GameStar.de
› Sea of Thieves: Dataminer entdecken Hinweis auf Open Beta, neue Inhalte
Sea of Thieves: Dataminer entdecken Hinweis auf Open Beta, neue Inhalte

Sea of Thieves: Dataminer entdecken Hinweis auf Open Beta, neue Inhalte

Im Code des Piraten-Onlinespiels Sea of Thieves verstecken sich Dataminern zufolge interessante Hinweise auf kommende Inhalte und auch auf eine Open Beta.

Nach einem Update scannte ein Dataminer die neuen Dateien von Sea of Thieves und verglich diese mit der alten Version. Er fand einige interessante Dinge: Hinweise auf kommende Inhalte wie eine neue Fraktion, neue Modelle und auch Quests, die ihr in der Open Beta spielen könntet.

Sea of Thieves Undead

Viele neue Dinge entdeckt

Der Dataminer listete die Dinge auf, die er im Code des Spiels entdecken konnte:

  • Neue Individualisierungsoptionen für die Piraten wie Schmutz, Augenfarbe, Augenbrauen, Gesichtsbehaarung, Make Up, Narben, Tattoos und mehr.
  • Der Kraken soll noch “intelligenter” agieren, wenn er mit seinen Tentakeln ein Schiff umschlingt inklusive neuer Effekte.
  • Ein neuer Händler für Ausrüstung wie Ferngläser, Taschenuhren und mehr.
  • Eine “kosmetische Kiste”, über die ihr wohl euer Aussehen ändern könnt.
  • Skelette sollen mehr Schwierigkeitsstufen erhalten.
  • Zwei neue, legendäre Tavernen-NPCs.
  • Verbesserte Animationen beim Schwimmen und bei den Schweinen an Bord.
  • NPC-Outfit für eine neue Fraktion namens Order of Souls.
  • Artefakte und Kisten glühen leicht.
  • Neue Händler-Modelle, neue Modelle für Anker und neue Sounds für Skelette.
  • Ein mysteriöses “Armory”-Menü, bei dem noch nicht klar ist, was es tut.
  • Hinweise auf Quests der neuen Fraktion Order of Souls in der Open Beta.
Sea of Thieves Sonnenuntergang

Quelle: thevideogamegallery

Das Warten auf die Open Beta

Bei diesen Dingen handelt es sich um Features, die noch nicht offiziell bestätigt worden sind. Daher sind sie auch mit Vorsicht zu genießen.

Momentan warten die Fans von Sea of Thieves auf den Start der Open Beta, der nicht mehr lange auf sich warten lassen sollte, da der Release des Spiels auf Windows 10 PCs und Xbox One für den 20. März geplant ist.

Die Closed Beta von Sea of Thieves verlief erfolgreich und kam auch über Twitch gut an.

QUELLE MassivelyOP
Andreas Bertits blickt auf über 10 Jahre Berufserfahrung im Gaming-Journalismus zurück. Er war 6 Jahre Redakteur des Spielemagazins PC Games, bevor er sich selbstständig machte und ist nach wie vor leidenschaftlicher Gamer.