Streamer Asmongold ist wütend auf WoW-Entwickler: “Seit 5 Jahren machen die mein Spiel kaputt”

Der große Streamer Asmongold diskutiert die anstehenden Änderungen von Patch 9.1.5 in World of Warcraft – und erlässt kein gutes Haar daran.

Am vergangenen Wochenende machte die Nachricht vom anstehenden Patch 9.1.5 die Runde. Der Patch wird jede Menge Anpassungen und Neuerungen in World of Warcraft einführen, die sich Spieler seit Wochen, Monaten oder sogar über einem Jahr gewünscht haben. Doch nicht bei allen kommen die Ankündigungen gut an.

Auch der Streamer Asmongold ist richtig wütend und lässt sich über die Pläne der Entwickler aus.

Wer ist Asmongold? Asmongold ist einer der größten Streamer auf Twitch und hatte zeitweise sogar Platz 1 inne. Er gilt als leidenschaftlicher Spieler von World of Warcraft, geht aber immer wieder kritisch mit dem Spiels in Gericht. Auch wenn Asmongold inzwischen vor allem Final Fantasy XIV spielt, äußert er sich noch immer zu World of Warcraft – immerhin ist das ein Spiel, das er über 15 Jahre gespielt hat.

Was sagt Asmongold? In einem seiner neusten Streams sprach Asmongold über die offizielle Ankündigung in Bezug auf Patch 9.1.5 von Blizzard. Das Update setzt viel des Feedbacks um, das Spieler bereits vor Monaten oder gar einem ganzen Jahr gegeben haben. Anstatt sich darüber zu freuen, ist Amongold aber recht wütend, sarkastisch und zynisch. Vor allem die offizielle Ankündigung lässt ihn fassungslos zurück.

Als ersten Punkt geht er darauf ein, dass Spieler in Patch 9.1.5 bald ihre Pakte ohne Einschränkungen nach Belieben wechseln kann.

Ist das nicht irre? Erinnert ihr euch an die letzten 6 Monate, das letzte Jahr? Dass uns von Blizzard gesagt wurde, das sei unmöglich? Dass sie das nicht tun können? Und jetzt ist das irgendwie magisch möglich? Warum ist das so? Das ist so unglaublich, wie weit die Technologie doch in nur wenigen Monaten gekommen ist.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Ein weiteres Ärgernis für Asmongold ist das Pakt-System. Das wird künftig aufgeweicht, sodass Spieler mit einer hohen Ruhm-Stufe zwischen den Pakten frei wechseln können. Im offiziellen Foren-Beitrag heißt es von Blizzard dazu, dass „Millionen von Spieler Shadowlands beim ersten Mal durch die Linse ihres Paktes erlebt haben und das wäre nicht möglich gewesen, wenn die Wahl [eines Paktes] weniger Gewicht gehabt hätte.“

Darauf reagiert Asmongold besonders wütend, da er einen Widerspruch in der Beschreibung sieht:

Das ist gar nicht wahr. Das ist so ein dummes Statement. Wenn ihr das System [so wie in Patch 9.1.5 geplant] zu Release eingeführt hättet, dann hätten Spieler es trotzdem noch vom Pakt ihrer Wahl erlebt, weil sie doch noch gar nicht die Ruhm-Stufe hätten, um den Pakt wechseln zu können. Ihr wisst gar nicht, wie das Spiel funktioniert. Das widerlegt sich einfach im gleichen Text. Wie kann man so verdammt dumm sein? (…) Ich will hier echt kein Arschloch sein, aber das ist einfach verdammt dumm.

Zum Ende hin lässt Asmongold seiner Unzufriedenheit noch einmal freien Lauf und fasst das ganze Problem aus seiner Sicht zusammen. Er ist mit World of Warcraft seit Jahren unzufrieden, obwohl er das Spiel eigentlich liebt:

Diese Leute ruinieren mir mein Spiel. Ich bin es leid. Ich bin es leid, Hundescheiße zu akzeptieren. Ich bin es leid, bei jeder Erweiterung ein System ein Jahr lang zu betatesten. (…) Trotzdem spiele ich weiter, weil ich das Spiel liebe. Ich habe mit Warcraft 1997 oder 1998 angefangen. Ich war ein kleines Kind, ich liebe das Spiel. Das ist auch keine Sucht, ich liebe das Spiel einfach und das hat sich nie geändert. Aber es wird immer schwerer und schwerer und schwerer, noch so zu fühlen.

Mag Asmongold WoW überhaupt noch? Trotz all der Kritik hält Asmongold die Änderungen an sich alle für gut und sinnvoll. Objektiv betrachtet, so sagt er, seien alle Anpassungen und Änderungen sehr gut und genau das, was dem Spiel hilft. Es sei schlicht traurig, dass man darauf nicht schon damals zum Release von Shadowlands gehört habe.

Meine Haupt-Beschwerde ist nicht, dass Blizzard nicht auf Feedback hört. Denn das tun sie. Das Problem ist nur, dass es jedes Mal ein Jahr dauert, bis das auch umgesetzt wird. Und aus meiner Sicht ist mir auch egal ob sie sagen: ‘Oh, wir haben eine Entwicklungs-Pipeline und es dauert lange, bis sowas umgesetzt wird.’ Okay, dann ist das euer Problem. Mich interessiert das einen Scheiß. Nur weil bei euch jede Änderung am Spiel von 8 verschiedenen Idioten erst unterschrieben werden muss, macht das für mich nicht ‘Okay’. Das interessiert mich nicht. Ich will nur, dass es gefixt ist.

Das ist nämlich alles egal. Jeden Tag, an dem es im Spiel ist, ist es ein schlechtes Spiel. Jeder Tag, an dem wie das AoE-Cap haben, ist das Spiel schlecht. Jeder Tag, an dem wir das Pakt-Feature haben, ist das Spiel schlecht. (…)

Ich will nicht über die Business-Seite nachdenken, warum ihr kein gutes Produkt liefern könnt. Das ist nicht mein Job. Das ist eurer.

Was haltet ihr von Asmongolds Meinung zu Patch 9.1.5? Stimmt ihr dem so zu und er hat gute Argumente? Oder ist das unnötiges Gemecker?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
20
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
d1b0

schon schlimm das man “sein” spiel wohl unter androhungen von peitschenschlägen spielen “muss”, oder wie?! 😅
immerhin scheint blizzard sich ja langsam zu bewegen, wenn man das nicht mehr wahrnimmt nach den jahren, dann weiss ich auch nicht. und werden sie auch müssen, zwangsläufig. da spielt das gesetz der marktwirtschaft schon keine untergeordnete rolle. und zu verlieren haben die mehr als nur das.
was bleibt ist sein ewiges “mimimimi” 🙄

Zuletzt bearbeitet vor 18 Tagen von d1b0
Nightstalker314

“mein Spiel” . . .

Desten96

Kann der Typ auch was anderes ausehr ständig Heulen ? Ich meine Kritik ist gut aber ich sehe von dem Typen nur sowas. Naja nicht mein fall. Erst recht. MEIN spiel…… natürlich wird der neue Patch nicht jeden gefallen aber er ist ein Schritt in die richtige richtung.

monk

ich finde es spannend wie viele leute unter asmongold artikeln ihren kommentar mit “eigentlich mag ich diesen typen gar nicht. aber hier hat er (mal wieder) recht.”

Hamurator

Saustarkes Video von Asmongold. Die Kritik geht runter wie eine kühle Club-Mate an einem warmen Sommerabend. Davon, dass die Spieler für das Spiel bezahlen, sie es aber selbst betatesten müssen, während die eigentlichen Betatester von Essenskarten leben müssen. Von seinem aufgezeichneten Lebenszyklus einer WoW-Erweiterung; seiner Theorie, dass das ganze Rumgetue auf einer absichtlichen Systematik beruht, usw.

Einfach großartig.

Snake

Was ist eine Club-Mate? Ein Alkoholisches Getränk?

Hamurator

Nein, ein Mate-Eistee. Vor allem aufgrund seines hohen Koffeingehalts in manchen Kreisen als Kaffeeersatz beliebt.

Ceallach

ich mag den Typen eigentlich gar nicht, aber hier hat er wirklich mal recht, schade um das Spiel und die Leute die dem mittlerweile den Rücken zugedreht haben, weil es jedes mal das selbe ist. ich befürchte, dass Wow nicht mehr lange gehalten werden kann wenn das so weiter geht.

Chitanda

Ich schaue Asmongold so nicht, hab ihn auch hier erst “kennengelernt” find auch sein gemoser manchmal überzogen aber hier trifft er den Nagel auf den Kopf.

9.1 war quark.
9.1.5 ist schon gammliger quark.
9.2. wird dann Butter?

Chitanda

Gut wie die Patches sind ist meine Persönlich Ansicht und ob es was gutes ist darüber lässt sich freilich diskutieren.
Ich finde einfach nur das alles einfacher gemacht werden muss nur weil die comm brüllt halt nicht gut aber das ist meine persönliche ansicht.

Du hattest mich letztens auch gefragt warum Schlund überspringen gut ist und Paktstory eben nicht darauf hatte ich nicht geantwortet hol das mal fix hier nach xD

Folgendes Schlund ist für Mich einfach ein Intro ohne wirklich was relevantes. Die Story hingegen ist ja das entscheidende in einem MMO-RPG.
Es gab hier mittlerweile auch vermehrt von euch Artikel bezogen auf die Story mit eurer persönlichen Meinung und Meinungen aus Reddit usw.

Die Story ist durch die Addons kaum noch folgbar (ich spielte es 12 Jahre und hatte manchmal keinen Plan xD) Daher finde ich das die Story einer der wesentlichsten Inhalte jedes Addons zu überspringen mehr als Fragwürdig.

Chitanda

Naja nach einem mal durchspielen hab ich die Story nich wirklich drin. Aber gut da tickt vielleicht auch jeder anders.
Ich finde es halt schade das man alles einfach immer nur nach ner Weile überspringen kann.
Aber viele wollen es so was sich meinem Verständnis entzieht was ja auch nicht wirklich schlimm ist.

Teldriir

Ich halte es sogar für unbedingt geboten, die Story spielen zu müssen. FF macht es so und es bildet die Grundlage für das Spiel-Verständnis. Nur möchte ich es nicht doppelt machen. Hat ein Char das durch, kann ich skippen. Ab da hat es was mit Spielkomfort zu tun.

Nico

ach weil es aufeinmal sachen verbessert die schon lange so erwartet werden bzw gemacht werden mussten ist es ein guter patch? weil die Entwickler mal sowas nicht schon zum release bringen? Das wird doch auch kaum Spieler zurückbringen.

Chitanda

Der Meinung bin ich ebenfalls

Delarion

Sry aber das 9.1 script für den patch, also was da alles reinkommt, ist bereits in Arbeit wenn 9.0 online geht. Seid doch froh das sie nun 9.1.5 dazwischen packen um eure Wünsche zu erfüllen. Hast du eigentlich n Plan was das für ein Aufwand ist? Wie viele teilen Code umgeschrieben,neu geschrieben und überprüft werden müssen? Glaubst das machen die mal so fix an einem Nachmittag? Änderst du in der einen class was kann sich das auf das komplette Script auswirken und mal eben ganze serverfarmen abstürzen lassen. Dann wäre das Gejammer zig mal größer…
Und zu asmo…die machen sein Spiel kaputt..nicht eine Zeile Code gesehen geschweige denn angefasst und labert was von sein Spiel…lächerlich

Zuletzt bearbeitet vor 19 Tagen von Delarion
Chitanda

Es stellt ja auch niemand den Arbeitsaufwand in Frage sondern das was mit dem Arbeitsaufwand passiert. Und der ist einfach nunmal Käse.

Nico

der zug ist abgefahren bei mir mit WoW. Es ware 8-9 Monate vor Shadowlands schon kritisiert wurden, und trotzdem wurde nicht drauf gehört, nun fast 2 jahre später wahnsinn? Blizzard war schon immer etwas langsam damals noch gut gewesen weil sie features gebracht haben die auch bestand hatten. Und nun kommt nurnoch Mist, das einzig Qualitativ gute ist nurnoch die Synchro mit bestimmten Quests und das world building, den Rest kannste mittlerweile knicken.

Scaver

Lange gewünscht von einem Teil der Spieler. Ein anderer Teil wollte es so haben, wie Blizzard es geliefert hat.
Blizzard macht einer Gruppe Spieler versprechen, bringt es auch so, nur um es dann wieder wegzunehmen.
9.1.5 wird mit großer Sicherheit dafür sorgen, dass ich mit WoW aufhöre. Da bin ich mir aktuell sehr sicher.

Der Grund ist einfach der, dass nun jeder GEZWUNGEN wird, ALLE Pakte durchspielen zu M:ÜSSEN, damit man dann fröhlich für Raidbosse und Co. die Pakte wechseln MUSS, wie jetzt einfache Talente!
Genau das war der Grund, warum diese Nachteile durch den Wechsel auch in Breiter Masse vor dem Release positiv aufgefasst wurde.
Denn da zählten noch die Core Gamer. Nun wieder die Casual Masse, die dadurch nur minimale Vorteile haben, die Core Gamer aber massive Nachteile!

Chitanda

Was hast du mit dem echten Scaver gemacht?

Zerunya

Wo MUSST du was durchspielen?? “Blizzard ich will eine Brücke über den Fluss! Ach nein Blizzard, ich will doch keine Brücke mehr, es ist so zu einfach über den Fluss zu kommen. Typisch WoWler, wissen nicht was sie wollen 🙁 Umso weniger Deppen WoW spielen desto besser.

Andy

Thumps Up ??

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x