WoW Patch 9.1.5 – Die geheimen Änderungen, die Blizzard verschweigt

Patch 9.1.5 von World of Warcraft steckt voller geheimer Änderungen. Wir verraten, was sich ohne euer Wissen geändert hat.

In World of Warcraft ist ein neues Update live. Der Patch 9.1.5 brachte zwar nicht viel neuen Content, aber jede Menge Verbesserungen, die das Spiel für den Haupt- und die Nebencharaktere deutlich aufwerten. Doch abseits der zahlreichen Änderungen, die in den offiziellen Patch Notes festgehalten sind, gibt es jede Menge kleinerer Anpassungen, über die Blizzard nicht öffentlich gesprochen hat.

Oft sind das nur kleine Detail-Änderungen, manchmal nette Spielereien oder Tricks, um Bots zu bekämpfen. Wir verraten euch alle bisher undokumentierten Änderungen – das, was Blizzard in den Patch Notes verschweigt.

  • Im Charakter-Auswahlbildschirm wird nun angezeigt, ob ein Charakter ungelesene Post besitzt.
  • Neu erstellte Charaktere haben nun ein hochauflösendes Rüstungsset.
  • Der „Göttliche Sturm“ des Paladins hat einen anderen optischen Effekt.
  • Die Frosch-Reittiere haben eine verlangsamte Animation.
  • Die Sprung-Animation der Yak-Gestalt der Nachtfae wurde verändert.
  • Die Aufstiegs-Animation der Trolle wurde überarbeitet.
  • Das Cap für Tapferkeits- und Eroberungspunkte wurde entfernt. Ihr könnt nun unendlich dieser beiden Ressourcen farmen, bis zum Ende der aktuellen Saison.
  • Die Portale in den Pakt-Sankten teleportieren euch nun in die Flugmeister-Ebene von Oribos und nicht mehr auf die Ankunftsplattform.
  • Das Icon für den Standard-Rucksack wurde überarbeitet und ist nun hochauflösender.
  • Die Währungssymbole für Gold, Kupfer und Silber wurden überarbeitet und sind nun hochauflösender.
  • Eine Kiste der zahllosen Dinge befindet sich nun im Eingangsbereich von Torghast.
  • Die Seelenschmiede in Torghast hat nun ein neues Layout.

Die große Überarbeitung der „problematischen“ Inhalte

Abgesehen von diesen undokumentierten Änderungen, gibt es noch zahllose kleinere Veränderungen, die zwar übergreifend angekündigt, im Detail aber nicht dokumentiert wurden. Dabei geht es um Inhalte, die von den Entwicklern und Teilen der Community als problematisch angesehen werden. Witze mit besonderer Anzüglichkeit, sexistische Anspielungen und Humor, der nicht von allen geteilt wird. Im Großen und Ganzen lassen sich diese Änderungen wie folgt festhalten:

  • Zahlreiche Witze und Flirt-Sprüche der Charaktere wurden deaktiviert.
  • Viele weibliche NPCs wurden umbenannt oder um männliche NPCs mit ähnlicher Aufgabe ergänzt.
  • NPCs, Quests und Items mit Anspielungen auf reale Personen wurden umbenannt.
  • Einige Spielinhalte, wie gewisse Bilder, wurden neu designed.
  • Das Gebiet „Mac’Aree“ auf Argus wurde in „Eredath“ umbenannt, einschließlich aller Gegenstände, die darauf Bezug nehmen.

Das sind nur die Änderungen, die bisher bekannt wurden. Sind euch noch weitere Details aufgefallen? Habt ihr Anpassungen oder Neuerungen bemerkt, die nicht in den offiziellen Patch Notes standen?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
5
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Mark Mitterbacher

Ja krass. Spielt eigentlich noch jemand wow?

Jøtunn

Natürlich nicht, also maximal 3 oder 4 Leute und der Blizzchef natürlich.
Und weil einer der 3 in. 4 Leute Deutsch ist, schreiben Seiten wie mein-mmo und Buffed noch news , damit der eine Deutsche Spieler sich das nicht selbst aus dem Englischen übersetzen muss.
Also mal ein Großes Lob an Cortyn das er sich fpr einen einzigen Spieler so viel Mühe macht.

Ok Spass bei Seite. Was ne dumme Frage ( Grüße an meinen Mathe Lehrer, es gibt doch dumme Fragen) , wieso steht die unter so vielen Beiträgen die sich mit WoW befassen.

Zid

+die Einstellung für CD Texte auf den Actionbars ist nach dem Einloggen wieder deaktiviert. (War jedenfalls bei mir der Fall)

Dies nur, falls jemand das gleiche Problem hat und sich wundert, was an den Actionbars anders ist. 😀

Kann jedoch nicht sagen, ob das vom Patch kam, oder ein individuelles Problem war.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x