WoW: Dieses Pet solltet ihr euch als Nachtfae-Jäger nicht entgehen lassen

Jäger können in WoW: Shadowlands ein einzigartiges Pet zähmen. Aber dafür haben sie nur eine einzige Chance – die will genutzt werden.

Während die meisten Spieler von World of Warcraft gerne Reittiere oder Kampfhaustiere sammeln, gieren Jäger-Spieler nach den coolsten, schönsten und exklusivsten Begleitern. Genau so einen könnt ihr gegenwärtig bekommen – denn er ist nur einmalig im Spiel erhältlich. Wir verraten euch, wie ihr die durchsichtige violette Schlange bekommt und was ihr dafür tun müsst.

Was ist das für ein Pet? Es geht um die Schlange „Schatten von Dambala“. Das ist eine große Schlange mit einem lila-violetten Farbton, die gleichzeitig aber auch durchsichtig ist. Es ist die einzige Kreatur mit diesem Aussehen und daher für Sammler sehr begehrenswert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wo gibt es das Pet? Den Schatten von Dambala können nur Jäger bekommen, die sich den Nachtfae angeschlossen haben. Außerdem dürfen sie noch nicht die Quest „Den Wald säubern“ vollendet haben. Das ist eine Quest der Nachtfae-Kampagne, die ab Ruhmstufe 8 verfügbar wird – also seit frühestens vergangenen Mittwoch (9. Dezember).

Die Quest läuft in mehreren Phasen ab. Während der zweiten Phase ist es eines eurer Ziele, Dambala zu bezwingen. Hierbei seid ihr eigentlich in einen Runenhirsch verwandelt. Brecht die Verwandlung ab und bekämpft Dambala auf herkömmliche Weise.

Dambala beschwört alle paar Sekunden mehrere „Schatten von Dambala“ – genau das sind die Kreaturen, die ihr zähmen könnt. Achtet nur darauf, während des Zähmens nicht die Bedrohung des Tiers zu verlieren, da der Zähm-Prozess sonst abbricht.

WoW Pet Snake
So hübsch sieht die Schlange aus. Bildquelle: wow-petopia.com

Kann man das Pet nachträglich noch bekommen? Ja, aber mit einigen Umwegen. Wenn ihr die Quest bereits abgeschlossen habt, dann müsst ihr euch an einen Nachtfae-Spieler wenden, der die Quest noch offen hat. Lasst euch von ihm in eine Gruppe einladen und aktiviert die Party-Sync-Funktion. Damit könnt ihr die Quest gemeinsam spielen und ihr habt noch eine weitere Chance, den Schatten von Dambala zu zähmen.

Ist das von Blizzard gewollt? Das ist nicht ganz klar. Im Regelfall ist Blizzard eher gegen Begleiter, die nur einmalig erhältlich sind. Schon vor Jahren gab es einige Begleiter, die von anderen Kreaturen als zusätzliche Adds beschworen wurden und von Jägern gezähmt werden konnten. Da die Schlangen aber nun im Umlauf sind, könnte es problematisch sein, das Zähmen mit einem Patch zu beheben.

Eine mögliche Lösung wäre, in einem kommenden Patch einfach eine optisch identische Schlange als Rare-Mob zu implementieren. Dann würden Jäger nicht in die Röhre schauen, die diese Quest bereits abgeschlossen haben.

Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich den Schatten von Dambala so bald wie möglich holen. Wer weiß, wie lange diese Möglichkeit noch besteht …

Habt ihr euch die Schlange bereits geholt? Oder habt ihr den perfekten Augenblick auch verpasst?

Jäger haben es gerade ohnehin gut – im Damage-Vergleich stehen sie solide da.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Grinsekatze

Hübsch ist relativ. Ich find sie hässlich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x