GameStar.de
› The Division: Suchermine ist overpowered – So wird sie überarbeitet
division-sucher-mine

The Division: Suchermine ist overpowered – So wird sie überarbeitet

Bei The Division ist die Airburst-Suchermine seit Wochen ein großes Thema in der Community. Massive legt dar, wie sie diesen Skill überarbeiten wollen.

Die Suchermine ist seit dem Launch von „Last Stand“ ein häufig beklagtes Problem in dem gleichnamigen PvP-Modus. Speziell die Airburst-Mod, die Luftdetonation-Mod. Der Grund: Die Suchermine ist mit dieser Mod viel zu stark, sie kann Agenten direkt eliminieren und wird daher oft eingesetzt. Viele Spieler sind mit diesem Suchermine-Meta unzufrieden.

„Wer nichts kann, setzt auf die Suchermine!“

Die Suchermine ist eine Fertigkeit aus dem Technologie-Flügel: Ihr setzt eine rollende Mine ab, die sich feindliche Ziele sucht und dann in ihrer Nähe explodiert. Durch die Airburst-Mod gibt es einige Brandbomben, die die Gegner zusätzlich in Brand versetzen und Schaden über Zeit anrichten. division-sucher-mine-2

Das dicke Problem dabei ist: Dieser Skill richtet großen Schaden an (gerade bei Skill-Power-Builds) und erfordert kein Können. Ein User schreibt, er habe in Letztes Gefecht 20 Gegner getötet, ohne diese überhaupt gesehen zu haben. Er muss nur eine Suchermine nach der anderen auf den Boden werfen, schon kommen die Kills ganz von alleine.

Massive ist sich dieses Problems bewusst, wie sie in den letzten Wochen mehrfach betonten. Dafür, dass die Suchermine das Aiming für einen übernimmt, sei sie zu mächtig. In der Vergangenheit von The Division gab es Phasen, in denen die Haftgranate das Meta bestimmte. Um die Haftgranate effektiv einzusetzen, müssen die Agenten aber immerhin selbst zielen. division-agenten-last

So wird die Suchermine überarbeitet

Mit einem künftigen Patch wollen die Entwickler die Macht der Luftdetonation-Suchermine eindämmen. Dazu werden 20% des anfänglichen Explosionsschadens entfernt und auf den In-Brand-Status-Effekt übertragen, den dieser Skill im Anschluss zufügt.

Durch hohe Werte beim In-Brand-Widerstand könnt Ihr diesen Status-Effekt mildern. Durch Medikits könnt Ihr ihn sogar bereinigen. So wird es leichter, diese Fertigkeit zu überleben.

Allerdings: Der Schadens-Output insgesamt bleibt bei der Suchermine gleich. Das bedeutet, dass Ihr an PvE-Gegner den gleichen Schaden anrichten werdet wie bisher, da diese keine Widerstände oder Möglichkeiten haben, den Status-Effekt loszuwerden.

Was haltet Ihr von dieser Änderung?


Interessant: The Division: Loadouts – Warum nicht sofort?

QUELLE reddit.com
QUELLE forum.ubi.com
Ttime
Ttime ist seit Anfang 2016 mit an Bord. Er bleibt für Euch vor allem bei The Division, Destiny und der FIFA-Reihe am virtuellen Ball.
division-sucher-mine

Tom Clancy’s The Division

PC PS4 Xbox One