WoW: Die grausamen Reittiere der Blut-Trolle und ein Kriegs-Flusspferd

Eine weitere Ladung irrer Mounts aus der Alpha von WoW: Battle for Azeroth. Schaut Euch hier das Kriegs-Flusspferd und die Bestie der Bluttrolle an!

Mit Battle for Azeroth bekommt die World of Warcraft jede Menge Neuerungen spendiert. Neben neuen Kontinenten und Dungeons liegt ein großer Fokus auf den Sammelgegenständen. Die begehrtesten dieser Items sind die Reittiere – und davon gibt es im neuen Addon wohl mehr als je zuvor.

Schon in der Vergangenheit haben wir Euch viele coole, neue Reittiere gezeigt:

Ein Flusspferd für die Allianz

Dem Namen nach zu urteilen, handelt es sich bei dem Vicious War Hippo um ein neues PvP-Reittier, das es wohl für den Abschluss von gewerteten Schlachtfeldern zu ergattern gibt. Wer sich das Reittier nicht entgehen lassen will, sollte in Zukunft also ein paar Runden auf den Kriegsschauplätzen von Azeroth mit einer koordinierten Gruppen einplanen – oder einfach andere Spieler mit Gold dafür bezahlen.WoW Flusspferd Mount

Eklige Tiere der Bluttrolle

Deutlich gruseliger ist ein neues Reittier, das es vermutlich von den Bluttrollen zu ergattern gibt. Der „Underrot Crawg“ läuft auf zwei Beinen, hat ansonsten nur einen Schwanz und ein riesiges Maul mit allerhand Zähnen – keine Kreatur, der man im Dunkeln begegnen will. In den Spieldaten wurde das Reittier in vier verschiedenen Farbvariationen gefunden, ob diese aber alle erhältlich sein werden, ist noch nicht abzusehen.

Wie findet Ihr die neuen Reittiere? Sind die Kreaturen der Bluttrolle zu eklig? Findet Ihr den Hippo cool?


Was Ihr ansonsten noch alles in Battle for Azeroth erleben könnt, das haben wir in unserem Übersichtsartikel aufgelistet.

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.