WoW: 3 kleine Details, die Patch 9.1.5 ziemlich gut gemacht hat

Mit Patch 9.1.5 von World of Warcraft versucht man, die Spielerschaft zu besänftigen. Bei einigen Details gelingt das ausgesprochen gut.

Patch 9.1.5 hat jede Menge Änderungen in World of Warcraft gebracht. Allerdings gibt es eine ganze Reihe von kleinen Verbesserungen, die nicht so offensichtlich sind und die man im ganzen Chaos ein wenig übersieht. Wir wollen den Fokus auf 3 Details richten, die zwar nicht das Spiel vollkommen umkrempeln, aber deutlich mehr Komfort bewirken.

Seelen sammeln in Torghast

Ein großer Dämpfer bei einem neuen Charakter ist die Notwendigkeit, Anima zu farmen und Seelen zu sammeln, um das Pakt-Sanktum ausbauen zu können. Dass Anima zwischen Charakteren transferiert werden kann, das dürften die meisten inzwischen mitbekommen haben.

Doch auch das Sammeln von Seelen ist massiv verbessert worden. Nicht nur könnt ihr die „Sammel 20 Seelen im Schlund“-Quest mehrfach abschließen – ihr könnt sie auch abseits des Schlunds bewältigen!

Wenn ihr bei eurem Besuch in Torghast nämlich nun gequälte Seelen befreit, dann zählen die ebenfalls für die „Sammel 20 Seelen“-Quest. So schlag ihr gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Wer etwa bei seinem neuen Charakter Seelenasche und Seelenglut sammelt, um ein Legendary zu bauen, kann ganz nebenbei auch seinen Vorrat an Seelen aufstocken.

Da fühlt sich Torghast gleich doppelt so lohnend an und man rennt nicht mehr wie bescheuert durch den Schlund, um irgendwelche Steingefängnisse zu zerkloppen.

Eine kleine, aber ziemlich coole Änderung, die Torghast besser und den Grind für das Pakt-Sanktum deutlich angenehmer macht.

WoW Ruhm in Torghast titel title 1280x720
Ruhm – und Seelen. Beides in Torghast.

Gute Ausrüstung, direkt zum Start

Schon in Patch 9.1 gab es die Möglichkeit, Stygia in Gegenstände mit Itemlevel 200 umzuwandeln. Das System wurde verbessert, sodass nun auch direkt Rüstungsslots anvisiert werden können. Anstatt einfach „zufällig“ irgendein Item zu erhalten, kann man nun gezielt einen Brustpanzer, Schuhe oder eine Waffe erhalten.

Aber es gibt noch mehr. Wer besonders viele Tapferkeits- oder Eroberungspunkte aus PvP und PvE hat, kann auch damit besondere Kisten kaufen, die Ausrüstung für Twinks enthalten! Die Items könnt ihr direkt neben dem Flugmeister in Oribos kaufen und dann an eure Zweitcharaktere verschicken. Beachtet allerdings, dass dafür ein Dungeon-Rating von 1.500 notwendig ist – entsprechend hoch muss es auch bei den PvP-Items sein.

Da sowohl Tapferkeit als auch Eroberungspunkte keinem Cap mehr unterliegen, fehlt auch das schlechte Gefühl, eine mögliche Verbesserung für den Hauptcharakter zu verpassen. Beim wöchentlichen Dungeon-Besuch verspürt ihr also nun immer einen Fortschritt – und sei es in Form von Ausrüstung für einen Zweit-Charakter, den ihr vielleicht noch gar nicht erschaffen habt.

WoW Draenei legendary chest pandaren cheer titel title 1920x1080
Gute Ausrüstung direkt auf Level 60 – mit den neuen Kisten geht das.

Mehr Follower-XP – für den ganzen Account

Eine dritte Änderung betritt die XP-Gegenstände, die ihr an Tischmissionen in Shadowlands verdienen könnt. Wenn ihr eure Anhänger im Pakt-Sanktum fleißig auf Missionen schickt, dann bringen die Gold, Anima, Reittiere und Erfahrungspunkte nach Hause, damit sie stärker werden.

Dabei gibt es auch immer wieder Gegenstände, die direkt in XP für eure Anhänger umgewandelt werden können, um sie schneller auf die angepeilte Stufe 60 zu bringen.

Seit Patch 9.1.5 sind diese Gegenstände accountgebunden. Ihr könnt sie also an Twinks verschicken oder von euren Twinks an den Hauptcharakter übertragen.

Damit wird das Leveln der Begleiter deutlich schneller abgeschlossen, sodass sie aus mehr Missionen erfolgreich hervorgehen und deutlich mehr Gewinn abwerfen.

Auch das ist nur ein kleines Detail – aber eines, das dieses Feature spürbar verbessert und es lohnenswert macht, die Tischmissionen auch mit Zweitcharakteren in Angriff zu nehmen.

Insgesamt sind das natürlich nur drei kleine Änderungen aus der Vielzahl von Verbesserungen in Patch 9.1.5. Sie haben aber die Spielqualität deutlich verbessert und zeigen eindrucksvoll, wie schon kleine Anpassungen zu einem viel besseren Spielgefühl beitragen können.

Was ist eure liebste Änderung aus Patch 9.1.5? Welches Detail ist euch aufgefallen und hat das Spiel für euch deutlich verbessert?

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x