Warum ich mir in Anthem einen Ausschalter für die Dialoge wünsche

Eine effektive Möglichkeit des Gear-Farmens in Anthem sind Festungen. Micha verliert dabei mittlerweile jedoch regelmäßig den Verstand.

Festungen sind in Anthem eine beliebte Methode, um Gear zu Farmen. Sie bieten einen etwas knackigeren Schwierigkeitsgrad, lassen sich jedoch trotzdem flott erledigen. Perfekt also, um zwischendurch noch ein wenig auf Lootjagd zu gehen.

Das einzige, was mir dabei den Spielspaß trübt, sind die Dialoge der NPCs. Diese wiederholen sich nämlich immer wieder und wieder.

Anthem Faye
Faye ist ein ganz wunderbarer Charakter, aber in der Mine der Tyrannin würde ich sie gerne ausblenden können.

Was ist das Problem? Mein liebster Farm-Spot ist derzeit die Festung „Mine der Tyrannin“. Diese ist schon aus den Betas bekannt und die meisten Spieler kennen sie in- und auswendig.

Alle Infos zu den drei bisherigen Festungen findet Ihr hier.

Meinem Spaß tut dies jedoch keinen Abbruch, denn je nach Schwierigkeitsstufe ist der Stronghold noch so knackig, dass er eine Herausforderung ist, jedoch kurz genug, damit man einige Läufe hintereinander schafft.

Wenn man sie denn schafft: Mit bluten schon nach einigen Durchläufen die Ohren, denn die Dialoge der NPCs gehen mir mächtig auf den Keks.

Anthem Mine der Tyrannin
Nicht die riesige Tyrannin, sondern die Dialoge sind der Endboss in dem Stronghold.

NPCs halten nie den Mund: Anscheinend hat BioWare nur je einen Dialog pro Festung aufnehmen lassen, denn bei jedem Betreten der Dungeons spulen die NPCs die gleiche Platte ab.

In der Mine darf ich mir jedes Mal anhören, was die Skar doch für Bastarde sind, weil sie Eier gefüllt mit Säure zu den Relikten bringen. Meine Vorahnungen haben zudem Hand und Fuß und mein Freelancer klopft sich später auf den Rücken.

Nachdem der Endboss gefallen ist, wird mir entgegengebrüllt, dass dieser sogar bei seinem Tod gruselig ist und dass der Corvus-Agent Sev mindestens acht Biere trinken muss, um den Minen-Boss zu vergessen – eins für jedes Bein der Tyrannin.

Was bei den ersten zehn Malen noch irgendwie erheiternd war, wird bei jeder weiteren Festung zur Qual.

Gegen welche Feinde Ihr in Anthem noch antreten müsst, haben wir hier für Euch.

Die Skar: Was für Bastarde!

Was kann man tun? Hier muss ich mal die Konkurrenz in Form von Destiny heranziehen, denn die Spiele hatten zwar ebenfalls nicht die besten Dialoge, diese haben sich jedoch wenigstens abgewechselt. Die Einführungen vor jedem Strike, während man im Anflug war, haben bei den Destiny-1-Fans mittlerweile Kultstatus erreicht.

Auch in Destiny 2 wird man in den Dungeons mit Dialogen verschiedener Charaktere bombardiert. Durch die Abwechslung fallen diese meiner Meinung nach jedoch nicht so negativ auf.

Im Anthem-Subreddit plädieren einige Spieler dafür, dass man die Dialoge abschalten oder wenigstens die Häufigkeit der Ansagen reduzieren kann. Auf die Richtungsangaben wollen einige Spieler nämlich nicht verzichten.

Wegen mir könnte BioWare die Konversationen in den Strongholds nach dem ersten Durchlauf komplett deaktivieren. Dann habe ich die Story der Festung gehört und kann mich ganz auf das Gameplay konzentrieren.

Auf die bösen Jungs schießen erklärt sich doch eigentlich ganz von selbst.

Was ist mit Euch? Seid Ihr Fans der Festungs-Dialoge oder kommen sie Euch auch zu den Ohren raus?

Spieler scheinen in Anthem zudem Probleme mit Kreisen zu haben:

Wieso schaffen es Spieler in Anthem nicht, in einem Kreis stehenzubleiben?
Quelle(n): Reddit, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
21
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
118 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
MKX

Hat das spiel aber nicht ganz andere Probleme als sich wiederholende Dialoge? Z.b. das man sich durch die stadt bewegt wie so ein zurück gebliebenes Faultier.

Alex

Ehm warte was? Die Dialoge in Destiny 2 zumindest waren auch immer die selben, man hat halt nur nicht immer den gleichen Strike gefarmt, spiel halt mal was anderes ^^.
Bzw. Der Unterschied ist das in Anthem viel unnötiges “lustiges“ gerede dazwischen ist, in Destiny gabs mal ein Kommentar von Cayde und das wars dann an unweigerlich “lustigen“ Dingen.
Als ich aber für manche Dämmerungs Waffen manchen Strike ewig farmen musste gingen mir auch diese Dialoge auf den Keks.
Lieber sollen sie nicht noch an solchen Luxus Problemen rum doktern die Dialoge bugen so schon viel zu viel.

m4st3rchi3f

Die Dialoge in Destiny 2 zumindest waren auch immer die selben

Kurz und knapp, nein.
Es gibt immer Variationen.

kotstulle7

Dein neues pb irritiert mich, ich will da einen Geist neben deinen Namen ^^

m4st3rchi3f

Vielleicht irgendwann wieder, momentan fahre ich damit irgendwie besser.^^

Alex

Wäre mir nie aufgefallen, wo denn genau und in wie fern unterscheiden sich die Variationen?
Also die Sprüche von Cayde sind auf jeden Fall immer die selben, wenn welche vorhanden sind, weil die gingen mir nämlich irgendwann auch derb auf die Nüsse nach dem xten mal.

m4st3rchi3f

Kann dir das jetzt auch nicht genau aufzeigen, aber jeder (?) Strike hat mehrere Dialogvariationen.

Hier mal als Beispiel (zwar in englisch) die ganzen Transkripte vom Waffenhändler Strike:
commons.ishtar-collective. net/t/the-arms-dealer-strike/1407

Alex

Ok krass dann sind wohl wirklich nur die schlechten Witze die Konstante, da hab ich wohl beim rest nicht so aufgepasst ^^. Danke fürs raussuchen muss ich mal drauf achten wenn D2 mich mal wieder reizt. Vor allem gerade bei dem Strike hätte ich drauf geschwört. Echt lustig.

old dog

Seh den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das Spiel hat sicher schwerwiegendere Probleme als Dialoge, wenn das bloß der einzige Kritikpunkt wäre. Es wird zwar viel gepatcht, aber was? Eine Verbesserung hat bis jetzt nicht wirklich statt gefunden, oder hab ich da was verpasst? Glaube das hier ist ein sogenanntes „Luxusproblem“.

Alex

Es hat sich einiges getan, nur ist die Liste immer noch ewig lang und gerade die Disconect Problematik hat so viele Gründe dass das noch gut dauern kann.
Zudem kamen mit jedem Patch neue Probleme.
Ich vermute das Bioware, da sie mit der Engine keine Erfahrung haben, üblen Spaghetti Code zu verantworten hat, anders kann ich mir einiges nicht erklären, hier merkt man klar das the Devison 2 gut damit gefahren ist die selbe Engine zu nehmen und das Grundgerüst relativ gleich zu lassen.

MKX

Ich sag nur: L. Barret, ach du schöne scheiße.

BuckyVR6

geht mir genauso muss jetzt dank dir, Micha, 8 Kaffe trinken damit ich die Spinne vergesse 😀

Gothsta

😀

Gothsta

Ich persönlich störe mich nicht an dem geblabber. Klar, besser geht immer und verschiedene Dialoge wären wünschenswert aber für mich nunmal kein muss. Man könnte auch mal nicht 10x Hintereinander die Mine farmen sondern auch einfach mal zwischenzeitlich ne andere Festung.

Marc R.

Den „Tempel der Skar“ zum Beispiel. Ist mit einem eingespielten Team auch nicht länger als die Tyrannin.

Gothsta

Ich bin eigentlich nur mit mir unbekannten unterwegs und wurde bisher nie enttäuscht. HoR ist gefühlt genauso lang. 🙂

Exodus

Oh mann, mit Randoms habe ich eigentlich auch keine Probleme, außer in der Mine, wenn ich als Colossus der einzige bin der die Relikte holt und dann auch der einzige bin der oben im Kreis steht, weil der Storm immer irgendwo rumfliegt und die Interceptor zB unten rumgammeln und versuchen die Adds zu clearen 😀

maximax

Ich finde die stelle so nervig. ich steh dann immer im Kreis afk rum.

Schuschu

Was kann man tun …. Ein Erwachsener Mensch sollte sowas eigentlich einfach ausblenden können. Zugegeben …. ich höre das schon gar nicht mehr. Zudem muss es nicht für jeden Pups der einem quer hängt gleich wieder was dazu oder weg gepatched werden. Manchmal muss man so vernünftig sein, Abstriche machen und Dinge sein lassen, wie sie nun mal sind.

Exodus

Ich hab aktuell ca. 130 Minen runs und kann den großteil der Texte auswendig. Ich hab mich damit abgefunden dass man die aktuell nicht deaktivieren kann und spreche einfach live mit xD

Bin übrigens seit gestern max level 😀 <3 760 <3 😀 😀 😀

Wrubbel

Gw. Wo hast du deine legendären Komponenten am häufigsten gefunden?

Exodus

Die meisten in der Mine der Tyrannin auf gm1 und gestern 2 im freeplay auf gm2 gleichzeitig 😀

Wrubbel

Hmm okay. Bei mir ist die Mine bisher sehr knauserig gewesen???? Ich habe bisher Legis nur aus den normalen Aufträgen erhalten.

Marc R.

In der Mine bekomme ich meist nur das garantierte Item

Exodus
Gothsta

Meinen Glückwunsch. Ich finde immer nur Legy Waffen. Hab glaub knapp 20 oder so 😀

Exodus

Wow! Ich hab leider nur 1 Waffe, Strals Faust. :O

Marc R.

Was hast du denn nicht auf Legendär? Denn 760 ist irgendwie schlecht durch 75 teilbar.

TruMan

Das Stärkungsiegel gibts noch nicht auf legendär, soweit ich weiß.

Marc R.

Selbst dann:
760-38 = 722…
bzw. 760-61 = 699 (falls es das Siegel als Meisterhaft gibt).
Beides nicht durch 75 teilbar.

Bei Ersterem müssten dann also noch 2 Items max. meisterhaft sein.

Exodus

Mir fehlt aktuell die L1 Fähigkeit, also die Voltaische Kuppel zum Beispiel, natürlich die Stärkungsfähigkeit mit L1+R1 und dann noch eine waffe 🙂

TruMan

Stimmt..

Es sind gesamt 11 Slots, die 6 Komponenten sind Legendär (450). Also bleiben noch 5 Slots über (310), dann zieht man das Stärkungssiegel ab (38) ist man auf 272.
Also hat er in den übrigen 4 Slots 2 Meisterhafte (122) und 2 Legendäre (150), zusammen 272… 🙂

maximax

Hast du Items mit Glück benutzt ?

Exodus

Unterschiedlich. Manchmal mit 90 manchmal ohne, drops waren immer verschieden 🙁

Exodus

Und das mit dem Glück verstehe ich sowieso nicht, ich habe nämlich gestern zum ersten mal, ohne Glück, im Freeplay 2 Legendarys gleichzeitig gedroppt. 1 aus einer Kiste und 1 von einem normalen Gegner kurz vor öffnen der Kiste. Na ich hab augen gemacht :O 😀

maximax

He GZ Lucker 😀

Das Glück erhöht nur die Chance. Unterm Strich in der Statistik, sollte man mit 90 Glück spielen.

Dann muss ich mir irgendwie glück besorgen 😀

Exodus

Hehe danke, ja ich weiß eh, Glück ist eben Glück. Da besteht halt auch die Chance, dass ein 50/50 drop niemals droppen wird. So sit das eben mit Glück.

Die begeisterung meinerseits war groß, meine 3 Teamkameraden hatten da eher gemischte gefühle xD

Dracon1st

Fängt man jetzt schon an in den Krümeln zu suchen um Stoff für Schlagzeilen zu bekommen? Die Schlagzeile finde ich echt zu happig für so eine Lapalie.

Schuschu

Bin ich ganz deiner Meinung. Lächerlich!

tripletreiber

Ich höre die Dialoge schon garnicht mehr, liegt wohl daran das man, wenn man über 40 ist, ein selektives Gehör entwickelt. Man hört nur noch das was man auch hören will.

RagingSasuke

Hab ich mir schon mit 24 angewöhnt. Man lernt sehr nützliche Sachen wenn die Frau Donnerstag germanys next topmodel guckt XD
Jetzt bin ich 29 und hab es schon perfektioniert ;D

T01fel

Verstehe das Problem nicht. Sprachlautstärke auf null, keine Dialoge mehr. Gerade ausprobiert, so kann ich nicht spielen. 😀

Ronon Dex

Wie Venom schon sagte, Sprachlautstärke auf 0 stellen und die Dialoge sind aus. Dafür muss echt n Artikel her obwohl man die Option zum Abschalten von Haus aus hat? :DDD

Psycheater

„Nachdem der Endboss gefallen ist, wird mir entgegengebrüllt, dass dieser sogar bei seinem Tod gruselig ist und dass der Corvus-Agent Sev mindestens acht Biere trinken muss, um den Minen-Boss zu vergessen – eins für jedes Bein der Tyrannin.“

Wie hörst Du das denn? Das Gespräch dort ist doch verbuggt, weil der Missionstimer beim Abschluss zu kurz ist ????????‍♂️

Exodus

Ich höre das auch immer :/

Psycheater

Ja, hören tue Ich den Anfang des Gesprächs auch. Aber der Part mit den 8 Bieren zB ist bei mir immer abgeschnitten

Scardust

Bei mir zu 90% auch der Fall. Ganz selten das ich den Dialog zu Ende höre, naja spar ich mir ein paar Zeilen xD

Exodus

Echt komisch, ich hören den Dialog immer bis zum Schluss ?! Naja, so ein bis zwei Bugs sind halt immer noch im Spiel 😀

Sarkasmus-Schild 😀

NephiinitiV

Dialoge hin oder her, der Spielspaß geht dabei nicht flöten.

Über solche wiederholten Dialoge kann man doch mal locker hinwegsehen.

poschey

Auch kleine Siege sind wichtig! Für die Moral!

Tronic48

mich stören diese Dialoge nicht, da ich die Mine nicht regelmäßig laufe, ich immer mal Freeplay, Missionen u.s.w, Spiele.

Ich würde auch den Ton im allgemeinen nie ausschalten, wie es viele machen und lieber Musik oder so was hören, den ohne Ton wäre für mich als wenn ich nen stumm Film schauen würde, das geht garnicht, und die Dialoge geben mir irgendwie das gefühl die Welt lebt.

Aber die Musik mach ich meistens immer aus, die nervt mit der Zeit, ich möchte die Sound effeckte und auch die Dialoge hören.

PS: ich würde mir wünschen das die Hersteller mal richtige Hintergrundmusik/geräusche einbauen, bis jetzt gibt es ganz wenige Spiele wo ich die Musik/hintergrund geräusche nicht abschalte, und als erstes b.s. fällt mir da Hellgate Londen ein, einfach genial gemacht, man könnte meinen man Spielt Allien oder so, geile geräusche, und keine Musik die sich immer wiederholt.

Gothsta

Hellgate London/Global war grausig mit dem Sound. Auch Abwechslung suchte man hier vergebens. Ich habs dennoch bis vor kurzen sogar noch hin und wieder gespielt.

Venom617

unter audio option kann man es ändern sprachlautstärke 😉

DestructorZ

Am besten im Voice Chat mit den Kollegen reden und die Dialoge ignorieren ????

Dave

mir ist nie aufgefallen, dass die dialoge in destiny wechseln… liegt aber wohl hauptsächlich daran, dass ich beim farmen meist den sound runterdrehe um musik oder videos zu hören, da ich den ton im spiel dabei nicht hören muss.

40kFulgrim

Kann sogar sein das man nach Monaten ein komplett neuen hört. Hat ich schon öfter.

Marc R.

„Operation Hundewelpen“ ist so ein schönes Beispiel ????

Reeno

Ton aus Spotify an und schön alles weg Bomben 🙂 . Was mich derzeit viel mehr stört ist, dass ich seit einer Stunde versuche HdZ zu laufen und nur beim Monitor spawne!!! Das kotzt mächtig an.

Luriup

Ja ich versuche es gar nicht mehr.
Nur mal den Monitor für Daylie gelegt und nun halt die anderen beiden im Wechsel.

Reeno

Problem ist nur die Mine ist bei mir nicht vorhanden durch den Bug und die Zufalls Festung auch …. da steht immer es wurde keine Festung mit gm1 gefunden. Somit bleibt nur der Tempel der am längsten dauert :/

Leya

Bei vielen taucht die Festung wohl wieder auf, wenn du mit jemanden in der Gruppe spielst, der die Festung sieht. Dann muss derjenige die Festung mit Dir in der Gruppe starten und danach taucht sie eventuell wieder bei dir auf der Karte auf.

Tronic48

man sollte hinzufügen wenn sie beim ersten mal nicht auftaucht, das ganze auf unterschiedliche grade versuchen, leicht, normal, schwer, u.s.w, so war es jedenfalls bei mir, erst bei leicht war die Mine wieder da.

Bodicore

Oder warten auf den Soundbug 😉

Gothsta

Ist bei mir auch recht häufig. Aber was solls? Garantiertes MW ohne viel drum rum. Halt nur fix den Boss nuken. Ich würde aber auch lieber den ganzen Strongold durchlaufen.

Timo

Die Dialoge kann man schon mit sprächen ja aber seit gestern hat sich was im gameplay verändert was dass ganze Spiel noch larm legen wird und Wasser mich zu dem Punkt gebracht hat das Spiel zu löschen bin seit Tag eins dabei aber so ein Mist werde ich nicht übersehen können Es geht um gameplay wie gesagt es kann nicht sein Dass wenn dich ein sniper auf GM1 trifft dann du sofort auf dem Boden bist ich bin locker im Schwierigkeitsgrad gm3 unterwegs und wurde oft getroffen von snipers was eigentlich nicht schlimm war bis gestern Abend dein Schild ist weg und du kannst noch reagieren mein Rüstungsgüter lVl ist 718 aber dass hat keine Bedeutung mehr die Schrauben heimlich dran rum und wiesen eigentlich nicht was sie machen wie gesagt bin seit Tag eins dabei und spiele eigentlich nur auf gm3 seit 4 Tagen und es ist mir sofort aufgefallen im dem Spiel haben noobs die gerade erst anfangen mehr Schild und leben als einer der im Ende Game rumläuft dass wars Danke bioware und ea für so ein drecks spiel

Jackdaniel709

An die Redaktion:
Dieser Kommentar ist weder sachlich, noch beschäftigt er sich mit Artikel. Da dies ja hier zu den Regeln gehört, müsste dieser Kommentar eigentlich gelöscht werden. Wenn ihr wirklich konsequent eure Regeln durchsetzen wollt, dann bitte auch richtig.

Gerd Schuhmann

Gegen welche Regeln soll der Kommentar verstoßen? Geht um das Spiel, greift keinen Leser oder Autor an, schildert ein Erlebnis aus dem Spiel.

Kallebeck

Gegen jede Regel der Interpunktion? ????

Wrubbel

Stimmt ???? nach 3 bis 4 Zeilen habe ich aufgehört zu lesen.

chrizQ

Ist auch besser so…

Randy P

Hab keinen Punkt gefunden!?

Exodus

Ich auch.

chrizQ

Und auch sonst so ziemlich alles was die deutsche Rechtschreibung und Grammatik zu bieten hat.

Gothsta

Das was du beschreibst ist einfach nur ein Bug. Passiert hin und wieder mal. Deswegen ein Spiel zu löschen ist Quatsch, da liegt nach deiner Meinung nach noch mehr um Argen…

Skyzi

Ich mag die dialoge. Das einzige was mich stört sind die Leute die Reden dort und es kommt kein Ton.

Kallebeck

Also wenn wir hier über die Dialoge in Anthem sprechen, möchte ich mal anmerken dass diese grandios gesprochen sind! Man hört richtig wenn der Freelancer in einer kritischen Situation hektisch wird oder wenn er in Fort Tarsis einen Gesprächspartner nicht für voll nimmt usw.

Micha Deckert

Das stimmt. Meine Lieblinge sind Marl und Gunther, ich hoffe man bekommt die beiden noch mal zu Gesicht.

Belpherus

Vielleicht wenn man seinen Freelancer irgendwann anpassen kann

Gothsta

Würg 😀
Ich finde den Sentinal Boss mit seiner „geliebten“ am dollsten. Leidr ist das Gespräch derzeit verbuggt und wird nicht weitergeführt.

BuckyVR6

Och nööööööö bitte nicht….

Luriup

Wieviel Bier werde ich mir am Wochenende reinziehen?
Genau acht.
Eins für jedes Bein der Tyrannin.^^

Wrubbel

Jup. Die Dialoge nerven in der Mine schon gewaltig. Da gebe ich dir Recht.

Wrubbel

Öhm das ist Michas Meinung und diese darf sie etwa nicht äußern?

Sarakin

Ich sag nichts dagegen das irgendwer zu irgendwas seine Meinung sagen darf. Es handelt sich aber hierbei um einen Artikel zu dem man seine Meinung schreiben kann. Es kommt einem fast so vor als ob eine bestimmte Anzahl an Anthem Artikelen pro Tag erscheinen muss Hauptsache es gibt diese gewisse Anzahl. Diese Artikel werden außerdem genutzt um Geld zu verdienen. Es gibt sicherlich etliche Dinge über die man in Anthem diskutieren könnte.

Aber das hier als Artikel?

Der Artikel zusammengefasst, ein Spieler spielt seit drei Wochen ein und den selben Dungeon, ihn nerven die Dialoge.

Das ist der Inhalt des komplett Artikels…das als Artikel zu bezeichnen ist schon…naja grenzwertig. Ob es sich hier um seine Meinung handelt oder nicht, spielt doch keine Rolle. Das was er da als Artikel produziert hat, kann man in kurzen Sätzen als seine Meinung als Kommentar verfassen.

Nichts gegen sie, ich habe meine Meinung dazu klar gemacht. Außerdem gibt es sehr gute Artikel zu Anthem positive wie negative…beispielsweise schreibt Herr Schuhmann auch sehr gute Artikel die ich immer wieder gerne lese aber das hier ist mal ein Artikel wo ich sagen würde, wirklich unnötig.

Gerd Schuhmann

Ich hab nicht das Gefühl, dass du „Negative Artikel“ zu Anthem als gut empfindest, wenn man sich deine Kommentare hier anschaut.

Wir schreiben auf MeinMMO auch Anspielberichte, Eindrücke und Meinungsartikel. Wenn ein Autor eine Idee hat, was ihm im Spiel aufgefallen ist, kann er das schreiben. Wir ermutigen die Autoren dazu.

So machen wir das von Beginn an.

Offenbar haben wir mit Anthem einige neue Leser gefunden, die unsere Seite nicht kennen und meinen jetzt, unsere Seite mit solchen Kommentaren verändern zu müssen.

Wer MeinMMO schon länger kennt, der weiß, dass solche Artikel zu unserer DNA gehören.

Diese Idee, die du hast: „Ihr müsst so viel Artikel zu Anthem, weil Ihr damit Geld verdient“ -> Ist völliger Unsinn. Wir machen die Artikel, die wir machen möchten, über die Spiele, die wir gerade schreiben.

Dieses Kalkül, warum wir manche Artikel schreiben, ist einfach albern. Akzeptiert doch bitte, dass sich die Autorin diese Gedanken gemacht hat und über die hier schreiben möchte.

Das ist die Idee unserer Seite Das war vor Anthem so, das ist während Anthem so und das ist auch nach Anthem noch so.

Unsere Seite gibt es seit 5 Jahren und wir haben hier klare Regeln und Gepflogenheiten -> Ich bitte das auch die Anthem-Spieler zu respektieren.

Sarakin

Ich denke nicht das jemanden mit meinem Kommentar beleidigt habe, wenn doch tut es mir leid. Dazu bin ich zu erst auch auf diesen Artikel eingeganen. Denoch wurde der komplette Kommentar gelöscht. Ich wollte lediglich Kritik anbringen, meine Kern Aussage dazu, es gibt sehr gute Artikel aber auch meiner Meinung nach sehr unnütze/unnötige Artikel die man relativ schnell zusammengefasst als Kommentar irgendwo darunter schreiben kann. Wenn diese Kritik nicht erwünscht ist, dann werd ich das unterlassen.

Kritik an Artikeln ist nicht erlaubt, beziehungsweise wird sehr schnell sehr stark unterbunden. Troll Kommentare die nur darauf abziehlen andere Leute zu triggern bleiben bestehen. Das ist auch etwas was ich nicht ganz verstehen kann, aber gut. Ich muss nicht alles verstehen, wie du richtig erkannt hast bin ich noch nicht lange hier auf der Seite, aber das ist etwas was mir schon sehr stark aufgefallen ist. Aber gut, ich lass es gut sein und werde keine weiteren Artikel kritisieren.

Gerd Schuhmann

Deine Kritik drehte sich nur am Rande um den Artikel. Du hast auch Mutmaßungen über unsere Seite und unsere Intention angestellt.

Nach dem Mott: „Ihr könnt den Artikel nicht ernst meinen – Ihr habt sicher andere Gründe, sowas zu schreiben – z.b.“

Das ist einfach nicht okay. Wenn du dich sachlich mit den Artikeln beschäftigt, bleibt die Kritik auch stehen. Alles, was dann über den Text hinausgeht, und auf Autoren, die Seite oder „üble Machenschaften“ abzielt, werden wir löschen.

Der Gary

Ist ja nicht so als könnte man die Lautstärke der Dialoge in den Optionen ausstellen. Zack Problem gelöst.

Gerd Schuhmann

Bitte, lies doch mal die Regeln.

Kommentare zum Text: Ja – gerne auch kritisch.
Kommentare zur Person dahinter. Nein, wird gelöscht.

Wir haben die Regeln hier mit einem klaren Grund: Wir möchten, dass über die Texte gesprochen wird und über nichts anderes.

Ich finde das wirklich ein Gebot der Höflichkeit und des Anstands, dass man über den Text spricht und nicht über die Person dahinter. Wir werden diese Regeln auch konsequent durchsetzen.

Jackdaniel709

Wenn eure Standards so hoch sind, wieso denn dann nicht für die Beiträge die hier veröffentlicht werden? Zumal ich den Autor des Artikels nicht beleidigt oder persönlich angegriffen habe. Ich finde es nur auffällig, dass sämtliche negative Artikel von der selben Person stammen und man sich in diesen Artikeln über Kleinigkeiten aufregt. Das hat mit gutem Journalismus leider nichts zu tun.

Gerd Schuhmann

Beruhige dich bitte und erkläre sachlich, was dich stört. Alle anderen bekommen es doch auch hin.

Wir wollen uns hier respektvoll und freundlich über Spiele unterhalten. Wenn du das nicht möchtest, sondern mal richtig rumpöbeln willst -> Dann such dir bitte eine andere Seite.

Du kannst alles sagen, was du sagen willst -> Aber achte auf deinen Ton.

Nur weil du mit der Meinung einer Autorin nicht einverstanden bist, ist das kein Grund hier so aufzutreten.

Jedes Mal, wenn was Kritisches hier über Anthem erscheint, brüllen hier einige Leute auf und versprühen ihr Gift in den Kommentaren.

Jackdaniel709

Dann vielleicht nochmal anders formuliert. Ich weiß selbst, dass das Spiel nicht perfekt ist. Berechtigte Kritik finde ich vollkommen in Ordnung und es gibt Dinge, die ich selbst auch kritisiere. Manche Artikel wirken leider auf mich so, dass sie nur dazu da sind um möglichst schnell viele Klicks zu generieren.
Man muss nicht bei der kleinsten Kritik Gift versprühen. Man muss sich als Spieler aber auch nicht alles gefallen lassen.

Gerd Schuhmann

Es ist ein Meinungsartikel über das Spiel. Diese Art von Artikeln machen wir seit 5 Jahren.

Das ist kein „persönlicher Angriff auf Anthem“ – das ist ein Bericht über etwas, das einem Autor in Anthem aufgefallen ist.

Ich bitte da echt mal die Sensibilität runterzudrehen. Es ist anstrengend.

Micha Deckert

Ich wüsste nicht, dass ich nur negative Artikel über Anthem geschrieben habe. Ich spiele es nämlich selbst und das sogar ganz gerne.
Jedoch darf ich trotzdem meine Meinung zu etwas äußern, was mir am Spiel nicht gefällt. Und das mache ich dann auch – in Form eines Meinungsbeitrags.

Jackdaniel709

Alles gut und schön. Wenn aber schon die Überschrift „Warum ich mir in Anthem einen Ausschalter für die Dialoge wünsche“ lautet dann muss ich da schon etwas zweifeln. Letztlich lebt das Spiel doch auch durch seine Dialoge und ehrlich gesagt habe ich diese bisher noch nicht als nervig empfunden. Gegen Artikel mit berechtigter Kritik habe ich nichts aber dieser Artikel wirkt ein bisschen, als wäre das Spiel voll mit endlos langen und störenden Dialogen. Neue Spieler könnten sich dadurch eventuell abgeschreckt fühlen. Ob man die Dialoge mag oder nicht sei jedem selbst überlassen aber davon macht sich jeder am besten selbst ein Bild.

Fred

Hä? Mein MMO ist die einzige Seite die auch mal positiver über Anthem berichtet 😀

Phil

Dann hier die andere Version, total geiles Game unglaublich das so ein kleines Indiestudio so ein Game mit diesem grandiosen Launch auf die Beine gestellt hat, absolute Kaufempfehlung meinerseits, hab leider gerade nur keine Zeit bin in der Darkzone….

Jackdaniel709

Total am Thema vorbei aber trotzdem danke dass du deine zahlreichen Gedankengänge mit uns teilst.

Belpherus

Gibt es? Sprachton aus und Untertitel aus

Micha Deckert

Dazu bin ich auch schon übergegangen, wenn es mich zu sehr nervt. Aber ich lasse mich eigentlich ganz gerne von Faye herumkommandieren, so ganz ohne Ton fehlt einfach was.

Sarakin

Überschrift: „Warum ich mir in Anthem einen Ausschalter für die Dialoge wünsche“

Du sagst aber jetzt: „Aber ich lasse mich eigentlich ganz gerne von Faye herumkommandieren, so ganz ohne Ton fehlt einfach was.“

Macht den Artikel etwas unglaubwürdig…passenderweise sollte die Überschrift lauten: „Warum ich mir in Anthem wechselnde Dialoge wünschen würde“

Und zu deinem Problem, habs schon weiter oben geschrieben, Herz des Zorns bietet wechselnde Dialoge, mehr Loot und geht dazu wesentlich schneller als die Mine.

Micha Deckert

Das widerspricht sich in keinster Weise: Mal hier und da eine Richtungsangabe oder ein kleines „Vorsicht, Freelancer“ höre ich mir gerne zwischendurch an, wenn es zur Stimmung beiträgt. Ich möchte mir jedoch nicht jedes Mal die gleiche Story geben müssen.

Sarakin

Du spielst seit drei Wochen immer und immer wieder den selben Stronghold, das langweilt dich nicht. Aber immer und immer wieder gleiche Dialoge stören dich? Ok, wie schon gesagt ich kann dir nur einfach mal Herz des Zorns empfehlen, da hast du diese wechselnden Dialoge plus mehr Loot in kürzerer Zeit.

Antester

Na ja gibt es in D2 auch an diversen Stellen: „Warum hat Devrim noch Sprengstoff“.

maximax

Du musst dir selektives Hören antrainieren 😀

Eleventh Doctor

In Destiny geht man aber auch selten mal für 6-7 mal (oder noch häufiger) in ein und den selben Strike, wodurch man sich die Gespräche auch nicht zwangsläufig merkt.
Für Anthem würde ich mir eher eine Playlist für die Strongholds wünschen, wobei da vmtl viele direkt nach Beginn leaven würden, wenn sie sehen, dass sie nicht in der Miene sind 😀

Micha Deckert

Mine ist einfach DER Spot. Würde meine Mitspieler auch doof angucken, wenn die vorschlagen würden, den Tempel oder das Herz zu farmen ????

Belpherus

Ich finde Herz geht deutlich schneller seit dem Patch. Die erste Chest bekommt man gefühlt in einem Drittel der Zeit, Die 2. Ebenso. Und der Boss dauert auch bei weitem nicht mehr so lange

Micha Deckert

Für einen lockeren Feierabend finde ich die Mine angenehmer. Im Herz zieht es sich noch immer meiner Meinung nach.

BlackHunterCD

Wenn man aber nur die Kisten Farmen will, dann ist das Herz schneller. Den Boss kann man ja überspringen, obwohl der mittlerweile deutlich schneller geht und wir ihn deswegen doch dann meistens legen

Antester

Und eben das sollte unterbunden oder nur in einem 4er Team erlaubt sein. 5 Mal am Stück dürfte ich gestern, genau wegen solcher Aktionen, nur den Monitor legen. Das nervt gewaltig! Der Loot solle erst nach Abschluss der Mission gutgeschrieben werden. Ansonsten sollte dies für den Spieler als Speicherpunkt gelten, bis er die Mission komplett abgeschlossen hat.

Gothsta

Glaube mir, HoR ist inzwischen der „Spot“ 🙂 Lediglich der Endboss der Mine ist in der Tat „angenehmer“ zu töten. Dennoch bin ich der Meinung Du erfährst hier etwas zu viel nicht gerechtfertigten Gegenwind. Ich würde mich auch mehrere Dialoge wünschen, kann das ganze aber gut überhören.

Antester

Stimmt, da ist man in GM1 jetzt ratzfatz durch. Der Titan liegt kurz nach dem Reinkommen und der Monitor ist auch n Witz geworden.

maximax

Nach dem die die Leben runter gesetzt haben vom Monitor und die Titanen besser angreifbar sind. Dauern alle 3 Inis gleich lang. Zumindestens auf GM 1

WooTheHoo

Leider haben wir das bei Destiny auch gemacht. Früher wurde Omnigul im Akkord verkloppt, vor einer Weile dann Savathuns Riesenkreischer oder der dicke Kabal, der auf der TVO sitzt. Der einzige Unterschied: Omniguls Impulse gab es öfter. Nie mit God Roll aber immerhin. In D2 hab ich, trotz wochenlangem Grind, nur einmal Dämmerloot bekommen. Aber jetzt hab ich auch ne Strikeallergie entwickelt und mach nur noch das nötigste. ????

De

Warum ich mir in für Anthem einen Ausschalter für die Dialoge wünsche

Titel Fixed 😛

Gastschreiber

Den gibt es bereits, nennt sich De-install Button. 😉

Flo Core

Und dann? Würde dir was bringen ? ????
Zum Thema : Mich haben die Dialoge von anfang an irgendwie genervt kann nicht mal genau sagen wieso ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

118
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x