WoW Classic erlaubt wieder Server-Transfers – So entgeht ihr den Warteschlangen

Wer in World of Warcraft Classic mit Warteschlangen zu kämpfen hat, der kann sich freuen. Blizzard bietet noch mehr kostenlose Charakter-Transfers an.

In WoW Classic kommt es seit dem Launch immer wieder zu Warteschlangen, manchmal sogar über mehrere Stunden. Die Beliebtheit des Spiels scheint nicht abzunehmen, denn zur „Prime Time“ müssen Spieler noch immer lange warten, um sich auf ihrem Realm einloggen zu können. Das ist besonders auf den PvP-Realms ein Problem.

Damit die Warteschlangen kürzer werden, bietet Blizzard für viele Realms einen kostenlosen Charakter-Transfer auf einen anderen Realm an. Damit wird das Angebot von vor einigen Tagen erneuert und erweitert.

Auch die DDoS-Attacken sorgten in den letzten Tagen für lange Wartezeiten.

Wann beginnt das Angebot? Ab Donnerstag, dem 12. September um 1:00 Uhr morgens, steht der Charaktertransfer zur Verfügung. Er bleibt geöffnet bis Dienstag den 17. September, ebenfalls um 1:00 Uhr. Wer also einen neuen Realm anwählen möchte, sollte diese Zeit nutzen.

WoW CLassic Wartezeit

Welche Realms sind betroffen? Ob ihr Charaktere kostenlos transferieren könnt, liegt daran, auf welchem Realm ihr aktuell spielt. Für die deutschen Realms gibt es die folgenden Transfer-Möglichkeiten:

UrsprungsrealmZielrealm
Dragon’s Call (PvP)
Lucifron (PvP)
Patchwerk (PvP)
Venoxis (PvP)
Heartstriker (PvP)

Wer auf einem englischen Server spielt, der kann ebenfalls transferieren, nämlich auf die folgenden Realms.

UrsprungsrealmZielrealm
Ashbringer (PvP)
Firemaw (PvP)
Gehennas (PvP)
Skullflame (PvP)
Earthshaker (PvP)
Dreadmist (PvP)
Mograine (PvP)
Noggenfogger (PvP)
Judgement (PvP)
Flamelash (PvP)
Razorgore (PvP)
Stonespine (PvP)
Bloodfang (PvP)
Gandling (PvP)
Golemagg (PvP)
Shazzrah (PvP)
Dragonfang (PvP)

Wie chaotisch es auf einigen Realms zugeht, zeigt dieses Video.

Welche Bedingungen gibt es? Damit der Charakter-Transfer durchgeführt werden kann, müssen einige Bedingungen erfüllt sein, sonst ist ein Transfer nicht möglich. Darunter fallen:

  • Der Charakter darf kein Gildenleiter sein.
  • Der Charakter darf keine aktiven Auktionen besitzen.
  • Der Charakter darf keine Post im Briefkasten haben.
WoW Classic realm wechseln charaktertransfer titel

Außerdem gibt es noch ein paar kleine Warnhinweise von Blizzard:

  • Eventuell muss man seinen Charakter auf dem neuen Realm umbenennen, wenn der Name bereits vorhanden ist.
  • Man kann nicht auf einen PvP-Server wechseln, wenn man dort bereits einen Charakter der anderen Fraktion besitzt.
  • Der Charakter-Transfer ist einmalig und kann nicht rückgängig gemacht werden. Der Blizzard-Support kann den Transfer weder ändern noch überwachen.
  • Der Charakter-Transfer kann einige Stunden in Anspruch nehmen, vor allem während der Haupt-Spielzeiten.

Werdet ihr den Charakter-Transfer nutzen und zusammen mit euren Freunden vor der Warteschlange fliehen? Oder bleibt ihr eurem Realm nun treu, egal wie lange man warten muss?

Tötet WoW Classic nun Battle for Azeroth? Das befürchten Spieler

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet Ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Autor(in)
Quelle(n): eu.forums.blizzard.com
Deine Meinung?
7
Gefällt mir!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.