WoW: In Patch 9.2 könnt ihr mehr als 50 Mounts und Pets craften

WoW: In Patch 9.2 könnt ihr mehr als 50 Mounts und Pets craften

In World of Warcraft gibt es viel zu sammeln. Über 50 Reittiere und Haustiere kommen in Patch 9.2 – aber die farmt ihr nicht so wie üblich.

Schon bald erscheint Patch 9.2 Ende der Ewigkeit und bringt zahlreiche Neuerungen mit sich. Doch neben einer neuen „Mythisch+“-Saison, einem neuen Raid und einer neuen Kampagne, kommt auch jede Menge Sammel-Zeug in Form von Reittieren und Kampf-Haustieren. Und das Beste? Ihr könnt sie selbst craften, denn ein neues System in Zereth Mortis macht das möglich.

Was ist das für ein System? Das System nennt sich „Protoformsynthese“ und ist eines der Fortschrittssysteme aus Korthia, das bereits nach dem 3. Kapitel der Kampagne freigeschaltet wird – also schon in der ersten Woche. Das erlaubt euch den Zugriff auf die „Chiffren der Ersten“, mit denen ihr mehr und mehr Verständnis für die Sprache der Ersten entwickelt. Hier müsst ihr letztlich den Fortschritt „Verständnis des Dacaparischen“ freischalten, woraufhin ihr die Quest der Protoformsynthese erhalten.

WoW Protoform Synthesis
Die Protoform-Synthese ist vor allem etwas für Sammler.

Was für Materialien braucht man? Jedes Reit- und Haustier braucht insgesamt 4 verschiedene Materialien.

  • Baupläne: Genau wie bei Handwerksberufen müssen viele Baupläne erst in Form von Rezepten gefunden werden. Einige kann man bereits von Anfang an, andere liegen in Zereth Mortis einfach herum, wieder andere gibt es aus Schätzen oder von bestimmten, seltenen Feinden.
  • Gitter: Gitter sind quasi das „Gerüst“ des Wesens, das ihr herstellen wollt. Wenn euer Tier etwa zur Spezies der Cerviden gehört, dann müsst ihr ein Cerviden-Gitter beschaffen. Das droppt dann, mit einer geringen Wahrscheinlichkeit, bei allen möglichen Cerviden-Mobs in Zereth Mortis. Ihr wisst also direkt, was ihr farmen müsst.
  • Seltener und Schimmer-Gegenstand: Je nachdem, ob ihr ein Reit- oder Kampfhaustier erschaffen wollt, braucht ihr einen bestimmten, seltenen Gegenstand. Items wie „Werkzeuge unbegreiflicher Experimente“ oder „Ewige Wutperle“ kommen aus verschiedenen Quellen und werden für Reittiere genutzt. Die seltenen Schimmer-Items, die man für Pets braucht, gibt es an vielen verschiedenen Orten. Sie haben Namen wie „Schimmer der Wachsamkeit“ oder „Schimmer der Bewegung“.
  • Genesispartikel: Genesispartikel sind eine Währung, die ihr überall in Zereth Mortis bekommt. So ziemlich alle Elementare und Tiere in dem Gebiet droppen Genesispartikel, sodass ihr früher oder später genug habt, um die Kosten für Haustiere (300 Partikel) oder Reittiere (400 Partikel) zu bezahlen.

Grundsätzlich ist der Gedanke dahinter: Die meisten Items sind recht einfach zu bekommen. Wer jedoch alles haben möchte, der wird einige Zeit in das System investieren müssen.

Gab es soetwas schonmal? Ja. Grundsätzlich erinnert das System stark an das Craften von mechanischen Gegenständen in Mechagon, damals in Patch 8.2 von Battle for Azeroth. Auch dort musste man Rezepte und Bauteile finden, um dann Spielzeuge, Reittiere oder auch richtig nützliche Ausrüstung herstellen zu können. Dieses Mal scheint das System aber vor allem reine kosmetische Gegenstände – also Mounts und Haustiere – im Fokus zu haben.

Wer nicht farmen will, muss das also nicht. Doch ähnlich, wie schon damals in Mechagon, kann das System sehr viel Zeit verschlingen, wenn man wirklich alles haben will. Ob man dabei „einige Tage hart durchgrindet“ oder jeden Tag nur ein paar Minuten nebenbei erledigt, muss jeder Sammel-Fan für sich selbst wissen.

Freut ihr euch schon auf die vielen neuen Reit- und Haustiere? Oder hättet ihr es lieber, dass alles ganz traditionell über seltene Mob-Drops abläuft?

Quelle(n): worldofwarcraft.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
8 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Sazi

Massenware … es gab mal Zeiten, da waren Mounts und Pets was besonderes. Inzwischen überflutet WOW alles…. Warum macht man nicht EIN Mount und EIN Pet?

Knusby

Ich bin jetzt nun wirklich nicht der Beführworter für Shadowlands und Co. aber wo genau hast denn hier dein Problem und den Punkt gefunden dich darüber zu Beschweren. Da kann ich leider nur sagen: „Hauptsache gemeckert!“
Das ist doch genau das was bisher gefehlt und bemängelt wurde! Man bekommt Contend, der beschäftigt, aber der Grind ist rein kosmetisch und du brauchst ihn nicht für deine Kampfkraft.

Sazi

Ich selber habe früher sehr gern gesammelt und auch eine Menge Pets und Mounts. Es hat mir viel Spass gemacht. Aber spätestens mit Shadowlands wurde man dann überflutet. Es gab an jeder Ecke was hinterhergeworfen. Es ist schon lange nichts besonderes mehr. Und ich kenne auch andere sammelwütige Spieler, denen es dann einfach mal zu viel wurde. Und davon, daß die Masse hauptsächlich Recolors sind, will ich mal gar nicht anfangen. Und ja, dass ist eine persönliche Meinung. Und nicht „Hauptsache gemeckert“. Und nein, ich brauchs nicht für meine Kampfkraft. Die ist mir persönlich auch weniger wichtig als die vielen anderen Dinge die man machen kann.

Ein/zwei spezielle Mount oder Pets, die dann auch etwas besonderes darstellen. Das ist mir persönlich lieber als das massenweise Farmen von solchen Dingen. Aber andere können das natürlich anders sehen.

Knusby

Na ja ich muss sagen, dass ich zwar massig Mounts hab, aber eh immer nur mit dem Vulpine aus dem Shop rumrenn, da er einfach für mich eins der schönsten ist und gut zu meinem Outfit auf dem Main passt.

Sazi

Ich muss ja tatsächlich einen Nerv getroffen haben. Und nein, mir gehts tatsächlich nicht ums Meckern. Dazu kann man gern meine Kommentare hier auf MeinMMO oder im Netz im allgemeinen heranziehen.

Vielleicht bin ich aber einfach auch nur zu genügsam und finde 50 Pets und Mounts deswegen für einen Content-Patch einfach zu viel. Andere mögen das anders sehen, das steht natürlich jedem frei. Manch einem reichen ja auch 3 Paar Schuhe, andere sind bei 500 noch nicht zufrieden.

Threepwood

Was Besonderes? Okay diese Zeit war im Frühjahr 2005, als selbst viele 60er noch auf langsamen Mounts geritten sind, weil das Epic-Mount zu teuer war.

Such du dir doch EIN Mount und EIN Pet aus, die Auswahl ist schließlich OPTIONAL!? 😄

Kazui

Ja genau blizz. Integriert ein OPTIONALES System damit die Leute über das ganze System nur EIN Mount und EIN Pet farmen können. Also jetzt mal ganz ehrlich dein gemeckert als auch dein Vorschlag ergibt hier null sinn. Erstmal wird sich darüber aufgeregt dass man mehr Content bekommt was jeden Patch bemängelt wird und dann kommt noch ein Vorschlag wo die Entwicklungszeit für das System länger ist als am Ende das farmen für die Spieler. Tatsächlich würden die Leute wieder flamen wenn es dort nur ein Mount geben würde. Erstmal zu wenig content und dann würde es sich wieder wie eine „Pflicht“ anfühlen, da dieses Mount dann wahrscheinlich eher einzigartig wäre und die Zeit die man investieren muss für dieses EINE Mount zu hoch sei.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

8
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x