Angeblicher Wahlbetrug kostet Shroud of the Avatar einen 1. Platz

Die Website MassivleyOP fragte die Leser bei einer Umfrage nach dem meist erwarteten MMORPG für 2018 – und Shroud of the Avatar hätte beinahe das Rennen gemacht. Doch angeblicher Wahlbetrug kam dem Sieg in die Quere.

Eigentlich ist es ja paradox, ein Spiel zur Wahl für das am meisten erwartete MMORPG 2018 aufzustellen, wenn im FAQ der Kickstarter-Kampagne zu lesen ist “Obwohl Shroud of the Avatar kein Massively Multiplayer Online Rollenspiel sein wird, so wird doch ein Multiplayer-Spiel werden”. Doch die Entwickler sehen das Spiel inzwischen selbst als MMORPG an.

Shroud of the Avatar MMORPG

SotA auf Rang 1 – und gewinnt trotzdem nicht

Zur Wahl bei der US-Seite waren noch andere MMOs aufgestellt, darunter Crowfall, WoW Classic, Ashes of Creation, Chronicles of Elyria und viele andere. Etwa 2200 Leser der Seite stimmten ab.

Gegen Ende konnte Shroud of the Avatar stark aufholen und sich sogar auf den ersten Platz vorkämpfen. Dies hatte das Spiel der Community zu verdanken, welche im offiziellen Forum, über Steam und auch im Spiel selbst alle aktiven Spielern mobilisierte. Am Ende konnten 387 Stimmen gesammelt werden.

Dennoch ging der erste Platz letzten Endes an Crowfall. Die Redakteure von MassivelyOP erklären, dass es zu Unstimmigkeiten bei der Abstimmung gekommen sei. Man geht von Wahlbetrug aus, weil die meisten Stimmen für SotA plötzlich an einem Morgen abgegeben wurden. Natürlich ist die Community des Spiels nun schwer enttäuscht.

Bei Mein MMO-Umfrage SotA nicht mal unter den Top 10

Übrigens: Bei der Mein-MMO-Umfrage nach dem “Am meisten erwarteten Online-Spiel 2018” landete Shroud of the Avatar – ohne Unterstützung der SotA-Community – nicht einmal in den Top 10. So unterscheidet sich der Geschmack der Leser von Seite zu Seite. Das zeigt auch, dass viel davon abhängt, ob die aktiven Communities der Spiele bei solchen Umfragen  Werbung für ihr Spiel machen oder nicht.

Shroud of the Avatar Deko

Potenzieller Flop 2018?

Dafür erreicht Shroud of the Avatar den zweiten Platz bei einer anderen Umfrage von MassivelyOP. Bei dieser ging es um die potenziellen Flops von 2018. Rang 1 belegte hier im Übrigen Star Citizen.

Diese Umfrage und natürlich auch die Platzierung stört die Fans des Online-Rollenspiels SotA sehr und sie wollen sie nicht gelten lassen, weil nur knapp 200 Personen ihre Stimme abgegeben haben.

Shroud of the Avatar soll am 27. März offiziell erscheinen – sofern das Spiel sich zu diesem Zeitpunkt in einem guten Status befindet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): MassivelyOP
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Joss

“So unterscheidet sich der Geschmack der Leser von Seite zu Seite.”

So wie die Zielgruppen und der Stellenwert von Produktwerbung.

Gerd Schuhmann

Und das Niveau der Kommentare. 🙂 Ich glaub die Kommentare bei deutschen Gaming-Seiten sind viel mehr von Genörgel und Klugscheißerei geprägt als die auf englischen Seiten.

Vielleicht ist das ja eine deutsche Eigenheit.

Joss

Deine Reaktion spricht einmal mehr ihre eigene Sprache. Getroffene Hunde… Das ist weniger eine Frage der Nationalität als der Persönlichkeit (und ihrer Mängel). Man kann mit Kommerzialität auch selbstbewusst umgehn.

Gerd Schuhmann

Ich amüsier mich gerade, dass du hier mit “Getroffene Hunde bellen” anbeißt.

Das war wirklich der einzige Sinn meines Satzes,zu gucken, ob du dich da angesprochen fühlst. Zu 100%. 😀

Souverän wär’s gewesen, wenn du so getan hättest, als ging’s bei meinem Satz nicht um dich, sondern allgemein um “Fans, die gern bisschen den Snob raushängen lassen” – aber wie du so schön sagst: “Getroffene Hunde …”

Schönen Abend noch!

Joss

Wer über “Genörgel und Klugscheißerei” seiner Leser (“bei deutschen Gaming-Seiten”) lamentiert, ist dann doch der Falsche für sachdienliche Hinweise zum Thema souveränen Verhaltens. Souverän ist es wohl vielmehr Kritik anzunehmen oder zumindest mal abperlen zu lassen.

Gerd Schuhmann

Wie schmeckt dir denn deine eigene Medizin?

Sieht so aus, als bekommt sie dir nicht so richtig gut. 😀 Aber schön, dass dir davon nicht schlecht geworden ist. Du könntest noch von deinem hohen Ross der sittlichen und moralischen Überlegenheit fallen.

Wie gesagt: Schönen Abend noch und danke für das Amüsement. Für mich bist du auf jeden Fall ein Vorbild, wie man souverän Kritik an sich abperlen lässt! Und auch schön, dass es dir gar nicht darum geht, das letzte Wort zu haben, sondern dass du Sachen einfach mal so stehen lassen kannst!

Joss

Muss dich anscheinend mal bitter getroffen haben, hab lange keinen so nachbluten gesehen. Gute Besserung.

Theojin

Nichtmal geschenkt nehmen würde ich diese Softwareruine. Tut mir nur leid für die ursprünglichen Unterstützer des Spiels, welches es so ja nicht mehr geben wird.

Und das was man so vom Spiel sieht, sry, da hat jemand 15 Jahren Spieleentwicklung verpaßt.

Longard

Hahaha, das die überhaupt dabei sind ist schon Betrug genug. Dieses stück Software müll gehört Verboten. Das Game ist mit der Größte schrott, dass das überhaupt noch wer zockt sollte zu denken geben.

Nookiezilla

Alles (!) andere hätte mich bei diesem Software Schrott auch verwundert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x