Dieser Boss wird der Noob-Filter im neuen WoW-Raid

Mit Patch 8.1 bekommt World of Warcraft einen neuen Raid: Die Belagerung von Dazar’alor. Hier erwarten Euch neun Bosse und einer davon ist besonders verrückt.

Mekkadrill mischt auf: Hochtüftler Gelbin Mekkadrill ist der Anführer der Gnome und mit Patch 8.1 einer der Bosse in der Belagerung von Zuldazar. Der Kampf gegen ihn sieht irre aus und Mekkadrill verspricht, der Killer schlechthin für LFR- und Zufallsgruppen zu sein.

wow mekkadrill screenshot legion cinematic

Mekkadrill bringt Euch dazu, Euch gegenseitig zu töten

Zwei verrückte Fähigkeiten: Hochtüftler Mekkadrill hat zwei Fähigkeiten, die viel Koordination benötigen und zugleich verrückt als auch gefährlich aussehen. Die erste ist eine Herde explodierender Schafe.

Mekkadrill beschwört in bestimmten Abständen mechanische Schafe, die über das Schlachtfeld wandern und nach einer gewissen Zeit explodieren. Dabei schicken sie Feuerkugeln über das Schlachtfeld, denen Ihr ausweichen müsst

Die schiere Masse der Schafe macht es dabei fast unmöglich, allen Kugeln auszuweichen oder sie zu koordinieren. Der ganze Spielbereich ist voller Kugeln.

Die zweite Fähigkeit Fähigkeiten ist der Schrumpfstrahl. Durch diesen wird ein Spieler kleiner und verursacht 99% weniger Schaden. Diese Fähigkeit braucht Ihr, um in die Funkenbots zu kriechen, die Mekkadrill beschwört, und sie von innen zu zerstören.

WoW Gelbin Mekkatorque Hearthstone Art

Der Schrumpfstrahl wird zum Verhängnis: Der Clou an der Sache ist, dass Spieler mit normaler Größe auf geschrumpfte Spieler treten und sie so zerquetschen können.

Tritt ein normal großer Spieler auf einen geschrumpften Spieler, betäubt er ihn und fügt ihm Schaden zu:

  • im LFR etwa 50.000 Schaden.
  • im normalen Modus etwa 70.000 Schaden.
  • im heroischen Modus etwa 100.000 Schaden.
  • im mythischen Modus etwa 130.000 Schaden.

Auf dem mythischen Schwierigkeitsgrad wird das noch einmal schwerer: Mekkadrill schrumpft einige Spieler und lässt andere dafür wachsen. „Gigantische“ Spieler teilen 15% mehr Schaden aus, können aber bereits auf normal große Spieler treten mit dem gleichen Effekt.

Um das noch einmal schwerer zu machen, wird der Schaden erhöht, wenn ein gigantischer Spieler auf einen Geschrumpften tritt. Er fügt ihm dann satte eine Million Schadenspunkte zu.

WoW PTR Screenshot Mekkadrill Fähigkeiten 2

So trefft Ihr auf Mekkadrill: Die Belagerung von Zuldazar ist asymmetrisch aufgebaut, Horde und Allianz erleben den Raid jeweils ein wenig unterschiedlich. Allerdings ist der Verlauf nach aktuellem PTR-Stand linear. In beiden Fällen ist Mekkadrill aber der siebte Boss des Schlachtzugs.

Die ersten drei Bosse sind nur namentlich verschieden, mechanisch aber identisch. Danach spricht die Horde mit einem Späher und spielt die „Allianz-Bosse“. Nach den drei Allianz-Bossen spricht die Allianz mit einem Späher und spielt die „Horde-Bosse“.

Wenn Ihr Seite der jeweils anderen Fraktion spielt, wird Euch eine anderes Volk der anderen Fraktion für die Dauer zugewiesen, inklusive anderer Volksfähigkeiten.

Die Fähigkeiten dürften vor allem für zufällig zusammengestellten Gruppen („PUG“) und im LFR ein Problem werden, da sie viel Kommunikation erfordern. Schlecht oder gar nicht eingespielte Truppen werden an Mekkadrill zu beißen haben.

WoW Human Soldier Cry Taunt title
Freut Ihr Euch schon auf den neuen Raid? Glaubt Ihr, dass Ihr die Fähigkeiten ohne Probleme packt oder seht Ihr da auch Schwierigkeiten? Schreibt uns einen Kommentar und besucht uns auf Facebook, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Was sich mit Patch 8.1 sonst noch in World of Warcraft ändert, erfahrt Ihr in unserer Übersicht zum Patch:

Mehr zum Thema
Alle Infos zu WoW: Patch 8.1 Tides of Vengeance in der Übersicht
Autor(in)
Quelle(n): PCGamesNSloot on Twitch
Deine Meinung?
Level Up (4) Kommentieren (10)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.