Retail-Spieler gestehen bei WoW Classic: „Ich lag falsch, es ist toll“

Bei WoW Classic müssen selbst einige der größten Fans von Retail einräumen, dass sie richtig Spaß haben.

World of Warcraft Classic ist jetzt seit knapp 3 Tagen veröffentlicht und noch immer scheint der Hype und der Ansturm ungebrochen zu sein. Zwar nehmen die Warteschlangen langsam ab, das liegt jedoch eher an einer höheren Server-Kapazität und zusätzlichen Realms, die Stück für Stück freigeschaltet wurden. Im Reddit von World of Warcraft und Classic bekennen nun immer mehr Spieler: Ich lag falsch, Classic ist toll.

Spieler berichten viel Positives: Der Nutzer Gahatt_Sol verfasste im Subreddit von WoW Classic einen längeren Thread und erklärte, dass er ein Retail-Fan ist. Er mag zwar nicht alle Features, wie den langen Grind fürs Fliegen, aber er mochte seine „To-Do-Liste“, die er jede Woche hat. Er war sehr skeptisch, was WoW Classic angelangt, weil es alte Mechaniken und ein eher „hölzernes“ Spieldesign habe.

Er spielt einen Jäger und findet es toll, dass er nur zwei oder drei Mal schießen kann, bevor er in den Nahkampf muss, weil das Schießen nunmal unmöglich sei, wenn ein Trogg ihm ins Gesicht schlage. Er mag es, seine Taschenplätze genau planen zu müssen und sich über wandernde Händler zu freuen, bei denen er Sachen verkaufen kann.

Er liebt die Interaktion mit anderen Spielern, wie etwa einem Magier, der ihm bessere Munition über Ingenieurskunst bastelt.

Im Vergleich zu Retail sagt er über seinen Jäger:

Ich weiß nicht genau, wie ich es beschreiben soll, aber … der klassische Jäger fühlt sich tatsächlich wie jemand mit einem Gewehr an. Der BFA-Jäger fühlt sich wie jemand mit einer Gatling-Schrotflinten-Kanone an.

Mein Pet ist tatsächlich ein Pet und kein Roboter mit einer Kontrolleinheit. Ich kümmere mich um meinen Bären, denn wenn er stirbt, dann ist er unglücklich und frisst meine ganze Nahrung, was mich dann stattdessen unglücklich macht.

Viele Spieler pflichten ihm bei und erzählen ebenfalls davon, wie begeistert sie aktuell von WoW Classic sind.

WoW Classic Header

Classic zeigt die Fehler an Retail auf: Besonders beliebt ist auch ein Thread, der den provokanten Titel trägt „Du weißt, dass etwas mit Battle for Azeroth falsch ist, wenn du vor Freude aus deinem Stuhl springst, wenn sowas hier droppt“ – gefolgt von einem Screenshot mit einer 6-Platz-Tasche.

In diesem Thread berichten viele Spieler davon, wie relevant sich Beute – und zwar alle Beute – wieder anfühlt. Jedes graue Item ist durch den Gewinn einiger Kupfer- oder Silberstücke relevant und hilfreich. Gold ist eine knappe Ressource und der Besuch beim Lehrer ist teuer. Von einem Reittier brauchen wir da noch gar nicht zu sprechen.

Andere Spieler berichten davon, dass die grüne Beute wieder richtig zu schätzen wissen. So meint ein Magierspieler etwa: „Ich war so gehyped, als meine Magierquest auf Stufe 10 ein GRÜNES Item gab!“ Der nächste kommentiert daraufhin „MIT INTELLIGENZ DRAUF!“.

Kann Retail von WoW Classic lernen? Ob sich die Retail-Version von WoW Classic ein paar Dinge abschauen soll, ist natürlich schwer zu beantworten. Immerhin sind beides inzwischen grundverschiedene Spiele mit unterschiedlichen Stärken und Schwächen. Die aktuelle Beliebtheit von Classic deutet aber wohl daraufhin, dass man zumindest ein paar Denkanstöße mit in die Retail-Version übernehmen sollte. Alles, was mehr soziale Interaktion fördert, wäre schonmal ein guter Anfang.

Oder wie ist eure Meinung zu Classic? Ist das nur ein Strohfeuer, das rasch verraucht? Oder bleibt die Beliebtheit?

3 Details, bei denen ich in WoW Classic immer wieder grinsen muss

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Deine Meinung?
18
Gefällt mir!

69
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
eider thal
eider thal
3 Monate zuvor

Man muss nur eines Bedenken. Ohne das bisherige WoW, gäbe es kein Classic. Denn hätte Blizzard seinen Laden zwischen 2015-2018, dicht gemacht, würde es beide Spiele nicht geben. Was ich schöner gefunden hätte, wäre in der Tat mehr Flugpunkte, zb in Goldhain. Denn der Weg ins „alte“ SW ist lang… ;). Schön ist, das niemand reiten und fliegen kann. Entweder, mach ich es für alle, oder für niemanden zugänglich. Heisst: Man sollte zum Kaufen, vom Fliegen, zurück-kehren. Die Pfadfindermissionen, rauben zusätzlich Zeit. Vor allem in Legion/ Draenor, bevor es BFA gab. In BFA, gingen die Pfadfindermissionen flotter von der Hand.… Weiterlesen »

Arebs
Arebs
3 Monate zuvor

Ich denke, die momentane Version von WoW kann „nichts“ von Classic lernen, aber gleichzeitig viel. Nur eine Rückkehr zu allen (oder vielen) Classic Featuren würde das aktuelle Wow nicht viel besser machen. Jedoch war Classic sehr schön ausgewogen, alles war aufeinander abgestimmt, anspruchsvoll aber nicht zu schwer. Mit den Addons wurden überall in verschiedene Richtungen Schrauben gedreht, jedoch hat man – meiner meinung nach – nie wieder ein so schönes aufeinander abgestimmtes System erreicht. Ich würde es gut finden wenn sich Blizzard wieder daran orientiert und ein schönes System implementiert, welches nicht durch die fülle an Features glänzt, sondern durch… Weiterlesen »

Chaz0r
Chaz0r
3 Monate zuvor

Ich weiß nicht, was ich von Classic halten soll. Ich fand das damals auch mega toll und hab das sehr lange in Pro-Gilden aktiv gespielt. Ich finde trotzdem, dass Classic heute nicht mehr zeitgemäß ist. Retail hingegen ist mir viel zu verweichlicht geworden. Die erwähnten Aussagen in dem Artikel hier kann ich entsprechend absolut verstehen.Ich finde sie hätten dem Ding zumindest mal den kompletten grafischen Status von BoA geben können. Und ich finde auch, dass man gewisse Komfortfunktionen nicht komplett streichen, sondern hätte ändern müssen. Ein Dungeonfinder für normale Instanzen wäre für mich kein Problem. Bei Raids hätte man sich… Weiterlesen »

mordran
mordran
3 Monate zuvor

Ich weiß nicht ob man solche Aussagen nach 3 Tagen ernst nehmen kann. Classic ist dermaßen Overhyped, sieht man ja an den Warteschlangen. Mal sehen wie sich das in 2-3 Monaten entwickelt hat wenn die Streamer zum nächsten Hype weiter gezogen und letztendlich die übrig geblieben sind die ein langfristiges Interesse an Classic haben. Nur wenn Classic sich eine andauernde Spielerschaft verdient hat wird Blizzard darüber nachdenken manche Konzepte auch in Retail evtl. einzubauen. Es ist ja nicht so das alles in Classic toll ist, das Spiel ist 15 Jahre alt und das merkt man auch an allen Ecken und… Weiterlesen »

Sunface
Sunface
3 Monate zuvor

Wie sieht es denn aus mit den Warteschlangen?

Elias Erasmi
Elias Erasmi
3 Monate zuvor

Laut nem Kumpel, der auf nem PvP Server spielt, zwischen 3 und 5 Stunden

Master Pain
Master Pain
3 Monate zuvor

Morgens kommst du ohne Probleme rein, Spätschicht sei Dank.

Aber mittags – Abends musst du auf Everlook gute zwei Stunden einplanen (5000-8000).

Auf Servern wie Patchwerk kannst du nach letztem Stand sofort anfangen.

cyber
cyber
3 Monate zuvor

Was wäre, wenn blizzard nicht einfach BC bringt sondern an dieser Stelle Classic in eine ganz andere Richtung weiterentwickelt?

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
3 Monate zuvor

Den Wunschgedanken hatte ich auch schon ;o)

Sunface
Sunface
3 Monate zuvor

Ich kann mir nicht vorstellen das sie ihre Zeit nehmen und diese in eine alte Engine stecken. Selbst die aktuelle Engine ist quasi ausgelastet und mit der alten wird sicherlich nichts mehr zu machen sein.
Sollen sie die Erfahrungen mitnehmen und Warcraft als MMO mit neuer Engine irgendwie anders fortführen.

Namma
Namma
3 Monate zuvor

Wow classic wurde mit der Legion engine nach gebaut.Viele Funktionen sind nur deaktiviert. Ich habe mich heute gefragt, vielleicht sollte man ja die wurzel suchen, und vielleicht sind ja addons selber das Übel. Wie wäre es, wenn sich die Welt nicht verändert, und man nicht ständig neue Sachen und Features einbaut. Wenn classic classic bleiben würde, und zur Abwechslung einfach events einbaut, aber ohne free epics, blinkenden mounts und iron man Haustieren. Eventuell neue Instanzen in classic einfügen ohne alles komplett um zu Krempeln. Und diese sind dann für 50 bis 60 und müssen nicht die raids ablösen mit wieder… Weiterlesen »

Sunface
Sunface
3 Monate zuvor

Vielleicht haben sie die Engine tauschen können. Aber ein kompletter nachbau daran glaube ich nicht.

cyber
cyber
3 Monate zuvor

Wenn der Hype weiter anhält und die Spielerzahlen evtl. sogar Retail nahe kommen oder sogar Überholen, dann könnten ein Reboot eine mögliche Option sein.

Sunface
Sunface
3 Monate zuvor

Nur komplett neu entwickelt. Neue Engine neue Story. Das sie das alte einfach in neuer Engine neu machen. Glaube ich nicht

Keragi
Keragi
3 Monate zuvor

ich hoffe ja das sich durch den hype um classic auch andere Entwickler den klasischen mmorpg tugenden zuwenden und höher schneller weiter zuende ist und man endlich wieder entspannen und eintauchen kann.

Keschi Weitzi
Keschi Weitzi
3 Monate zuvor

Ja wow classic ist echt super. Ich musste noch nie so weite Strecken laufen um ans Ziel zu kommen und zurück echt irre xD. Die Community ist sehr hilfsbereit. Ich bin noch nie so viel gestorben wie in Classic ????.

Scaver
Scaver
3 Monate zuvor

Immer dieses entweder oder!
Ich mag beide Games. Classic hat Vorzüge, die Retail nicht mehr oder nur selten bietet.
Hingegen hat Retail eine Menge Vorzüge, die es in classic noch nicht gab (und nur wenige kann, will doer darf man mit AdfdOns realisieren).

Koronus
Koronus
3 Monate zuvor

Ehrlich genau solche Dinge sind es die für mich Retail schal anfühlen lassen und welche für mich die Immersion ausmachen die Pre Cata WoW hatte. Hier fehlt meiner Meinung nach auch, dass man regelmäßig zum Lehrer muss damit dieser einem mehr Fähigkeiten beibringt.

Scaver
Scaver
3 Monate zuvor

Das vermisse ich nun wiederum gar nicht. Das fand ich schon immer einfach nur nervig.

visien
visien
3 Monate zuvor

Time-Gating nennt man das

Comp4ny
Comp4ny
3 Monate zuvor

Sie hätten das Questsystem aus Retail ruhig übernehmen können, sodass auch angezeigt wird WO man hin muss oder wo man die Mobs findet.

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Genau den Mist gab es damals nicht, da musste man die Questtexte noch lesen um seine Informationen her zu bekommen. Aber für so Leute wie dich gibts immer noch Addons dafür wie Codex Quest….

Ray
Ray
3 Monate zuvor

Oder haken setzen unter Optionen mit gleich Questtext anzeigen lassen.

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Zeigt dir aber nicht an WO du hinmusst und was du umkloppen musst. Dafür ja das Addon. smile

Koronus
Koronus
3 Monate zuvor

Das wäre nicht Classic weil es erst mit WotLK gekommen ist.

Scaver
Scaver
3 Monate zuvor

In Classic gab es das auch schon per AddOn und in TBC auch. Und weil das einfach „jeder“ genutzt hat, wurde es fest in WoW integriert.

Auch jetzt gibt es AddOns dafür. Einfach mal auf Twitch in den WoW AddOns unter Quests schauen… dort auf Version 1.13.2 stellen und sich eines aussuchen!

Koronus
Koronus
3 Monate zuvor

Nur weil es extern per Add-on angezeigt wird ist es nicht unbedingt Teil der Experience. In Morrowind muss man auch danach suchen wenn man nicht extern sein Erlebnis modifiziert während in Oblivion man extra das Spielerlebnis modifizieren muss um überhaupt herumirren zu können.

Scaver
Scaver
3 Monate zuvor

Falsch. Es gehört zur Classic Experience, auch wenn es durch externe AddOns realisiert wurde.Und wieso? Weil am Ende statistisch jeder es genutzt hat. Es gab also eigentlich niemanden, der es nicht genutzt hat und somit hatte jeder diese Erfahrung.Diese Aussage kommt von Blizzard selber. Denn das war die Begründung, wieso sie so einiges mit WotLK (und auch später) fest in WoW eingebaut haben.Das zählt z.B. für AddOns, die die Questgebiete anzeigen, etliche Funktionen rund um die Map, des Interfaces etc. Auch das Dungeon Kompedium entstand am Ende aus AtlasLoot und Co. da einfach jeder es genutzt hat. Was Du da… Weiterlesen »

Keragi
Keragi
3 Monate zuvor

Sehe ich anders^^ es ist die Reise die zählt, das abenteuer das man erlebt eben die immersion, man hat eben kein google maps dabei als held und der questgeber hat natürlich vergessen es in deine karte einzuzeichnet weil er seinen Stift nicht gefunden hat wink

Sunface
Sunface
3 Monate zuvor

Aber die Spieler wollten Classic und nicht Classic with benefits. Take it or leave it.

svvoop
svvoop
3 Monate zuvor

es steht geschrieben – man muss sich halt die zeit nehmen den questtext zu lesen smile

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Naja ich lag richtig und es ist lahm könnt ich jetzt sagen, aber dafür müsst ich es erstmal spielen. Kommt aber nicht in frage.

Bodicore
Bodicore
3 Monate zuvor

Also damit ich das richtig verstehe..

Deine Aussage ist: Ich habe auch eine Meinung zu diesem Thema aber keine Ahnung um was es geht und auch keine Ambitionen dies zu ändern ?

Ist das so richtig ?

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Nein, das heißt mir geht der Hype um Classic auf die Nerven und ich mach mir hier Luft.
Ich habs von Release bis BC gespielt, ich weiß was mich erwartet und ich weiß das es mich nerven wird.

Insane
Insane
3 Monate zuvor

Was genau stört dich daran, wenn andere sich freuen? In welcher Art und Weiße beeinflusst dich das?

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Zum einem wird mit Classic ins Gesicht gerieben, es ignoieren kommt also nichtmal in Frage. Zum anderen, es ist ein altes Spiel was viele wie ich schon bis zur Vergasung gespielt haben. Ich verstehe den Hype nicht. Allein das Gameplay ist für mich ein Todesurteil

Insane
Insane
3 Monate zuvor

Okay, aber dann spiel es doch einfach nicht und lass die anderen dafür zocken.

Ich spiels auch nicht, kannst auch nicht verstehen, muss ich aber auch nicht. Reicht ja wenn die es verstehen, denen es gefällt ^^

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Ich hatte es auch nicht anders vor. Das ist nur meine Art und Weise meinem Unmut Luft zu machen. Es ist völlig Irrational, und ein schlechter Charakterzug von Mir, aber ich bin halt auch nur ein Mensch

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
3 Monate zuvor

Was hast du davon Artikel zu lesen die dich nerven und nicht interessieren?
Mir gehen die Destiny Artikel hier auch auf den Keks aber ich scrolle weiter zum nächsten Artikel der mich interessiert.
Warum sollte ich mich dann bei der Destiny Community oder bei MeinMMo beschwerden , es gäbe zuviele Destiny Artikel?
Normal ist das nicht was du machst…..
Kaufst du dir auch nen Playboy und beschwerst dich hinterher über zuviel nackte Haut weil dich nur die Witze interessieren?

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

„Normal ist das nicht was du machst…..“
Richtig, das habe ich auch nie behauptet, wie gesagt es ist meine Art und Weise mir Luft zu machen von etwas was mich tierisch nervt. Das es schlecht ist hab ich sogar in dem Post davor zugegeben.

Joachim Werner
Joachim Werner
3 Monate zuvor

Wobei man halt fair sagen kann: „Scroll halt vorbei und lies die WoW Retail Artikel“ ist….schwierig derzeit. Weil es, gefühlt, auf jeder Gaming-Seite für jeden Pups in Classic Artikel gibt und Retail…halt vergessen wurde. Frustriert als „Nicht-Nostalgiker“, kann Belpherus da durchaus verstehen.

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
3 Monate zuvor

Die Gamingseiten leben von Klicks.
Retail ist eben nicht mehr der heiße Scheiß sondern viel zu schnell vorbei bzw. schlecht designt.
Die neuen Programmierer können es eben nicht…..

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
3 Monate zuvor

Wir „leben“ davon, dass wir Artikel schreiben, die unsere Leser interessieren und eine Bindung zu ihnen aufbauen. Das sind die Ziele unserer täglichen Arbeit: Artikel schreiben, die Leser interessieren – ob durch Informationen, Service, Unterhaltung oder persönlicher Meinungden Lesern so gute Artikel zu liefern, dass sie eine Bindung zu der Seite aufbauen und wiederkommen „Klicks“ sind dann das Resultat daraus – die sind aber nicht das Ziel. Ich kann total verstehen, dass WoW Classic grade nervt, aber: WoW Classic ist gerade JETZT der ReleaseWoW Retail ist jetzt gerade in einer Content-Pause Das wird sich auch in 3, 4 Wochen wieder… Weiterlesen »

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
3 Monate zuvor

Das meinte ich ja mit Klicks.
Gute Artikel die den Nerv der Zeit und der Leser treffen werden gelesen.
Da MeinMMO zur Zeit auch der heiße Scheiß ist , sind wir alle hier um zu lesen.
Eure Arbeit wird damit positiv bestätigt und ihr lebt davon.
Wir Spieler möchten informiert werden und ihr gebt uns das sogar noch super und übersichtlich verpackt ;o)

WoW-Retail war meiner Meinung auch zu schnell durch…Contentpause hin oder her.
Die levelphase war zu schnell vorbei und da lohnte der Kauf der Erweiterung nicht. ( für mich )!

Bodicore
Bodicore
3 Monate zuvor

Axso… Ja der Hype nervt mich auch vor allem beim questen weil da alles so voll ist. Ich denk da welch verschwendung von Lebenszeit 8 von 10 werden bestimmt nicht mal 60 smile

Aber Classic ist noch immer das bessere WoW in meinen Augen. Das sag ich nicht als Nostalgiker ich habe die letzten Jahre auf Privatservern gespielt.

Wobei naja das Raiden ist heute natürlich interessanter.

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Na dann viel Spaß dabei das du deinen Favoriten jetzt außerhalb der legalen Grauzone spielen kannst.

Scaver
Scaver
3 Monate zuvor

Du weißt gar nicht ob es lahm ist, wenn Du es nicht getestet hast.
Du glaubst es vielleicht, aber Wissen tust Du mal gar nichts!

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Doch, weil ich es 3 Jahre bereits gespielt habe, als es aktuell war.

TomRobJonsen
TomRobJonsen
3 Monate zuvor

Wie kann man etwas drei Jahre lang spielen das man lahm findet!?

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Standards ändern sich mit der Zeit. Classic WoW kann für mich in allen Aspekten nicht mit Retail WoW mithalten, geschweige den überhaupt mit Spielen die zurzeit rauskommen. Klar hab ich es damals geil gefunden, aber die betonung liegt auf damals. Zudem, ich hab alles gesehen was das Spiel zu bieten hat. Als Spiel bietet es mir nichts und Ich bin absolut kein Nostalgiker, eher das Gegenteil,

Scaver
Scaver
3 Monate zuvor

Was nicht das selbe ist!
Du widersprichst dir auch selber, weil Du schreibst „aber dafür müsst ich es erstmal spielen“.
Du weißt also gar nicht, wie es heute ist und wie es sich für dich heute anfühlen würde!
Du glaubst also nur, Du würdest es heute als lahm empfinden. Wissen kannst Du es aber nicht, was Du im ersten Post ja selber auch angedeutet hast!

Belpherus
Belpherus
3 Monate zuvor

Ich weiß genau wie es sich anfühlen würde, Und ich bin mir noch sehr bewusst wie alleine das Gameplay und die Downtimes waren. Alleine das würde mich nach 20 Minuten schon Wahnsinnig machen. Zudem ist es nach wie vor der selbe alte scheiß den ich vor 15 Jahren schon gemacht habe. Also auf das Leveln habe ich so schon keine Lust.

Budman
Budman
3 Monate zuvor

hätte er mal als warri angefangen, dann wäre er nicht so erfreut.

Nookiezilla
Nookiezilla
3 Monate zuvor

Naja, kommt immer drauf an was man sich so als Ziel setzt. Mein Bruder levelt als Warri und gerade die Herausforderung macht es für ihn so toll.

Bodicore
Bodicore
3 Monate zuvor

Naja so schlimm ist es auch nicht… Mit mitte 30 gibt es auch die Questaxt die kann man locker 15lvl tragen und von da an ist es nur noch ein Katzensprung auf 60 wink

Nookiezilla
Nookiezilla
3 Monate zuvor

Dennoch liegen da „Welten“ zwischen bspw. einem Warri und einem Hunter

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Wobei es der Hunter in den ersten 10 Level auch nicht einfach hat, aber sobald das Pet da ist, gib ihm und er wird zur Farmmaschine. ^^

Nookiezilla
Nookiezilla
3 Monate zuvor

Haha, da bin ich gerade. Lv 9 grin

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Du schaffst es! Halte durch, du hast es fast geschafft! grin

Bodicore
Bodicore
3 Monate zuvor

Aber das auch nur wenn knurren geskillt wird… Ich hatte gestern ein 14ner jäger getroffen der die Aggro vom pet nach dem ersten Schuss schon hatte wink

Ich belehre ja nicht gern Spieler aber er tat mir leid und ich bewunderte sein Durchhaltevermögen.

Jyux
Jyux
3 Monate zuvor

Das könnte ich gewesen sein grin
Hat bei mir auch gedauert bis ich es endlich wieder gerafft hab, dass man das dem Pet ja erst mal beibringen muss.

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Hahaha ohje der Arme. grin Ja Knurren sollte natürlich geskillt werden, wobei ich sagen muss dass ich damals sehr oft nach nem Dungeon vergessen habe Knurren wieder an zu machen. grin

Bodicore
Bodicore
3 Monate zuvor

Ganz ehrlich…

Ich verstehe bis heute nicht warum die Tanks so allergisch auf Knurren sind. Jeder Schlag der ins Pet geht ist doch quasi vermiedener Schaden und muss auch nicht geheilt werden.
Sollte das Pet sterben geht die Aggro wieder auf den zweiten in der Liste also den Tank über.

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Uff, also soweit ich noch weiß, war es damals schwerer die Aggro als Tank zu bekommen und wenn du dir grad mit Mühe die Mobs an dich gebunden hast, denk ich kann es schon nerven wenn dir n Pet die Aggro klaut. Ich kann es leider nicht mehr nachvollziehen weil ich erst mit BC Pala getankt habe, Weihe raus und gut war. grin

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Heiler im Rücken und keiner levelt schneller als die Kombo…., bin jetzt schon mit meinem Kumpel 40 und wir können uns die DD’s aussuchen für die Dungeons…

Budman
Budman
3 Monate zuvor

den luxus hat aber nicht jeder^^

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Einfach im Chat nachfragen ob ein Heiler mit leveln möchte, wir sind hier nicht in der Retail, wo es keine soziale Interaktion mehr gibt. Mein Kumpel und ich haben so schon nette neue Leute kennengelernt, wer solo spielen will soll Witcher spielen oder so. ^^

Bodicore
Bodicore
3 Monate zuvor

Genau ich schnapp mir immer Krieger bei den quests (Bin Heiler) nur das sie die Gruppe immer wieder verlassen wenn die Quest abgeschloseen ist. Gestern habe ich im lauf des Abend 3x dem gleichen Krieger eingeladen smile

Ich hab auch einen Krieger gelevelt und weis wie sich das zieht.

Jigi
Jigi
3 Monate zuvor

Ganz ehrlich ohne meinen Heiler Mate würde ich niemals alleine n Krieger leveln, das ist richtig…. hundescheisse. ^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.