WoW: Patch 9.2 steht an – Erste Hinweise wurden schon entdeckt

Der nächste Patch von World of Warcraft ist näher, als wir dachten. Erste Infos zu Patch 9.2 sind schon gefunden worden.

In World of Warcraft wurde gerade erst der Patch 9.1.5 veröffentlicht, der zahlreiche Verbesserungen am Gameplay brachte. Doch richtig viele neue Inhalte hatte das Update nicht, weshalb viele Spieler schon gierig auf den Patch 9.2 schielen.

Die Vermutung lag jedoch nahe, dass erste Anzeichen des Patches noch weit, weit entfernt sind. Jetzt jedoch gibt es gute Nachrichten: Erste Anzeichen des Patches wurden bereits entdeckt!

Was wurde entdeckt? Auf dem „Content Delivery Network“ (CDN) von Blizzard sind bereits die ersten verschlüsselten Dateien eingetrudelt. Dabei wurden die Informationen aktualisiert und von Patch 9.1.5 auf Patch 9.2 hochgestuft. Das ist ein erstes Indiz dafür, dass der Patch in seiner ersten Fassung schon bald auf dem PTR aufschlagen dürfte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Wann erscheint Patch 9.2? Um einen verlässlichen Release-Termin vorauszusagen, ist es noch zu früh. Wenn man allerdings bedenkt, dass große Patches gerne zwischen 2 und 3 Monaten getestet werden, dürfte man mit einem Release frühestens Februar 2022 rechnen. Im schlimmsten Fall könnte es aber auch wohl März oder April 2022 werden – je nachdem, wie gut die Entwicklung vorangeht.

So lange müssten die WoW-Spieler dann mit dem aktuellen Content noch auskommen. Zwar gibt es eine ganze Reihe von kleineren Inhalten, die noch anstehen, wie etwa der Zeitwanderung: Legion mit dem Magierturm, das Geburtstags-Event von WoW und auch das Winterhauchfest – allerdings ist das alles kein wirklich „frischer“ Content und dürfte nicht lange anhalten.

Kommt noch was nach Patch 9.2? Das ist eine gute Frage. Im Regelfall besteht eine WoW-Erweiterung aus 3 größeren Patches. Allerdings könnten die vielen Verschiebungen dazu geführt haben, dass die Entwickler den Patch 9.3 einfach streichen oder Teile davon in das Update 9.2 integrieren. Dann würde Shadowlands schneller zu einem Abschluss kommen – ganz ähnlich, wie es bei „Warlords of Draenor“ schon der Fall war.

Damals wurde das überhastete Ende sehr kritisiert, führte letztendlich aber zu der sehr beliebten Erweiterung „Legion“. Ob WoW dieses Kunststück noch einmal gelingt oder an den Plänen für Patch 9.3 festhalten, werden wir wohl ebenfalls in den nächsten Monaten erfahren.

Denn der Game Director Ion Hazzikostas hat versprochen, dass wir in „nicht so ferner Zukunft“ mehr über die Konklusion von Shadowlands erfahren werden.

Freut ihr euch auf Patch 9.2 und seid gespannt auf die Story? Oder hofft ihr einfach nur, dass Shadowlands bald ein Ende findet?

Quelle(n): icy-veins.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x