WoW: Profigilde Method hat einen Nachfolger – neue Gilde Echo wurde gegründet

Aus den Überbleibseln der WoW-Profi-Gilde Method geht nun eine neue Gilde hervor. Unter neuem Namen wollen viele Spieler es in Shadowlands wieder wissen.

In den letzten Monaten sah es eher düster aus für das nächste Rennen um die „World First Kills“ in World of Warcraft. Nachdem Method zerbrochen war, blieb nur noch Limit als erfolgreichste Gilde. Doch jetzt hat sich aus den Scherben von Method eine neue Gilde gegründet. Künftig wird „Echo“ versuchen, sich den ersten Platz zu sichern.

Was ist Echo? Echo ist eine neue Gilde und hat seine Gründung über Twitter bekannt gegeben. Auch wenn es nicht offiziell so genannt wird, ist das offenbar das Nachfolge-Projekt vieler Spieler der Gilde Method. Das erkennt man auch an der Aufstellung der Spieler. Darunter sind viele bekannte Namen, die zuvor bei Method waren – etwa Deepshades, Fleks oder Fragnance.

Mit dem Spruch „Ein neues Kapitel beginnt“ bewarben sie ihr Vorstellungs-Video:

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter Inhalt

Warum ist Method zerbrochen? Die Profigilde Method wurde in den letzten Monaten von einem großen Skandal erschüttert. Gegen einen der Spieler, Josh, wurden zahlreiche Vorwürfe laut, er habe sich an minderjährige Mädchen rangemacht. Auch wurde klar, dass viele Mitglieder in der Gilde das zumindest geahnt hatten. Unternommen wurde allerdings nichts. Der Gildenleiter Sco hatte sich daraufhin entschuldigt, dass er solche Befürchtungen nicht ernst genommen habe.

Danach ist Method zerbrochen, Sponsoren brachen weg und immer mehr Leute distanzierten sich.

Sind alle Mitglieder aus Method bei Echo? Nein. Neben Josh ist auch Sco allem Anschein nach nicht in der Gilde Echo vertreten, ebenso wie viele andere Veteranen. Warum Sco nicht dabei ist, kann viele Gründe haben, auch wenn keiner offiziell genannt wurde:

  • Sco ist mit dem Eingeständnis von Schuld verbunden und würde daher wohl negative Aufmerksamkeit mit sich bringen
  • Sco ist zugleich stark an die Marke Method gebunden und kann diese vermutlich nicht einfach zurücklassen. Immerhin ist Method mehr als nur ein Gildenname, sondern ein ganzes Unternehmen.

Allerdings gibt es auch einige Fans die anmerken, dass Sco in Shadowlands ohnehin nicht mehr in seiner Position spielen wollte.

In der nächsten Erweiterung Shadowlands gibt es also eine neue Gilde, die ihr bei den Rennen um die „World First Kills“ anfeuern könnt – mit vielen bekannten Gesichtern der Vergangenheit. Ob Echo an die Erfolge von Method anknüpfen und sich vor allem von dem mehr als nur angekratzten Image lösen kann, bleibt natürlich abzuwarten.

Freut ihr euch, dass viele Spieler aus Method in einer neuen Gilde weitermachen? Oder hätten alle lieber einen Schlussstrich ziehen sollen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vanzir

War eigentlich zu erwarten das sie unter neuen Namen weiter machen, wenn auch nur ein Teil der alten Gilde.
Finde ich aber eigentlich gut, fand es eh schade, das die Gilde zerbrochen ist.

Herlitz

Hoffentlich ist die Dominanz damit auch vorüber.
Ist mir zu langweilig, wenn eine Gilde über mehrere Addons (fast) alle wichtigen Kills abgreift.

Außer bei Paragon, weil Finnland weniger Einwohner als Hessen hat 🙂

Scaver

Das Problem… es gibt nur 2 Gilden die den World First holen können. Neben Method ist das Limit.
Für Limit war Method die einzig wirkliche Konkurrenz. Ohne Method werden die Siege künftig ausschließlich an Limit gehen und damit nach NA.
Und wenn es um NA oder EU geht, dann stehe ich ganz klar auf EU Seite und dann ist es mir sehr egal, ob es einseitig wird und eine Gilde alleine Dominiert!

Karnisas

Hatte Pieces nich einen World First Kill auf unat oder wie das ding hieß? Soweit ich weiß sind da immer 3-4 Gilden sehr weit vorne mit dabei und wenn Method es eben als erstes packt dann is das halt so…

Rush

lol , neuer name und alles is gut ><

Scaver

Naja auch das Setup ist anders. Das könnte ggf. schon viel ausmachen. Auch deswegen wird man nicht sagen können, ob Echo überhaupt so gut ist oder gar sein kann, wie es Method war.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

6
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x