfach keine optimale Lösung dafür, jeder Spielertyp ist anders, die anderen halten 1 legendäres Item pro Festung für angemessen, die anderen sind mit einer Chance von 1% auf ein legendäres item pro Festun zufrieden. Da wird es immer Leute geben, die nicht zufrieden sind und das wird sich auch niemals ändern.

Scardust

Es gibt eine Lösung, neben zufälligen Drops könnte man die Möglichkeit einbauen sich eine legendäre Waffe zu bauen. Dafür müsste es z.B. einen Prototypen geben, mit dem man forschen muss (kille 500 Gegner XYZ). Dann brauchst zum veredeln 50 Resourcen XY. Nach dem veredeln hast du Prototyp 2. schieße 20 Vögel ab, suche 10 Resourcen unter Wasser, töte dann 100 Klauninchen und du erhälts den Legendären Kawumsbringerdingens…

Also man kann schon etwas Kontrolle mit hineinbringen. Die Entwickler sind aber sowas von der dermaßen Phantasielos das tut schon richtig weh. Ist aber ein Branchenproblem im Moment, wenn ich mir daran denke was ich für Ideen habe… tja ich bräuchte nur ein Spiel und ein Team zum umsetzen dann könntet ihr euch von Inhalt nicht mehr retten.

Man kann beide Lager bedienen. Diejenigen die keine Lust bzw. kein Glück haben bei/auf RNG Drops können sich aktiv etwas erarbeiten.

v_n_c_s

Naja das ist jetzt auch nicht sonderlich kreativ, sondern einfach aus Destiny übernommen.
Aber ja es ist sicherlich eine möglichkeit, um etwas mehr Spannung in den Grind zu bekommen.
Es ist ja auch nicht verkehrt bei anderne SPielen zu gucken. Die Mine der Tyrannin wird zB ja benutzt von den Skar um Giftwasffen herzustellen. Warum gibt es nicht einfach einen Lootpool mit einer Fähigkeit pro Javelin und 3-4 Waffen, die sich ums Thema vergiften drehen (also Sniper X vergiftet bei einem Kritischen Treffer oä), die man nur in der Mine bekommt. Bestes Beispiel wieder Destinys Eskalationsprotokoll. Absolut genrerische und schlechte Aufgabe, aber jeder hat es gefarmt ohne Ende um mindestens die Ikelos pumpe zu bekommen.

Scardust

Zu meiner Verteidigung, ich hab solche Sachen schon in TES Oblivion als Mods umgesetzt da war Destiny noch überhaupt kein Thema. Destiny ist nicht der Erfinder von solchen Dingen, die haben damals schließlich auch sehr lange gebraucht bis sie sowas umgesetzt haben.

v_n_c_s

Sollte auch kein Vorwurf sein, nur ein Hinweis, dass das jetzt auch nicht die Innovation ist 😀 Wie gesagt finde ich es auch gut da Abwechslung reinzubringen in welcher Form auch immer.

So wie es aktuell ist, ist es auf jeden Fall schlecht umgesetzt. Die Suche nach dem Godroll ist recht unbefriedigend, weil man keine Übersicht hat, was welche Inskripte überjhaupt ausmachen. 20% mehr Rüstung ist ja wschön und gut, aber ohne mal zu wissen auf welchen Wert die druaf kommen und wie viel Rüstung und Schild jemand hat und auch ohne Wissen was welcher Gegner an Schaden macht, ist das recht sinnlos. Ich merke am Gameplay einfach null unterschied welche Inskripte ich grad drauf hab (außer magazingröße) und ne Gesamtübersicht über meine Stats gibt auch nicht. Wozu dann nach nem Godroll suchen, wenn es ein 0815 Roll genauso tut. Da brauche ich dann auch keine höhere Droprate (vielleicth minimal höher für LEgendaries).

Außerdem kann ich auch nicht gezielt nach bestimmten Items farmen. Ich kann nur ghezielt gucken Meisterwerk Komponenten über legendäre Contracts und MW Fähigkeiten über Strongholds zu bekommen. Ich kann nichmal gezielt auf die Lootklasse Waffen farmen.

Aktuell muss ich sagen motiviert mich das Looten da null. ICh kann nichts gezielt farmen (ich brauche nur noch Waffen als MW) und die Droprate von LEgendaries ist so gering, dass es echt langsam nervt.

Scardust

Passt schon 🙂

Das war jetzt auch erstmal nur so ein Wurf auf die schnelle. Man kann schon ziemlich viel machen. Sowas ist halt einfach umzusetzen weil man nicht groß neue Elemente hinzufügen müsste, sondern was tolles mit dem vorhanden macht. Nur leider sind die Entwickler halt zu verblendet dafür. Das läuft ab wie bei Bungie damals mit Destiny und diese Entwicklung bin ich leid.

Ja mir geht es da genauso. Naja, in Warframe gibts auch genug zu machen im Moment, von daher springe ich da dann solange hin bis das in Anthem besser geworden ist. So oder so hab ich meine Konsequenz von Bioware schon gezogen, zum Release, kaufe ich von den Buben nichts mehr. Der Name steht nicht mehr für das was es mal war.

Vielleicht schränke ich die ganzen RNG Shooter mal ein, bei sowas hab ich einfach kein Glück. Hätte ich das Geld in ein TESO gesteckt, ich denke ich wäre da besser gefahren. Ich bin mittlerweile echt ernüchtert. Jedes Mistspiel fängt gefühlt immer wieder bei 0 an, es gibt quasi bis auf die Grafik, keinerlei Fortschritt. Zum Beispiel ein gutes Menü in Spiel gehabt? Das nächste hat das auch und baut darauf auf etc.

Ritsu

Ich habe davon nichts gemerkt, war gestern 5x Herz des Zorns: 1 legendäres und 14 Meisterwerke, dass finde ich doch recht viel!

Brilliantix

aha dafür hat er also 7 stunden gebraucht ok , das hab ich nach dem ersten Stronghold gemerkt und das ging gerade mal 15 minuten ^^

egalowitch gleich bin ich in washington

Quickmix

Ich auch 🙂

Chosen Gaming

Ja, was sage ich den schon die ganze Zeit im Meimo Discord?
Meisterhaftes Ember gibt mir das Spiel nich und Loot auch nich… Hab gesagt… =(

GIBT MIR LOOT (brauchbares!) xD

Junai

Ich hab meine Ralnars auch noch nicht bekommen, in keiner Version und Spiele auch schon sehr lange, dafür krieg ich dauernd Schrotflinten… grrrr

Chosen Gaming

Ob das ein zeichen ist? =) Ne, is echt unschön wenn man nur so unausgewogen Loot bekommt =(

Junai

Vergiss es, bevor ich Shottys nutze, spiele ich Hello Kitty Online. Die Dinger sind sowas von nutzlos und sinnlos im aktuellen Zustand, da glaub ich kaum das auch nur jemand mit Freude haben würde. Wenn ich mit ner Shotty fast auf einen Gegner sitzen muss und das Ding noch immer keinen Schaden macht, während ich mit meinem LMG Reihen von Gegnern umhaue, dann stimmt da aber ganz gewaltig etwas nicht. ^^ Ich will meine Ralnars, Shottys können sie behalten. 😛

Chosen Gaming

Ich spiele nur Koloss… somit nur Gattling <3 Aber versteh was du meinst^^

Skyzi

was erschreckt jetzt daran das ganze ist einfach logisch, denn wenn man im oberen nur selten bis meisterhaft bekommt ist das doch gut geregelt.

Lorion

Ich hab gestern ~4 Stunden mit nem Kollegen zusammen gezockt (GM1, Freeplay, legendäre Aufträge und Strongholds) und mir sind in der Zeit 5 legendäre und ~15 meisterhafte Items gedroppt.

Meiner hochwissenschaftlichen Studie nach sind die Dropchancen für MW und Legendary seit dem Patch deutlich höher als vorher, da ich so ein Verhältnis zuvor noch nie hatte. 😉

Bei dem Test ist die „drastische“ Erhöhung von Epics im übrigen auch überhaupt nicht vorhanden, da weiss und grün sich nun auf blau und lila aufteilen, was den prozentualen Unterschied wieder in den ganz normalen Bereich des Zufalls rückt.

Davon ab sind irgendwelche Rückschlüsse bei nur 400 Items eh Quark. Wenn man 5000 Itemdrops vergleicht wirds vielleicht interessant…

KronosX2

Also heute hätte ich Anthem auch nicht spielen können. Kaum MWs und nicht ein Leggy. Sicher kann Pech sein, aber so einen Tag hatte ich noch nie. Episch ohne Ende, gefühlt jeder droppt heute episch. Auch in den Festungen meist nur am Ende das garantierte MW. Alles auf GM1 (mit über 90% Glück).
Meisterhafte Ember hab ich heute auch kaum bis gar nicht gesehen.

Werd jetzt mal auf GM2 switchen.

Haihappen

Ich frag nun einfach mal blöd: es gibt nach meisterhaft nochmal was? Legendär?
Cool zu wissen, spiel nun schon „ewig“ auf meisterhaft und hab noch nicht EIN Legendäres bekommen 🙁

Ähre

:’D

Tobias Heiner

Es ist einfach nichts aussagend da loot ein komplexes System ist in dem RNG eine sehr sehr große Rolle spielt weswegen halt eine droprate Erhöhung nichts bringt in Bezug auf bessere affixe.

Sarakin

Danke, es gibt doch noch Leute mit Verstand die verstehen das eine Anhebung der Droprate nicht das bringt, was die Leute sich davon erhoffen.

Tobias Heiner

Ja weil es halt Leute gibt die RPG spielen und sich mit der Entwicklung in Bezug auf loot ausseinander setzen 😉

Scardust

Es bringt schon einen Unterschied ob ich einmal in 7 Tagen die Chance von 0,005% habe oder 10x die Chance von jeweils 0,005% habe.

Ich denke den meisten geht es eher darum das sie überhaupt nichts legendäres bisher gesehen haben, mich mit eingeschlossen.

Phillip Kley

Tud mir leid aber so ein schwachsinn… Eine höhere Droprate erhöht auch die chance schneller an ein godroll zu kommen. Ergo weil ich mehr Items bekomme und die Chance eben dadurch verbessert wird. Durch die niedrige Droprate könnten genau die 1-2 Items pro Woche/Monat fehlen, die ich eben brauche.Das ist noch milde ausgedrückt. Das hat echt viel mit Leuten zu tun die RPGs spielen. Ein Lootpool ist halt nun mal Zufall aber die Erhöhung steigert auch die Chance mehr daraus zu bekommen.

Tobias Heiner

Gut dann müsste jeder godrolls auf seinen masterworks haben so schnell wie die dropen also bitte nicht so argumentieren Danke ????

Phillip Kley

Du hast ja den Sinn von meinen Kommentar voll verstanden… ????

Sarakin

„Eine höhere Droprate erhöht auch die chance schneller an ein godroll zu kommen.“

Nein. Nehmen wir an die Chance für einem godroll liegt bei 0,005% dann ändert es rein gar nichts daran wenn die Droprate erhöht wird…die Chance auf ein godroll bleibt weiterhin bei 0,005% … was erhöht wird sind einfach nur items die wie bisher auch im Müll landen.

Die Chance auf einen godroll bleibt die gleiche…es geht auch nicht schneller…du hast die selbe Chance jetzt einen godroll zu bekommen genauso bleibt diese Chance gleich wenn die Droprate erhöht wäre.

Dein godroll kann beim nächsten item dabei sein oder erst beim 10.000 item…es geht nichts schneller…die Chance von 0,005% bleibt bestehen.

RagingSasuke

Naja wenn die Chance steigt ein gewisses item überhaupt zur erhalten dann steigert es die Chancen schon. Stimmt schon, die Chance bleibt bei dem Drop selber 0,005% aber da du das item ja häufiger kriegst hast du halt mehr Chancen. Ich weiss jetzt echt nicht ob ich das verständlich rübergebracht habe, ist noch früh xD

Phillip Kley

Der Kommentar sprengt ja wirklich alle Grenzen…
1. Du hast einen Lootpool und dort sind alle Items mit jeden Stat drinnen. Durch eine höhere Anzahl an drops ist die Wahrscheinlichkeit auch höher das du die passenden bekommst. Glaubst du wirklich es gibt noch einen extra Lootpool mit Godrolls? Hoffe das ist nicht dein Ernst das ein Entwickler ihren kompletten loot in unterschiedlichen Droprates aufteilt. ????????

2. Angenommen wir bleiben bei deiner komischen Ansicht. Erhöht es trotzdem die Droprate weil die standard drops ja auch erhöht sind. Bei 20 legis ist die Droprate von 0,005 % höher wie bei 5.

Logisches denken vorausgesetzt.Postet doch bitte nicht so ein käse und denkt mal nach bevor ihr in die Tasten hämmert. DANKE!

Sarakin

Ich hab nie behauptet das es einen extra Lootpool für godrolls gibt, ich mach dir ein anderes Beispiel vllt verstehst du es dann? Black Desert Online (musst du nicht kennen, ist nur ein Beispiel)…du kannst da dein gear upgraden. Die Chance vom zweit höchsten wert zum höchsten wert zu upgraden beträgt glaub ich 1,25%. Würdest du sagen je öfter ich einen Versuch machen kann es upzugraden je höher ist die Chance das es klappt?

Nein…es kann beim ersten Versuch klappen…es kann aber erst auch beim 100 Versuch klappen…die Chance das es klappt bleibt bei 1,25% diese Chance wird nicht höher je öfter du es versuchst.

Das ist das gleiche wie mein Vorredner mit Masterworks…er hat schon recht…hast du auch nur ein Masterwork das du als godroll bezeichnen würdest?

Nehmen wir Lotto…je öfter du teilnimmst desto höher ist die Chance auf den Jackpot?

Chosen Gaming

Ist ganz einfach zu erklären…
Egal wieviele Items du bekommst, die prozentuale Chance von x bleibt gleich, nur die Dropchance per Zeit erhöht sich. Somit bleibt die Dropchance gleichn nur der zeitliche Aufwand, der rein rechnerisch benötigt wird um es zu bekommen sinkt!

Chosen Gaming

Wenn etwas eine Chance von 1% hat, ändert sich die Dropchance nicht nur weil 10 Items droppen anstelle von 5. Wenn du mit einem Würfel eine 6 Würfeln möchtest und du musst jedesmal den selben Würfel würfeln, hast du immer die selbe Chance, nur macht es einen Unterschied ob du den Würfel 5mal pro Minute würfeln kannst oder zehnmal =)

Sarakin

Es kann sein das was am Loot geändert wurde…es kann auch sein das nichts am Loot geändert wurde. Vllt wäre ein Beitrag zu RNG mal ganz sinnvoll.

Im Moment posten alle möglichen Leute irgendwelche Bilder von ihrem Loot auf Reddit und beklagen sich…hier war das so und jetzt ist es aber so.

Um eine einigermaßen relevante Statistik ins Spiel zu bringen, reicht es nicht mal 200 items zu farmen. Man müsste das ganze über einen größeren Zeitraum von ein paar Tagen machen und jeden Tag dann exakt das selbe farmen um in die Richtung einer Statistik zu kommen oder generell eine Aussage bezüglich des Loots machen zu können.

Was aber momentan gemacht wird ist einfach nur Bildchen posten…ein paar Zahlen darunter schreiben und fertig ist der Reddit Post…

Vllt sollte ich auch mal anfangen Screenshots zumachen wenn ich mal wieder wie heute nach ner halben Stunde Freeplay 3 Legendarys und 12 Masterworks im Inventar liegen habe…dazu dann ein Reddit Post mit der Überschrift: WTF too much Loot, Loot drops like crazy after this Patch

m.fenix

Also ich hab mir schon gedacht, dass sowas passiert. Und ich kann mir auch vorstellen, warum. Ich hab ja früher auch mal entwickelt und auch oft mal unter Zeitdruck. Die Anforderung war hier: es sollen keine weissen oder grünen Items mehr droppen. Wunsch: stattdessen müssen bessere Items droppen. Aufwand: zu hoch bzw zu lange. Lösung: If white/green -> Null. Heißt, die haben mit Sicherheit einfach quick and dirty ne Bedingung drangehängt, dass die weissen und grünen Items schlichtweg ausgeblendet werden. Er hat ja jetzt zwei Stunden länger für 200 Items gebraucht.

DrunkenSailor

Könnte definitiv sein… Kann aber auch einfach rng Pech sein denn ich hab heute z. B. In knapp 3-4 h Zeit über 30 mws und 2 legendarys gestoppt bekommen… (Könnte aber auch nur rng Glück gewesen sein…)

Ich merke aber dass sie die Droprate in Festungen nach oben gedreht haben denn die ist deutlich verbessert worden

IceCube_ SubZero

Legendäre hab ich überhaupt noch nie gesehen 🙁
Meisterhafte droppen echt seltener, viele blaue nun dabei.

Schakal v2

Also ich kann mich nicht beschweren zum patch realese gleich gm 2 angemacht 2mal spinne je 5MWs Tempel der Skar 7 6mws 1legendäres. Herzlichen des Zorns auf GM 1 1legie 4 MWs. Aber muss auch sagen das es echt gebraucht hat das Spiel bis bei mir nicht immer das selbe dropt kann mich noch erinnern 3tage lang legendäre Aufträge gemacht und wirklich jedes mal die gleiche fucking Komponente oder 5 hintereinander Papa schrot xD bin zwar immer noch 662 und an der Meisterschaft Grenze aber die perks sind so gut das gm 2 easy für mich ist. wollte zwar kein Waffen interceptor spielen aber hey wen stats dafür rollen bin ich halt der fernkampf interceptor mit je 6-7k Hits von einer Kugel aussem Sturmgewehr

westscho ich

Hab mit meinem Storm grad eine legendäre Ranger Komponente gefunden nach 5 Stunden Hardcore grind (Festungen) gm1…..danch kein bock mehr gehabt und direkt ausgeloggt!!!! Das wird vorerst auch so bleiben….

Scofield

OT: gibt es eigentlich irgendwo eine Auflistung ab wann es sinnvoll ist den Schwierigkeitsgrad zu ändern?

Erzkanzler

Nö, das hängt von vielen Faktoren wie Spielweise, Gruppe, Aktivität usw ab, dass es einfach nur die Frage ist, wie leidensfähig du bist. Mehr als GM1 lohnt halt einfach nicht, wenn du nicht die Herausforderung suchst ohne mit mehr Loot belohnt zu werden. Aber wenn ich mich recht erinnere ist GM1 ja eh erst nach Story oder MaxLevel betretbar?! (lang her :P)

reptile

Kann ich nur bestätigen das der loot abgenommen hat, heute 3 mal die missionen gemacht, 3 strongholds und bissl freeplay, ausbeute waren nur die garantierten mw am ende der mission. Vor dem patch war fast bei jeder mission mind. 1 mw dabei was sonst von adds droppte. Von legs wollen wir gar nicht anfangen, bisher nur 2 bekommen und das vor dem patch. Von den garantierten waren allerdings alles doppelte was ich schon hattr mit schlechteren stats, was soll man mit + 3% schaden oder schild ????‍♂️

Erzkanzler

Die Häufigkeit wäre für mich echt nicht so das Problem. Es ist eher das fehlende Erfolgserlebnis da die Möglichkeit ein wirklich brauchbares Item zu bekommen so extrem gering ist. Wenn ich mich dreisig Mal durch eine Instanz quäle und 30 Meisterwerke bekomme die, dank Random-Pool einfach völlig unsinnig sind, dann fehlt die Motivation für Run 31. Dabei geht es mir nicht einmal um den aktuellen Build den ich spiele und verbessern möchte oder die Klasse, würde ich z.B. etwas SINNHAFTES für Storm/Colossus oder Ranger finden, ich wäre begeistert endlich ein Grund auch denen mal eine Chance zu geben. Wenn ich jetzt Storm spiele hab ich immer „Angst“ mein RNG für ein Storm-Item zu verspielen auch wenn das natürlich Mumpitz ist (wobei die gespielte Zeit halt dann beim Grind für den Interceptor fehlt, der sich nicht entwickelt). Oft gibt es aber einfach Stat-Kombinationen oder %-werte die mich nach einen Meisterwerk-Drop einfach nur genervt zurück lassen.

Nun mal schauen was Bioware unternimmt, aber ich sag mal… gute Werbung für Division 2 schaffen sie auf jeden Fall aktuell 😛 Und das, lässt mich entspannt hoffen, dass Anthem sich nach und nach in die richtige Richtung entwickelt.

Daniel Kühl

Deckt sich auch mit meinem gefühl seid dem patch definitiv weniger Meister loot wie vor dem Patch

blyce

Ich hab mich echt erschrocken! Guter Titel 😀 Wie sehr habt ihr euch denn erschrocken? Haben sich ja alle erschrocken.. 😀 Vllt. sollten wir eine sammelklage machen weil sich alle erschrocken haben o.o

Blackfox702

Zwei legendäre in 5 Stunden ???? ich habe seit einer Woche jeden Tag zwei Stunden GM1 gespielt und noch keine einziges.

Tobias Heiner

Spiele mehr wenn nicht spiele keine grinding Games wenn man keine Zeit hat !!!!!!!!

Phillip Kley

Made my Day !! Suchte weiter bis du den Job, Freunde und Familie los bist. 10 Stunden grinden und nichts bekommen ist wohl schon hart. Bekommst ja in 12 Monaten 12 Legi’s mit viel Glück. Sowas doofes zu schreiben…????

Blackfox702

Sonst macht mir das Spiel ja Spaß und ich spiele es auch gerne aber manchmal hat man das Gefühl das Spiel verarscht einen doch egal ob grinding game oder irgendein anderes.

Wrubbel

Deckt sich mit meinem Gefühl auch wenn das natürlich kein Nachweis ist.

Psycheater

Ich bekomme seit gestern immer nur die gleichen Items; egal ob Waffen oder Ausrüstung

Malgucken

Willkommen im Club! ????

Salti 1337

Was soll man nur dazu sagen. Ausser das sie bungie zum destiny 2 launch ernsthafte konkurenz machen.
Man sollte ja glauben, das man aus anderer fehler lernen könnte, aber… ????

Frosteyes

Und wenn man in einer Berufssparte arbeitet, dann macht man selbst auch die Fehler die andere vor Jahren bereits gemacht haben. Dieses „Blablabla hättet ihr mal gelernt“ ist halt einfacher als selbst alles richtig zu machen

xollee

seltsames Beispiel. Natürlich macht man in den gleichen Berufsspalten oft die gleichen Fehler wie die anderen. Das sind aber dann eher spontane Fehler. Wenn man etwas 6 Jahre entwickelt und sich dabei auch natürlich an anderen, schon bestehenden ähnlichen Produkten orientiert, dann kann man jetzt schon mal hinterfragen wie es zu dem jetztigen Stand von Anthem kommen konnte. Ein Autoproduzent spannt heute vor sein neuestes Modell auch keine 2 Pferde. Und so krass sehe ich teilweise die Fehler in Anthem wirklich…manches haben Spiele schon vor 20 Jahren besser gemacht.

Frosteyes

„Spontane Fehler“ Davon kann man in manch größeren Firmen ein Liedchen von singen was die verhauen wo die selbst schon vorher mal Erfahrungen drüber gemacht haben 🙂 (z.B. Rohrleitung. Was passiert wenn man plötzlich über Not-Aus das Rohr verschließt? Ein sehr hoher Druck durch das aufgestaute Medium, das hat in so manchen Betrieben öffters mal Probleme verursacht)
Will die Fehler auch nicht gutschreiben oder sonstiges und ich weiß das es welche hat, aber kann es nicht ab wenn die Leute immer mit der gleiche Art und Weise die Finger heben „dududu,das hättest besser machen können“ aber es selbst nicht besser können.

xollee

Ich glaube eher das diese Entwickler kein einziges Lootspiel richtig gespielt haben in ihrem Leben.

Nicht jeder Spieleentwickler ist ein leidenschaftlicher Spieler… und bei Anthem haben sich wohl viele dieser Art von Entwicklern zusammengetan. Anders kann ich es mir nicht erklären. Du hast recht, es werden natürlich überall Fehler gemacht und es ist immer leichter auf die anderen zu zeigen, aber bei so offensichtlichen Griffen ins Klo wie sie bei Anthem teilweise gemacht wurden, muss es eine andere Erklärung für geben.
Man kann nur spekulieren, aber ein kompletter Teamwechsel…oder nach 3 Jahren Entwicklung wieder von Punkt Null angefangen…solche Vermnutungen sind nicht weit hergeholt bei diesem Ergebnis.

Frosteyes

Loot find ich allgemein bisschen schwer zu balancen deswegen halte ich meine Meinung da zurück. Hab zum Beispiel lieber wenig Legendäres Zeug dafür gute stats und nicht wie z.B. Diablo 3 in einer Stunde soviel Legendäre + Set items das man die meisten schon gezielt ignoriert bzw manche schon innerhalb eines Abends voll gegeared sind und das würde mir den Spielspaß mindern.

Das aber was geändert werden muss, ist halt von vornerein klar und stimme mit dir da überein. Spezielle Items sollten sich halt auch lohnen und nicht unsinnige stats etc haben

xollee

Finde ich bei Diablo3 auch doof. Jede 10 sekunden dropt Set/Unique die man dann zu 99,9% zerlegt. Finde ich absolut sinnlos.
Anthem soll sich ruhig Zeit lassen und wirklich ein Loot 2.0 programmieren. Bis dahin muss man die Leute aber bei Laune halten. Notlösung(en) müssen her.

Warum bekommt man z.B. aus Kisten (Stronghold/Events) keine „Tokens“ die dann bei einer gewissen Anzahl einem z.B. ermöglichen ein Masterpice oder Legendary umzuwürfeln? Ich hätte gern im Hinterkopf das sich jeder run und jede Tätigkeit auch lohnt. Im Moment muss man sich den Arsch abfarmen für Items die entweder nicht für die eigene Klasse sind, oder total miese stats haben. Wie kann es sein das meine erste Legendary Version meiner Lieblingswaffe schlechter ist als alle 12-15 Masterpieces die ich aufgehoben hab. (sie hat sogar 2x +Weap % dmg…einmal 25% und einmal 5% -.-) Da vergeht einem die letzte Lust an dem Game.

Gastschreiber

Das schlimmste ist, verglichen mit dem D2 launch war der noch richtig gut.

Freez951

Meint der das ernst? Von 200 items hat er nun weniger gute. Das arme Kind und dies in einem Loot Spiel das von Glück abhängt…..

Also ich habe mehr bekommen als vorher, also was soll ich nun sagen…..
Hab ich seine Studie damit widerlegt oder geht es in solchen Spielen einfach nur um Glück?

Gerd Schuhmann

Es geht ja darum, dass man dachte
„Wenn Anthem graue und grüne Items aus dem Lootpool nimmt, droppen mehr Meisterwerke und Legendäre.“

Und nach diesen Ergebnissen ist das genaue Gegenteil der Fall.

Und das scheint sich auch mit dem Gefühl vieler Spieler zu decken.

Antester

Hab heute mehrere Festungen und Freeplay gemacht und gestern Festungen am Fließband, so um die 7h.
Bis auf eine MW-Waffe hab ich alles zerstört, das waren weit über 200 Items.
Überhaupt nix Legendäres. Das war vor dem Patch besser! Mit Episch und MW kann man ja nix mehr anfangen, so macht das wenig Spaß. Also ist morgen erst mal wieder Destiny angesagt, bis es in Anthem Besserung gibt. So komme ich nicht weiter, leider.

xollee

hast du eine Liste gefertigt? oder sagst du nur gefühlt mehr? Ich bin mir auch ohne seine Studie im klaren das Meisterhafte deutlich seltener geworden sind. Und nicht nur an einem bestimmten Tag. Hinzu kommt das man nach dem Patch viel öfters Items für die anderen Javelins erhält. Das mag für Leute die alle javelins spielen cool sein, aber ich bin zur Zeit reiner Ranger Spieler….bei dem die letzten 2-3 Legendären Items nonRanger waren.

Violet Ricochet

Stimm dir da zu xollee da ich derzeit auch für andere Javs mehr Items bekomme und das sogar Legendär. Ich hab das Gefühl das von ca. 10 Items 2-3 für andere Javs dabei sind. Auch ist mir aufgefallen, dass Masterwork nur mehr sehr sehr selten droppt und die Wahrscheinlichkeit endlich mal ein Item zu bekommen das mir weiterhilft ist glaub ich gleich NULL. Ich hab ein Legendäres bekommen und alle 4 Stats sind so beschissen, dass ich es nicht gebrauchen kann. Das Problem ist einfach wenn so wenige MW oder LEGIS droppen braucht man einfach EWIG um endlich mal ein brauchbares Build mit den richtigen Stats zu haben und bisher ist das alles nur irgendwie zusammengewurschtelt, zumindest habe ich den Eindruck. Das sie jetzt die weisen und grünen Items entfernt haben droppen nun einfach mehr Epische und Blaue items, das einzig Gute daran ist, dass man so an genug Mats fürs craften zusammen bekommt LOL

Bodicore

Nix zu sagen…

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

136
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x