WoW: So besiegt ihr Furorion, Ma’ut und Skitra im neuen Raid Ny’alotha

Der erste Flügel von Ny’alotha, die erwachte Stadt in World of Warcraft ist im LFR geöffnet. Wir verraten euch, wie ihr die Bosse bezwingt.

In World of Warcraft ist heute, am 29. Januar 2020, ein spannender Tag angebrochen. Nicht nur ist das „World First“-Race in vollem Gange, da der mythische Modus des neusten Raids Ny’alotha offen ist, auch für die Gelegenheitsspieler gibt es etwas zu tun. Denn auch wer keiner Raidgilde angehört, kann nun die ersten Bosse aus Ny’alotha bezwingen. Im LFR-Modus eröffnet der erste Raidflügel und wartet mit 3 neuen Bossen auf.

Auch wenn der LFR-Modus bekanntermaßen nicht sonderlich komplex ist, will doch niemand „der eine Depp“ sein, der den Kampf ruiniert, weil er keine Ahnung von den Mechaniken hatte. Deshalb haben wir hier ein paar kurze Tipps für euch, wie ihr die drei Kämpfe im ersten Flügel „Vision des Schicksals“ bezwingt. Zuvor solltet ihr aber eure wöchentlichen Bonusmünzen abholen, um mehr Chancen auf Loot zu haben.

LFR-Guide: So besiegt ihr Furorion, Ma’ut und Prophet Skitra

WoW Nyalotha Wrathion

So besiegt ihr „Furorion, der schwarze Imperator“: Furorion ist der erste Boss und wartet direkt am Eingang des Raids – es gibt keine Trashmobs vor ihm. Wie bei fast allen Drachen gelten die üblichen Regeln: Niemand außer den Tanks sollte direkt vor ihm stehen und niemand direkt hinter ihm, um weder vom Flammenatem noch vom Schwanzfeger getroffen zu werden. Darüber hinaus sollten alle Spieler die folgenden Tipps beachten:

  • Wer den Debuff „Einäscherung“ bekommt, rennt vom Raid weg und explodiert mit viel Abstand.
  • Wenn Furorion „Orkanschlag“ benutzt, sollte der Raid sich verteilen und Abstand zum Boss halten.
  • Wenn Furorion „Brennender Kataklysmus“ verwendet, rennt zur anderen Seite des Raumes und bleibt in den Flächen, die nicht vom Feuer bedeckt sind, bis das Feuer verschwindet.
  • Zerstört die brennenden Säulen. Wenn ihr eine Schuppe von Furorion auffangt, rennt mit dem Debuff durch die Säulen – das zerstört sie sofort.
WoW Nyalotha Maut

So besiegt ihr „Ma’ut“: Ma’ut ist eines der Obsidiankonstrukte, die Spieler vielleicht noch aus Ahn’Qiraj kennen. Wie schon damals basiert sein Kampf darauf, dass er den Spielern Mana abzieht und es selbst sammelt, um verheerende Zauber zu wirken. Deshalb solltet ihr dies beachten:

  • Spieler mit dem Debuff „Magie verschlingen“ rennen vom Raid weg und legen die Schadensflächen ab.
  • Wenn der Boss „Stygische Vernichtung“ zaubert, müsst ihr am Ende des Zaubers in einer der Schadensflächen stehen oder massiven Schaden erleiden.
  • Fokussiert erscheinende Mobs. Der Tank sollte das Add immer wieder kurz in eine der Schadensflächen ziehen, um dessen Zauber zu unterbrechen.
  • Wenn der Boss erstarrt und „Obsidianhaut“ wirkt, verursacht so viel Schaden wie möglich, damit er nicht explodiert. Euer verursachter Schaden wird allerdings auf euch reflektiert – tötet euch also nicht selbst und achtet darauf, dass die Heiler mithalten können.
  • Sammelt während der Obsidianhaut die blauen Kugeln auf, die vom Rand des Raums auf den Boss zuschweben – sie dürfen ihn nicht erreichen.
WoW Nyalotha Skitra

So besiegt ihr „Der Prohet Skitra“: Der Prophet Skitra ist der erste Boss, bei dem es ein bisschen „tricky“ wird, denn Kommunikation ist zwingend erforderlich. Skitra spielt fiese Gedankentricks und auf die sollte der Raid nicht hereinfallen:

  • Spieler mit dem Debuff „Zerfledderte Psyche“ rennen von der Raidgruppe weg, bis ein Add erscheint: Fernkämpfer sollten dieses Add rasch töten.
  • Die Spieler werden mit einem roten und blauen Debuff belegt und können mehrere Kopien von Skitra sehen. Sprecht euch mit den Spielern der jeweils anderen Farbe ab und tötet die einzige Kopie, die von beiden Gruppen gesehen werden kann. Andere Kopien sollten nicht angegriffen werden.

Die Bosse sind übrigens alle recht interessant gemacht – nur der letzte leider nicht. Denn N’Zoth enttäuscht.

Grundsätzlich sind alle drei Bosse recht simpel und dienen als Einstieg in Ny’alotha. Selbst mit einer chaotischen LFR-Gruppe sollten die Bosse kein großes Hindernis darstellen.

Habt ihr euch den LFR-Modus schon angeschaut? Oder seid ihr nur im normalen und heroischen Modus unterwegs?

Was passiert, wenn man in WoW frech ist und ohne Umhang gegen N’Zoth kämpft?

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x