WoW: In Patch 9.1 könnt ihr euch mit Drogen-Pilzen vollballern

Ihr wollt euch den Schlund in World of Warcraft erträglicher machen? Blizzard hilft euch dabei und spendiert eine Runde Pilze mit tollen Effekten.

Patch 9.1 Ketten der Herrschaft ist seit einer ganzen Weile auf dem PTR spielbar. Doch noch immer kommen regelmäßig neue Inhalte und Details hinzu, die nach und nach von den Spielern entdeckt werden.

Wenn ihr auch schonmal gedacht habt „Boah, den Schlund kann man doch nüchtern nicht ertragen“ – keine Sorge. Blizzard hat euch offenbar gehört und eine Reihe von Pilzen eingebaut, die eure Wahrnehmung verändern.

Wo findet man die Pilze? Die Pilze wachsen überall im neuen Gebiet Korthia, das im Schlund angelegt ist. Ihr könnt die „Invasive Mushroom“ an Bäumen oder Knochengebilden finden. Zumeist enthalten sie nur Reliktfragmente für eine der neuen Fraktionen und Anima-Abzeichen. Gelegentlich können aber auch „Questionable Mawshrooms“ (Deutsch etwa. „Fragwürdige Schlundpilze“) darin enthalten sein, die beim Verzehr merkwürdige Effekte auslösen.

Was machen die Pilze? Die Pilze lösen eine Reihe von Effekten aus, die einem ziemlich merkwürdigen Drogen-Trip gleichkommen. Die Kollegen von wowhead haben sich bereits an den Pilzen gütlich getan und beschrieben, was die einzelnen Dinger auslösen.

Der erste „Buff“ sorgt dafür, dass über alle Dinge ein starker Graufilter gelegt wird. Das macht die Umgebung des Schlunds – aber auch jede andere Umgebung – nur noch trister und karger. Alles andere als ein Stimmungsaufheller.

Der zweite Effekt sorgt dafür, dass ihr die „Freuden“ des Schlunds überall mit hinnehmen könnt. Denn einmal gegessen, sehen für 10 Minuten sämtliche Kreaturen so aus, als kämen sie aus dem Schlund. Alle NPCs werden dann optisch ersetzt durch Schlundgebundene Krieger, schwebende Augen und zu Rüstungen verschmolzene Seelen. Da kommt gute Laune auf.

Alle NPCs als Schlundkreaturen.

Der letzte Effekt steigert die Paranoia auf ein Maximum. Denn der Spieler kann ein riesiges Abbild des Kerkermeisters sehen, der sich ganz langsam unaufhörlich nähert, begleitet von seinen stampfenden Geräuschen. Immerhin passiert nichts Schlimmes, wenn der Kerkermeister den Spieler erreicht.

Der Kerkermeister immer im Nacken.

Wann erscheint Patch 9.1? Ein festes Release-Datum für Patch 9.1 gibt es noch nicht. Da aber noch immer neue Inhalte hinzugefügt werden und Blizzard gesagt hat, dass Patch 9.1 nicht zeitgleich mit Burning Crusade Classic erscheinen wird, werden wir mindestens noch bis Mitte Juni abwarten müssen. Die meisten Spieler gehen aber von einem Release Anfang Juli aus.

Sobald es ein offizielles Datum für den Patch gibt, werden wir euch natürlich auf MeinMMO darüber informieren.

Was haltet ihr von diesen Drogen-Pilzen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
N0ma

kann mit echten nicht mithalten 😉

N0ma

na klar

Ahennys

Ja klasse.Da werden sich die Herrschaften der FSK aber richtig freuen.Mal sehen wie lange Blizz die Pilze drin behält?

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x