Einer der größten YouTuber plant ein LoL-Team – Will in 2 Jahren bei den Profis sein

Jimmy “MrBeast” Donaldson hat einen der größten YouTube-Kanäle der Welt. Als eines seiner zukünftigen Ziele hat er sich ein eigenes Profi-Team in League of Legends vorgenommen. Das könnte schon 2023 in der amerikanischen LCS dabei sein.

Wer ist Mr Beast? Der YouTube-Kanal MrBeast hat über 52 Millionen Abonnenten und ist damit auf Platz 20 der meistabonnierten Kanäle (via Socialblade).

Er begann seine Karriere vor 8 Jahren mit Minecraft-Videos. Irgendwann begann er jedoch damit, den YouTube-Algorithmus ausnutzen und Videos wie “Diese YouTuber sind Millionäre” zu erstellen. Damit erlange er einiges an Reichweite.

Inzwischen konzentriert er sich auf einen Mix aus verschiedenen Herausforderungen:

  • In einigen versucht er sich an Challenges wie 24 Stunden Unterwasser oder im Gefängnis zu bleiben.
  • In anderen bietet er Leuten Geld für verrückte Aufgaben oder lässt sie für eine gewisse Summe einkaufen, was immer sie haben wollen.
  • Auf seinem Zweitkanal MrBeast Gaming zeigt der YouTuber zudem weiterhin Minecraft, GTA 5 und Among Us.
  • Außerdem ist er bekannt für Wohltätigkeitsaktionen. In einer wollte er Geld dafür Spenden, dass der Twitch-Streamer shroud Spieler in Apex Legends killt.

“Das Team Beast Gaming kommt zu 100 %”

Was hat Mr Beast mit LoL zu tun? Donaldson ist ein großer Fan von League of Legends, auch wenn er selbst keine Videos dazu macht.

Auf Twitter verriet er bereits im Oktober 2020, dass er intensiv die Profi-Szene verfolgt und das Ziel habe, einmal ein eigenes LoL-Team zu besitzen, um diesem zuschauen zu können.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

In einem 24-Stunden-Livestream Ende 2020 wurde Donaldson auf sein LoL-Team angesprochen. Daraufhin antwortete er:

Ich denke nicht nur darüber nach, es wird passieren. Definitiv nicht in dieser Saison und auch nicht im Summer Split. Aber wir werden definitiv ein Beast Gaming LoL-Team haben. Zu einhundert Prozent.

Wann kann man mit dem Team rechnen? Nach eigener Aussage steckt MrBeast in einigen Projekten und kann sich derzeit nicht darauf fokussieren. Laut einem Tweet vom 18. Februar 2021 wird es wohl noch 2 Jahre dauern, bis das Projekt so richtig anläuft.

Dann jedoch soll das Team auch direkt bei den Profis starten. Derzeit werden die Startplätze von Riot an die jeweiligen Organisationen vergeben. Es kam aber schon in der Vergangenheit vor, dass andere Teams die Plätze für Geld gekauft haben.

Der YouTuber ist bekannt dafür, seine Ziele und Projekte mit Hingabe zu verfolgen und durchzuziehen. So pflanze er im Rahmen einer Aktion zusammen mit seinen Kollegen 1.700 Bäume an einem Tag. Insgesamt schrieb er das Ziel von 20 Millionen aus.

Die Aktion erreichte sogar Elon Musk, der daraufhin Geld für 1 Million weitere Bäume spendete

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x