Das Ruffarmen in WoW wird bald leichter, zumindest etwas

Das Nachholen von Twinks ist in World of Warcraft: Battle for Azeroth aktuell noch etwas schwierig. Eine Änderung soll abhilfe schaffen.

Im AMA („Ask me Anything“) mit Ion Hazzikostas, dem Game Director von World of Warcraft, wurden viele Fragen der Community behandelt. Vor allem das Grinden von Ruf ist der Community ein Dorn im Auge, besonders bei Twinks. Darum wird es bald eine Änderung bei den Champions von Azeroth geben.

WoW Ion Hazzikostas Watcher

Was wird geändert? Wie die Änderung konkret aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Hazzikostas erklärte aber, dass es in einem kommenden Patch Aufhol-Mechaniken geben wird, damit man diese Ruf-Fraktion besonders schnell steigern kann. Denkbar wären etwa besonders lohnenswerte Anhänger-Missionen oder eine Erhöhung des Rufgewinns aus den Weltquests. Genaue Ideen nannte Hazzikostas aber noch nicht.

Patch 8.1 ist übrigens nicht mehr weit weg: Schon bald wird Patch 8.1 vorgestellt.

Warum nur die Champions von Azeroth? Die Champions von Azeroth sind für den Charakterfortschritt besonders wichtig. Mit dem Erreichen neuer Rufstufen wertet Magni nämlich das Herz von Azeroth auf, jedes Mal um stolze 15 Itemlevel. Das bedeute im Umkehrschluss, dass der Ruf bei dieser Fraktion besonders wertvoll ist.

Mit starker Rüstung, die immer leichter zugänglich wird, ist es rasch möglich, dass das Herz von Azeroth der schlechteste Gegenstand im Besitz ist. Das sollte nicht lange der Fall sein.

WoW-Chef erklärt, warum Kriegsfronten so lange auf sich warten lassen

Community will noch mehr: Die Spielerschaft von World of Warcraft ist mit diesem Versprechen nicht zufrieden. Sie wünschen sich accountweiten Ruf, was auch eine unserer Umfragen widerspiegelt.

WoW Heart of Azeroth Magni

Viele Spieler hängen an ihren Hauptcharakteren und haben eine starke Bindung zu dem, weil sie dort 70, 80 oder noch mehr Fraktionen auf ehrfürchtig haben. Diese jahrelange Arbeit zurückzulassen für einen neuen Charakter, das fällt vielen schwer.Wie ist eure Meinung zu dieser Anpassung? Genügt es euch schon, wenn die Champions von Azeroth leichter zu farmen sind? Oder ist das nur ein Tropfen auf dem heißen Stein?

Ihr wollt keine News mehr zu WoW verpassen? Dann lasst doch einen Like auf unserer WoW-Facebookseite da.

Quelle(n): reddit.com/r/wow/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

15
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Arikus123
Arikus123
1 Jahr zuvor

Kleine aber wichtige Info:
Bei erreichen von ehrfürchtig bei den Champions gibt es KEINEN weiteren Itemlevel Boost für die Halskette.

Ich war da wirklich enttäuscht, als da nichts weiter kam.

Gorden858
Gorden858
1 Jahr zuvor

Also im ersten Moment habe ich ja auch gedacht, es bietet sich durchaus an, da was zu machen. Und am attraktivsten würde ich dafür immer noch die MOP Methode finden. Die ist unkompliziert, verständlich und elegant.

Aber wenn man so drüber nachdenkt, dann wird auch klar, dass es so eine Mechanik bei allen anderen Quellen für besseres Equip auch nicht gibt. Klar, im Laufe eines Addons werden nach und nach Aufholmechaniken eingeführt, die es leichter machen beim Azerit aufzuholen oder Items mit Leveln zu bekommen, für die man direkt nach Release noch raiden musste. Aber das ist alles für Charaktere gedacht, die hinterherhängen. Twinks genauso wie Späteinsteiger.

Es gibt aber nirgends Erleichterungen damit Spieler mit mehreren Charakteren diese schneller hochziehen können. Die müssen genauso erst Worldquests und Heros und Mythic 0s machen, bevor sie bereit für den Raid sind. Eigentlich interessant, dass dann bei diesem Thema jetzt so viel Druck gemacht wird. Vor allem, da es außer in MOP so ein System ja auch noch nie gegeben hat und MOP kennen ja viele Spieler noch nicht mal mehr, die das jetzt fordern.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Mir nimmt das den Spaß wenn alles immer einfacher gemacht wird.

Erzkanzler
1 Jahr zuvor

Es wird für Twinks leichter nicht für deinen Main und niemand zwingt dich dein Herz aufwerten zu lassen, wenn du lieber mit niedrigem iLevel rumlaufen willst, mach´s halt. Und „Ruffarmen“ ist nun bei Leibe nicht „schwer“ sondern einfach nur zeitaufwendig.

Sunface
Sunface
1 Jahr zuvor

Mag sein. Grind gehört für mich dazu.

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

Also ich grinde lieber die Level in einem asia spiel also wie das azerit in BFA ^^

Herrengoth
Herrengoth
1 Jahr zuvor

Accountweiter Ruf wäre immer noch das beste. Das hat sehr gut in SWTOR funktioniert, wieso sollte es in WoW anders sein. Um zu verhinder, dass man zuschnell Ruf farmen kann, kann man ein pro Tag Rufgrenze einbauen. Ich verstehe nicht, wieso man es immer so schwer machen muss.

Mandrake
Mandrake
1 Jahr zuvor

Ich fand die „alte“ Rufgrindmethode auch besser, wenn ich mich hinsetze und 5h Rufgrinde ohne Beschränkung ist das ja meine Sache. Aber von oben herab von Blizzard limitiert zu werden durch diese Pseude-Daylies aka „Worldquest“ ist halt doof.

Accountweiterruf wäre nicht schlecht, Problem sehe ich nur mit Leuten die wirklich massig Twinks haben.

Ne Ruferhöhung macht halt auch wenig Sinn…..ich finde das ist ein klassisches Dilemma….es gibt da keine gute Lösung.

Accountweiterruf–>mehr Ruf muss gefarmt werden um Zeit zu „schinden“–>Totaler Grind

Je mehr Twinks man hat und in den AccRuf steckt desto mehr Vorteile haben die massen Twinker…..funzt auch nicht gut….Leute mit 1-3 Chars stehen dann da….

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Am besten fand ich WotLK Methode. Meiner Meinung nach sollten sie das mit MoP kombinieren.
Also ab Respektvoll ein Token kaufen der +50% Ruf gibt sowie ab Ehrfürchtig einen Wappenrock der bei Abschluss eines Dungeon in dem Content Bonusruf gibt.

Gorden858
Gorden858
1 Jahr zuvor

Und den Wappenrock kann ich dann zu Twinks schicken? So war das aber nicht in WotLK oder? Da hat man die schon bekommen, sobald man die „kennengelernt“ hat, oder? Ist schon wieder so lange her grin

Klingt grundsätzlich interessant. Widerspricht nur glaube ich der Idee, die sie aktuell mit Ruf verfolgen wollen, dass sich jede Fraktion einzigartig anfühlt (wie gut sie das bisher erreichen, darüber lässt sich streiten.)

Koronus
Koronus
1 Jahr zuvor

Ne in WotLK konnte ihn jeder kaufen und darüber Lvln. Vorher und nachher war er wieder nur Kosmetisches Gimmick ab Ehrfürchtig. So aber bin ich der Meinung könnte es passend machen. Also ein Charakter lvlt sich den Ruf an bei einer Fraktion die ihm daraufhin Wappenröcke verkaufen und er gibt ihm einem anderen dem er vertraut woraufhin er damit je mehr Taten er vollbringt auffällt und die Mitglieder der Fraktion nach und nach sich fragen, wer das überhaupt ist.

Mandrake
Mandrake
1 Jahr zuvor

Jap das System fand ich auch am besten irgendwie. Von mir aus könnense dan nden Ruf x10 erhöhen solange ich den Wappenrock habe und über Inis Ruf farmen kann, rein muss eh jeder wer Equipt haben will….von daher.

Das gleiche hätte ich mir auch für die Leerenelfen gewünscht, der Wappenrock auf Ehrfürchtig bringt mir halt dann auch herzlich wenig.

Nen Char auf 110 spielen muss man ja sowieso, ab da wäre es dann auch erst möglich Ruf für die Legion Völker zu farmen.

terratex 90
terratex 90
1 Jahr zuvor

Einfach den ruf der worldquests nur 1 mal pro account zählen lassen.

Gorden858
Gorden858
1 Jahr zuvor

Und die Storyquests? Außerdem ist das doch total undurchschaubar für Casuals.

Tom Panda
1 Jahr zuvor

Dem wäre doch ganz leicht entgegenzuwirken indem man für alles pro Acc nur einmal Ruf bekommt. Einmal für jegliche Quests, einmal für gleiche WQs usw. Hätte keiner einen Nachteil, die Twinks aber den Vorteil immerhin schon mal den Ruf zu haben ohne dass man mit jedem Char immer wieder das Gleiche machen muss. Nach dem 5. Mal oder so macht das absolut keinen Spaß mehr. Also ich fänd Acc Ruf klasse.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.