WoW: Im neuen Raid tauscht Blizzard eure Volksfähigkeiten aus

Mit Patch 8.1 kommt der Raid Belagerung von Dazar’Alor in die World of Warcraft. Spieler müssen dort mit neuen Volksfähigkeiten umgehen.

Das große Highlight von Patch 8.1 Tides of Vengeance wird ein neuer Schlachtzug. In der „Belagerung von Dazar’Alor“ greift die Allianz die Hauptstadt der Horde an und der Konflikt wird während des Schlachtzugs zweigeteilt dargestellt. Die Allianz muss gegen andere Bosse als die Horde kämpfen und jeweils drei Bosse sind nur für eine Fraktion.

WoW Human Soldier Cry Taunt title

Damit aber alle Spieler jeden Boss erleben können, kann man sich von Spähern eine Rückblende zeigen lassen und spielt dann aus der Sicht der gegnerischen Fraktion. Doch das hat einen besonderen Clou.

Austausch der Volksfähigkeiten: Wenn ihr die Rückblende beginnt, wird euer Charakter zu einem Charakter der anderen Fraktion – offensichtlich per Zufall. Dabei handelt es sich nicht um eine Illusion (wie in den Höhlen der Zeit), sondern um einen tatsächlichen Volkswechsel! Als Taurendruide könntet ihr etwa zu einem Nachtelfen werden. Dabei verliert ihr die Volksfähigkeiten der Tauren und erhaltet jene der Nachtelfen.

WoW News Skills Dazar Alor Change
Bildquelle: wowhead

Welcher Charakter wird zu was? In was sich euer Charakter verwandelt scheint von der gewählten Klasse und dem Zufall abzuhängen. Druiden der Horde werden fast immer zu Nachtelfen, bei anderen Klassen ist die Auswahl größer.

Übrigens erwarten euch diese Bosse in der Belagerung von Zuldazar.

WoW Troll Rastakhan Death title 2

Ruf-Bonus als Hordenvolk? Schon jetzt freuen sich einige Spieler der Horde darauf, kurzzeitig in einen Menschen verwandelt zu werden. Denn dann hätten sie die Volksfähigkeit „Diplomatie“ und könnten von 10% zusätzlichen Ruf profitieren, die man etwa aus benutzbaren Ruf-Abzeichen erhält und im Raid benutzen könnte.

Ein Teil der Spielerschaft spekuliert allerdings, dass Blizzard aktuell nur mit diesem „Austausch“ der Fähigkeiten experimentiert und am Ende nur auf eine „normale“ Illusion zurückgreifen wird.

Bedenkt bitte, dass es sich noch um Details von PTR handelt. Bis zum Release von Patch 8.1 kann sich das natürlich noch ändern.

Was haltet ihr von dieser Mechanik des kurzzeitigen Volkswechsels? Eine coole Sache, die den neuen Raid noch besser macht? Oder wird es sich „falsch“ anfühlen, einen waschechten Helden der anderen Fraktion zu spielen?

Autor(in)
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung?
1
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Mndsch3in
Mndsch3in
1 Jahr zuvor

stay @ grey logs boii

IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

Zitat:

„Nutzt jemand die Volksfertigkeiten wirklich? Ganz netter Joke aber nicht was nun die Welt der Kriegskunst revolutioniert.“

Zitat Ende

Wie bereits geschrieben, wenn man keine Ahnung hat…

IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

Wenn man keine Ahnung hat…

Warum sind denn wohl unzählige progressorientierte Raids von der Allianz zur Horde gegangen, bestimmt weil die Rassenbonis der Horde nur „ganz nette Jokes“ sind.

Man, man, man…

Mndsch3in
Mndsch3in
1 Jahr zuvor

ja? troll racial, orc racial, b11 racial sind alle top dps cds im pve

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
1 Jahr zuvor

Na hoffentlich zählen dann die neuen Völker mit. Würde als Allianz Druide dann gerne mal nen Zandalari-Troll werden. Dann sieht die Eule zumindest mal gut aus xD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.