Wer WoW: Classic weiterspielen will, muss den Server wechseln

Ihr wollt WoW: Classic weiterspielen und habt keine Lust auf Burning Crusade? Dann müsst ihr aktiv werden und den Realm wechseln.

Schon vor der BlizzConline hat Blizzard die Zukunft für WoW: Classic durch einen Leak verkündet. Wie bereits im Vorfeld von vielen Spielern und Fans vermutet, geht die Reise weiter mit „Burning Crusade Classic“. Doch wie findet der Übergang in die neue Erweiterung statt? Was passiert mit den Spielern, die weiter nur Classic spielen wollen? Wir verraten, wie alles ablaufen wird.

Das passiert mit den aktuellen Realms: Wer aktuell auf einem Classic-Server spielt und gerne dabei sein möchte, wenn „Burning Crusade“ an den Start geht, der muss nichts weiter tun. Sämtliche Realms wechseln mit dem Release von BC auf die neue Erweiterung und bekommen dann die frischen Features spendiert. Das sind neue Talente, das Level-Cap steigt auf Stufe 70 und die Scherbenwelt wird zugänglich gemacht.

Wie kann man weiter Classic spielen? Wer absolut keine Lust auf die Scherbenwelt hat und lieber ewig in einem WoW: Classic weiterleben will, bei dem Naxxramas der finale Raid ist, der muss aktiv werden. Schon vor dem Release von Burning Crusade wird es die Möglichkeit geben, auf neue Realms zu transferieren, die dann ewig in der Classic-Ära verbleiben werden. Auf diesen Realms gibt es keinerlei Erweiterungen und sie bleiben auf dem aktuellen Stand, wie man ihn aus Classic kennt.

Wörtlich heißt es aus dem Leak:

Vor dem Release von Burning Crusade Classic, können sich Spieler von WoW Classic entscheiden, ob sie jeden ihrer Charaktere mit dem Rest ihres Realms in die Ära von Burning Crusade übergehen lassen oder ob sie weiterhin die originalen Inhalte von WoW Classic auf neuen Realms der Classic-Ära spielen wollen.

Kostet der Transfer etwas? Das ist nicht bekannt und geht aus dem Leak nicht hervor. Es wird allerdings spekuliert, dass dieser Transfer innerhalb einer bestimmten Zeit kostenlos sein wird, da Spieler ja zwangsweise eine Entscheidung treffen müssen. Sicherlich wird es dazu noch mehr Informationen geben, sobald die BlizzCon gestartet ist.

Wann muss man sich entscheiden? Einen genauen Termin dafür gibt es noch nicht. Es ist allerdings naheliegend, dass diese Entscheidung vor dem Release von Burning Crusade Classic gefällt werden muss.

Andernfalls könnten Charaktere bereits Daten (wie Items, Talente, etc.) aus Burning Crusade besitzen, was einen Transfer verkomplizieren könnte. Spieler sollten sich also schon jetzt langsam überlegen, ob sie Burning Crusade spielen oder ewig in Classic bleiben wollen.

Werdet ihr eure Charaktere auf einen „ewigen“ Classic-Realm schieben? Oder habt ihr richtig Bock auf „Burning Crusade Classic“ und werdet euch in die Scherbenwelt stürzen?

Quelle(n): wowhead.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
3
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Jada

Finde die Idee von TBC Classic scheiße, Jahrelang haben alle nach einem Classic Server geschrien, jetzt wollen plötzlich alle TBC? In zwei Jahren dann WotLK Classic oder was?
Wer ankommt und meint das Classic langweilig ist weil es nichts mehr zutun gibt wusste das doch schon vor dem erscheinen von Classic, so wird TBC Classic auch enden und später mit Wrath Classic auch.

Ich finde man hätte einfach Classic Plus bringen sollen mit den ganzen Balanceänderungen die TBC mit sich brachte und den TBC+Wrath Content auf Lv60 runterskaliert, währe 100x interessanter gewesen.

Scaver

Es gab schon immer Fans von Classic (Vanilla), TBC und WotLK. Zu allen 3, besonders Vanilla Classic und WotLK gab es die erfolgreichsten P-Server.

Namma

Freut mich sehr für die Classic spieler, allerdings wäre mir komplett neue BC Server deutlich lieber gewesen.
Es entspricht natürlich nicht ganz dem Ursprung und Draenei und Blutelfen würden mit allen anderen anfangen können, aber es wäre irgendwie toll gewesen BC als komplett neues Spiel zu starten.
Aber was solls hauptsache die Classic liebhaber wurden nicht vergessen 🙂

autumn

die wirtschaft wird halt broken sein wenn man wirklich alles aus classic mitnehmen kann. ich hoffe, dass das so nicht kommt.

Scaver

Naja, ich finde es auch blöd. Defakto war es damals aber auch nicht anders.

autumn

nur weil du de facto schreibst stimmt es nicht. es gibt jetzt in classic viel mehr gold als damals. weil diesmal alle wussten wie man am besten gold farmt

Kat4343

Eine dritte Option mit: Alter Content ist zum Schnarchen, darum spiele ich lieber Shadowlands^^ wäre angebracht gewesen.

Scaver

Kann durchaus Leute geben, die kein Bock auf TBC haben und das Classic nun stirbt (neue Server etc. das wird nichts) dann lieber doch Retail spielen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x