Die Horde von WoW verliert in Patch 8.3 noch einen Anführer

Der Horde in World of Warcraft geht es aktuell nicht gut. Nach Sylvanas verliert sie nun noch einen weiteren Anführer in Patch 8.3.

Mit dem Cinematic zum Abschluss von Patch 8.2.5 ist bei der Horde in World of Warcraft eine Zeit der Veränderung angebrochen. Offenbar gibt es künftig keinen Kriegshäuptling mehr, stattdessen will man nun einen Rat der Hordevölker einrichten, die dann gemeinsam über zukünftige Pläne und Schritte entscheiden. Doch ein bestimmter Anführer, abgesehen von Sylvanas, ist in Patch 8.3 verschwunden: der Goblin-Chef Gallywix.

Wo ist Gallywix hin? In Patch 8.3 wird klar, dass Gallywix nach dem Verschwinden von Sylvanas ebenfalls das Weite gesucht hat. Er ist zusammen mit dem Rest von „Sylvanas‘ engstem Kreis“ aus der Stadt geflohen. Wohin genau er unterwegs ist, das ist allerdings nicht bekannt.

Was wird gesagt? Der kleine Dialog, der sich zwischen Thrall und Gazlowe abspielt, läuft wie folgt. Wir haben ihn aus dem Englischen übersetzt:

Thrall: Gallywix hat die Stadt zusammen mit Sylvanas‘ engstem Kreis verlassen. Das lässt das Bildewasserkartell ohne einen Handelsprinzen zurück. Gazlowe, es war deine Klugheit und dein Einfallsreichtum, welche die Mauern von Orgrimmar erschaffen haben. Ich kann mir niemanden vorstellen, dem ich mehr vertrauen würde, als Anführer zu übernehmen.

Gazlowe: Ein Kartell ist kein Klan oder Stamm, Thrall. Dampfdruck, Bilgewasser … es ist egal, wer das Geld liefert – solange die Bezahlung gut ist. „Unter neuem Management“ ist nur eine andere Art zu sagen „Eine günstige Gelegenheit“. Also, sicher … wir haben einen Deal!

Thrall: Kannst du dir sicher sein, dass keiner der Goblins hier noch von Gallywix bezahlt wird?

Gazlowe: Oh, ich kann dir sogar garantieren, dass sie das noch werden. Genau deswegen werde ich ihnen mehr bezahlen als dieser Geizhals!

Gallywix hatte eine wichtige Rolle: Gallywix war der erste Anführer, der mit Azerit in Verbindung gekommen ist, schon lange bevor Sargeras sein Schwert in Azeroth gerammt hatte.

Nur durch ihn war es überhaupt möglich, Azerit so schnell zu Waffen zu formen und die Aufmerksamkeit auf diese neue Ressource zu lenken. Wohin er nun geflohen ist, was sein Plan ist und ob wir ihn in naher Zukunft noch einmal zu sehen bekommen, das bleibt abzuwarten.

Alle Infos rund um Patch 8.3 Visionen von N’Zoth findet ihr in unserer Übersicht.

Findet ihr es gut, dass Gazlowe den Job als Handelsprinz übernimmt und künftig die Goblins anführt? Oder mochtet ihr Gallywix immer?

WoW: Blizzard lässt zwei der beliebtesten Figuren flirten – Läuft da was?
Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!

22
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Scaver
Scaver
9 Monate zuvor

Gallywix und Sylvanas werden sicher Verbündete und der Schlüssel zum Sieg über N’Zoth.
Danach werden beide wieder ihren rechtmäßigen Platz einnehmen, nachdem sie die Rettung erst möglich gemacht haben!

GretaZ
GretaZ
9 Monate zuvor

WOW? Das ist doch von Blizzard, dieser Firma die Regierungen von Ländern, in denen man Menschenrechte mit Füßen tritt, die Füße küsst. Mein Geld bekommen die nicht mehr. Deshalb:

Grüße,

Ihre Anfrage zur Entfernung der Daten Ihres Blizzard-Accounts wurde akzeptiert und befindet sich nun in Bearbeitung.

DIESE ANFRAGE WIRD SÄMTLICHE PERSONENBEZOGENEN DATEN VON IHREM BLIZZARD ACCOUNT LÖSEN ODER ENTFERNEN.

Dies schließt Folgendes ein:

– Name, Kontaktinformationen und Sicherheitsdetails
– Zahlungsmethoden und Einkaufshistorie
– Erworbene Spiele, Codes, Werbeaktionen sowie Gegenstände im Spiel
– Spielaccounts und jeglicher Spielefortschritt
– Vorangegangene Kommunikation mit dem Blizzard-Kundendienst
– Jegliches verbleibende Blizzard-Guthaben

WARNUNG: DIESE LÖSCHUNG IST ENDGÜLTIG. Es wird so sein, als hätte dieser Account niemals existiert und Sie verlieren sämtliche Lizenzen, die auf diesem Account registriert wurden, sei es als Kauf oder als Geschenk.

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, kann Blizzard diese Informationen und diesen Account unter KEINEN Umständen wiederherstellen.

SOLLTEN SIE VORHABEN, DIESEN ACCOUNT WIEDER ZU NUTZEN; MÜSSEN SIE DIESE ANFRAGE ABBRECHEN. Dieser Abbruch muss innerhalb der nächsten Tage über diesen Link geschehen:

https://xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Mit freundlichen Grüßen
Blizzard Entertainment

Scaver
Scaver
9 Monate zuvor

Was ist das für ne dumme Aussage von dir?

Du beziehst dich auf das politische Statement? Das hatte nichts mit China zu tun. Politische Äußerungen sind bei Events von Blizzard generell verboten! Auch ein US Spieler oder einer aus Deutschland dürfte sich nicht politisch äußern und würde eine Sperre und ggf. härte Strafen bekommen!

Und das hat NICHTS mit Menschenrechten zu tun. Jeder Spieler stimmt zu, dass er diese Regel akzeptiert und ebenfalls akzeptiert, dass er bestraft wird, wenn er sich nicht daran hält.
Das gilt für ALLE Spieler, nicht nur für jene aus Hongkong/China!

tobi
tobi
9 Monate zuvor

Scaver
Sehr gut die offizielle Aussage von J Allen Crap wiedergegeben. Das man aber in China eine Pressemitteillung mit den ungefähren Worten „We will always respect and defend the pride of our country“ veröffentlicht hat ist für dich nicht eindeutig genug ?

Du frisst aber auch jedes PR Blabla von großen Konzernen ohne zweimal drüber nach zu denken oder ?

@gretaz

Ganz schön hohl den Account zu löschen. Wenn man doch genauso einfach sein WoW Abo kündigen kann. Ist nicht so als profitiere Blizzard davon wenn du jetzt z.b. D3 oder OW spielst.

Aber trotzdem gut das manche Leute Zeichen setzen wollen. Schaden tuts sicher nicht.

p1d dly
p1d dly
9 Monate zuvor

Gallywix fand ich insgesamt recht witzig, aber irgendwie war er auf einmal einfach nur da und der Chef. Zu Gazlowe hab ich einfach mehr Bezug. Ein Goblin allererster Stunde und wir alle lieben questen in und um Ratchet.

Lieben wir doch? Machen wir doch?!

Scaver
Scaver
9 Monate zuvor

Liebe ich nicht!
Zudem hasse ich die Goblins! ALLE! SCHON IMMER!

Hätte man mich gefragt, hätte ich sie nie in die Horde gelassen!

tobi
tobi
9 Monate zuvor

Goblins OMEGALUL

Koronus
Koronus
9 Monate zuvor

Bin ich froh, dass er weg ist. Ich frage mich bis heute warum Go’el ihn damals zum Anführer machte.

Scaver
Scaver
9 Monate zuvor

Wo hat er ihm zum Anführer gemacht?
Er war der Vorsitzendes des Bilgewasserkartells und genau jene sind der Horde beigetreten (wenn man es auch genau nimmt nur diese und nicht alle Goblin Kartelle!).
Handelsprinz ist hier kein Adelstitel, sondern eine Position, wie z.B. CEO oder Vorstandsvorsitzender.

Koronus
Koronus
9 Monate zuvor

Sieht man in der Goblinstartquestreihe. Er verschohnt dessen Leben und setzt ihn auch noch als Anführer ein obwohl dieser gerade erst versucht hat ihn mit aller Macht umzubringen.

Florian Köhler
Florian Köhler
8 Monate zuvor

Sage mal hast du deine Tage oder warum reagierst du hier auf jeden Kommentar so getriggert?Bist wohl ein kleiner Sylvanas fanboy was?

Belpherus
Belpherus
9 Monate zuvor

„Gallywix war der erste Anführer, der mit Azerit in Verbindung gekommen ist, schon lange bevor Sargeras sein Schwert in Azeroth gerammt hatte.“
Ehm, wie soll das möglich sein? Azerit gab es davor doch nicht mal

Scaver
Scaver
9 Monate zuvor

Richtig!

Andreas Schaefer
Andreas Schaefer
9 Monate zuvor

Also ich kann nur für mich sprechen, Blizzard entfernt hier alle Charaktere die mich zum Teil der Horde werden ließen, sylvanas gallywix nathanos… Alles Charaktere die ich mochte und die für mich die Horde ausgemacht haben ???? die kuschelhorde mag ich persönlich nicht. Mal schauen was nach 8.3 kommt vielleicht gründet Sylvanas mit Gallywix und Azshara ne eigene Fraktion und ich kan zu ihnen gehen <3

tobi
tobi
9 Monate zuvor

Nathanos ????????? Der größte Toyboy der Geschichte also wenn das alles für dich coole Charaktere sind dann tuts mir wirklich Leid

Florian Kraus
Florian Kraus
9 Monate zuvor

Die Horde wir nie wieder so toll wie sie zu thralls und Garosh (NICHT MOP GAROSH) Zeiten war ABER finde Gut das der ganze mist nun geht. Gallywix mochte ich noch nie. Goblins eben und Sylvanas ist für mich seid Gilneas eine Ehrenlose …. Und sie hat die Horde zerstört. Es kann nur besser werden. Finde es aber nicht ok das man jetzt wieder Allianz kuscheln macht wollte den kleinen König eine Reinhausen. smile

tobi
tobi
9 Monate zuvor

Man wird von der Allianz verschont und unterstützt trifft es wohl eher. Und bekommt eine Chance auf Wiedergutmachung.

Das was sich die Horde geleistet hat steht in keinem Verhältnis ehrenloser wirds nicht. Gut das Thrall und Saurfang das eingesehen haben.

Florian Kraus
Florian Kraus
8 Monate zuvor

Die Alianz ist genauso schlimm wen nicht so gar schlimmer. die haben kein anrecht in Orgrimar zu sein. erst recht kein Paladin abschaum.

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
9 Monate zuvor

Stört mich nicht wirklich das er weg ist. Mochte ihn eh noch nie.

Joker#22737
Joker#22737
9 Monate zuvor

Gallywix ist eine hervorragende Parodie auf unsere Gesellschaft, Kapitalismus, Gewerkschaften, Versicherungen etc..
Mit ihm hat Blizzard in der Kriegkampagne einige sehr sehr geile Gags eingebaut – Goblin RP ????

Cortyn
Cortyn
9 Monate zuvor

Auf jeden Fall, der war grandios.

tobi
tobi
9 Monate zuvor

Ich sehe in ihm eher Bobby Kotick höchstpersönlich.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.