YouTuber meint: Eine ganze Twitch-Kategorie wird durch Streamerinnen in den Schmutz gezogen

YouTuber meint: Eine ganze Twitch-Kategorie wird durch Streamerinnen in den Schmutz gezogen

Der YouTuber und Twitch-Streamer Oliver „AlphaKevin“ Guthe kritisierte in einem seiner Videos freizügige Streamerinnen, die sich in Kategorien von Twitch herumtreiben. Vor allem geht er dabei auf die ASMR-Kategorie ein.

Was bedeutet ASMR eigentlich? ASMR bedeutet „Autonomous Sensory Meridian Response“, welches für ein entspannendes oder beruhigendes Gefühl steht. Manche mögen es beispielsweise, wenn Menschen ins Mikrofon schmatzen oder etwas knuspriges Essen. Den Menschen gibt so was ein wohliges, befriedigendes Gefühl oder hilft ihnen sogar beim Einschlafen.

Wie funktioniert ASMR auf Twitch? Der Streamer setzt sich sehr nah vor sein empfindlich eingestelltes Mikrofon und macht die verschiedensten Geräusche. Egal, ob mit Gegenständen oder dem eigenen Körper – Hauptsache es werden beruhigende und wohlige Geräusche erzeugt.

Es gibt zudem auch bestimmte Mikrofone und Aufsätze, die es zulassen, dass Streamer und Streamerinnen sie wortwörtlich ablutschen. Dadurch entsteht beim Zuhörer das Gefühl, als wäre der Streamer wirklich ganz nah am Ohr, sofern der Zuhörer Kopfhörer trägt.

Jedoch gibt es da einen Haken, den AlphaKevin äußerst scharf kritisiert. Er sagt sogar, dass die gesamte Kategorie damit in den Schmutz gezogen wird.

Twitch-Streamerin leckt Mikrofone ab, macht 1,3 Millionen € im Monat – So finden’s die Eltern

Freizügige Streamerinnen mit sexuellen Anspielungen in ASMR-Kategorie

Was kritisiert AlphaKevin? In seinem YouTube-Video „Es reicht mir mit diesen Streamerinnen!“ kritisiert Guthe, dass Streamerinnen zu freizügig in der ASMR-Kategorie auftreten und dabei auch noch „sexuell befriedigende Geräusche“ machen. Er erachtet das für ein Unding, da die Richtlinien von Twitch genau so etwas verbieten sollten – eigentlich.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Aber wenn dann solche Frauen in Reizwäsche vor der Kamera stehen und dann irgendwelche sexualisierten Sachen machen, dann ist das wieder komplett fine, weil, ich meine, die bringen ja auch viel Geld für die Plattform ein.

Oliver „AlphaKevin“ Guthe

Er verstehe nicht, wie solche Streamerinnen Erfolg haben können, obwohl sie in seinen Augen „null Talent in Form von Unterhaltung bringen.“

Die Streamerinnen geben sich teilweise nicht mal Mühe, so AlphaKevin. Er ging zu einer Streamerin in den Livestream, um sich ein Bild zu machen und sah dabei, wie ihr Spendenziel noch den Titel „Oktober“ trug, obwohl schon Februar ist: „Sie hat sich nicht mal die Mühe gegeben, den Monat vom Spendenziel umzustellen.“

Weiterhin prangert AlphaKevin an, dass solche Streamerinnen viele junge Mädchen dazu inspirieren, genau das Gleiche zu tun, damit sie eventuell schnell und viel Geld verdienen.

„Das größte Problem sind die Zuschauer“

Solche Twitch-Streamerinnen können nur Erfolg haben, da es Zuschauer gebe, die ihnen Geld spenden, so AlphaKevin. Sie bieten in ihren Viewern verschiedene „Belohnungen“, wenn sie einen bestimmten Betrag spenden.

So schreiben sich die Streamerinnen beispielsweise die Namen der Zuschauer auf bestimmte Körperteile oder irgendwo in den Raum, der für jeden Betrachter ersichtlich ist.

Zudem errichten sie bestimmte Spendenziele, um besonderen ASMR-Content oder andere „Goodies“ freizuschalten. Manche geben ihren Zuschauern so zum Beispiel einen Follow auf Instagram oder ihr Snapchat.

Alle Zuschauer, die dies unterstützen, pushen so einen Content weiter und bieten den Streamerinnen einen Platz auf Twitch.

Aber ich frage mich, wie man als Zuschauer so tief sinken muss, um ihr [der Streamerin] dort zu spenden, damit man die Ehre bekommt, auf ihrem Arm zu stehen.

Oliver „AlphaKevin“ Guthe

Er bezeichnet den Content, den die Streamerinnen bieten, als „qualitativ unterste Schublade“. AlphaKevin verstehe nicht, wie so ein Content auf Twitch Erfolg haben kann.

Gegen ASMR selbst hat der YouTuber allerdings nichts. Wäre der Content kreativ und gut umgesetzt, hätte er das Video gar nicht produziert.

So steht es momentan um die ASMR-Kategorie auf Twitch

twitch-asmr-kategorie-beispiel-1
So sieht die ASMR-Kategorie aktuell auf Twitch aus.

Unbekannt ist ASMR schon lange nicht mehr: Die Kategorie gehört in den letzten 90 Tagen zu den Top 30 meistgesehenen Kategorien auf Twitch und wurde von durchschnittlich 15.976 Zuschauern verfolgt.

Damit steht die ASMR-Kategorie über großen und bekannten Spielen wie Final Fantasy 14, Destiny 2 und New World.

Insgesamt wurden in den letzten 90 Tagen über 34 Millionen Stunden in der ASMR-Kategorie verbracht, also mehr als in Spielen wie Call of Duty: Warzone, Overwatch oder dem neuen Hit Pokémon Legenden: Arceus.

Und die ASMR-Kategorie wächst, denn es kommen immer mehr und mehr Streamer hinzu – allein in den letzten 90 Tagen gab es über 18.000 dazugewonnene Streamer.

Auch die Streamerin TheDanDangler beschwerte sich über Twitch: Streamerin beschwert sich nach Bann über die extreme Doppelmoral von Twitch

Quelle(n): SullyGnome
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
20 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gönndalf

Bei Artikeln dieser Art meinte ich zunächst immer, auf den YouTubern rumhacken zu müssen, die durch’s Abschlabbern von Mics zu Millionären geworden sind… Aber das ist falsch!
Jeder von uns würde das für ne Million wahrscheinlich ebenfalls machen…

Was aber wirklich zu kritisieren wäre, sind die Zuschauer/-Hörer. Warum zur Hölle sind diese ASMR Dinger so beliebt? Oder bin ich krank?? Ich habe mal versucht dafür eine Antwort zu finden und habe mir so einen ASMR Stream reingezogen. Nach sage und schreibe 30 Sekunden war ich wieder raus und das waren schon 29 Sekunden zu viel!

Einschlafhilfe? Das Gegenteil ist der Fall! Entspannen? Ganz sicher nicht zu diesen widerlichen Geräuschen!

Was ist denn verkehrt mit den vielen Leuten, die sich das tagtäglich geben??
Ich verstehe es einfach nicht. Vielleicht bin ich ja auch zu alt aber die Tatsache, dass dieser Shice so beliebt ist, lässt mich nur noch ratlos zurück!

Mendalithfox13

[Mod Edit] Wenn ein 12 Jähriger Titis sehen möchte dann geht er nicht auf Twitch, die sind nicht so inkompetent wie man denkt.
Und wer solche Streams nicht sehen möchte der sieht das auch nicht.
Die ganze gaming community hat jahre lang Frauen Sexualisirt und es keinen gestört und jetzt wo Frauen sich selber Sexualisiren und damit Geld machen Kommen alle und heulen rum denkt doch an die Kinder!!!! ja super die Kinder die bei montanablack im stream sind und von im beigebracht bekommen wie man es einer Frau am besten besorgt……ja ok danke.

justus

Und wer solche Streams nicht sehen möchte der sieht das auch nicht.

sicher, dass die auf der startseite niemals angezeigt werden? ich jedenfalls nicht.

Wenn ein 12 Jähriger Titis sehen möchte dann geht er nicht auf Twitch, die sind nicht so inkompetent wie man denkt.

darum geht es auch gar nicht. man sollte gar nicht die möglichkeit haben sowas auf twitch zu finden.

Mendalithfox13

Ich bekomme die nicht angezeigt was mache ich richtig?

justus

du hast vermutlich einen account und mit dem schon streams geschaut.

Mendalithfox13

¯\(◉‿◉)/¯

Marc

Die Kommentare die ich hier schon wieder lesen muss tun mir in der Seele weh und sind auch der Grund warum Twitch/Youtube so geworden ist wie es ist.

„Lasst sie doch einfach machen“ -> Really? Was soll ich dazu noch sagen? Lass die Leute doch Nackt in der Öffentlichkeit rumlaufen, tut doch auch niemanden weh. Es sollte Qualität herrschen und nicht Sex Sales. Es wird versuche alles und jede Rubrik damit zu füllen und soviel Geld aus notgeilen Teenager und alten Säcken zu ziehen wie möglich. Es ist nun mal einfach nicht anders, weshalb sollte ich mir sonst anhören wie mir jemand im Ohr rumnuckelt und richtig daran saugt ?! Aber dafür gibt es eine Plattform nennt sich „P….B“

„Wer sich darüber aufregt ist einfach ein verklemmter neidischer Loser“ Und du donatest bestimmt auch schön rein oder ? Es gehört nicht zu einer Streamportal wie Twitch. Es ist sogar von Twitch verboten sexualisierten Inhalt zu bieten.

Aber ich scheine hier wohl eine Minderheit zu sein, die sich noch an die Zeit erinnert in der Twitch und Youtube noch mit halbwegs qualitativen Inhalten gefüllt war und nicht mit Titten, Ärsche und an ohrlutschenden Frauen.

„Nicht mal der Kategorie wird damit weh getan“
Doch, jeden den ich frage, ob sie ASMR kennen, fragen mich ob ich damit dieses Ohren lecken und gestöhne von Twitch meine. Glaubst du jeder der ASMR macht möchte mit diesen Leuten in einen Topf geworfen werden ? Ich sehe in ASMR, Hottube Streams nicht weiter als Softp…

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Irina Moritz
Huehuehue

Aber dafür gibt es eine Plattform nennt sich „P….B“

Also, wenn du dein Geld auf der von dir angedeuteten Plattform lässt, um dann nicht mehr als Geschlabber zu hören und zu sehen, von Frauen, die mehr Klamotte anhaben als am klassischen europäischen Strand getragen wird, hast du dein Geld aber ganz ganz schlecht investiert.

Es sollte Qualität herrschen und nicht Sex Sales

Es heißt „Sex sells“, wie „Sex verkauft“, nicht „Sex Sales“, wie „Sexverkauf“, ein kleiner aber feiner Unterschied.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
Marc

Also, wenn du dein Geld auf der von dir angedeuteten Plattform lässt, um dann nicht mehr als Geschlabber zu hören und zu sehen, von Frauen, die mehr Klamotte anhaben als am klassischen europäischen Strand getragen wird, hast du dein Geld aber ganz ganz schlecht investiert.

Naja, war ja klar, dass wieder davon ausgegangen wird, dass ich mein Geld auf dieser Plattform lassen, wenn ich sie lediglich als Beispiel ranziehe. Es geht darum, dass du sogar kostenlos an mehr rankommst oder sogar den gleichen Stuss. Nur eben nicht so zugänglich wie bei Twitch. Und das auf Twitch sowas halt einfach nicht gehört. Aber nein lasst allen ihre Freiheit und alles machen und bla bla bla.

Es heißt „Sex sells“, wie „Sex verkauft“, nicht „Sex Sales“, wie „Sexverkauf“, ein kleiner aber feiner Unterschied.

War ein ganz offensichtlicher Verschreiber. Es negiert trotzdem nicht was ich damit meinte.

Anyways schein als würdest du mir keine Argumente liefern wollen, sondern nur provozieren wollen. Dann wünsche ich dir mal einen schönen Tag, und ich gehe dann auch einfach mal wie du davon aus, dass du dein Geld dann mal schon bei den Twitch Streamerin lässt damit du an Ihrem Schenkel oder so stehst.

Huehuehue

Ich kritisiere Youtuber, die sich selbst ironisch/unironisch AlphaKevin nennen.

Soll er doch jeden machen lassen, was er will, wem genau wird damit denn weh getan, außer dem guten Geschmack?

Nicht mal der Kategorie wird damit weh getan, es gibt täglich mehr als genug ASMR-Streams, die echten, klassischen ASMR-Content anbieten und nicht das hier kritisierte Geschlabber und die trotzdem nicht wenige Zuschauer haben.

Twitch ist ab 13 Jahren, übrigens genauso wie das Medium, auf dem der Gute seinen eigenen Content anbietet. 13jährigen wird sogar von der äußerst strengen FSK ausreichend Medienkompetenz zugestanden, entsprechende ähnliche Inhalte in den von ihnen bewerteten Genres, richtig einzuordnen.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
justus

Soll er doch jeden machen lassen, was er will, wem genau wird damit denn weh getan, außer dem guten Geschmack?

ja warum gibts eigentlich überhaupt regeln? soll sich doch jeder frei entfalten wie er will, kunstfreiheit und so.

Twitch ist ab 13 Jahren

ja, da halten sich bekanntlich auch alle dran.

Huehuehue

Im ersten Satz kritisieren, dass Regeln gebeugt werden und man sich doch bitte unbedingt daran zu halten hätte. Im zweiten davon ausgehen, dass sogar strengere, weil rechtlichen Vorgaben entsprechende Regeln nicht eingehalten werden. Genau mein Humor.

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
justus

ich gehe nicht davon aus, ich weiß, dass kinder unter 13 auf twitch unterwegs sind.

Huehuehue

Dann würde ich ein ernstes Wort mit deren Erziehungsberechtigten wechseln.

justus

klingt nach jemandem der keine jungen kinder hat

Spritzkeks

Wer sich darüber aufregt ist einfach ein verklemmter neidischer Loser.
Immer schönt empört sein und dann über Karen Compilations im Stream lachen.

justus

ja, bestimmt hat das was mit neid zu tun. nicht damit, dass kinder dort unterwegs sind. ja ja, bla bla, eltern müssen wissen was ihre kinder im internet machen.

Huehuehue

Wenn Menschen mit 13 Jahren so wenig Medienkompetenz zugestanden wird, derartigen Inhalt korrekt einzuordnen…

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monaten von Huehuehue
justus

es sind nicht nur 13+ dort unterwegs. und selbst wenn sie es richtig einordnen können, sollte es nicht für sie dort zugänglich sein.

Spritzkeks

Und was passiert schlimmes wenn das Kinder sehen sollten?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

20
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x