OnlineWelten Netzwerk
› Battlefield 1: Patch 1.05 hat Performance auf Xbox One und PS4 verbessert
Battlefield 1 Grafik Vergleich FPS

Battlefield 1: Patch 1.05 hat Performance auf Xbox One und PS4 verbessert

Seit ein paar Wochen ist die Performance von Battlefield 1 auf Konsolen besser. Sind Euch die Unterschiede aufgefallen, die Ihr im Video seht?

Im Dezember gab es für Battlefield 1 ein großes Update, das unter anderem die Performance des Spiels verbessern sollte. Wie das Video von Digital Foundry zeigt, hält der Patch diese Performance-Versprechen. Im Vergleich seht Ihr die FPS einer Battlefield-Version vor dem Dezember Update und einer Battlefield-Version mit dem Patch 1.05.

Mehr FPS auf Konsolen

Eine starke Performance von Battlefield 1 auf den Konsolen zu erreichen, ist den Entwicklern offenbar wichtig. Das besondere an dieser Performance-Verbesserung ist aber, dass die Grafik nicht deutlich verschlechtert wurde, um die FPS zu erhöhen. Für gewöhnlich muss man optisch einige Schritte zurück gehen, um die Performance zu verbessern. In diesem Fall ist ein Grafik-Downgrade kaum bis gar nicht zu sehen.

Im Video-Vergleich seht Ihr, dass die Battlefield-Version mit dem aktuellen Patch 1.05 deutlich stabiler bei 60 FPS ist, als die ältere Version. Obwohl es deutlich weniger Ruckler gibt, fällt die dynamische Auflösung kaum auf. In der Vergangenheit gab es bereits Probleme mit einem versehentlichen Grafik-Downgrade, die aber kurze Zeit später behoben wurden.

Mit dem Performance-Patch haben die Entwickler bei Battlefield 1 gute Arbeit geleistet und die Framerate des Spiels auf den Konsolen stabilisiert.


Neuer Spielmodus „Ausbluten“ kommt in wenigen Tagen – Außerdem ist ein Update für Februar angekündigt

QUELLE VG247
Patrick Freese
Teemo for president!
Battlefield 1 Grafik Vergleich FPS

Battlefield 1

PC PS4 Xbox One