Hollywood-Schauspielerin traut ihre Tochter in WoW-Cosplay

Hollywood-Schauspielerin traut ihre Tochter in WoW-Cosplay

Da ihre Tochter sich eine Cosplay-Hochzeit wünscht, soll die bekannte Hollywood-Schauspielerin Jamie Lee Curtis dort als ein Charakter aus World of Warcraft auftreten. In einer Talkshow stellt sie sich aber unwissend über ihren Charakter und auch das Kostüm könnte zum Problem werden. Erfahrt alles zu der Story hier auf MeinMMO!

Um wen geht es? Die berühmte Hollywood-Schauspielerin Jamie Lee Curtis (bekannt unter anderem aus Halloween und True Lies) trat jüngst in der US-Late-Night-Show Jimmy Kimmel Live auf. Dort sprach sie auch über die anstehende Hochzeit ihrer jüngsten Tochter Ruby. Sie und ihre Verlobte würden sich eine „Cosplay-Hochzeit“ wünschen.

Ruby und Cynthia werden im Mai in unserem Garten heiraten, und ich werde die Trauung vornehmen. Es ist eine Cosplay-Hochzeit. Das heißt, man trägt ein Kostüm. Man verkleidet sich als etwas.

Jedem Gast wäre eine Rolle zugewiesen worden. Jamie Lee Curtis soll demnach als der Charakter Jaina Proudmoore aus World of Warcraft auftreten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Schauspielerin stellt sich dumm über ihren Charakter

Wie stellte sie ihre Rolle dar? In der Show gab die Schauspielerin jedoch vor, dass sie keine Ahnung habe, was ihre Tochter und künftige Schwiegertochter da für sie ausgeheckt hätten:

Ruby und Cynthia haben mein Kostüm ausgesucht. Ihr Name ist Jaina Proudmoore. Sie ist aus …? Weiß einer hier, wo sie herkommt? Es ist ein Spiel? Ich weiß es nicht, es ist ein Spiel. Sie ist da ein Admiral.

Offenbar scheint die Schauspielerin also keinen Plan zu haben, wen sie da darstellt und weiß nicht einmal, wie das zugehörige Spiel heißt.

Doch das scheint eher eine freche Täuschung und ein trolliger Witz gewesen zu sein. Denn Jamie Lee Curtis trat schon öfter in Cosplay auf. Darunter war ein Untoten-Cosplay 2015 auf der BlizzCon und 2016 erschein sie zur Premiere des Warcraft-Films als grüne Orc-Schamanin.

Dass sie nicht weiß, was World of Warcraft sein soll, ist also äußerst unwahrscheinlich. Auch, dass sie Jainas Titel als Lord-Admiral von Kul Tiras kennt, spricht dafür, dass sie genau weiß, wen sie darstellen soll.

Vergesst Sylvanas und Jaina! 5 legendäre Frauen aus WoW, die zu wenig Beachtung bekommen

Diese Probleme gibt es mit dem Kostüm: Dass Jamie Lee Curtis also sich auf der Hochzeit blamiert und nicht weiß, wen oder was sie darstellt, dürfte also nicht der Fall sein.

Ein anderes Problem ist da aber naheliegender. Denn da Jamie Lee Curtis nicht selbst das Kostüm anfertigen will oder kann, hat sie es via die Internetplattform Etsy bei einer Näherin bestellt.

Diese lebt und arbeitet jedoch in Russland und daher könnte es wegen der derzeitigen Handelssanktionen problematisch werden, das Kostüm rechtzeitig zur Hochzeit im Mai zu erhalten.

Ein weiterer Hinweis an die Game-Affinität von Jamie Lee Curtis ist ihre Rolle in dem kommenden Borderlands-Film. Dort soll sie die Rolle der exzentrischen und zynischen Wissenschaftlerin Dr. Tannis spielen.

Quelle(n): Kotaku, PCGamer
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
13
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x