3 Addons, mit denen WoW eine ganz neue Spielerfahrung wird

Wer World of Warcraft mal in entspannter Atmosphäre mit hoher Immersion spielen will, der sollte sich diese 3 Addons anschauen. Das ist ein ganz neues Spielgefühl.

In World of Warcraft steht der Patch 8.3 Visionen von N’Zoth vor der Tür. Das wird für viele Spieler ein Anlass seinen, einen neuen Twink zu leveln – egal ob Vulpera, Mechagnom oder einen der neuen Todesritter.

Aber wäre das nicht der perfekte Zeitpunkt, um WoW ein bisschen upzugraden, damit das Level-Erlebnis mehr Spaß bereitet? Wie wäre es, wenn man sich zur Abwechslung mal auf Quests, Spielwelt und das reine Erlebnis einlässt?

Um das zu ermöglichen, möchte ich euch hier eine Kombination aus 3 Interface-Addons vorstellen.

Aber Achtung: Es geht bei diesen Addons nicht darum, ein möglichst effektives Interface zu basteln, das sich perfekt für Raids oder PvP eignet. Stattdessen sollen mit diesen Addons Möglichkeiten geschaffen werden, WoW beim Questen und Leveln einen neuen Look zu verleihen, der sich eher an moderneren Action-Spielen orientiert und den Fokus auf die Spielwelt und nicht das Interface legt.

Wer lieber Addons für maximale Effektivität sucht, findet diese hier.

Wie kommt man an die Addons? Ihr könnt die Addons entweder separat auf der Website von Curse herunterladen oder ihr nutzt die Twitch-App. Diese ist bei WoW besonders nützlich, da sich mit ihr Addons innerhalb weniger Sekunden updaten und installieren lassen.

DynamicCam – Coole Kameraführung für spannende Kämpfe

DynamicCam nutzt ein Features, das zu Zeiten von WoW: Legion in den Spieldateien implementiert wurde, aber niemals richtig Beachtung fand. Die Rede ist von der „ActionCam“. Die sorgt dafür, dass die Kamera nicht mehr direkt hinter eurem Charakter positioniert ist, sondern leicht seitlich versetzt. Außerdem bewegt sich die Kamera beim Zoomen ein wenig dynamischer, was für coole Screenshots oder einfach eine entspannte Sicht auf die Spielwelt sorgen kann.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt

Dadurch ist man in der Lage, seinen Charakter immer leicht von der Seite aus zu betrachten, was vor allem bei Nahkämpfern eine Menge ausmacht. Zum ersten Mal ist man tatsächlich in der Lage, den eigenen Charakter dauerhaft dabei zu beobachten, wie seine Schwerthiebe oder Tritte den Gegner treffen. Im Regelfall sieht man ja nur den Rücken des Charakters und wenig der erst neulich überarbeiteten Animationen.

Link zum Download von DynamicCam

GW2 ui – Ein simpleres, schöneres Interface für mehr Atmosphäre

Dieses Addon macht genau das, was der Name vermuten lässt: Es ersetzt das Standard-Interface von World of Warcraft durch das Interface von Guild Wars 2. Dadurch ist der Bildschirm vor allem viel aufgeräumter und bietet mehr Blick auf die Spielwelt.

Menüpunkte sind halb-durchsichtig oben links am Bildschirmrand zusammengefasst, Fähigkeiten und Lebenspunkte des Charakters befinden sich ganz am unteren Rand.

WoW GW2ui screenshot small
So schick aufgeräumt kann das Interface sein.

Mit dem „GW2 ui“ ist das Bild deutlich aufgeräumter. Es fällt so viel einfacher, sich auf die Spielwelt einzulassen und von der Atmosphäre des Spiels zu schöpfen. Gerade in Verbindung mit DynamicCam wird World of Warcraft so zu einem ganz neuen Erlebnis.

Link zum Download von GW2 ui

Storyline – Bessere Quest-Texte mit kleinen Cut-Scenes

Legen wir mal die Hand aufs Herz: Quests nimmt man in World of Warcraft zumeist an, ohne sie groß zu lesen. Im besten Fall liest man die kurze Zusammenfassung am Ende, in den meisten Fällen aber nicht einmal die, sondern folgt einfach den Markierungen auf der Karte. Und das ist doch eigentlich schade, wo viele Quests eine Menge an Story transportieren.

Schuld daran dürfte das Standard-Questfenster in WoW sein. Es ist wenig Einladung und nur wenige Spieler haben Lust auf einen „Block an Text“ der sie aufhält.

WoW Storyline Options

Hier sorgt das Addon „Storyline“ für Abhilfe. Anstatt den ganzen Questtext sofort anzuzeigen, öffnet sich ein neues Fenster. Hier wird euer Charakter dargestellt und der NPC als Questgeber. Dadurch entsteht der Eindruck, als würde euer Held tatsächlich mit dem NPC sprechen. Der Questtext wird dabei in einzelne Passagen unterteilt, die – zumindest optisch – von dem NPC gesprochen werden.

Dadurch dauert das Annehmen einer Quest entsprechend länger, dafür bleiben Questtexte und die erzählte Geschichte besser im Gedächtnis verankert.

Link zum Download von Storyline

Weitere Sound-Einstellungen, die helfen können

Um World of Warcraft noch ein bisschen weiter zu optimieren und als eine bessere Rollenspiel-Erfahrung zu etablieren, lohnt es sich, ein bisschen an den Sound-Optionen herumzudrehen. Öffnet dazu das „System“-Menü und springt zu den Lautstärke-Reglern. Dreht am besten alle Regler auf knapp 50%, außer Ambiente – hier wählt ihr ungefähr 70%. Dadurch hört ihr Geräusche wie Fußspuren, Regen, das Zirpen von Grillen oder Fließen von Gewässern deutlicher und sie verschwinden nicht völlig im Hintergrund.

WoW Panda surprised titel
Ihr werdet erstaunt sein, wie detaillreich die Musik-Kulisse von WoW eigentlich ist.

Wenn ihr all diese Addons und die Sound-Einstellungen kombiniert, dann kann das Leveln eines neuen Charakters zu einer ganz neuen Erfahrung werden.

Werdet ihr diese Art zu spielen mal ausprobieren? Oder wollt ihr lieber einfach und effektiv auf das maximale Level rushen?

WoW: So ändert sich jetzt eure Klasse – Alle Buffs und Nerfs aus Patch 8.3

Ihr wollt mehr zum Spiel? Tolle Specials, heiße News und interessante Infos zu World of Warcraft findet ihr auch auf unserer WoW-Seite auf Facebook.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
26
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Steffen E.
6 Monate zuvor

GW2ui habe ich eine ganze Weile genutzt. Ist aber später wo das Raiden mehr wurde wieder rausgeflogen. Die anderen beiden + die Sound einstellungen werde ich mir definitiv mal anschauen. Evtl motiviert mich das ja mal dazu einen Twink hochzuziehen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.