Chuck Norris fährt in World of Tanks einen Panzer – Fans lieben es

Wargaming hat sich zu Weihnachten etwas Besonderes für World of Tanks überlegt und den legendären Schauspieler Chuck Norris als Panzerkommandanten ins Spiel gebracht. Das freut die Fans, die im Internet launige Chuck-Norris-Witze mit WoT-Flair posten.

Was hat es mit Chuck Norris im Panzer auf sich? Als Weihnachts-Event könnt ihr euch in World of Tanks erneut festliche Stimmung in eure Panzergarage holen. Dazu erledigt ihr besondere Aufgaben und bekommt so Weihnachts-Goodies. Diese Quests werden jedoch nicht vom Weihnachtsmann oder Väterchen Frost verteilt, sondern von Chuck Norris!

Wargaming hat nämlich den legendären Action-Star für World of Tanks verpflichtet und wer alle 32 Quests zu Weihnachten erledigt, der bekommt am Ende Chuck Norris selbst als Panzerkommandanten. Ihr könnt Chuck dann in einen Tank eurer Wahl stecken. Darin spricht er dann mit eigens aufgenommenen Voice-Lines die typischen Kommandanten-Sätze.

Ein ausgesprochen lustiges Video zu der Aktion mit Chuck Norris hat Wargaming extra dafür produziert.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Fans bringen neue Chuck-Norris-Jokes

So kommt Chuck Norris bei den Fans an: Chuck Norris ist ein Internet-Phänomen und seit Jahren kursieren launige Witze darüber, wie er als ultimativer Bad-Ass die absurdesten Dinge einfach aussehen lässt.

Im Bezug auf World of Tanks haben daher einige erfreute User auf reddit neue Chuck-Norris-Witze ersonnen, die wir euch hier nicht vorenthalten wollen:

  • „Chuck Norris kann über 445 Meter hinaus Gegner spotten“
  • „Chuck Norris kann gewinnen, indem er die eigene Base erobert“
  • „Chuck Norris kann nicht von Arty betäubt werden“
  • „Chuck Norris betäubt Arty!“
  • „Chuck Norris ist schneller als der EBR 105, wenn er im TOG II rückwärts fährt!“
  • „Chuck Norris macht Profit auf Tier 10 ohne Premium-Account“
  • „Chuck Norris bekommt Geld von Wargaming, wenn er Premium-Tanks kauft!“
  • „Chuck Norris kann Bugs fixen, die seit 10 Jahren im Spiel sind!“
  • „Chuck Norris lädt keine Gold-Munition, er IST die Gold Munition!“

All diese Witze beziehen sich auf Eigenheiten von World of Tanks, beispielsweise, das der berüchtigte TOG II ein extrem lahmer Tank ist oder das man ohne Gold-Munition und Premium-Account auf Tier 10 nicht viel Erfolg hat.

World of Tanks läuft auch nach vielen Jahren noch erfolgreich für Entwickler Wargaming. Dessen Boss Victor Kislyi hat uns im Interview einige launige Details zum Spiel verraten. Darunter, dass er das Spiel vor allem als ein „Hobby für Männer“ hält. Was der Boss von Wargaming noch alles gesagt hat, erfahrt ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
7
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Maledicus

Das Video is auf jeden Fall mal supi 😀

Gruß.

schaican

Moin Moin selbst Chuck Norris bringt mich nicht in dieses “war pack” verseuchte Spiel zurück

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x