Xbox One bringt Maus und Tastatur zu 14 Spielen – Fortnite beginnt

Schon nächste Woche wird es möglich sein, Fortnite auf der Xbox One mit Maus und Tastatur zu spielen. Weitere Games sollen folgen. Insgesamt werden 14 Spiele den ersten Push ausmachen. Darunter Warframe, War Thunder und Warface.

Gestern fand ein großes Xbox-Event statt, die X018. Eine der Ankündigungen von Microsoft dort war es, dass die Xbox One endlich Maus und Tastatur für einige Spiele unterstützt. Eines der ersten Games, das hier Pionierarbeit leisten soll, ist Epics Free2Play-Shooter Fortnite.

warframe-revenant

Warframe war Vorreiter: Auch wenn die Ankündigung lange im Raum schwebte, dauerte es lange, bis es wirklich soweit war und die Unterstützung für die Xbox One greifbar wurde.

Konkret wurde es im September 2018. Da kündigte Microsoft an, dass der Online-Shooter Warframe im Oktober das erste Spiel sein würde, das man unterstützen wird.

Wann geht’s mit Fortnite? Ab der nächsten Woche, genauer gesagt ab dem 14. November, soll Fortnite unterstützt werden. Das kündigte Microsoft nun an.

Fortnite-Dire

„Maus und Tastatur“-Spieler zocken bei Fortnite gegen PC-Gamer

Ist das nicht unfair? Fortnite hat extra ein „controller-basiertes Matchmaking“ eingeführt. Wer auf Xbox One mit Maus und Tastatur unterwegs ist, der spielt gegen andere Spieler mit Maus und Tastatur – also auch gegen PC-Spieler.

Das hat Epic eingeführt, um ein faires Spielfeld zu ermöglichen, wenn Leute zu Steuerungs-Emulatoren wie Xim greifen. Von daher dürfte sich nichts ändern.

Mehr zum Thema
Fortnite erwischt Spieler mit Maus/Tastatur auf Xbox One - trotz XIM

Diese 12 Spiele kommen noch

Neben Warframe und Fortnite sollen 12 weitere Spiele den ersten Push bilden, die man mit Maus und Tastatur spielen kann.

Diese Spiele sollen im November noch unterstützt werden:

  • Bomber Cry
  • Deep Rock Galactic
  • Strange Brigade
  • Vermintide 2
  • War Thunder
  • X-Morph Defense
Mehr zum Thema
Ist War Thunder etwas für dich? Das bietet das MMO mit Panzern & Fliegern (Free2Play)

cod modern warfare

Diese Spiele sollen zu einem späteren Zeitpunkt unterstützt werden:

  • Children of Morta
  • Minion Master
  • Moonlighter
  • Vigor
  • Warface
  • Wargroove

Zusammenarbeit mit Razer geplant: Wie Microsoft bekanntgibt, plant man zudem eine Maus und Tastaur mit Razer zu entwickeln, die dann für die Xbox One gedacht sind. Sie sollen kabellos sein.

xbox-scorpio

Kontroverses Thema: Seit Jahren wird diskutiert, dass Spieler mit Maus und Tastatur an die Xbox One herangehen können. Bis es soweit war, hatten sich Spieler, die unbedingt so spielen wollten, mit Emulatoren wie Xim beholfen.

Das führte aber dazu, dass ihnen „Cheating“ vorgeworfen wurde, weil sich Controller-Spieler dadurch im Nachteil fühlten. Das ist eine alte Debatte:

  • Das Spielen mit Controller wird mit der Couch und zurückgelehntem, entspannten Spielen verbunden
  • Das Spielen mit Maus und Tastatur assoziiert man mit einem Schreibtisch und nach vorne gebeugter Haltung

Viele Konsolenspieler sind der Meinung: Wer mit Maus und Tastatur spielen will, soll das am PC tun.

Mehr zum Thema
Fortnite erwischt Spieler mit Maus/Tastatur auf Xbox One - trotz XIM
Autor(in)
Quelle(n): Polygon
Deine Meinung?
Level Up (1) Kommentieren (49)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.