Schaut Euch den neuen, brutalen Warframe Garuda an – Live von der TennoCon 2018

Auf der TennoCon 2018 wurden zwei neue Warframes gezeigt: Revenant (Vlad) und Garuda. Die brutale Garuda wurde erstmalig auf dem Warframe-Festival gezeigt. Revenant war bereits bekannt. 

Digital Extremes stellte heute den neuen Warframe Garuda vor. Sie wurde zusammen mit dem Warframe Revenant/Vlad auf einem Art-Panel auf der TennoCon 2018 gezeigt. Die TennoCon ist das große Fan-Festival für die Community von Warframe.

Auf dem Titelbild dieses Artikels ist links Revenant zu sehen und rechts Garuda.

Vlad wurde bereits im Juni während eines Devstreams gezeigt. Alles zum Eidolon-Vampir findet Ihr hier:

Mehr zum Thema
Neuer Warframe ist ein Eidolon-Vampir und versklavt seine Gegner

Neuer Warframe Garuda basiert auf einem Raptor-Dino

Wer ist Garuda? Viel ist noch nicht über diesen Warframe bekannt. Sie wurde von den Entwicklern aber als blutrünstig (gory) beschrieben. Garuda soll es lieben, mit ihrer Beute zu spielen. Sie basiert auf einem Velociraptor, das sind die bissigen Viecher aus Jurassic Park. Deshalb hat Garuda auch gigantische Klauen, mit denen sie ihre Feinde aufschlitzen wird.

Ich, die Leya, befinde mich gerade auf der TennoCon 2018 und habe schnell ein Bild vom neuen Warframe geknipst. Ihr könnt auf dem unteren Bild auch noch Concept-Art von Garuda sehen.

Wann haben Revenant und Garuda ihren Release? Das ist noch unbekannt.

Mehr zum Thema
Warframe: 5 Gründe, warum die Spielerzahlen mit „Sacrifice“ explodieren

Wir bei MeinMMO berichten in diesem Jahr live von der TennoCon 2018 in Kanada.

Update um 1:00 Uhr. Es wurde eine neue, beeindruckende Open-World-Map namens Venus vorgestellt. Und Warframe kommt für die Switch!

Autor(in)

Deine Meinung?

Level Up (16) Kommentieren (5)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.