In WoW könnt ihr nun leichter Azerit-Rüstung abstauben

Azerit-Rüstung aus World of Warcraft ist recht selten – zumindest bisher. Ein Hotfix sorgt jetzt dafür, dass es 370er Zeug regelmäßig gibt.

Vor einigen Tagen hatten wir bereits darüber berichtet, dass hochwertige Azerit-Rüstung in World of Warcraft leichter zugänglich gemacht werden soll. Seit dem heutigen Morgen (09.10.2018) ist nun ein Hotfix auf den europäischen Servern live, der genau das ermöglicht.

WoW Warfront Armor Alliance Horde title

Was wurde geändert? Die Abgesandtenquests warten gelegentlich mit einer Azeritrüstungskiste als Belohnung auf. Diese skalierten von Itemlevel 295 bis 340 – aber nicht darüber hinaus. Jetzt können die entsprechenden Belohnugskisten auch Gegenstände mit Itemlevel 355 oder 370 abwerfen – abhängig vom eigenen durchschnittlichen Itemlevel.

Warum war das notwendig? Azerit-Rüstung ist extrem wertvoll, denn man kann sie nur aus sehr wenigen Quellen erhalten und dann ist sie zumeist auf Itemlevel 340. Besonders Raider und hochrangige PvP-Spieler hatten sich beschwert. Denn sie haben oft eine hohe durchschnittliche Gegenstandsstufe und werden nur von den den Azerit-Slots (Brust, Schulter, Helm) runtergezogen.

Das Problem wird verstärkt, weil Azerit-Rüstung nicht durch „kriegsgeschmiedet“ aufgewertet werden kann und Spieler auch noch mehrere Sets an Gegenständen benötigen, um mehrere Rollen ausfüllen zu können.

WoW Orc Grund Human Soldier Jump Cheer title

Wann gibt es die Belohnungen? Wann genau es Azerit-Rüstungen als Belohnung für Abgesandtenquests gibt, ist vom Zufall abhängig. Jeden Tag gibt es eine neue Abgesandtenquest, für die Spieler drei bis vier Weltquests erfüllen müssen. Die Belohnungen dafür sind zufällig – es kann also einige Tage dauern, bis Spieler zum ersten Mal eine starke Azerit-Rüstung zu Gesicht bekommen.

Was haltet ihr von dieser Änderung? Findet ihr es gut, dass ihr nun gelegentlich an bessere Azerit-Items herankommt? Oder ist das nur ein typischer Fall von „Blizzard macht alles leichter“?

Manch ein Spieler hat auch schon Pläne, wie sich das Azerit-System weiter verbessern lässt.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!

12
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
IchhassePvP
IchhassePvP
1 Jahr zuvor

Man wirft also jedem dahergelaufenen erneut bis zu 370er Gear (HC Niveau und M+ 10 Niveau) hinterher für 4 lachhafte Quests?

Sorry, aber ich versteh es wirklich nicht mehr.

Was zum Geier ist bitte so schwer daran die Dinger dahin zu packen wo sie hingehören und zwar in den M+ Content?

Wer halt nix macht als popelige Weltquests, Kriegsfronten, LFR und Co. der muss eben damit leben dass es als Basis-Itemlevel aktuell nur 340 gibt und fertig!

Sorry, aber diese Itempolitik ist einfach nur lächerlich.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Meine beiden besten Items habe ich durch die Kriegfronten-Weekly bekommen diese Woche war es eine Hose 380+ Sockel! Klar habe ich mich gefreut, aber 1h später ist im Raid eine Hose gedroppt die 20Stufen schlechter war da hat es mir schon etwas zu denken gegeben, zumal ich im ersten Veruch gewipt bin für 450g (Rune)

Zum einen ist es ja nett das Raids neuerdings optionaler Content sind aber aber ich halte es für einen Fehler die Königsdisziplin zu degradieren.

Sazi
Sazi
1 Jahr zuvor

Wie kommst du darauf, daß Raids optionaler Content ist? Diese sind wie alle anderen Spielinhalte genauso optional oder nicht optional. Es gibt bis auf wenige Quests nichts, was du in WoW machen MUSST. Es gibt für (fast) alles Alternativen.

Und wie kommst du bei einer Ausrüstungsdiskussion darauf, daß der Raid degradiert wird? Man raidet doch nicht für Ausrüstung, sondern um schwere Encounter zu bezwingen. Ausrüstung ist da doch nur Mittel zum Zweck. Das begreifen leider die vielen Gearscore-Blöker nicht ;/

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Raiden ist nicht Optional war es bisher nie.
Es ist das Ziel von WoW weil da der Endboss steht.

Ohne ein Ziel ist alles beliebig und hat keinen Sinn. Dann stehn die Leute in OG/SW rum und keiner halt lust sich wegen irgend etwas anzustrengen.

Items sind nun mal nicht nur Mittel zum Zweck (klar rein rechnerisch schon) aber sie nehmen den Status der Belohnung für gute Leistung ein und das ist wichtig.

WoW ist so erfolgreich geworden weil sie immer schon unser Belohnungsystem stimulieren konnten.
Ist dir bekannt das Blizzard Gehirnforscher beauftragt haben den Levelup-Ton zu eintwickeln der unser Belohnungsystem am meisten anspricht? So ist das Spiel aufgebaut. Die Grundstrucktur ändern bei etwas was so viele Jahre funktioniert hat ist nicht gut.

Aber zurück zu dem Items die nur Mittel zum Zweck sind…
Warum soll ich denn noch Raiden gehen wenn ich den Endboss down habe ? Das Itemsystem ist ja gerade dazu da das man sich im höchstmöglichen Endgame aufbaut für den nächsten Raid wie es sich für ein MMO gehört und nicht einfach alles zugeschoben bekommt.

Sazi
Sazi
1 Jahr zuvor

Das ist deine Einstellung. Die ist aber genauso wenig richtig wie falsch. Was WoW u.a. groß gemacht hat, ist die Vielfalt von Möglichkeiten. Ich kenne einige, die seit Jahren WoW spielen und nicht einen Raid von innen gesehen haben. Auch nicht LFR. Für dich mögen Items der Grund fürs Raiden sein. Für viele andere sind Items nur Mittel zum Zweck beim Raiden.
Wieviel mythische Endbosse hast du denn bereits down, daß du nur noch wegen der Items raiden gehst? Und kommt kein Nachfolgeraid, indem du mit besserer Ausrüstung (mittel zum Zweck!) leichter vorankommst?
Frag mal Leute von Method, Limited, Exo und Co., ob sie lieber einen Firstkill oder ItemXY haben wollen …

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

Es geht eigentlich nicht um mich, aber wenn wir schon dabei sind… Ich habe keinen mythischen Endboss down. Nicht mal den heroischen aber es ist mein Ziel. Die Frage ist wie erreiche ich es und was ist der erarbeitete Erfolg noch wert wenn ich da bin.

Vergleichen wir das ganze mit einem Marathon. Wie wäre es wenn man nach dem Zieldurchlauf der Podestplätze den Läufern unterwegs ein Skateboard anbietet ? Nachdem die Hälfte im Ziel ist ein Fahrrad und die letzten holt man im Auto ab die können ruhig warten auf der Strecke ? Auf keine Fall darf jemand das Ziel nicht sehen.
Und nehmen wir an man gezwungen weil man die Platzierung ja gerne halten möchte die Hilfsmittel zu nutzen.
Wieviel Wert hat denn der Zieldurchlauf noch für die einzelnen Teilnehmerfelder ? Ist der Weg dann noch das Ziel ?

In WoW Classic habe ich den Marathon bei den 4 Reitern in Naxx aufhören müssen weil das neue Addon kam damit bin ich zufriedener als wenn ich die Instanz gecleart hätte mit geschenktem Gear.

Es geht darum das Das ganze einen Sinn haben muss. Es braucht eine gewisse Anstrengung um die Treppe zum Endboss hoch zu steigen man kann nicht einfach nur am Fuss der Treppe warten bis Blizzard den Lift fertig gestellt hat. Das ist nicht der Sinn der Sache.

Klar gibt es Leute die noch nie Raiden waren und manche leveln durch Blümchenpflücken oder spielen Schach gegen sich selber.
das spielt keine Rolle wir sprechen hier vom Grundprinzip von WoW und der Frage ob Episch noch Episch ist.

Naja weis nicht vielleicht sind meine Ansichten veraltet aber ich hatte durchaus Erfolge in WoW gefeiert die ich nie vergessen habe. diese waren aber alle vor WoD.

PS:
Hand auf wer den Jäger Epicquest auf lvl60 geschafft hat und für den Rhok’Delar Bogen der Uralten nur Mittel zum Zweck war. Es war zb einer meiner grössten Erfolge zum einen Weil die Belohnung gut war aber die Quest war auch so dermassen dreckig gemein das sogar eine Maus zerlegt hatte vor Wut.

Erfolge entstehen durch Schmerz.

N0ma
N0ma
1 Jahr zuvor

Die neue Königsdisziplin ist (in)offiziell M+ wegen der Streamtauglichkeit und Esports.

Sazi
Sazi
1 Jahr zuvor

Vielleicht solltest du es mal mit verstehendem Lesen versuchen. Du brauchst ein gewisses Itemlevel, um 370er Ausrüstung zu bekommen. Und das wird bestimmt nicht mit GS 300 passieren.

Außerdem kannst du dir mit Myth+ jeden Tag mehrere Top-Items erfarmen, wenn du gut bist. Eine Ausrüstungskiste kommt nur aller 3-4 Tage mal. Also bist du Oberpro sowieso viel schneller ausgerüstet und derjenige, der nur über WQs sich ausrüstet braucht eher Monate dafür. Was soll also dieser jämmerliche Futterneid?

Arwaut
Arwaut
1 Jahr zuvor

Der Hase Costa hat mit BFA komplett ins Klo gegriffen. Statt die stärken von Legion auszubauen testen sie halbgares an Spielern und ignorieren das konstruktive Feedback zu Gunsten weiterer halbgarer Experimente. Man kann nur Hoffen das er bald den Jay Wilson macht.

Verigorm
Verigorm
1 Jahr zuvor

Habe da leicht das Gefühl, dass uns Spielern da ein paar Brotkrumen hingeworfen werden, damit weniger laut gemeckert wird.

Mich persönlich freut es, da ich bisher nicht allzu stark im HC Content unterwegs war und diese Teile für meine Charaktere durchaus ein Upgrade darstellen werden. Ein wenig schade ist das System dennoch, da man hier nur Azerit-Items bekommen kann, also Helm, Schultern und Brust. Eine Ausweitung auf die anderen Item-Slots, vielleicht auch mit abgeschwächtem Itemlevel (z.B. 360), wäre meines Erachtens besser gewesen.

Bodicore
Bodicore
1 Jahr zuvor

WoW wird mir langsam etwas zu hektisch. Das ist kein verdammter Modeladen wo man jeden Tag neue Klamotten haben sollte.

Ganz ehrlich, ich vermisse sogar schon die Zeit, wo man Marken farmen musste für sein T297 Ausrüstung.
Ich spiel ja auch gerne Diablo, PoE oder Borderlands aber in WoW stört es mich täglich ein oder zwei Items auszutauschen. Ich fühle mich derzeit etwas zu WoW gedrängt. Das Gefühl hatte ich noch nie, obwohl ich schon Zeiten hatte, wo ich 6-8h am Tag WoW spielte.

Caldrus82
Caldrus82
1 Jahr zuvor

Ein schlechtes System wird in leicht veränderter Form weitergeführt. Das ändert nichts am eigentlich miesen System und ist maximal ein Workaround damit einem das ilvl nicht unnötig runtergezogen wird.
Ich sag’s ungern, vorallem weil ich wünschte es wäre anders, aber BfA ist leider für mich persönlich ein absoluter Reinfall. Keines der „neuen“ Features kann überzeugen und dieses Addon mit Legion zu vergleichen grenzt ans Lächerliche.
Nach 3 lvl 120ern, welche zugegebenermaßen durch die guten Gebiete (der glaube ich für mich größte Pluspunkt dieses Addons) Spaß gemacht haben zu Leveln, ist das Abo jetzt wieder beendet. Zuviele krasse Designfehler, zuviele kaputte Klassen und ausserhalb der ansonsten schönen Gebiete eine sehr langweilige Spielerfahrung.
Schade, hatte große Hoffnungen für das Addon, aber ich muss mich wohl damit abfinden, dass nie wieder ein Addon an BC oder WotLK rankommen wird. (oder zumindest an Legion^^)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.