WoW: Blizzard erfüllt Rollenspielern nach 18 Jahren endlich einen Traum

WoW: Blizzard erfüllt Rollenspielern nach 18 Jahren endlich einen Traum

Nach fast 2 Jahrzehnten bekommen Rollenspieler in World of Warcraft endlich die Möglichkeit, Zauber auf Verbündete zu wirken. Möglich wird das durch Inschriftenkunde.

Mit der nächsten Erweiterung Dragonflight scheinen die Entwicklerinnen und Entwickler von World of Warcraft bei der Community einiges gutmachen zu wollen.

Es gibt zahlreiche kleinere und größere Änderungen, auf die viele Fans lange gewartet haben. Sogar Rollenspieler kommen auf ihre Kosten, denn ihnen wird ein Wunsch erfüllt, den sie schon seit vielen Jahren hegen: Die Fähigkeit, Zaubereffekte auch auf verbündete Ziele abzufeuern.

Was kommt nun? In der Alpha von Dragonflight kann man aktuell den überarbeiteten Beruf der Inschriftenkunde ausprobieren. Dabei sind den Kollegen von wowhead einige Rezepte aufgefallen, die eher als „Spielerei“ gelten dürften. Denn Inschriftenkundler können künftig verschiedene Parchments („Pergamente“) herstellen, die es den Charakteren erlauben, unterschiedliche Zauber-Effekte auf Verbündete abzufeuern. Bisher sind das:

  • Aqua Torrent: Feuert eine Salve aus 3 Wasserblitzen auf das Ziel.
  • Arcane Burst: Feuert einen Arkanschub auf das Ziel.
  • Chilling Wind: Feuert eine Salve aus 3 Frostblitzen auf das Ziel.
  • Love Charm: Wirkt einen Herz-Effekt auf das Ziel (nur in Gruppe oder Raid).
  • Magma Missile: Feuert ein Lavageschoss auf euer Ziel.
  • Shadow Orb: Feuert einen Schattenblitz auf euer Ziel.
  • Whirling Breeze: Feuert einen Windstoß auf euer Ziel.

Die Effekte sind allesamt lediglich optischer Natur. Es entsteht kein Schaden.

Wofür wird das benötigt? Für die meisten WoW-Recken dürften diese Schriftrollen einfach nur eine Spielerei sein, doch Rollenspieler:innen können daraus richtigen Nutzen ziehen. Denn RPler sehnen sich immer nach neuen Möglichkeiten, um Zaubereffekte ins Rollenspiel einbauen zu können. Bisher ist das eher recht umständlich möglich, indem man etwa ein Duell startet – was allerdings mit einer doch eher störenden Flagge einhergeht. Alternativ muss man dabei auf Spielzeuge zurückgreifen, die zumindest ansatzweise einem passenden Zaubereffekt ähneln.

Das funktioniert alles bisher eher schlecht als recht. Dass nun magische Pergamente exakt diese Standard-Effekte von Schatten, Arkan, Frost und Feuer ermöglichen, dürfte vielen RP-Aktionen neue Möglichkeiten bieten, um die Handlungen einfach besser darzustellen.

Nervt das nicht? Wer jetzt befürchtet, dass Verbündete permanent trollend durch die Gegend springen und die ganze Zeit Zaubereffekte auf den eigenen Charakter abfeuern, kann sich dagegen wehren. Denn dem alten marktwirtschaftlichen Prinzip folgend, dass man nicht nur das Problem, sondern auch die Lösung verkaufen muss, können Inschriftenkundler auch ein Pergament herstellen, das für 30 Minuten „immun“ gegen diese Effekte macht („Spell Shield“).

Die Anwender bekommen dann die Meldung, dass der ausgewählte Charakter gerade „keine Lust auf diese Spielereien hat“ und der Versuch schlägt fehl.

Rollenspiel mit Zauberklassen dürfte künftig also ein bisschen einfacher darzustellen sein, ohne dabei umständlich auf schwer zu farmende Spielzeuge oder Duelle zurückgreifen zu müssen.

Es wäre schön, wenn Blizzard dieses Angebot noch ein wenig ausbaut. Vor allem kanalisierte Zaubersprüche mit einer Wirkung von mehreren Minuten wären eine schöne Sache – aber immerhin legt man hier einen Anfang, der sich dann noch ausbauen lässt.

Wie gefallen euch so Spielereien? Eine nette Sache für alle Spieler oder einfach unnötig, da Entwicklungszeit reinzustecken?

Ähnlich „unnötig“: Eine todeslangweilige Bootsfahrt in WoW dauert 60 Minuten – und alle lieben es.

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Vanzir

Ganz schön umständlich. Ich hätte einfach ne Schriftrolle eingeführt, die man erstmal aktivieren muss, (ggf. auch bei beiden Spielern) die es einfach erlaubt hätte seine normalen Angriffe auf Verbündete zu wirken. Natürlich ohne das sie Schaden nehmen, sondern einfach nur für den Effekt.
So können rnd Spieler nicht genervt werden, weil sie es erstmal aktivieren müssen und der Rest hat seinen Spaß, der Bock drauf hat.

Fusionbreak

Bei der Überschrift dachte ich erst Blizz hat ein einsehen und bringt Housing / Gildenhallen und mehr Emotes 😀

I_57r337

Da hat mal das Totstellen von den Jägern in den Städten einen Sinn 😁

Don77

Wird sich bestimmt viel beschwert werden, wenn man das spammt dann auf einen und immer die Rolle kaufen zu müssen oder erstmal das nicht wissen das sowas überhaupt gibt, finde ich auch meine Lösung.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx