Neues Warhammer-MMORPG startet bald die Beta – So nehmt ihr teil

Die düstere Welt von Warhammer wird bald in einem neuen Spiel zum Leben erweckt. Warhammer: Odyssey wird ein kostenloses Mobile-MMORPG, das auf Inhalte wie Autoplay oder Pay2Win verzichten will. Dazu soll bald die Beta starten.

Was tut sich im Spiel? Bei Warhammer: Odyssey erschien zuletzt ein neuer Trailer, der darauf verwies, dass die Beta „bald“ starten soll. Erstmalig wurde dabei auch Gameplay gezeigt, wobei das nur kurzzeitig zu sehen ist.

Das passt zu den aktuellen Ankündigungen, denn erst im Oktober wurde die letzte der 6 Klassen, der Archmage, intensiver vorgestellt.

Wann genau die Beta startet, ist bisher nicht bekannt.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Der neue Trailer zu Warhammer: Odyssey.

Wie wird man an der Beta teilnehmen können? Um euch schon im Vorfeld für die Beta zu registrieren, müsst ihr euch nur für den Newsletter anmelden. Das könnt ihr auf der offiziellen Webseite tun.

Warum sollte man sich für die Beta registrieren? Warhammer: Odyssey erscheint zwar für Android und iOS, soll sich jedoch nicht wie ein typisches Mobile-MMORPG spielen.

Odyssey verzichtet auf Auto-Play und soll von der Spielweise stärker an PC-MMORPGs angelehnt sein. Im Fokus stehen das PvE und das Spielen in kleinen Gruppen, wobei es auch Pläne für das PvP gibt, die bisher jedoch nicht veröffentlicht wurden.

Sechs Klassen, ikonische Orte und viel Content

Das soll Warhammer: Odyssey bieten:

  • 6 verschiedene Klassen – Archmage, Shadow Warrior, Witch Hunter, Warrior Priest, Slayer, Engineer
  • Ikonische Orte wie die Stadt Marienburg oder den Drakwald Forest
  • Das Zusammentreffen mit bekannten Charakteren aus der Warhammer-Welt
  • Schnellreise-Punkte, sobald sie einmal entdeckt wurden
  • Viele Gebiete mit Quests und Aufgaben
  • Gilden in Form einer Mercenary Company
  • Regelmäßige Content-Updates nach dem Release
Warhammer Odyssey Artwork
Die 6 Klassen in Warhammer: Odyssey.

Wann soll das Spiel erscheinen? Derzeit gibt es noch kein Release-Datum.

Wie sieht die Monetarisierung aus? Die Entwickler von Virtual Realms, einem Indie-Studio aus Thailand, versprechen, dass das Spiel als Free2Play-Titel erscheinen soll. Auch zukünftige Inhalte werden komplett kostenlos veröffentlicht.

Es soll jedoch ein optionales Abo geben, das kosmetische und kleinere „Quality of Life“-Features enthalten wird. Zudem ist ein Shop mit kosmetischen Inhalten geplant.

Ist Warhammer: Odyssey für euch interessant? Was braucht das Spiel unbedingt, damit es für euch interessant ist?

Wer nicht bis zum Release von Odyseey warten möchte oder lieber am PC unterwegs ist, kann schon jetzt auf das alte Warhammer Online zurückgreifen. Das wurde nämlich von Fans wiederbelebt und läuft erfolgreich:

Das tote MMORPG Warhammer Online lebt 2019 auf Piraten-Servern weiter – Und es floriert

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
4
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
SALT Eben

Ich werde es mir auf jeden Fall anschauen, und mir dann erst eine Meinung bilden.
Allerdings verstehe nicht wie mansche es so runtermachen, nur weil es mobile ist.
Wie kleine Kinder eben,
Kind : ich mag es nicht und will es nicht essen … 😭
Eltern : aber probiere es doch erst Ma, und wenn es dir nicht schmeckt dann lasse es links liegen
Diablo Auf Smartphone hätte ich auch gerne ausprobiert, aber es gibt eben Menschen, deren einzige Freude es ist Dinge schlecht zu machen, ohne es probiert zu haben ☺️

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von SALT Eben
Namma

Dagegen kann man nicht machen, man muss einfach akzeptieren das ws Menschen mit und ohne erweitertem Horizont gibt.
Ich freu mich auf das Spiel, in den 90ern das tabletop mit waldelfen gespielt 😊
Fürs white dwarf 20km mitm Rad in die Stadt gefahren 😂

Caliino

Manche wollen halt einfach nicht auf einem 3-4 Zoll Display (von den 5-7 Zoll der Handys abzüglich der Finger und HUD) spielen…..

Mal ganz abgesehen von den grafischen und spielerischen Unterschieden zwischen PC/Konsole und Handys 😀

Bralo

*Lese Warhammer „MMO“, klicke drauf, Mobile, mach es zu*

Brezel

Klassiker hier, allerdings steht es auch in der Artikel Übersicht direkt drunter. Man scheint dann doch mal was dazu zu lernen. Nächstes mal den Abschnitt einfach mitlesen!
comment image

Zuletzt bearbeitet vor 25 Tagen von Brezel
Ahriman

das stand am Anfang aber noch nicht mit in der Beschreibung 😉 (oder ich hab’s überlesen) 😀

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tagen von Ahriman
Hugo

Naja, anschauen würde ich es mir definitiv.

Chucky

…mobile… und raus bin ich!

SALT Eben

Schön für dich 🙂 aber du bist nicht raus, weil du hier bist LOL 😂

KCee

Ich dachte so „oh nice, Warhammer MMORPG, könnte interessant sein“.
Und dann lese ich nur „mobile“ und es war komplett uninteressant 😄

Zudem ich mit Vermintide 2 aktuell auch echt wieder Bock drauf bekommen habe.
Da kann ich „Cameltoetem“ auch nur Recht geben in Bezug auf FatShark. Entweder zu wenig Content oder zu lange Entwicklung.. leider..

Tja, aber wie wir schon alle mitbekommen haben, sind mobile Games nunmal stark im Kommen.
Der eine Teil beschwert sich darüber und der andere Teil freut sich einfach auf neue Games auf dem Handy.. Vielleicht auch, weil er/sie sich einfach keinen Gaming PC leisten kann.
Und das betrifft wahrscheinlich auch meist die jüngere Generation.

Brezel

Wenigstens wurde es diesmal in den Kurztext eingefügt, siehe Link oben. Den Klick auf den Artikel konnte man sich diesmal ausnahmsweise mal sparen.

Matti1987

Also theoretisch würde ich es tatsächlich mal testen wollen wie sich das auf einem Smartphone anfühlt. Praktisch ist das aufgrund zweier Augenerkrankungen bei mir eher schwierig. Da hilft mir ein größerer Bildschirm beim Spielen schon eher. Schade irgendwie aber mal sehen wenn es F2P ist kann ich es ja zumindest mal versuchen um Erfahrungstechnisch auch mal mitreden zu können 😀

zerial

ich sag nur Mobile…. und tschüss

SALT Eben

ich hab nur Zerial gelesen und denke mir… das kann ja nix werden, aber als ich sein Text gelesen habe, wurde mein Bedenken bestätigt 🙈

Cameltoetem

Danke für den Hinweis. Warhammer ist so ein geiles Universum, besonders 40k, da muss man einfach mehr raus machen.Aber bis auf die Fatshark Sachen ist das alles entweder viel zu teuer mit wenig Content(Chaosbane) oder langsam in der Entwicklung(Inquisitor Martyr). Nur Fatshark hat mit Vermintide was richtig gutes gemacht. Da freue ich mich auf den 40k Ableger. Testen werde ich das hier mal und hoffe das es auf meinem S6 Lite gut läuft.

Nico

mh die total war teile sind auch nice 😉

Aber warhammer lizenz wird halt verramscht, da gibts oft halt keine guten sachen

Cameltoetem

Uh das kann sein. Ich bin kein Strategie Spieler daher habe ich die wohl nicht bedacht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

18
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x