WoW: Quest „Die letzten Teile“ – So schließt ihr sie ab

Die WoW-Quest „Die letzten Teile“ macht Probleme. Doch es gibt eine ganz einfache Lösung. Wir verraten, wie ihr die Quest abschließt.

In World of Warcraft: Shadowlands versuchen viele Spieler gerade ihr erstes legendäres Item herzustellen. Wie genau das Craften funktioniert, verrät dieser Beitrag. Doch ausgerechnet die letzte Quest sorgt für Probleme, denn sie lässt sich bei vielen Spielern nicht abschließen. Der Grund dafür ist ein kleiner Fehler im Spiel, der sich jedoch leicht beheben lässt. Wir verraten, wie ihr „Die letzten Teile“ abschließen könnt.

Was ist das Problem? Die Quest „Die letzten Teile“ (“The Final Pieces”) möchte vom Spieler, dass man insgesamt 3 verschiedene Dinge zum Runenmetz in Torghast bringt. Das sind:

  • Ein Runengefäß
  • 2 verschiedene Schreiben
  • Eine Erinnerung des Runenmetzes
WoW Runesmith Runecarver Runenmetz small trans
Der Runenmetz zickt rum. Das hat gleich mehrere Gründe.

Das Runengefäß ist quasi das „Roh-Item“, das ihr aus Handwerksberufen bekommt. Die verschiedenen Schreiben bekommt ihr von Inschriftenkundlern und die Erinnerung ist die legendäre Kraft, die ihr aus verschiedenen Spielinhalten bekommt.

Bei einigen Spielern werden die verschiedenen Schreiben jedoch nicht gewertet, obwohl ihr sie im Inventar habt. Das Problem ist hier, dass das Spiel registrieren muss, dass ihr die Gegenstände „plündert“. Ihr dürft sie also etwa nicht aus der Gildenbank nehmen.

Diese Schreiben heißen eigentlich “Schriften” und bekommt ihr vom Inschriftenkundler eures Vertrauens oder dem Auktionshaus. Zur Auswahl stehen:

  • Schrift der Vielseitigkeit
  • Schrift der Meisterschaft
  • Schrift des Tempos
  • Schrift des kritischen Treffers

Alle Schriften gewähren eurem legendären Gegenstand dann das entsprechende Sekundärattribut.

Wie behebt man das Problem? Wenn die beiden Schreiben (Missives) bei euch Probleme bereiten, könnt ihr das recht schnell beheben. Ihr müsst nur dafür sorgen, dass ihr die Missives einmal „lootet“.

  • Dafür reicht es, die Schreiben kurz ins Auktionshaus zu stellen und die Auktion direkt wieder abzubrechen.
  • Alternativ könnt ihr die Schreiben auch an einen Zweitcharakter schicken und den Brief direkt an euch zurückschicken.

Sobald ihr das getan habt, sollte es kein Problem mehr mit der Quest geben und der entsprechende Schritt müsste als „Abgeschlossen“ markiert sein.

Es ist aber davon auszugehen, dass Blizzard dieses Problem in den nächsten Tagen mit einem Hotfix beheben wird. Dann solltet ihr die Quest wieder ohne diese kleinen Umwege erledigen können.

Ihr wisst noch nicht, welches Legendary ihr bauen wollt? Unsere Liste mit den Top-Legendarys für alle Spezialisierungen hilft euch weiter.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x