Wolcen ist so erfolgreich, dass ihr alleine spielen musstet – Das sagt das Team

Das neue Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem hat für ein so großes Interesse auf Steam gesorgt, dass die Server dem Ansturm der Spieler nicht standgehalten haben. Zum Glück gibt es einen Offline-Modus, da sind die Spieler aber allein. Das Team geht in einem ersten Statement auf die Probleme ein.

Wie verlief der Start von Wolcen? Das Hack ’n Slay Wolcen ging relativ pünktlich am 13. Februar gegen 18 Uhr online. Doch wer es startete, musste zunächst kurz warten, denn das Spiel versuchte, eine Verbindung zu den Servern aufzubauen.

Die meisten sahen dann nur die Meldung, dass keine Verbindung aufgebaut werden konnte. Denn die Server waren völlig überlastet.

Mit einem solchen Ansturm hatte das kleine Indie-Entwicklerstudio nicht gerechnet.

Immerhin gibt es den Offline-Modus

Gab es Spieler, die online gespielt haben? Ja. Es sind tatsächlich Spieler auch auf den Server gekommen. Jedoch verlief dies nicht unproblematisch. Es gab teils heftige Lags und es gibt Berichte darüber, dass nach dem Aus- und wieder Einloggen der Charakter verschwunden war.

Konnte man wenigstens offline spielen? Es ist bei Wolcen möglich, in einen Offline-Modus zu wechseln. Allerdings spielt man das schöne Hack’n Slay dann eben alleine und der erstellte Charakter kann nicht in den Online-Modus übernommen werden.

Daher war es gestern trotz der Server-Probleme möglich, Wolcen überhaupt zu spielen.

Was sagten die Entwickler? Das Team vom Wolcen Studio entschuldigte sich für den Launch und für die Serverprobleme.

Wir beobachten die Veröffentlichung genau und sind uns bewusst, dass es Probleme mit den Servern und der Authentifizierung gibt. Dies ist auf den überwältigenden Erfolg des Spiels zurückzuführen. Wir arbeiten mit unseren Partnern zusammen, um die Serverkapazitäten zu erhöhen und Authentifizierungsprobleme so schnell wie möglich zu beheben.

Wir möchten uns für die Unannehmlichkeiten entschuldigen und bedanken uns, dass ihr uns an diesem besonderen Tag so unterstützt habt. Dies ist eindeutig unerwartet.

Wolcen Studio

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Das meinen die Spieler

Wie reagieren die Spieler auf die Situation? Die Meinungen über die Serverprobleme sind gespalten. Einige sind froh, dass sie offline überhaupt spielen konnten, andere hatten sich sehr darauf gefreut, kooperativ mit Freunden das Abenteuer erleben zu können und zeigen sich entsprechend enttäuscht.

  • Jakescape meint auf Steam: „Das Problem derzeit ist, dass zum Zeitpunkt, zu dem ich diese Bewertung verfasst habe, die Server Probleme machen. Einen Charakter zu kreieren, online zu gehen und sich mit Freunden zu gruppieren ist schwierig, wird aber hoffentlich ausgebügelt.“
  • Hakan schreibt verärgert: „Das ist ein Offline-Spiel! Niemand kann dem verdammten Online-Modus beitreten! Kaufte es nicht, bis die Entwickler dieses Problem behoben haben!“
  • A Deaf Guy erklärt: „Ja, es gibt Serverprobleme, einige Bugs und es ist nicht möglich, öffentlich zu spielen, aber das ist okay! Ich spiele immer noch privat, bis sie das Problem behoben haben. Obwohl es ein sehr kleines Entwicklerstudio ist, ist dieses Spiel doppelt so gut wie Diablo 3!“

Wie sieht die Situation jetzt aus? Einloggen funktioniert aktuell gut. Wir haben es heute Morgen selbst mehrmals ausprobiert und jedes Mal, wenn wir uns mit dem Server verbunden haben, war dies problemlos möglich.

Jedoch ist noch mit Lags zu rechnen. Ganz flüssig spielt sich das momentan nur für PC erhältliche Wolcen im Online-Modus derzeit noch nicht.

Update: Seit dem Mittag gibt es wieder vermehrt Login- und Verbindungsprobleme. Es ist wieder ein Glücksspiel, ins Online-Spiel zu kommen.

Update 16.2.: Die Server-Probleme sind zum Launch-Wochenende noch schlimmer geworden. Wolcen war den ganzen Samstag über offline, auch am Sonntag kommt es zu Ausfällen. Die neuesten Infos zu den Wartungsarbeiten bei Wolcen haben wir hier.

Das Action-RPG Wolcen: Lords of Mayhem ist sehr erfolgreich gestartet, hat aber aktuell noch mit einigen Bugs zu kämpfen:

Action-RPG Wolcen ist Riesen-Erfolg auf Steam, aber leidet unter vielen Bugs
Quelle(n): PCGamer, Gamerant, Steam
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
14
Gefällt mir!

30
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Phoesias
5 Monate zuvor

wollt ihr das „musstet“ im Artikel nicht mal aktualisieren ?

Die Server sind seit (fast) 24 Std. offline. Ich konnte sogar gestern schon um 18 Uhr nicht mehr einloggen.

Vielleicht wäre ein Hinweis im Artikel nicht verkehrt, dass man seinen Offline Char nicht im online Modus nutzen kann. Wer also aktuell davon ausgeht ein bissle zocken zu können nur um dann bald mit seinen Freunden im Coop weiterzuspielen, der wird böse erwachen.

Glaube dessen sind sich die wenigsten, die aktuell offline spielen, bewusst.

Schuhmann
5 Monate zuvor

Wir machen morgen dann einen weiteren Artikel, haben heute erst zu spät mitbekommen, dass es schon die ganze Zeit offline ist.

Mihari
5 Monate zuvor

Die Server werden auch noch eine Weile offline bleiben. Inzwischen wurde ja getwittert, dass die Server frühestens morgen Mittag gegen 13:00 Uhr wieder online gehen. Und das auch mit einem großen Fragezeichen question

Viele gehen inzwischen davon aus, dass die Server gar nicht mehr am Wochenende online gehen werden. Aber vielleicht möchten die Jungs bei Wolcen Studio aber auch einfach nur einen neuen Rekord für die längste Wartungszeit der Welt im Guinessbuch der Rekorde einstellen cool

McPhil
5 Monate zuvor

Nichts gegen Serverprobleme, aber da sind Bugs im Spiel die ich bei einer Vollversion nicht mehr erwartet hätte.

Mana7ee
5 Monate zuvor

Ich hatte gestern Abend keine Probleme, alles super. Tags zuvor war nur der Offlinemodus möglich… so what, das war der Tag es Release. Kirche, Dorf und so.

BoHu4
5 Monate zuvor

Das klingt mir wie Anthem. Viel WoW und am Ende nur Probleme die nicht behoben werden können in kurzer Zeit.

Bahaha
5 Monate zuvor

Also ich habe das spiel jetzt so 15h gespielt im online Modus und muss sagen das gamestar das wohl richtig beurteilt hat mit den ganzen bugs. Truhe wurde nach 10h resetet alles weg was darin lag, Akt 2 war verbugged ließ sich nicht abschließen. Items sich nicht anklicken visuelle bugs wie alles schwarz oder Gegner ki dreht sich wie wild im Kreis und und und. Also da hätten die besser noch ein wenig gewartet mit dem Release… ansonsten wenn man davon absieht macht mir das spiel spaß.

Mirco
5 Monate zuvor

wie schon erwähnt, Bin am Ende von Akt 3. Alletdings Offline. Da funktioniert alles einwandfrei. hab bisher keinen Bug gefunden.

Phinphin
5 Monate zuvor

Bin auch am Ende von Akt III und hab schon zahlreiche Bugs entdeckt, obwohl ich offline bin.
Da ist sicher nichts dabei, was mich am Weiterspielen hindert. Da ich aber ne ganze Din A4 Seite mit größeren Bugs vollbekomme auch ohne, dass ich aufs schlechte Balancing oder die schlimme deutsche Übersetzung hinweisen muss, spricht eigentlich schon dafür, dass der Release zu früh war.

Mihari
5 Monate zuvor

Ich freu mich schon auf den Shitstorm, wenn die EU-Spieler heute aufwachen und feststellen das gerade eine 12-stündige Serverwartung stattfindet. Die Server werden heute (am Samstag) gegen 18 Uhr wieder hochgefahren. Bis dahin geht nur der Offline-Modus.

Loken
5 Monate zuvor

Ach Mist…
Dann muss ich wohl doch die Sachen erledigen die sich in letzter Zeit angestaut haben smile
Hoffentlich klappt es dann heute Abend.
*Daumen drück*

Phoesias
5 Monate zuvor

Richtig geil wird es erst, wenn die ganzen 70K offline Spieler feststellen,…das man seinen Offline Char nicht im Online Modus verwenden kann.

Mihari
5 Monate zuvor

Inzwischen wurde auch bekanntgegeben, dass die Server frühestens morgen Mittag gegen 13:00 Uhr eventuell wieder online gehen. Das wäre dann eine neue Rekord-Wartungszeit von über 34 Stunden smile

Loccorocco
5 Monate zuvor

Sie mal an ein kleines indie studio schafft das was ein Milliarden schwerer Konzern nicht hinbekommt, nen offline Modus haha fuck you Blizzard mit deine d3 und zukünftigen D4 😂😂 weiss noch wie geil der start zu d3 war..

Mirco
5 Monate zuvor

bääähhh andere Spieler wink
Ich zocke eh nur solo, also offline. Alles paletti. Grad Akt 3 erreicht. macht wirklich sehr viel Spass und alles läuft 1A.
Ich verstehe nicht warum sich die Leute aufregen. Ich erinner mich an keinen release der ohne Probleme ablief. Ich erinner mich noch mit Grauen an den von D3. Das war Blizz und die bekamen es nicht hin, da lief der nun von Wolcen verfleichsweise sehr gut.

Alex
5 Monate zuvor

Wer sich 2020 immer noch über Online Spiele aufregt die zu release server Probleme haben dem ist doch echt nicht mehr zu helfen, mehr Realitäts verweigerung geht echt nicht mehr.
Gab es irgend einen realese in den letzten Jahren der wirklich komplett reibungslos ablief und wo jeder direkt an Tag 1 spielen konnte? Ich kann mich nicht erinnern, mindestens mit Warteschlangen oder Laggs hatte man immer zu tun.
Ich seh eher die Berichte über Bugs und verlust des gesammten Progress als besorgnis erregend und ich geb dem Spiel auf jeden Fall noch einige Wochen bis ich es mir holen werde.

alfredo
5 Monate zuvor

wer 2020 immer noch keinen ordentlichen release hinbekommt dem ist doch echt nicht mehr zu helfen.

Alex
5 Monate zuvor

Realitätsverweigerer, kann keiner was für deine überholten Erwartungshaltungen, ein Online Spiel realesen ist als würde man es darauf anlegen mit DDOS atacken belegt zu werden, nicht anderes ist das, kein Server kann mit so viel Zugriffen auf einmal umgehen, das ist normal und wird sich auch in den Nächsten 10 Jahren nicht ändern. Nenne mir ein Beispiel wo es anders lief bei vergleichbaren Ansturm?!

Keragi
5 Monate zuvor

Das ist richtig das was Alex sagt, es passiert oft genug das selbst kleine Streamer mit 2-3k zuschauern Webseiten zum absturz bringen, wenn sie sagen schaut mal das ist interessant. Die zugriffe sind einfach zu hoch. Und warum soll man massiv Server kaufen wenn die probleme sich meist in 3-4 Tagen ebenen da sich alles verteilt.

Drachenberg
Drachenberg
5 Monate zuvor

Da steckt schon mehr dahinter als nur ein bisschen Browsen und dein Spiel starten wink

SapiusDC
5 Monate zuvor

Lustig wie alle immer nach Offline-Singleplayer-Spielen gieren, sich aber als erstes über den nicht 100% funktionalen Multiplayer-Modus beschweren ^^ Ich glaube das Problem ist einfach wirklich, das in Umfragen und Statistiken das Interesse an Wolcen eher mittelprächtig war und dann zum Release 60.000 Leute gleichzeitig ins Spiel wollen. Dass der Entwickler da überrascht ist sollte jedem klar sein… Gebt den Leuten mal noch ein paar Tage Zeit, dann wird der Hase schon hoppeln…

Andy
5 Monate zuvor

Es ist doch eher genau das Gegenteil der Fall.
Ein relativ kleines Indie Studio muss und wird knapp kalkulieren und nimmt lieber zuwenig Server zum Start in Kauf und schiebt wie jetzt aktuell neue nach, als vom Start weg zu viele Server zu haben, das können die sich Schlichtweg nicht leisten.

Trotz allem waren wir zu dritt gestern Abend doch enttäuscht, das kein Online Gaming möglich war.
Überrascht hat es mich zumindest nicht, nach dem Review Desaster, das Studio scheint von der Gesamtsituation sehr überfordert zu sein.

Mit etwas Glück klappt es heute Abend …

Phinphin
5 Monate zuvor

Tipp: In den Netzwerkeinstellungen einen US Server mit gutem Ping auswählen. So klappt es auch bei uns. Die EU Server sind leider komplett dicht.

Bodicore
5 Monate zuvor

Was mich eher stört ist das man mit dem Offlinecharakter nicht online gehen kann oder wurde dies geändert inzwischen ?

SapiusDC
5 Monate zuvor

ich denke mal das bleibt so, quasi als Anti-Cheat Mechanismus

Hugo
5 Monate zuvor

Das braucht dich aber nicht aufzuregen, das ist in quasi jedem Spiel so. Ich glaube Grim Dawn bildet da eine Ausnahme. Andernfalls könntest du deinen Charakter mit Cheats hochzüchten und dann online gehen.

Phoesias
5 Monate zuvor

Wir wollten gestern starten, als ein Kollege schon schrieb er kommt nicht rein, haben wir schon abgewunken und es auf heute verschoben.

Bis ans Ende aller Tage wird keine Firma es jemals hinbekommen.

Andytype
5 Monate zuvor

Zum Glück gibt es einen Offline-Modus, das da sind die Spieler aber allein

Nico
5 Monate zuvor

in anderen spielen wird sonst immer geschriehen wieso kein offline modus gibt xD

Mirco
5 Monate zuvor

sehe ich auch so. Offline funktioniert nämlich alles einwandfrei. Bin am Ende von Akt 3 und alles lief wie geschmiert.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.